23.11.2013, 16:37

Tiefbauspezialist Bauer streicht Stellen

Der deutsche Tiefbauspezialist Bauer musste vor Kurzem eine Gewinnwarnung vom Stapel lassen. Nun droht ein Stellenabbau.

Frankfurt. Das bayerische Spezialtiefbau-Unternehmen Bauer plant nach der jüngsten Gewinnwarnung Entlassungen. "Ganz ohne wird es nicht gehen. Wir müssen Stellen abbauen, auch in Deutschland", sagte Vorstandschef Thomas Bauer der "Welt am Sonntag". Die Stammbelegschaft sei aber nicht betroffen. "Am Ende geht es vielleicht um drei Prozent der Beschäftigten weltweit." Im Oktober hatte die Firma bereits ein Sparprogramm - inklusive eines Stellenabbaus - angekündigt.

Der SDax-Konzern hatte kürzlich wegen Problemen bei einem Brunnenbauprojekt in Jordanien einen Verlust in Höhe von 20 Millionen Euro für das Gesamtjahr angekündigt. "Unsere Schuld an den Problemen auf der Baustelle ist zwar gering. Aber das interessiert am Ende niemanden", sagte Bauer, der auch Präsident des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie (HDB) ist. Solche Situationen seien im Spezialtiefbau nicht zu vermeiden. "Jede Baustelle ist ein Risiko. Wir bekommen dafür einen Preisaufschlag, haben aber auch die erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass etwas schiefgeht."

Für das kommende Jahr gibt sich Bauer wieder zuversichtlich. "Wir hatten einfach einen Unfall. Das Unternehmen ist deswegen aber nicht schlechter geworden", sagte der Manager. "Wenn ich mir den Auftragseingang anschaue, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir schon im kommenden Jahr wieder Gewinne schreiben." Beim Umsatz rechne er mit einem Wachstum von zwei bis fünf Prozent. Das liege zwar unter den Werten der vergangenen Jahre: Bauer war zuletzt regelmäßig um durchschnittlich acht bis zehn Prozent gewachsen. "Aber wir brauchen auch mal eine Verschnaufpause, um ein paar Probleme abzuarbeiten, die sich zuletzt angesammelt haben."

 

(Reuters)

30.08.2016, 18:23

Europas Leitbörsen schließen überwiegend im Plus

30.08.2016, 11:19

Volkswagen will beim E-Scooter der Post mitmachen

30.08.2016, 10:37

VW nimmt nach Lieferstreit Einkauf unter die Lupe

Kommentare

0 Kommentare

30.08.2016, 06:12

Volkswagen klagt nicht gegen Verkaufsstopp in Südkorea

Volkswagen verzichtet auf juristische Schritte wegen des Verkaufsstopps fast all seiner Modelle in Südkorea.

29.08.2016, 15:01

Adidas: Schlechteste Aktie 2014 - Beste 2015 - Beste 2016 - Schlechteste 2017?

Die Aktie haben wir am 14.07.2015 bereits einmal analysiert. Wir schrieben: „Die Adidas-Aktie ist […] nicht zu teuer. Ein Einstieg mit einem mehrjährigen Anlagehorizont an der 200-Tagelinie (rund 65 €) ist attraktiv. Auf Sicht von wenigen Jahren könnte die Aktie auf ein neues Allzeithoch steigen.“

29.08.2016, 06:34

Banken vor Investitionen in Fintechs: „Um Summen geht es gar nicht“

Fintechs werden Banken Teile ihres Geschäfts abgraben. International investieren Geldinstitute daher hohe Summen in Finanz-Startups um – im Erfolgsfall – zu profitieren. Bald dürften auch Austro-Banken Risikokapital begeben.

29.08.2016, 06:34

VW: 22.000 Autos wegen Zuliefererstreit nicht gebaut

Der Zuliefererstreik wird einem Zeitungsbericht zufolge für Volkswagen teuer.

28.08.2016, 14:18

Stada: Neuer Aufsichtsratschef will Umbau vorantreiben

Nach dem Sturz von Stada -Aufsichtsratschef Martin Abend will sein Nachfolger bei dem hessischen Arzneimittel-Hersteller den Umbau vorantreiben.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

ZUMTOBEL GRO.14,703,81%chart

AT&S AUSTRIA.10,882,59%chart

WIENERBERGER.14,702,55%chart

CA IMMOBILIE.16,971,92%chart

RAIFFEISEN B.12,451,63%chart

Flop 5

SCHOELLER-BL.53,41-1,20%chart

VOESTALPINE .30,22-0,77%chart

ANDRITZ AG46,50-0,77%chart

VERBUND AG14,010,14%chart

LENZING AG105,400,24%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WARIMPEX FIN.0,587,48%chart

ZUMTOBEL GRO.14,703,81%chart

PORR AG28,653,36%chart

AT&S AUSTRIA.10,882,59%chart

WIENERBERGER.14,702,55%chart

Flop 5

SCHOELLER-BL.53,41-1,20%chart

VALNEVA SE2,86-1,17%chart

VOESTALPINE .30,22-0,77%chart

ANDRITZ AG46,50-0,77%chart

DO & CO AG63,12-0,58%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.12,883,60%chart

ALLIANZ SE V.132,452,39%chart

SAP SE INHAB.79,542,20%chart

COMMERZBANK .6,061,78%chart

BAYERISCHE M.78,091,52%chart

Flop 5

VONOVIA SE N.35,24-0,98%chart

DT.T BOTRT A.76,59-0,76%chart

LINDE AG INH.153,18-0,70%chart

ADIDAS AG NA.152,04-0,44%chart

BEIERSDORF A.83,64-0,26%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Goldman Sach.169,371,50%chart

J P Morgan C.67,500,82%chart

Intel Corpor.35,700,42%chart

Visa Inc81,170,37%chart

General Elec.31,370,03%chart

Flop 5

Boeing Compa.130,81-1,57%chart

Nike58,00-1,07%chart

Procter & Ga.87,54-0,86%chart

Home Depot134,10-0,84%chart

Apple Inc105,99-0,78%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.12,883,60%chart

ALLIANZ SE V.132,452,39%chart

SAP SE INHAB.79,542,20%chart

COMMERZBANK .6,061,78%chart

BAYERISCHE M.78,091,52%chart

Flop 5

VONOVIA SE N.35,24-0,98%chart

DT.T BOTRT A.76,59-0,76%chart

LINDE AG INH.153,18-0,70%chart

ADIDAS AG NA.152,04-0,44%chart

BEIERSDORF A.83,64-0,26%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

K+S AKTIENGE.18,943,95%chart

WACKER CHEMI.86,483,07%chart

ZALANDO SE I.34,982,59%chart

STADA ARZNEI.49,392,56%chart

AAREAL BANK .29,922,40%chart

Flop 5

SALZGITTER A.28,03-1,62%chart

KRONES AG IN.87,12-1,56%chart

DT.T WONTN A.33,81-1,32%chart

JUNGHEINRICH.28,58-1,32%chart

LEG IMMOBILI.88,10-1,31%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

GRAMMER AG I.51,423,62%chart

VTG AG INHAB.28,093,52%chart

FERRATUM OYJ.21,402,91%chart

WASHTEC AG I.39,702,53%chart

ELRINGKLINGE.15,542,13%chart

Flop 5

GRENKE AG NA.169,90-2,64%chart

BAYWA AG VIN.30,01-1,85%chart

GFK SE INHAB.29,03-1,31%chart

SCOUT24 AG N.33,92-1,02%chart

TELE COLUMBU.8,20-0,91%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WIRECARD AG .44,964,86%chart

AIXTRON SE N.5,582,35%chart

CANCOM SE IN.43,171,63%chart

DRAEGERWERK .61,631,47%chart

SARTORIUS AG.71,521,40%chart

Flop 5

BECHTLE AG I.101,60-0,24%chart

RIB SOFTWARE.9,39-0,23%chart

CARL ZEISS M.33,02-0,21%chart

QIAGEN N.V. .23,94-0,20%chart

NORDEX SE IN.25,12-0,13%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr