22.01.2013, 06:13

Mehr Konkurrenz für die Deutsche Börse

Deutsche Börse-Chef Reto Francioni / Bild: EPA (Boris Roessler)

Die Deutsche Börse stellt sich wegen der Zusammenschlüsse in der Branche auf steigenden Wettbewerb ein.

Frankfurt. Sowohl in den USA als auch in Asien würden viele Börsenbetreiber ihre Kräfte bündeln, sagte Vorstandschef der Deutschen Börse, Reto Francioni, am Montagabend - und zitierte den ehemaligen deutschen Fußballnationaltrainer Berti Vogts: "Die Breite an der Spitze ist dichter geworden." Der angekündigte Kauf der New York Stock Exchange (Nyse) durch den US-Konkurrenten ICE habe Deutschlands größter Börsenbetreiber erwartet und sich darauf vorbereitet, erklärte Francioni. "Er bereitet uns keine schlaflosen Nächte, aber er zeigt deutlich: Wir dürfen und wir werden uns keine Minute ausruhen."

Die Deutsche Börse wolle in den kommenden Jahren vor allem auf neue Märkte setzen, betonte Francioni beim Neujahrempfang des Konzerns in Eschborn bei Frankfurt. "Das entscheidende Wachstum in unseren Märkten wird zukünftig nicht in Europa oder Nordamerika stattfinden, sondern in Asien und Lateinamerika." Die Deutsche Börse habe sich dort in den vergangenen zwölf Monaten massiv verstärkt und werde es weiter tun.

Francioni geht davon aus, dass die Konsolidierung der Branche auch in Asien weiter voranschreiten wird - "und wir täten gut daran, diese Entwicklung scharf im Auge zu behalten". Die Börsen in Tokio und Osaka haben fusioniert, die Handelsbetreiber in Hongkong, Shenzhen und Shanghai arbeiten enger zusammen. Francioni selbst strebt - nach diversen gescheiterten Versuchen - keine Fusionen oder große Übernahmen mehr an. Nach der europäische Mehrländerbörse Euronext, die 2014 auf den Markt kommen könnte, will die Deutsche Börse ihre Fühler nicht ausstrecken, sagten mehrere mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters.

(Reuters)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

14:29

Credit Suisse hat ein Bilanzproblem

14:12

In Brasilien befindet sich das Image von VW im schleudern

09:11

Volkswagen geht Konzernumbau an

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    27.02.2015, 18:29

    Neues Rekordhoch für den DAX

    Der Aktienmarkt kennt derzeit nur eine Richtung: nach oben. Zum Wochenausklang spurtete der Dax weitere 0,7 Prozent aufwärts und schloss mit 11.401,66 Zählern erneut auf einem Rekordhoch.

    27.02.2015, 15:53

    Banken haben grünes Licht für Sorgenia-Übernahme

    Ein Mailänder Gericht hat die Übernahme des Energiekonzerns Sorgenia, an der auch der Verbund beteiligt war, durch einen Pool von Gläubigerbanken genehmigt.

    27.02.2015, 14:42

    Dax-Konzerne verdienten 2014 prächtig

    Mehr Umsatz und deutlich mehr Gewinn: Deutschlands Börsenschwergewichte haben trotz internationaler Krisen im vergangenen Jahr glänzend verdient.

    27.02.2015, 14:19

    BASF bleibt in unsicherem Fahrwasser vorsichtig

    BASF will im Jubiläumsjahr dem anhaltend schwierigen Wirtschaftsumfeld mit Einsparungen und Kürzungen bei den Investitionen begegnen.

    27.02.2015, 13:44

    Bank of Ireland schreibt wieder Gewinn

    Die Bank of Ireland hat 2014 erstmals seit der Finanzkrise wieder schwarze Zahlen geschrieben.

