16.11.2012, 12:04

Gorenje schlittert in die roten Zahlen

Bild: (c) EPA/Antonio Bat

Quartalsdaten. Nach neun Monaten meldet der börsennotierte slowenische Haushaltsgeräte-Produzent erstmals seit fast vier Jahren wieder ein Minus.

Velenje. Der slowenische börsennotierte Haushaltsgeräte-Produzent Gorenje hat die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2012 in roten Zahlen abgeschlossen. Der Nettoverlust betrug 6,4 Mio. Euro. In der gleichen Vorjahresperiode verzeichnete das Unternehmen noch ein Nettogewinn von 7,8 Mio. Euro. Der Umsatz war mit 929,5 Mio. Euro um 2,7 Prozent niedriger im Vorjahresvergleich ausgefallen, wie Gorenje am Freitag mitteilte.

Erstmals nach dem Jahr 2009 hat Gorenje ein negatives Ergebnis verbucht. Die anhaltenden krisenbedingten schwierigen Marktbedingungen hätten sich im dritten Quartal noch zugespitzt, was in Form einer noch schwächeren Nachfrage resultierte, teilte Gorenje mit. Der Absatz auf einigen der wichtigsten Märkte des Unternehmens (Niederlande, Frankreich, Slowenien, Ukraine, Tschechien, Slowakei) stagnierte. Zu negativen Auswirkungen auf das Ergebnis kam es auch wegen der mit Produktionsverlagerung verbundenen gestiegenen Logistik- und Transportkosten, hieß es.

Trotzdem rechnet Gorenje damit, im Gesamtjahr 2012 schwarze Zahlen zu schreiben. Die Aufträge, die bereits seit September steigen, werden nach Erwartungen des Unternehmens auch im letzten Quartal den Aufwärtstrend fortsetzen. Zu Jahresende sollen auch Maßnahmen zur Kostensenkung sowie die Produktionsverlagerung von Finnland nach Tschechien positive Auswirkungen auf das Ergebnis haben, argumentiert das Unternehmen.

APA

 

(APA)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

08:59

Credit Suisse meldet Gewinnsprung

08:37

Daimler fährt nach Absatzrekord Gewinnplus ein

07:59

Nokia ist zurück – mit Umsatzplus

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    22.10.2014, 19:07

    Conti-Rivale Michelin geht die Luft aus - Umsatz sinkt

    Der französische Reifenhersteller Michelin tritt nach einem Umsatzrückgang im dritten Quartal auf die Bremse.

    22.10.2014, 18:07

    Europas Leitbörsen schließen im Plus

    Der Euro-Stoxx-50 stieg um 17,07 Einheiten oder 0,57 Prozent auf 3.008,53 Zähler.

    22.10.2014, 16:21

    Bei Wirecard schnellt der Gewinn in die Höhe

    Der Online-Zahlungsdienstleister Wirecard hat dank wachsender Kundenzahlen im dritten Quartal kräftig zugelegt.

    22.10.2014, 15:51

    Schaeffler fährt Milliarden-Anleihe ein

    Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler hat an institutionelle Investoren erfolgreich Anleihen im Gesamtvolumen von 1,2 Milliarden Dollar ausgegeben.

    22.10.2014, 15:34

    Heineken verkauft weniger Bier – vor allem in Osteuropa, aber auch in Österreich

    Der Bierkonzern Heineken - zu dem in Österreich die Brau Union gehört - hat im wichtigen Sommerquartal das schlechte Wetter in Europa zu spüren bekommen. Außerdem: Bier wird in Österreich teurer.

