22.01.2013, 06:13

Mehr Konkurrenz für die Deutsche Börse

Deutsche Börse-Chef Reto Francioni / Bild: EPA (Boris Roessler)

Die Deutsche Börse stellt sich wegen der Zusammenschlüsse in der Branche auf steigenden Wettbewerb ein.

Frankfurt. Sowohl in den USA als auch in Asien würden viele Börsenbetreiber ihre Kräfte bündeln, sagte Vorstandschef der Deutschen Börse, Reto Francioni, am Montagabend - und zitierte den ehemaligen deutschen Fußballnationaltrainer Berti Vogts: "Die Breite an der Spitze ist dichter geworden." Der angekündigte Kauf der New York Stock Exchange (Nyse) durch den US-Konkurrenten ICE habe Deutschlands größter Börsenbetreiber erwartet und sich darauf vorbereitet, erklärte Francioni. "Er bereitet uns keine schlaflosen Nächte, aber er zeigt deutlich: Wir dürfen und wir werden uns keine Minute ausruhen."

Die Deutsche Börse wolle in den kommenden Jahren vor allem auf neue Märkte setzen, betonte Francioni beim Neujahrempfang des Konzerns in Eschborn bei Frankfurt. "Das entscheidende Wachstum in unseren Märkten wird zukünftig nicht in Europa oder Nordamerika stattfinden, sondern in Asien und Lateinamerika." Die Deutsche Börse habe sich dort in den vergangenen zwölf Monaten massiv verstärkt und werde es weiter tun.

Francioni geht davon aus, dass die Konsolidierung der Branche auch in Asien weiter voranschreiten wird - "und wir täten gut daran, diese Entwicklung scharf im Auge zu behalten". Die Börsen in Tokio und Osaka haben fusioniert, die Handelsbetreiber in Hongkong, Shenzhen und Shanghai arbeiten enger zusammen. Francioni selbst strebt - nach diversen gescheiterten Versuchen - keine Fusionen oder große Übernahmen mehr an. Nach der europäische Mehrländerbörse Euronext, die 2014 auf den Markt kommen könnte, will die Deutsche Börse ihre Fühler nicht ausstrecken, sagten mehrere mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters.

(Reuters)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

27.05.2015, 19:19

Deutsche Post – Verdi droht mit Streik-Ausweitung

27.05.2015, 19:12

Banker von Goldman Sachs streifen in London die höchsten Boni ein

27.05.2015, 18:04

Europa-Börsen: Spekulationen um Griechenland halten Anleger auf Trab

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    27.05.2015, 16:34

    Lamborghini bringt 2018 Luxus-Geländewagen auf den Markt

    Die VW-Sportwagentochter Lamborghini will den Markt für Geländewagen aufmischen. Vorstandschef Stephan Winkelmann kündigte am Mittwoch im Beisein von Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi in Rom den Bau eines Luxus-SUV an, der 2018 zu den Händlern rollen soll.

    27.05.2015, 15:52

    Norbert Teufelberger winken 24 Millionen Euro

    Gleich zwei britische Wettanbieter haben es auf den britisch-österreichischenn Konkurrenten bwin.party abgesehen. Dessen CEO Norbert Teufelberger könnte bei einer Übernahme seine Aktien zu Geld machen.

    27.05.2015, 10:18

    Börse Frankfurt steht am Mittwoch bis 11.00 Uhr

    Technische Probleme behindern den Aktienhandel am Mittwoch an der Frankfurter Börse.

    26.05.2015, 18:20

    Zinsspekulationen in den USA drücken auch in Europa die Börsen ins Minus

    Positive Nachrichten von der US-Konjunktur nähren wieder die Befürchtung, die US-Leitzinsen könten demnäcst steigen. Für die Börsen ist das keine gute Meldung - auch nicht diesseits des Atlantiks.

    26.05.2015, 15:10

    Italiens Brillenzar schenkt Mitarbeitern 9 Millionen Euro

    Anlässlich des 80. Geburtstags von Chef Leonardo Del Vecchio erhält das Luxottica-Personal 140.000 Aktien des Unternehmens.

    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    ERSTE GROUP .26,783,14%chart

    CA IMMOBILIE.15,821,64%chart

    WIENERBERGER.14,441,23%chart

    VOESTALPINE .39,900,94%chart

    ZUMTOBEL GRO.25,860,92%chart

    Flop 5

    OMV AG25,67-5,03%chart

    UNIQA INSURA.9,24-1,03%chart

    RAIFFEISEN B.14,28-0,38%chart

    VERBUND AG14,70-0,34%chart

    SCHOELLER-BL.58,99-0,29%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    ERSTE GROUP .26,783,14%chart

    PALFINGER AG26,592,19%chart

    KAPSCH TRAFF.21,881,96%chart

    DO & CO AG78,901,81%chart

    CA IMMOBILIE.15,821,64%chart

    Flop 5

    OMV AG25,67-5,03%chart

    WOLFORD AG22,42-1,52%chart

    AMAG AUSTRIA.31,78-1,40%chart

    AGRANA BETEI.81,00-1,15%chart

    UNIQA INSURA.9,24-1,03%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    HEIDELBERGCE.75,601,70%chart

    K+S AKTIENGE.30,361,50%chart

    BEIERSDORF A.82,781,24%chart

    LINDE AG INH.176,180,93%chart

    THYSSENKRUPP.24,720,90%chart

    Flop 5

    ALLIANZ SE V.148,38-1,03%chart

    RWE AG INHAB.21,80-0,81%chart

    E.ON SE NAME.13,52-0,65%chart

    MUENCHENER R.171,77-0,63%chart

    BASF SE NAME.85,48-0,62%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    E.I. DUPONT .70,75-0,06%chart

    VERIZON COMM.49,42-0,38%chart

    PFIZER Inc34,11-0,50%chart

    JOHNSON & JO.100,82-0,52%chart

    COCA-COLA CO.40,99-0,53%chart

    Flop 5

    APPLE Inc129,62-2,20%chart

    VISA Inc68,54-1,55%chart

    CHEVRON CORP.103,29-1,53%chart

    UNITED TECHN.116,87-1,48%chart

    BOEING COMPA.142,80-1,39%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    HEIDELBERGCE.75,601,70%chart

    K+S AKTIENGE.30,361,50%chart

    BEIERSDORF A.82,781,24%chart

    LINDE AG INH.176,180,93%chart

    THYSSENKRUPP.24,720,90%chart

    Flop 5

    ALLIANZ SE V.148,38-1,03%chart

    RWE AG INHAB.21,80-0,81%chart

    E.ON SE NAME.13,52-0,65%chart

    MUENCHENER R.171,77-0,63%chart

    BASF SE NAME.85,48-0,62%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    HOCHTIEF AG .71,132,81%chart

    GEA GROUP AG.44,901,89%chart

    KION GROUP A.43,861,89%chart

    KRONES AG IN.99,461,59%chart

    FUCHS PETROL.40,231,59%chart

    Flop 5

    SUEDZUCKER A.14,22-2,00%chart

    BERTRANDT AG.119,00-1,26%chart

    KABEL DEUTSC.121,20-0,99%chart

    BRENNTAG AG .55,30-0,56%chart

    BILFINGER SE.39,90-0,55%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    BRAAS MONIER.24,502,75%chart

    DO DT.T OFFI.4,362,20%chart

    RATIONAL AG .347,752,03%chart

    KWS SAAT SE .275,731,69%chart

    BIOTEST AG V.77,691,51%chart

    Flop 5

    STABILUS S.A.37,50-3,34%chart

    SGL CARBON S.14,82-1,76%chart

    VTG AG INHAB.22,59-1,34%chart

    AMADEUS FIRE.83,08-1,23%chart

    ZALANDO SE I.30,05-1,15%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    FREENET AG N.30,632,85%chart

    NEMETSCHEK A.114,902,06%chart

    DIALOG SEMIC.49,781,96%chart

    DRAEGERWERK .101,251,89%chart

    JENOPTIK AG .12,001,87%chart

    Flop 5

    QSC AG NAMEN.2,18-4,72%chart

    STRATEC BIOM.45,22-2,87%chart

    SMA SOLAR TE.17,40-1,89%chart

    WIRECARD AG .38,00-1,27%chart

    RIB SOFTWARE.14,34-1,15%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 1.6.2015 bis 5.6.2015 das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?