23.11.2013, 16:37

Tiefbauspezialist Bauer streicht Stellen

Der deutsche Tiefbauspezialist Bauer musste vor Kurzem eine Gewinnwarnung vom Stapel lassen. Nun droht ein Stellenabbau.

Frankfurt. Das bayerische Spezialtiefbau-Unternehmen Bauer plant nach der jüngsten Gewinnwarnung Entlassungen. "Ganz ohne wird es nicht gehen. Wir müssen Stellen abbauen, auch in Deutschland", sagte Vorstandschef Thomas Bauer der "Welt am Sonntag". Die Stammbelegschaft sei aber nicht betroffen. "Am Ende geht es vielleicht um drei Prozent der Beschäftigten weltweit." Im Oktober hatte die Firma bereits ein Sparprogramm - inklusive eines Stellenabbaus - angekündigt.

Der SDax-Konzern hatte kürzlich wegen Problemen bei einem Brunnenbauprojekt in Jordanien einen Verlust in Höhe von 20 Millionen Euro für das Gesamtjahr angekündigt. "Unsere Schuld an den Problemen auf der Baustelle ist zwar gering. Aber das interessiert am Ende niemanden", sagte Bauer, der auch Präsident des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie (HDB) ist. Solche Situationen seien im Spezialtiefbau nicht zu vermeiden. "Jede Baustelle ist ein Risiko. Wir bekommen dafür einen Preisaufschlag, haben aber auch die erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass etwas schiefgeht."

Für das kommende Jahr gibt sich Bauer wieder zuversichtlich. "Wir hatten einfach einen Unfall. Das Unternehmen ist deswegen aber nicht schlechter geworden", sagte der Manager. "Wenn ich mir den Auftragseingang anschaue, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir schon im kommenden Jahr wieder Gewinne schreiben." Beim Umsatz rechne er mit einem Wachstum von zwei bis fünf Prozent. Das liege zwar unter den Werten der vergangenen Jahre: Bauer war zuletzt regelmäßig um durchschnittlich acht bis zehn Prozent gewachsen. "Aber wir brauchen auch mal eine Verschnaufpause, um ein paar Probleme abzuarbeiten, die sich zuletzt angesammelt haben."

 

(Reuters)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

27.08.2014, 19:11

Europas Leitbörsen schließen ohne klare Richtung

27.08.2014, 16:42

EZB lässt sich von Blackrock beraten – Frankreich: Schärfere Maßnahmen gegen Deflation nötig

27.08.2014, 14:25

Ryanair führt Business-Ticket ein – und will Cyprus Airways schlucken

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    27.08.2014, 13:58

    Schaeffler trotz „Sonder-Personalkosten" mit Gewinnplus

    Die elf Millionen Euro für den „verhinderten" neuen Chef Klaus Deller machen nur ein Fünftel des deutlichen EBIT-Zuwachses auf 787 Millionen Euro bei Schaeffler im ersten Halbjahr aus.

    26.08.2014, 18:42

    Deutsche Aktien sind nach "brutaler Korrektur" ein Kauf

    Deutsche Aktien, die wegen der engen Handelsbeziehungen zu Russland und der Ukraine vom Markt bestraft wurden, sind inzwischen so billig geworden, dass einige der größten Investoren nicht mehr Nein zu ihnen sagen können.

    25.08.2014, 18:52

    Finanzinvestor muss bis zuletzt um Machtübernahme bei WMF bangen

    Finanzinvestor KKR braucht 90 Prozent, um die WMF-Aktie von der Börse nehmen zu können. Die Frist läuft bis Mitternacht.

    25.08.2014, 13:45

    Roche lässt sich neues Lungenmedikament Milliarden kosten

    Dem Schweizer Pharmakonzern gelingt ein Milliarden-Deal in den USA: Übernommen wird die Biotech-Firma InterMune.

    23.08.2014, 08:52

    ThyssenKrupp will 500 Millionen Euro im Einkauf sparen

    Der Industriekonzern ThyssenKrupp will im Einkauf 500 Millionen Euro sparen und zudem seine Konzerndienstleistungen umbauen.

    AT&S Logo
    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    CONWERT IMMO.9,852,20%chart

    ZUMTOBEL AG16,191,57%chart

    CA IMMOBILIE.16,261,34%chart

    WIENERBERGER.11,641,17%chart

    VERBUND AG15,001,08%chart

    Flop 5

    ANDRITZ AG41,50-1,47%chart

    MAYR-MELNHOF.88,57-0,76%chart

    UNIQA INSURA.9,30-0,74%chart

    LENZING AG46,34-0,40%chart

    FLUGHAFEN WI.66,42-0,12%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    BUWOG AG14,772,46%chart

    CONWERT IMMO.9,852,20%chart

    EVN AG10,501,89%chart

    S IMMO AG6,001,69%chart

    STRABAG SE21,191,58%chart

    Flop 5

    CENTURY CASI.4,00-2,39%chart

    POLYTEC HOLD.6,96-1,96%chart

    ANDRITZ AG41,50-1,47%chart

    MAYR-MELNHOF.88,57-0,76%chart

    UNIQA INSURA.9,30-0,74%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    DT.T L.FANA .13,722,24%chart

    DT.T TLTKOM .11,531,27%chart

    DT.T BANK AG.26,541,16%chart

    INFINEON TEC.8,910,69%chart

    RWE AG INHAB.29,900,59%chart

    Flop 5

    BAYER AG NAM.101,65-1,17%chart

    ADIDAS AG NA.58,88-0,96%chart

    BAYERISCHE M.90,28-0,94%chart

    CONTINENTAL .166,40-0,72%chart

    VOLKSWAGEN A.174,20-0,57%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    UNITEDHEALTH.86,381,48%chart

    PFIZER Inc29,490,96%chart

    AT&T Inc34,750,72%chart

    THE TRAVELER.94,760,59%chart

    MCDONALDS CO.94,650,57%chart

    Flop 5

    UNITED TECHN.109,09-0,54%chart

    3M COMPANY143,94-0,46%chart

    INTERNATIONA.192,25-0,38%chart

    E.I. DUPONT .65,93-0,35%chart

    BOEING COMPA.128,20-0,31%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    DT.T L.FANA .13,722,24%chart

    DT.T TLTKOM .11,531,27%chart

    DT.T BANK AG.26,541,16%chart

    INFINEON TEC.8,910,69%chart

    RWE AG INHAB.29,900,59%chart

    Flop 5

    BAYER AG NAM.101,65-1,17%chart

    ADIDAS AG NA.58,88-0,96%chart

    BAYERISCHE M.90,28-0,94%chart

    CONTINENTAL .166,40-0,72%chart

    VOLKSWAGEN A.174,20-0,57%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    SALZGITTER A.29,341,61%chart

    DT.T WONTN A.17,201,51%chart

    GERRY WEBER .35,481,36%chart

    STADA ARZNEI.30,560,76%chart

    AAREAL BANK .35,040,70%chart

    Flop 5

    WINCOR NIXDO.41,32-1,36%chart

    GAGFAH S.A. .15,06-0,73%chart

    LEONI AG NAM.48,86-0,72%chart

    KLOECKNER & .10,59-0,61%chart

    GERRESHEIMER.55,07-0,60%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    CTS EVENTIM .21,866,22%chart

    TOM TAILOR H.14,894,42%chart

    HEIDELBERGER.2,534,37%chart

    DIC ASSET AG.6,973,61%chart

    BIOTEST AG V.86,622,76%chart

    Flop 5

    DELTICOM AG .20,64-4,97%chart

    SCHALTBAU HO.46,82-1,64%chart

    SAF HOLLAND .10,89-1,36%chart

    BORUSSIA DOR.4,81-1,21%chart

    SURTECO SE I.25,50-1,05%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    EVOTEC AG IN.3,948,40%chart

    QSC AG NAMEN.2,486,85%chart

    SMA SOLAR TE.23,703,52%chart

    BB BIOTECH A.144,502,88%chart

    NEMETSCHEK A.78,002,27%chart

    Flop 5

    DRILLISCH AG.28,86-0,84%chart

    MORPHOSYS AG.70,70-0,76%chart

    QIAGEN N.V. .18,26-0,68%chart

    PSI AG NAMEN.12,16-0,49%chart

    COMPUGROUP M.19,30-0,28%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 1.9.2014 bis 5.9.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?