16.11.2012, 12:04

Gorenje schlittert in die roten Zahlen

Bild: (c) EPA/Antonio Bat

Quartalsdaten. Nach neun Monaten meldet der börsennotierte slowenische Haushaltsgeräte-Produzent erstmals seit fast vier Jahren wieder ein Minus.

Velenje. Der slowenische börsennotierte Haushaltsgeräte-Produzent Gorenje hat die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2012 in roten Zahlen abgeschlossen. Der Nettoverlust betrug 6,4 Mio. Euro. In der gleichen Vorjahresperiode verzeichnete das Unternehmen noch ein Nettogewinn von 7,8 Mio. Euro. Der Umsatz war mit 929,5 Mio. Euro um 2,7 Prozent niedriger im Vorjahresvergleich ausgefallen, wie Gorenje am Freitag mitteilte.

Erstmals nach dem Jahr 2009 hat Gorenje ein negatives Ergebnis verbucht. Die anhaltenden krisenbedingten schwierigen Marktbedingungen hätten sich im dritten Quartal noch zugespitzt, was in Form einer noch schwächeren Nachfrage resultierte, teilte Gorenje mit. Der Absatz auf einigen der wichtigsten Märkte des Unternehmens (Niederlande, Frankreich, Slowenien, Ukraine, Tschechien, Slowakei) stagnierte. Zu negativen Auswirkungen auf das Ergebnis kam es auch wegen der mit Produktionsverlagerung verbundenen gestiegenen Logistik- und Transportkosten, hieß es.

Trotzdem rechnet Gorenje damit, im Gesamtjahr 2012 schwarze Zahlen zu schreiben. Die Aufträge, die bereits seit September steigen, werden nach Erwartungen des Unternehmens auch im letzten Quartal den Aufwärtstrend fortsetzen. Zu Jahresende sollen auch Maßnahmen zur Kostensenkung sowie die Produktionsverlagerung von Finnland nach Tschechien positive Auswirkungen auf das Ergebnis haben, argumentiert das Unternehmen.

APA

 

(APA)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

14:22

"Befreit uns von der EZB" – Ausschreitungen am Rande der EZB-Sitzung in Neapel

13:56

Rocket Internet fällt beim Börsestart durch + Video

11:03

Bilfinger-Präsident macht Platz für einen Wechsel

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    10:46

    RWE verkauft Konzernzentrale - und wird Mieter

    RWE-Chef Peter Terium dreht auf der Suche nach Einsparmöglichkeiten jeden Stein im Unternehmen um. Jetzt verkaufte er den RWE-Turm, das höchste Gebäude im Ruhrgebiet.

    09:11

    Bayer platziert Anleihe über sieben Milliarden Dollar

    Bayer hat sich bei Anleihe-Investoren frisches Kapital für die Finanzierung der milliardenschweren Übernahme des Merck & Co-Geschäfts mit rezeptfreien Arzneien besorgt.

    06:52

    Rocket Internet nimmt beim Börsegang 1,6 Milliarden Euro ein

    Rocket Internet legt den Ausgabepreis für seine Aktie bei 42,50 Euro fest.

    06:32

    Rocket Internet und Zalando: ein spekulatives Investment

    Beim Börsedebut des Onlinehändlers Zalando gab es Models und Konfetti statt fetter Kursgewinne. Wird es heute bei Rocket Internet anders?

    05:54

    Das ist bitter: Anleger laufen Pimco in Scharen davon

    Das Ende der Ära Bill Gross hat bei dem zur Allianz gehörenden US-Vermögensverwalter Pimco den Anleger-Exodus beschleunigt.

