13.01.2013, 22:31  von Andreas Wolf

Erholung des Euro: Auch Privatanleger profitieren

Bild: dpa

Währung. „The trend is your friend“ – nach dieser alten Handels­regel verfahren viele erfahrene Börsianer.

„The trend is your friend“ – nach dieser alten Handels­regel verfahren viele erfahrene Börsianer. Im Bezug auf den Euro fuhr man damit seit der Trendwende Ende Juli 2012 sehr gut, konnte die Einheitswährung doch seither mehr als zehn Prozent gegenüber dem Dollar aufwerte.

Auch für 2013 sieht es gut aus für den Euro, sodass es durchaus eine Überlegung wert ist, von der weiteren Festigung des Kurses zu profitieren. Weil es charttechnisch ein neues Kaufsignal gegeben hat, empfiehlt sich der ­Einstieg in sogenannte Hebel­papiere, auch Knock-outs ­genannt. Diese von unterschiedlichen Emittenten, zumeist Banken, begebenen Papiere sind mit unterschiedlichen Basispreisen und Laufzeiten erhältlich. Man kann dabei sowohl auf steigende wie fallende Kurse setzen.

In der nebenstehenden Tabelle haben wir einige Knock-outs auf einen steigenden Euro aufgelistet. An erster ­Position ist der „konservativste" Schein zu finden, nachfolgend nähert sich der Basispreis dem aktuellen Kurs an. Wer also einen Rückfall des Euro unter 1,30 $ für möglich hält, sollte eine niedrigere Basis wählen.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

18:05

Talfahrt an Europa-Börsen: Konjunkturdaten verprellen Aktienanleger

14:19

Deutsche Post will im österreichischen Paketgeschäft punkten

11:04

Europas Leistbörsen sacken ab

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    31.08.2015, 18:09

    Europas Leitbörsen mehrheitlich im Minus

    Die europäischen Aktienmärkte haben am Montag zu mehrheitlich schwächer tendiert.

    31.08.2015, 17:33

    14 Millionen Euro Abschiedsprämien für Alcatel-Chef Combes

    Hohe Prämien und Abfertigungen für scheidende Konzernchefs sorgen in Frankreich immer wieder für erregte Debatten - jetzt sieht sich Alcatel-Lucent-Chef Michel Combes heftiger Kritik ausgesetzt.

    31.08.2015, 14:06

    Fiat-Chef Marchionne will Pläne zur Fusion mit GM forcieren

    Er werde alles tun, um GM zur Fusion zu drängen, sagt Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne.

    28.08.2015, 16:44

    Nestle kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen

    Nestle ist in den USA nun sogar mit einer Klage konfrontiert in der dem Konzern Beihilfe zur Sklaverei in Thailand vorgeworfen wird.

    28.08.2015, 13:32

    Bieterschlacht um Zahlungsanbieter Worldpay startet

    Immer mehr Kaufinteressenten wollen sich Worldpay, Europas größten Zahlungsverkehrsdienstleister, einverleiben.

    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    SCHOELLER-BL.50,163,00%chart

    FLUGHAFEN WI.81,00-0,74%chart

    VERBUND AG12,48-0,95%chart

    OESTERREICHI.33,92-1,22%chart

    CONWERT IMMO.11,42-1,38%chart

    Flop 5

    RAIFFEISEN B.11,54-4,35%chart

    VIENNA INSUR.28,00-4,18%chart

    RHI AG17,92-3,84%chart

    UNIQA INSURA.7,20-3,37%chart

    ANDRITZ AG41,52-2,81%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    SCHOELLER-BL.50,163,00%chart

    AGRANA BETEI.76,132,88%chart

    EVN AG9,940,37%chart

    POLYTEC HOLD.7,400,20%chart

    WARIMPEX FIN.0,720,00%chart

    Flop 5

    DO & CO AG79,00-5,95%chart

    SEMPERIT AG .33,22-4,83%chart

    RAIFFEISEN B.11,54-4,35%chart

    VIENNA INSUR.28,00-4,18%chart

    RHI AG17,92-3,84%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MUENCHENER R.162,30-1,11%chart

    DT.T L.FANA .10,65-1,65%chart

    BEIERSDORF A.72,44-1,66%chart

    ADIDAS AG NA.65,38-1,74%chart

    HENKEL AG & .91,52-1,97%chart

    Flop 5

    HEIDELBERGCE.65,02-3,45%chart

    VOLKSWAGEN A.163,81-3,41%chart

    BAYERISCHE M.79,41-3,32%chart

    BAYER AG NAM.116,55-3,30%chart

    DT.T BANK AG.25,39-3,22%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    COCA-COLA CO.38,80-1,32%chart

    MCDONALD'S C.93,51-1,59%chart

    THE TRAVELER.97,81-1,75%chart

    THE WALT DIS.100,09-1,76%chart

    UNITED TECHN.90,00-1,76%chart

    Flop 5

    EXXON MOBIL .72,27-3,95%chart

    JPMORGAN CHA.61,60-3,90%chart

    MICROSOFT CO.42,06-3,34%chart

    INTERNATIONA.142,98-3,32%chart

    AMERICAN EXP.74,26-3,21%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    MUENCHENER R.162,30-1,11%chart

    DT.T L.FANA .10,65-1,65%chart

    BEIERSDORF A.72,44-1,66%chart

    ADIDAS AG NA.65,38-1,74%chart

    HENKEL AG & .91,52-1,97%chart

    Flop 5

    HEIDELBERGCE.65,02-3,45%chart

    VOLKSWAGEN A.163,81-3,41%chart

    BAYERISCHE M.79,41-3,32%chart

    BAYER AG NAM.116,55-3,30%chart

    DT.T BANK AG.25,39-3,22%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MAN SE INHAB.93,290,11%chart

    GERRESHEIMER.64,560,07%chart

    CTS EVENTIM .30,99-0,12%chart

    CELESIO AG N.24,81-0,24%chart

    RTL GROUP S..76,53-0,92%chart

    Flop 5

    DUERR AG INH.65,31-5,35%chart

    SALZGITTER A.26,56-3,96%chart

    GERRY WEBER .19,12-3,69%chart

    AIRBUS GROUP.56,40-3,60%chart

    LEG IMMOBILI.64,40-3,51%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    FERRATUM OYJ.23,304,16%chart

    STABILUS S.A.31,761,26%chart

    BRAAS MONIER.22,180,53%chart

    BAYWA AG VIN.30,070,31%chart

    GESCO AG NAM.67,920,16%chart

    Flop 5

    STRÖER SE I.47,71-9,43%chart

    PATRIZIA IMM.19,72-5,99%chart

    VTG AG INHAB.22,71-5,12%chart

    WACKER NEUSO.14,14-4,57%chart

    GRAMMER AG I.20,29-4,09%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MANZ AG INHA.62,991,74%chart

    CARL ZEISS M.23,47-0,89%chart

    TELEFONICA D.5,28-1,01%chart

    RIB SOFTWARE.14,55-1,24%chart

    UNITED INTER.42,47-1,63%chart

    Flop 5

    SARTORIUS AG.184,34-6,67%chart

    STRATEC BIOM.47,84-6,61%chart

    XING AG NAME.170,97-5,76%chart

    GFT TECHNOLO.20,14-4,98%chart

    MORPHOSYS AG.60,45-4,39%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 7.9.2015 bis 11.9.2015 das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?