    AT&S Logo
    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    ZUMTOBEL GRO.14,141,29%chart

    RHI AG20,860,87%chart

    OMV AG24,880,79%chart

    OESTERREICHI.38,490,73%chart

    UNIQA INSURA.8,550,70%chart

    Flop 5

    RAIFFEISEN B.16,48-1,29%chart

    ANDRITZ AG38,10-1,15%chart

    ERSTE GROUP .17,90-0,64%chart

    CONWERT IMMO.9,03-0,28%chart

    LENZING AG47,60-0,21%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    ZUMTOBEL GRO.14,141,29%chart

    RHI AG20,860,87%chart

    DO & CO AG49,990,85%chart

    FACC AG6,860,81%chart

    OMV AG24,880,79%chart

    Flop 5

    KAPSCH TRAFF.17,39-1,92%chart

    WOLFORD AG19,20-1,79%chart

    RAIFFEISEN B.16,48-1,29%chart

    PALFINGER AG16,80-1,26%chart

    ANDRITZ AG38,10-1,15%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    THYSSENKRUPP.18,952,60%chart

    INFINEON TEC.7,602,17%chart

    DT.T L.FANA .12,271,24%chart

    MUENCHENER R.149,501,22%chart

    K+S AKTIENGE.20,861,14%chart

    Flop 5

    DT.T TLTKOM .10,80-0,64%chart

    LANXESS AG I.40,34-0,59%chart

    DAIMLER AG N.59,49-0,49%chart

    HEIDELBERGCE.53,38-0,48%chart

    CONTINENTAL .152,90-0,39%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    THE TRAVELER.95,581,42%chart

    JOHNSON & JO.101,220,86%chart

    MERCK & CO. .55,510,69%chart

    PFIZER Inc28,300,07%chart

    WAL-MART STO.76,030,01%chart

    Flop 5

    BOEING COMPA.121,45-4,46%chart

    AMERICAN EXP.83,96-1,96%chart

    GOLDMAN SACH.176,83-1,86%chart

    3M COMPANY138,95-1,40%chart

    CATERPILLAR .94,57-1,38%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    THYSSENKRUPP.18,952,60%chart

    INFINEON TEC.7,602,17%chart

    DT.T L.FANA .12,271,24%chart

    MUENCHENER R.149,501,22%chart

    K+S AKTIENGE.20,861,14%chart

    Flop 5

    DT.T TLTKOM .10,80-0,64%chart

    LANXESS AG I.40,34-0,59%chart

    DAIMLER AG N.59,49-0,49%chart

    HEIDELBERGCE.53,38-0,48%chart

    CONTINENTAL .152,90-0,39%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    KLOECKNER & .9,254,09%chart

    AAREAL BANK .32,902,52%chart

    KRONES AG IN.70,642,21%chart

    SYMRISE AG I.42,961,74%chart

    MTU AERO ENG.67,021,65%chart

    Flop 5

    RHEINMETALL .34,22-1,50%chart

    AXEL SPRINGE.42,74-0,87%chart

    OSRAM LICHT .27,64-0,83%chart

    BRENNTAG AG .37,86-0,70%chart

    TAG IMMOBILI.9,27-0,69%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    STROEER MEDI.17,432,28%chart

    MLP AG INHAB.4,292,05%chart

    HORNBACH HOL.65,731,92%chart

    SIXT SE INHA.24,911,86%chart

    CAPITAL STAG.3,701,76%chart

    Flop 5

    SURTECO SE I.24,20-3,02%chart

    PUMA SE INHA.167,65-1,87%chart

    VILLEROY & B.12,05-1,63%chart

    DELTICOM AG .14,92-1,52%chart

    AMADEUS FIRE.54,46-1,39%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MORPHOSYS AG.75,305,24%chart

    BECHTLE AG I.59,133,21%chart

    DRILLISCH AG.27,162,92%chart

    CANCOM SE IN.29,801,98%chart

    MANZ AG INHA.68,001,64%chart

    Flop 5

    RIB SOFTWARE.11,02-1,52%chart

    LPKF LASER &.13,13-1,20%chart

    JENOPTIK AG .8,64-1,08%chart

    QSC AG NAMEN.1,53-1,03%chart

    SARTORIUS AG.87,10-1,02%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 27.10.2014 bis 31.10.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?