    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    CA IMMOBILIE.18,233,37%chart

    IMMOFINANZ AG2,733,33%chart

    BUWOG AG19,903,06%chart

    ZUMTOBEL GRO.23,703,04%chart

    VIENNA INSUR.39,521,88%chart

    Flop 5

    FLUGHAFEN WI.76,74-1,12%chart

    ANDRITZ AG51,55-0,87%chart

    RHI AG25,89-0,86%chart

    WIENERBERGER.14,00-0,57%chart

    VERBUND AG16,89-0,35%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    CA IMMOBILIE.18,233,37%chart

    IMMOFINANZ AG2,733,33%chart

    BUWOG AG19,903,06%chart

    ZUMTOBEL GRO.23,703,04%chart

    PALFINGER AG27,002,29%chart

    Flop 5

    FRAUENTHAL H.8,60-1,71%chart

    DO & CO AG72,00-1,37%chart

    AMAG AUSTRIA.31,56-1,36%chart

    VALNEVA SE4,67-1,31%chart

    FLUGHAFEN WI.76,74-1,12%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    FRESENIUS SE.51,183,41%chart

    DT.T TLTKOM .16,672,96%chart

    FRESENIUS ME.73,172,44%chart

    E.ON SE NAME.14,442,12%chart

    CONTINENTAL .213,301,33%chart

    Flop 5

    BASF SE NAME.85,65-1,57%chart

    INFINEON TEC.10,34-0,82%chart

    DT.T L.FANA .13,10-0,57%chart

    BAYER AG NAM.132,050,04%chart

    LINDE AG INH.181,800,17%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    COCA-COLA CO.43,301,98%chart

    INTERNATIONA.161,940,67%chart

    GENERAL ELEC.25,990,39%chart

    AT&T Inc34,560,17%chart

    VERIZON COMM.49,450,16%chart

    Flop 5

    AMERICAN EXP.81,59-1,99%chart

    CISCO SYSTEM.29,51-1,34%chart

    GOLDMAN SACH.189,79-1,25%chart

    INTEL CORP33,25-1,19%chart

    CATERPILLAR .82,90-1,07%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    FRESENIUS SE.51,183,41%chart

    DT.T TLTKOM .16,672,96%chart

    FRESENIUS ME.73,172,44%chart

    E.ON SE NAME.14,442,12%chart

    CONTINENTAL .213,301,33%chart

    Flop 5

    BASF SE NAME.85,65-1,57%chart

    INFINEON TEC.10,34-0,82%chart

    DT.T L.FANA .13,10-0,57%chart

    BAYER AG NAM.132,050,04%chart

    LINDE AG INH.181,800,17%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    AIRBUS GROUP.55,337,17%chart

    RHOEN-KLINIK.23,473,83%chart

    KION GROUP A.38,942,60%chart

    AAREAL BANK .40,102,30%chart

    JUNGHEINRICH.56,451,73%chart

    Flop 5

    SALZGITTER A.25,52-6,71%chart

    HOCHTIEF AG .70,12-2,48%chart

    BERTRANDT AG.130,30-2,21%chart

    GERRESHEIMER.51,47-2,04%chart

    OSRAM LICHT .40,98-1,67%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    WACKER NEUSO.21,356,88%chart

    HEIDELBERGER.2,275,58%chart

    DT.T BTTILIG.31,634,46%chart

    AMADEUS FIRE.71,052,94%chart

    CTS EVENTIM .27,552,61%chart

    Flop 5

    PATRIZIA IMM.16,80-2,89%chart

    TLG IMMOBILI.14,73-1,77%chart

    DELTICOM AG .18,02-1,50%chart

    ZOOPLUS AG I.89,19-1,25%chart

    HAMBORNER RE.9,45-0,94%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MANZ AG INHA.77,003,24%chart

    NEMETSCHEK A.117,352,13%chart

    NORDEX SE IN.18,701,93%chart

    SARTORIUS AG.124,501,84%chart

    COMPUGROUP M.27,611,51%chart

    Flop 5

    LPKF LASER &.12,25-2,82%chart

    RIB SOFTWARE.13,27-2,78%chart

    AIXTRON SE N.7,16-2,58%chart

    PFEIFFER VAC.74,07-1,57%chart

    CANCOM SE IN.36,58-1,27%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 9.3.2015 bis 13.3.2015 das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?