13.01.2013, 22:31  von Andreas Wolf

Erholung des Euro: Auch Privatanleger profitieren

Bild: dpa

Währung. „The trend is your friend“ – nach dieser alten Handels­regel verfahren viele erfahrene Börsianer.

„The trend is your friend“ – nach dieser alten Handels­regel verfahren viele erfahrene Börsianer. Im Bezug auf den Euro fuhr man damit seit der Trendwende Ende Juli 2012 sehr gut, konnte die Einheitswährung doch seither mehr als zehn Prozent gegenüber dem Dollar aufwerte.

Auch für 2013 sieht es gut aus für den Euro, sodass es durchaus eine Überlegung wert ist, von der weiteren Festigung des Kurses zu profitieren. Weil es charttechnisch ein neues Kaufsignal gegeben hat, empfiehlt sich der ­Einstieg in sogenannte Hebel­papiere, auch Knock-outs ­genannt. Diese von unterschiedlichen Emittenten, zumeist Banken, begebenen Papiere sind mit unterschiedlichen Basispreisen und Laufzeiten erhältlich. Man kann dabei sowohl auf steigende wie fallende Kurse setzen.

In der nebenstehenden Tabelle haben wir einige Knock-outs auf einen steigenden Euro aufgelistet. An erster ­Position ist der „konservativste" Schein zu finden, nachfolgend nähert sich der Basispreis dem aktuellen Kurs an. Wer also einen Rückfall des Euro unter 1,30 $ für möglich hält, sollte eine niedrigere Basis wählen.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

31.07.2015, 19:58

Griechenland: Athener Börse öffnet am Montag

31.07.2015, 18:23

Europas Leitbörsen schließen nach impulslosen Handel im Plus

31.07.2015, 17:32

Deutsche Bank knöpft sich Top-Manager vor

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    31.07.2015, 15:25

    Intesa Sanpaolo-Gewinn erholt sich sprunghaft

    Die italienische Großbank Intesa Sanpaolo hat in den ersten sechs Monaten 2015 so viel verdient wie seit sieben Jahren nicht mehr.

    31.07.2015, 12:49

    VW soll für Abfindung von MAN-Aktionären tiefer in die Tasche greifen

    Zwei Jahre nach der Machtübernahme durch VW haben die Kleinaktionäre des Lkw-Bauers MAN vor Gericht einen Etappensieg errungen.

    31.07.2015, 12:01

    Scout24 will offenbar schon im September an die Börse

    Der Kleinanzeigenportal-Betreiber Scout24 drängt Insidern zufolge kurz nach der Sommerpause an die Frankfurter Börse.

    31.07.2015, 10:39

    British-Airways fliegt deutliches Gewinnplus ein

    Florierende Geschäfte verleihen der British-Airways-Mutter IAG vor der Übernahme des irischen Rivalen Aer Lingus Rückenwind.

    31.07.2015, 08:45

    Frankreichs größte Bank BNP Paribas zurück in Gewinnzone

    Frankreichs größte Bank BNP Paribas ist nach der Rekordstrafe im Vorjahr wieder in den schwarzen Zahlen zurück.

    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    ANDRITZ AG50,883,44%chart

    VOESTALPINE .39,081,70%chart

    UNIQA INSURA.8,601,46%chart

    TELEKOM AUST.6,161,28%chart

    SCHOELLER-BL.51,471,26%chart

    Flop 5

    VIENNA INSUR.31,39-1,26%chart

    RHI AG22,62-0,42%chart

    CONWERT IMMO.11,04-0,41%chart

    CA IMMOBILIE.16,35-0,30%chart

    LENZING AG66,36-0,06%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    ANDRITZ AG50,883,44%chart

    WARIMPEX FIN.0,833,12%chart

    KAPSCH TRAFF.23,902,12%chart

    CROSS INDUST.2,841,94%chart

    VOESTALPINE .39,081,70%chart

    Flop 5

    DO & CO AG95,02-1,96%chart

    VIENNA INSUR.31,39-1,26%chart

    PORR AG26,70-0,74%chart

    FACC AG7,20-0,68%chart

    RHI AG22,62-0,42%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    K+S AKTIENGE.37,275,77%chart

    HEIDELBERGCE.69,202,70%chart

    BASF SE NAME.78,671,35%chart

    SIEMENS AG N.97,261,35%chart

    LINDE AG INH.172,261,27%chart

    Flop 5

    VOLKSWAGEN A.182,33-1,60%chart

    ALLIANZ SE V.148,70-1,04%chart

    MUENCHENER R.167,05-0,94%chart

    FRESENIUS ME.74,35-0,93%chart

    MERCK KGAA I.92,61-0,68%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    COCA-COLA CO.41,081,28%chart

    PFIZER Inc36,060,92%chart

    BOEING COMPA.144,170,81%chart

    MERCK & CO. .58,960,75%chart

    UNITEDHEALTH.121,400,70%chart

    Flop 5

    CHEVRON CORP.88,48-4,89%chart

    EXXON MOBIL .79,21-4,58%chart

    VISA Inc75,34-1,36%chart

    GOLDMAN SACH.205,07-1,03%chart

    PROCTER & GA.76,70-0,89%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    K+S AKTIENGE.37,275,77%chart

    HEIDELBERGCE.69,202,70%chart

    BASF SE NAME.78,671,35%chart

    SIEMENS AG N.97,261,35%chart

    LINDE AG INH.172,261,27%chart

    Flop 5

    VOLKSWAGEN A.182,33-1,60%chart

    ALLIANZ SE V.148,70-1,04%chart

    MUENCHENER R.167,05-0,94%chart

    FRESENIUS ME.74,35-0,93%chart

    MERCK KGAA I.92,61-0,68%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    AIRBUS GROUP.64,404,01%chart

    HOCHTIEF AG .79,183,07%chart

    KUKA AG INHA.77,782,47%chart

    GERRY WEBER .22,291,88%chart

    GEA GROUP AG.38,391,74%chart

    Flop 5

    TAG IMMOBILI.10,23-2,81%chart

    SUEDZUCKER A.14,96-1,72%chart

    BRENNTAG AG .50,50-1,20%chart

    LEG IMMOBILI.66,13-0,61%chart

    FUCHS PETROL.39,44-0,59%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    GRAMMER AG I.25,435,96%chart

    DO DT.T OFFI.4,654,49%chart

    ALSTRIA OFFI.12,513,82%chart

    SAF HOLLAND .13,793,13%chart

    HELLA KGAA H.42,982,33%chart

    Flop 5

    BERTRANDT AG.113,40-4,79%chart

    HORNBACH HOL.74,77-2,20%chart

    SGL CARBON S.15,69-2,07%chart

    VOSSLOH AG I.57,69-1,58%chart

    BRAAS MONIER.24,58-1,58%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    AIXTRON SE N.5,406,74%chart

    DRILLISCH AG.38,503,26%chart

    SARTORIUS AG.195,781,97%chart

    CARL ZEISS M.25,541,92%chart

    COMPUGROUP M.28,631,77%chart

    Flop 5

    NEMETSCHEK A.33,83-6,54%chart

    DIALOG SEMIC.45,26-2,67%chart

    SMA SOLAR TE.30,32-1,88%chart

    DRAEGERWERK .90,95-1,85%chart

    GFT TECHNOLO.22,28-1,85%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 10.8.2015 bis 14.8.2015 das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?

    Die Redaktion empfiehlt