13.01.2013, 22:31  von Andreas Wolf

Erholung des Euro: Auch Privatanleger profitieren

Bild: dpa

Währung. „The trend is your friend“ – nach dieser alten Handels­regel verfahren viele erfahrene Börsianer.

„The trend is your friend“ – nach dieser alten Handels­regel verfahren viele erfahrene Börsianer. Im Bezug auf den Euro fuhr man damit seit der Trendwende Ende Juli 2012 sehr gut, konnte die Einheitswährung doch seither mehr als zehn Prozent gegenüber dem Dollar aufwerte.

Auch für 2013 sieht es gut aus für den Euro, sodass es durchaus eine Überlegung wert ist, von der weiteren Festigung des Kurses zu profitieren. Weil es charttechnisch ein neues Kaufsignal gegeben hat, empfiehlt sich der ­Einstieg in sogenannte Hebel­papiere, auch Knock-outs ­genannt. Diese von unterschiedlichen Emittenten, zumeist Banken, begebenen Papiere sind mit unterschiedlichen Basispreisen und Laufzeiten erhältlich. Man kann dabei sowohl auf steigende wie fallende Kurse setzen.

In der nebenstehenden Tabelle haben wir einige Knock-outs auf einen steigenden Euro aufgelistet. An erster ­Position ist der „konservativste" Schein zu finden, nachfolgend nähert sich der Basispreis dem aktuellen Kurs an. Wer also einen Rückfall des Euro unter 1,30 $ für möglich hält, sollte eine niedrigere Basis wählen.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

08:31

Spanische Großbank Santander glänzt mit Gewinnsprung

08:27

Rote Zahlen bei MAN - heuer kein Wachstum

08:11

Daimler startet mit Gewinnsprung ins Jahr

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    08:00

    Optikerkette Fielmann wächst trotz Online-Konkurrenz

    Die Optikerkette Fielmann hat im ersten Quartal bei Absatz, Umsatz und Ergebnis zugelegt. Das Wachstum soll weitergehen.

    06:55

    Commerzbank vor Blitz-Kapitalerhöhung über 1,4 Milliarden Euro

    Die Commerzbank will 1,4 Milliarden Euro frisches Kapital bei Anlegern einsammeln. Damit soll die dünne Eigenkapitalquote aufgebessert werden.

    06:04

    Steirischer Apple-Zulieferer AMS glänzt einmal mehr mit Gewinnsprung

    Der steirische Apple-Zulieferer AMS hat im ersten Quartal den Nettogewinn fast verdreifacht und die Erwartungen der Analysten weit übertroffen.

    27.04.2015, 20:06

    Griechische Justiz wirft Daimler-Managern Bestechung vor

    Die griechischen Behörden klagen Insidern zufolge Manager von Daimler wegen des Verdachts auf Schmiergeldzahlungen bei Rüstungsaufträgen an.

    27.04.2015, 18:01

    Hoffnung auf Lösung für Griechenland-Krise hilft Europas Börsen

    Der US-Index S&P 500 markiert den dritten Tag in Folge ein Rekordhoch. In Frankfurt verabschiedete sich am Montag der Dax mit einem Plus von 1,9 Prozent.

    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    OMV AG29,802,46%chart

    VOESTALPINE .39,101,96%chart

    ANDRITZ AG56,141,57%chart

    RAIFFEISEN B.15,301,49%chart

    SCHOELLER-BL.63,001,35%chart

    Flop 5

    LENZING AG58,00-4,26%chart

    TELEKOM AUST.6,45-1,04%chart

    VERBUND AG15,47-0,87%chart

    CONWERT IMMO.11,400,00%chart

    CA IMMOBILIE.16,660,03%chart

    Mehr

    Flop 5

    LENZING AG58,00-4,26%chart

    KAPSCH TRAFF.20,28-1,77%chart

    TELEKOM AUST.6,45-1,04%chart

    VERBUND AG15,47-0,87%chart

    WARIMPEX FIN.0,94-0,74%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    DAIMLER AG N.90,701,09%chart

    DT.T L.FANA .12,800,59%chart

    BAYERISCHE M.113,360,49%chart

    SAP SE INHAB.70,460,42%chart

    LANXESS AG I.50,220,39%chart

    Flop 5

    COMMERZBANK .12,38-1,12%chart

    K+S AKTIENGE.32,00-0,42%chart

    ALLIANZ SE V.158,25-0,25%chart

    BEIERSDORF A.81,53-0,21%chart

    HENKEL AG & .110,62-0,20%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    E.I. DUPONT .74,814,60%chart

    APPLE Inc132,651,82%chart

    INTEL CORP32,501,31%chart

    CATERPILLAR .85,330,86%chart

    THE WALT DIS.110,160,58%chart

    Flop 5

    MCDONALD'S C.96,44-2,33%chart

    UNITEDHEALTH.116,24-2,06%chart

    HOME DEPOT I.111,39-2,03%chart

    PFIZER Inc34,59-1,93%chart

    MERCK & CO. .57,10-0,87%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    DAIMLER AG N.90,701,09%chart

    DT.T L.FANA .12,800,59%chart

    BAYERISCHE M.113,360,49%chart

    SAP SE INHAB.70,460,42%chart

    LANXESS AG I.50,220,39%chart

    Flop 5

    COMMERZBANK .12,38-1,12%chart

    K+S AKTIENGE.32,00-0,42%chart

    ALLIANZ SE V.158,25-0,25%chart

    BEIERSDORF A.81,53-0,21%chart

    HENKEL AG & .110,62-0,20%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    SUEDZUCKER A.12,852,90%chart

    DUERR AG INH.99,012,89%chart

    KION GROUP A.42,142,47%chart

    TALANX AG NA.30,082,39%chart

    KABEL DEUTSC.122,002,29%chart

    Flop 5

    FIELMANN AG .62,00-1,35%chart

    CELESIO AG N.26,54-0,97%chart

    RTL GROUP S..86,72-0,30%chart

    AAREAL BANK .39,33-0,26%chart

    HUGO BOSS AG.113,56-0,10%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    DO DT.T OFFI.4,426,25%chart

    DELTICOM AG .20,504,46%chart

    HAMBORNER RE.10,993,29%chart

    RATIONAL AG .334,502,89%chart

    BRAAS MONIER.24,002,15%chart

    Flop 5

    PATRIZIA IMM.17,81-2,01%chart

    TLG IMMOBILI.14,73-1,47%chart

    TAKKT AG INH.16,80-1,44%chart

    ZOOPLUS AG I.99,86-1,24%chart

    BIOTEST AG V.81,06-1,19%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    AIXTRON SE N.6,643,96%chart

    RIB SOFTWARE.14,823,53%chart

    SARTORIUS AG.150,002,92%chart

    CANCOM SE IN.38,922,29%chart

    CARL ZEISS M.23,122,20%chart

    Flop 5

    QIAGEN N.V. .22,35-1,76%chart

    DRILLISCH AG.43,25-0,81%chart

    XING AG NAME.158,00-0,57%chart

    BB BIOTECH A.284,00-0,56%chart

    COMPUGROUP M.26,22-0,03%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 4.5.2015 bis 8.5.2015 das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?

    Die Redaktion empfiehlt