13.01.2013, 22:40  von Andreas Wolf

Auf dem falschen Fuß erwischt

Auf dem falschen Fuß erwischt /

Nach der Veröffentlichung der letzten Fed-Protokolle Anfang Jänner gewann der Dollar gegenüber dem Euro etwas an Oberwasser. Aber der Trend für den Euro bleibt stabil.

Als die EZB infolge ihrer Zinsentscheidung am vergangenen Donnerstag von einer leichten Entspannung der ­Euroschuldenkrise sprach, ­beförderte dies den Euro um mehr als zwei Cent gegenüber dem US-Dollar nach oben. Viele Trader mussten daraufhin ihre Positionen auf fallende Eurokurse schließen, um nicht Gefahr zu laufen, noch mehr auf dem falschen Fuß erwischt zu werden.
Anfang Jänner verlor der Euro nämlich genau diese zwei Cent, weil die Protokolle der letzten US-Notenbanksitzung Uneinigkeit unter den Verantwortlichen zeigten. Die eigentlich bis 2015 beschlossene Fortsetzung der lockeren Geldpolitik wurde von einem Teil der Mitglieder im Notenbankvorstand infrage gestellt.

Da der Jänner eigentlich nach zyklischen Gesichtspunkten eher ein schwacher Monat für den Euro ist, versuchten nicht wenige Marktteilnehmer, auf den Zug aufzuspringen, und wetteten auf eine weitere Abschwächung der europäischen Einheitswährung. Die Auflösung dieser Positionen am vergangenen Donnerstag führte zu einer Verstärkung der jüngsten Aufwärtsbewegung.
Kursziel 1,40 US-$

Ein Blick auf den längerfristigen Euro-Dollar-Chart hätte allerdings dafür gesorgt, Verluste zu vermeiden. Seit Mitte des vergangenen Jahres, auf dem letzten Höhepunkt der Griechenlandkrise, bewegt sich der Euro kontinuierlich aufwärts. Gleichzeitig bildete sich ein „dreifacher Boden", bestehend aus den drei Tiefpunkten im November 2008, Juni 2010 und Juli 2012. Die Chartformation kann als sehr bullish, also positiv für den Euro, bewertet werden. Zudem schalteten die Ampeln nach dem jüngsten Überschreiten der Marke von 1,30 $ auf Grün, weil ein seit 2011 bestehender Abwärtstrend geknackt wurde.

Das daraus resultierende Kurspotenzial für den Euro liegt in den kommenden drei bis sechs Monaten bei 1,40 $. Dort verläuft der seit 2008 gültige, längerfristige Abwärtstrend. Ob der Euro es im weiteren Verlauf des Jahres auch schafft, diese Hürde zu nehmen, muss sich zeigen. Im Umfeld der sich abzeichnenden Rally an den Aktienbörsen stehen die Chancen hierfür aber nicht schlecht, doch braucht es etwas Geduld.

14.01.2013, 08:40

Euro steigt auf 11-Monats-Hoch

13.01.2013, 22:40

Auf dem falschen Fuß erwischt

26.09.2016, 21:21

Commerzbank will 9.000 Stellen streichen

Kommentare

0 Kommentare

26.09.2016, 20:08

Deutsche Bank im freien Fall

Die Aktie der Deutschen Bank rasselt auf ein neues Rekordtief. Viele Investoren haben offenbar Zweifel, was die Widerstandsfähigkeit der Bank angeht. Der US-Hypothekenstreit ist nur eine von mehreren großen Rechtsstreitigkeiten.

