16.11.2011, 10:02

Petrol kann Gewinn steigern

Bild: WB/Geyer

Nach neun Monaten des Geschäftsjahres meldet der slowenische Öl-Konzern ein zweistelliges Umsatzplus, der Gewinn steigt leicht.

Der slowenische Erdölkonzern Petrol hat in den ersten neun Monaten 2011 einen Nettogewinn von 36,2 Mio. Euro erzielt, im Jahresvergleich ein Plus von 2 Prozent. Der Umsatz stieg um 16 Prozent auf 2,4 Mrd. Euro. Ende September betrieb Petrol 448 Tankstellen in Slowenien (313), Kroatien (85), Bosnien-Herzegowina (38), in Serbien (6), im Kosovo (3) und Montenegro (3), teilte das Unternehmen mit.

(APA)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

Mehr aus dem Web

WERBUNG

Kommentare

1 Kommentare

Verbleibende Zeichen: 1500

Schwaberger meint

Liebe WB! Offensichtlich hatten Sie keine Zeit zum rescherschieren! Das Foto zeigt Petrol Ofisi = Türkei; ist nicht gleich Petrol -->> Tschopperl!

verfasst am 16.11.2011, 10:12