03.02.2013, 16:07

Alfa Romeo wird nicht verkauft

Klartext von Sergio Marchionne / Bild: (c) EPA/Dominic Lipinski

Klarstellung. Fiat-Chef Sergio Marchionne hat am Sonntag entschieden ausgeschlossen, dass Alfa Romeo verkauft wird - "Vor allem nicht an Volkswagen".

Rom/Turin. "Alfa Romeo wird nicht verkauft, vor allem nicht Volkswagen", erklärte Marchionne im Interview mit der römischen Tageszeitung "La Repubblica". Die Gerüchte um einen Alfa-Romeo-Verkauf waren zuletzt in Italien wieder verstärkt aufgetreten.
Marchionne bestätigte, dass Fiat trotz des massiven Absatzeinbruchs in Europa in Italien bleiben und bei einem Aufschwung des Marktes auch in neue Modelle investieren werde. Zwischen 2004 und 2012 habe Fiat sein Personal in Italien um 10.000 Mitarbeiter ausgebaut. "Wir haben konkursbedrohte Unternehmen übernommen", erklärte Marchionne.

Der Fiat-Chef appellierte an die EU einen fairen Weg zu finden, um die Produktionskapazität abzubauen. "Wir werden jedenfalls dank unserer Strategie keine Fabriken in Europa schließen", versicherte Marchionne.

Italien als Schmiede für Luxuskarossen

Der Fiat-Chef bekräftigte die Bereitschaft seines Unternehmens, in Italien ein Zentrum für die Produktion von Luxusautos aufzubauen. Ein erster Schritt sei bereits mit der Einweihung einer neuen Fabrik in Grugliasco bei Turin unternommen worden, wo Luxusmodelle Maseratis hergestellt werden sollen.

Fiat werde künftig verstärkt in China investieren, einem Land mit starkem Potential. Fiat wolle auf dem chinesischem Markt mit Jeep, Maserati und Alfa Romeo punkten", erklärte Marchionne.

(APA)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

01.08.2014, 18:18

Ausverkauf an Europas Börsen geht weiter – Banco Espirito Santo im Blick

01.08.2014, 17:45

Portugal erwägt offenbar Staatshilfen für Banco Espirito Santo

01.08.2014, 16:29

"Ein Blick auf die Bewertungen von Facebook oder Twitter zeigt, wie hoch das Korrekturpotenzial ist"

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    01.08.2014, 16:22

    VW trennt sich von Produktionsvorstand Michael Macht „im Einvernehmen"

    Vorgeschichte und der Abgang von Produktionsvorstand Michael Macht mit sofortiger Wirkung lassen aber vor allem auf Unzufriedenheit bei VW-Boss Martin Winterkorn schließen.

    01.08.2014, 14:04

    Niedrige Erzpreise setzen ArcelorMittal zu - Gewinn-Prognose gesenkt

    ArcelorMittal hat der Hoffnung auf eine schnelle Erholung in der Stahlbranche einen herben Dämpfer verpasst. Der weltgrößte Stahlhersteller senkte am Freitag seine Prognose und erwartet in diesem Jahr nur noch ein Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) von gut 7 Mrd. US-Dollar (5,2 Mrd. Euro).

    01.08.2014, 13:31

    Bank of Ireland schreibt erstmals seit fünf Jahren wieder Gewinn

    Nach der Allied Irish Bank meldet jetzt auch die Bank of Ireland die Rückkehr in die schwarzen Zahlen. In Irland ist damit die Krise beendet.

    01.08.2014, 12:48

    Societe Generale lassen Sanktionen kalt - Gewinnplus

    Die französische Großbank Societe Generale hat dank niedrigerer Kosten und einer geringeren Vorsorge für faule Kredite mehr verdient.

    01.08.2014, 11:14

    Allianz-Rivale Axa erspart sich Gewinnsprung

    Trotz deutlich besserer Ertragszahlen im Quartal hat Allianz-Konkurrent Axa nochmals verstärkte Sparanstrengungen angekündigt.