26.09.2016, 15:18

US-Konzern lässt bei Wienerberger-Konkurrenten Braas Monier nicht locker

Im Ringen um eine Übernahme des Dachziegelherstellers und Wienerberger-Konkurrenten Braas Monier erhöht der US-Baustoffhersteller Standard Industries den Druck.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

BUWOG AG24,381,37%chart

WIENERBERGER.14,950,61%chart

LENZING AG99,730,23%chart

SCHOELLER-BL.54,520,22%chart

TELEKOM AUST.5,110,18%chart

Flop 5

RHI AG22,75-4,99%chart

RAIFFEISEN B.13,30-1,95%chart

ERSTE GROUP .25,94-1,85%chart

OESTERREICHI.32,78-1,64%chart

IMMOFINANZ AG2,10-1,41%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

S IMMO AG9,341,95%chart

AT&S AUSTRIA.11,441,82%chart

VALNEVA SE2,751,48%chart

BUWOG AG24,381,37%chart

PORR AG31,500,83%chart

Flop 5

RHI AG22,75-4,99%chart

UBM DEVELOPM.32,01-4,59%chart

POLYTEC HOLD.7,88-2,75%chart

PALFINGER AG25,40-2,68%chart

RAIFFEISEN B.13,30-1,95%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

THYSSENKRUPP.20,99-0,43%chart

BEIERSDORF A.83,54-0,61%chart

VONOVIA SE N.34,02-0,91%chart

INFINEON TEC.15,32-1,05%chart

ADIDAS AG NA.153,11-1,07%chart

Flop 5

DT.T BANK AG.10,53-7,17%chart

COMMERZBANK .6,04-4,10%chart

PROSIEBENSAT.37,07-3,72%chart

ALLIANZ SE V.132,45-2,70%chart

MERCK KGAA I.95,17-2,56%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Apple Inc112,880,15%chart

Procter & Ga.87,850,10%chart

Caterpillar82,37-0,08%chart

United Techn.102,23-0,32%chart

E.I. du Pont.66,52-0,37%chart

Flop 5

Goldman Sach.161,48-2,21%chart

J P Morgan C.65,78-2,19%chart

Home Depot125,45-1,83%chart

Pfizer33,64-1,81%chart

Coca-Cola Co.42,05-1,61%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

THYSSENKRUPP.20,99-0,43%chart

BEIERSDORF A.83,54-0,61%chart

VONOVIA SE N.34,02-0,91%chart

INFINEON TEC.15,32-1,05%chart

ADIDAS AG NA.153,11-1,07%chart

Flop 5

DT.T BANK AG.10,53-7,17%chart

COMMERZBANK .6,04-4,10%chart

PROSIEBENSAT.37,07-3,72%chart

ALLIANZ SE V.132,45-2,70%chart

MERCK KGAA I.95,17-2,56%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

LANXESS AG I.52,538,19%chart

STROEER SE &.39,234,32%chart

SUEDZUCKER A.24,051,49%chart

KION GROUP A.57,250,97%chart

WACKER CHEMI.72,500,85%chart

Flop 5

K+S AKTIENGE.16,70-6,87%chart

CTS EVENTIM .30,76-2,93%chart

DUERR AG INH.76,15-2,81%chart

STEINHOFF IN.5,00-2,46%chart

TALANX AG NA.27,20-2,32%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WASHTEC AG I.42,482,97%chart

CHORUS CLEAN.10,642,18%chart

LEIFHEIT AG .57,110,94%chart

CAPITAL STAG.6,460,84%chart

AMADEUS FIRE.64,020,71%chart

Flop 5

ELRINGKLINGE.15,30-3,18%chart

ZOOPLUS AG I.125,30-3,11%chart

HAPAG-LLOYD .18,72-3,05%chart

WACKER NEUSO.12,86-2,89%chart

VOSSLOH AG I.53,52-2,58%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SILTRONIC AG.24,375,52%chart

S&T AG INH.-.9,784,36%chart

EVOTEC AG IN.4,880,66%chart

NEMETSCHEK S.54,100,32%chart

UNITED INTER.39,730,22%chart

Flop 5

DIALOG SEMIC.33,84-2,38%chart

CARL ZEISS M.33,26-2,19%chart

STRATEC BIOM.51,26-2,16%chart

TELEFONICA D.3,69-2,12%chart

SARTORIUS AG.73,63-2,12%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr