03.10.2013, 13:54

Vossloh Kiepe Austria will in Serbien fertigen

Novi Sad. Vossloh Kiepe Austria will eine erste Fertigungsstelle in Serbien errichten. Mit der Stadtverwaltung von Novi Sad sind Gespräche über die Errichtung eines Produktionsbetriebes auf bis zu 25.000 Quadratmetern in der Vojvodina-Hauptstadt im Gange, meldete die private Presseagentur Beta. Der anfängliche Investitionswert wird demnach mit 1,25 Mio. Euro bewertet. Erwartet werde die Schaffung von 600 Arbeitsplätzen, berichtete die Presseagentur.

   Eine Absichtserklärung zwischen Vertretern von Vossloh Kiepe Austria, den Behörden in Novi Sad und dem serbischen Unternehmen Zelvoz wurde am Donnerstag in Belgrad unterzeichnet. Die in Serbien hergestellten Klimaanlagen für Schienenfahrzeuge sollen vorwiegend nach Russland, Weißrussland und Kasachstan ausgeführt werden.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

13:43

Hewlett-Packard dampft Geschäft in China ein

13:43

"Die Türkei befindet sich im Belagerungszustand"

13:35

Siemens fordert nach finnischer Reaktorpleite Milliarden zurück

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    13:00

    Justizministerium prüft Grasser-Anklage

    Noch laufen die Ermittlungen im Justizministerium selbst, dann soll ein Weisenrat eine „Empfehlung“ abgeben.

    12:44

    Automarkt in China legt Vollbremsung hin

    Die Konjunkturabkühlung in China wird in diesem Jahr auch die Autoindustrie deutlich ausbremsen. Wachstum soll sich halbieren.

    12:24

    Steuerermittlungen gegen Hypo Ape Adria in Udine abgeschlossen: 88 Millionen Euro Schaden

    Die staatliche Krisenbank Hypo Alpe Adria bekommt Probleme mit der italienischen Tochter. Ermittlungen gegen sieben hohe Manager der Bank.

    10:39

    Red Bull mit kleineren Flügeln: Google-Manager Alan Eustace entthront Felix Baumgartner + Foto

    Mit einem Sprung aus über 41 Kilometern Höhe soll Computer-Experte Alan Eustace von Google die Rekorde von Felix Baumgartner und dem Red Bull-Projekt "Stratos" gebrochen haben.

    10:09

    Ein Skipass für ganz Vorarlberg

    In Vorarlberg wird es in der vor der Türe stehenden Skisaison 2014/15 erstmals einen landesweiten Skipass geben. WermutstropfenDie Arlbergregion ist nicht mit dabei.

    Umfrage

    • Was sind die größten Zeitfresser im Büro?
    • E-Mails
    • Meetings
    • Telefonate
    • Fehler der Kollegen ausbessern

    Goldpreis - Chart