    AT&S Logo
    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    ZUMTOBEL AG15,540,84%chart

    VERBUND AG14,060,04%chart

    TELEKOM AUST.7,150,00%chart

    OESTERREICHI.35,01-0,10%chart

    UNIQA INSURA.9,39-0,11%chart

    Flop 5

    WIENERBERGER.10,84-3,60%chart

    RAIFFEISEN B.20,00-2,89%chart

    CONWERT IMMO.8,96-2,26%chart

    RHI AG22,68-2,24%chart

    IMMOFINANZ AG2,31-2,24%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    ZUMTOBEL AG15,540,84%chart

    DO & CO AG46,300,43%chart

    CENTURY CASI.4,040,07%chart

    VERBUND AG14,060,04%chart

    TELEKOM AUST.7,150,00%chart

    Flop 5

    KAPSCH TRAFF.26,89-8,54%chart

    WARIMPEX FIN.1,14-6,53%chart

    POLYTEC HOLD.7,05-4,72%chart

    WIENERBERGER.10,84-3,60%chart

    RAIFFEISEN B.20,00-2,89%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    INFINEON TEC.8,381,22%chart

    DT.T TLTKOM .12,09-0,12%chart

    FRESENIUS SE.111,35-0,49%chart

    VOLKSWAGEN A.173,05-0,86%chart

    BEIERSDORF A.66,89-0,96%chart

    Flop 5

    E.ON SE NAME.13,60-3,79%chart

    LINDE AG INH.147,15-3,76%chart

    MERCK KGAA I.63,97-3,63%chart

    RWE AG INHAB.29,08-3,23%chart

    BAYER AG NAM.95,73-3,22%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    PROCTER & GA.79,653,01%chart

    GENERAL ELEC.25,350,80%chart

    PFIZER Inc28,860,56%chart

    UNITEDHEALTH.81,490,54%chart

    VISA Inc211,810,38%chart

    Flop 5

    JPMORGAN CHA.56,48-2,06%chart

    AMERICAN EXP.86,47-1,74%chart

    GOLDMAN SACH.170,25-1,52%chart

    HOME DEPOT I.79,75-1,36%chart

    INTERNATIONA.189,15-1,31%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    INFINEON TEC.8,381,22%chart

    DT.T TLTKOM .12,09-0,12%chart

    FRESENIUS SE.111,35-0,49%chart

    VOLKSWAGEN A.173,05-0,86%chart

    BEIERSDORF A.66,89-0,96%chart

    Flop 5

    E.ON SE NAME.13,60-3,79%chart

    LINDE AG INH.147,15-3,76%chart

    MERCK KGAA I.63,97-3,63%chart

    RWE AG INHAB.29,08-3,23%chart

    BAYER AG NAM.95,73-3,22%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    KUKA AG INHA.41,850,63%chart

    FRAPORT AG F.49,560,47%chart

    DUERR AG INH.57,540,45%chart

    NORMA GROUP .37,050,34%chart

    SKY DEUTSCHL.6,770,28%chart

    Flop 5

    BRENNTAG AG .40,02-66,72%chart

    SALZGITTER A.26,82-3,99%chart

    GEA GROUP AG.32,42-3,66%chart

    WACKER CHEMI.83,95-3,47%chart

    SGL CARBON S.23,28-3,30%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    TAKKT AG INH.12,903,24%chart

    CENTROTEC SU.16,462,81%chart

    GRENKELEASIN.78,400,90%chart

    DELTICOM AG .27,000,45%chart

    SCHALTBAU HO.50,200,20%chart

    Flop 5

    CEWE STIFTUN.46,90-7,11%chart

    BALDA AG INH.2,71-7,07%chart

    VILLEROY & B.12,10-6,92%chart

    HAMBURGER HA.18,07-6,42%chart

    HORNBACH HOL.68,15-5,87%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MANZ AG INHA.70,000,68%chart

    PSI AG NAMEN.12,300,00%chart

    FREENET AG N.19,79-0,05%chart

    BECHTLE AG I.58,09-0,10%chart

    SARTORIUS AG.89,10-0,32%chart

    Flop 5

    DIALOG SEMIC.21,16-7,44%chart

    QSC AG NAMEN.2,84-6,25%chart

    AIXTRON SE N.9,51-6,23%chart

    LPKF LASER &.12,47-6,21%chart

    DRILLISCH AG.26,82-4,74%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 11.8.2014 bis 15.8.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?

    Die Redaktion empfiehlt