01.07.2003, 00:00  von Kid Möchel

Das Firmenreich des Klaus Ostendorf

Der neue Ankerbrot-Mehrheitsaktionär Klaus Ostendorf tritt kaum in der Öffentlichkeit auf - er zieht lieber im Hintergrund die Fäden.

Wien. "Wenn es Müller-Brot nicht schaffte, Ankerbrot ins Laufen zu bringen, dann muss man von seinen Fähigkeiten schon sehr überzeugt sein, wenn man da ran geht", sagt ein Sprecher des Verbandes deutscher Grossbäcker, dem auch der Neo-Ankerbrot-Mehrheitsaktionäre Klaus-Dieter Ostendorf angehört. Ostendorf sei als sehr selbstbewusst bekannt.

Der 57jährige Kaufmann aus der niedersächsischen Ortschaft Timmendorfer Strand baute die Wendeln-Brot-Gruppe zum Marktführer im Segment Selbstbedienungsbackwaren aufbaute und verkaufte sie 1999 als geschäftsführender Gesellschafter an die Kamps AG. Dass er seit diesem äusserst lukrativen Deal als "Multi-Millionär" durch die Gazetten geistert (Rang 239 unter den reichsten Deutschen) behagt ihm, wie seine Berater sagen, ganz und gar nicht. Laut Brancheninsidern soll Ostendorf über etliche Immobilien verfügen.

Der Unternehmer besitzt zudem edle Turnier-Pferde wie Concetto, Greenback und H.S. Europa, die schönen Preisgelder einheimsen. Bis Ende 2000 war Ostendorf noch Vorstand bei Kamps, seitdem ist er aber nicht untätig. In Cloppenburg laufen die Fäden etlicher Firmen der Familie Ostendorf zusammen: Die Klaus Ostendorf BeteiligungsgesmbH & Co KG ist Gesellschafterin der Rotthauser Backwaren GesmbH und der Stauffenberg VerwaltungsgesmbH in Gelsenkirchnen. Wie berichtet übernahm Ostendorf im Jänner 2002 mit Sohn Frank-Hermann, 37, die Gelsenkirchner Brotfabrik Albert Stauffenberg (170 Mitarbeiter, 25 Millionen Euro Umsatz).

Gleichzeitig findet sich an der Adresse laut Creditreform Deutschland eine Vermögens-Verwaltungsfirma (Klaus Ostendorf VerwaltungsmbH) und eine Sport- und Tagungshotel-Betriebsgesellschaft sowie die Gestüt Famos GmbH. Dieser Betrieb für Pferdehaltung und -zucht in Syke-Legenhausen wird von Vater Klaus-Dieter gemeinsam mit Sohn Marc, 27, gelenkt. Im März 2003 liess ein weiterer Sohn, Peter Ostendorf, 32, an der selben Adresse die Vertriebsfirma Backwelt GmbH eintragen. (km)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

Mehr aus dem Web

WERBUNG

Kommentare

2 Kommentare

Verbleibende Zeichen: 1500

seit wann liegt Timmendorfer Strand in Niedersachsen? Spricht das für Qualität der Recherche?

verfasst am 03.02.2012, 17:35

Gast: x-ray meint

..die Österreicher!

verfasst am 29.02.2012, 08:45