    AT&S Logo
    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    WIENERBERGER.10,451,41%chart

    VIENNA INSUR.35,741,09%chart

    SCHOELLER-BL.78,020,03%chart

    TELEKOM AUST.7,14-0,13%chart

    OESTERREICHI.38,00-0,26%chart

    Flop 5

    OMV AG25,85-2,32%chart

    RHI AG21,28-1,98%chart

    FLUGHAFEN WI.64,83-1,32%chart

    LENZING AG47,36-1,32%chart

    ERSTE GROUP .17,98-1,02%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    FRAUENTHAL H.10,446,47%chart

    WIENERBERGER.10,451,41%chart

    STRABAG SE18,641,39%chart

    VIENNA INSUR.35,741,09%chart

    MAYR-MELNHOF.83,950,18%chart

    Flop 5

    WARIMPEX FIN.0,95-8,46%chart

    KAPSCH TRAFF.21,40-3,43%chart

    OMV AG25,85-2,32%chart

    WOLFORD AG21,90-2,01%chart

    RHI AG21,28-1,98%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    CONTINENTAL .151,001,48%chart

    BAYERISCHE M.85,881,24%chart

    DAIMLER AG N.60,931,13%chart

    BASF SE NAME.71,681,03%chart

    LANXESS AG I.43,120,84%chart

    Flop 5

    THYSSENKRUPP.19,88-1,78%chart

    RWE AG INHAB.30,16-1,66%chart

    DT.T L.FANA .11,98-1,52%chart

    FRESENIUS SE.38,76-1,22%chart

    MERCK KGAA I.73,01-1,16%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    COCA-COLA CO.42,740,19%chart

    WAL-MART STO.76,12-0,46%chart

    CISCO SYSTEM.25,03-0,56%chart

    MCDONALDS CO.94,19-0,65%chart

    PROCTER & GA.83,14-0,72%chart

    Flop 5

    INTEL CORP33,99-2,38%chart

    JOHNSON & JO.104,30-2,15%chart

    BOEING COMPA.124,67-2,13%chart

    AMERICAN EXP.85,81-1,98%chart

    GENERAL ELEC.25,16-1,80%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    CONTINENTAL .151,001,48%chart

    BAYERISCHE M.85,881,24%chart

    DAIMLER AG N.60,931,13%chart

    BASF SE NAME.71,681,03%chart

    LANXESS AG I.43,120,84%chart

    Flop 5

    THYSSENKRUPP.19,88-1,78%chart

    RWE AG INHAB.30,16-1,66%chart

    DT.T L.FANA .11,98-1,52%chart

    FRESENIUS SE.38,76-1,22%chart

    MERCK KGAA I.73,01-1,16%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    HOCHTIEF AG .57,258,02%chart

    EVONIK INDUS.27,842,75%chart

    DMG MORI SEI.22,541,39%chart

    AIRBUS GROUP.49,491,02%chart

    LEONI AG NAM.41,940,91%chart

    Flop 5

    GAGFAH S.A. .14,48-2,16%chart

    KLOECKNER & .10,34-1,85%chart

    GEA GROUP AG.33,87-1,60%chart

    DT.T WONTN A.16,56-1,46%chart

    KUKA AG INHA.46,30-1,34%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    VOSSLOH AG I.53,883,68%chart

    CAPITAL STAG.3,801,33%chart

    BORUSSIA DOR.4,511,19%chart

    DEUTZ AG INH.4,070,74%chart

    BRAAS MONIER.16,980,65%chart

    Flop 5

    ZOOPLUS AG I.52,29-3,17%chart

    SGL CARBON S.16,28-2,81%chart

    HEIDELBERGER.2,19-2,71%chart

    SCHALTBAU HO.45,25-2,63%chart

    STABILUS S.A.24,30-2,37%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    COMPUGROUP M.19,351,20%chart

    SARTORIUS AG.93,100,52%chart

    JENOPTIK AG .8,820,50%chart

    TELEFONICA D.4,150,31%chart

    SOFTWARE AG .18,950,26%chart

    Flop 5

    CARL ZEISS M.22,20-3,12%chart

    AIXTRON SE N.11,62-2,93%chart

    UNITED INTER.32,58-2,73%chart

    CANCOM SE IN.29,24-2,70%chart

    NORDEX SE IN.14,13-1,94%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 6.10.2014 bis 10.10.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?