23.11.2013, 16:37

Tiefbauspezialist Bauer streicht Stellen

Der deutsche Tiefbauspezialist Bauer musste vor Kurzem eine Gewinnwarnung vom Stapel lassen. Nun droht ein Stellenabbau.

Frankfurt. Das bayerische Spezialtiefbau-Unternehmen Bauer plant nach der jüngsten Gewinnwarnung Entlassungen. "Ganz ohne wird es nicht gehen. Wir müssen Stellen abbauen, auch in Deutschland", sagte Vorstandschef Thomas Bauer der "Welt am Sonntag". Die Stammbelegschaft sei aber nicht betroffen. "Am Ende geht es vielleicht um drei Prozent der Beschäftigten weltweit." Im Oktober hatte die Firma bereits ein Sparprogramm - inklusive eines Stellenabbaus - angekündigt.

Der SDax-Konzern hatte kürzlich wegen Problemen bei einem Brunnenbauprojekt in Jordanien einen Verlust in Höhe von 20 Millionen Euro für das Gesamtjahr angekündigt. "Unsere Schuld an den Problemen auf der Baustelle ist zwar gering. Aber das interessiert am Ende niemanden", sagte Bauer, der auch Präsident des Hauptverbands der Deutschen Bauindustrie (HDB) ist. Solche Situationen seien im Spezialtiefbau nicht zu vermeiden. "Jede Baustelle ist ein Risiko. Wir bekommen dafür einen Preisaufschlag, haben aber auch die erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass etwas schiefgeht."

Für das kommende Jahr gibt sich Bauer wieder zuversichtlich. "Wir hatten einfach einen Unfall. Das Unternehmen ist deswegen aber nicht schlechter geworden", sagte der Manager. "Wenn ich mir den Auftragseingang anschaue, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir schon im kommenden Jahr wieder Gewinne schreiben." Beim Umsatz rechne er mit einem Wachstum von zwei bis fünf Prozent. Das liege zwar unter den Werten der vergangenen Jahre: Bauer war zuletzt regelmäßig um durchschnittlich acht bis zehn Prozent gewachsen. "Aber wir brauchen auch mal eine Verschnaufpause, um ein paar Probleme abzuarbeiten, die sich zuletzt angesammelt haben."

 

(Reuters)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

02.09.2014, 21:58

Neue Kleider für Permira - Anteilsverkauf Hugo Boss

02.09.2014, 18:26

Nervosität an Europas Aktienmärkten vor EZB-Ratssitzung

02.09.2014, 15:05

Geldleihen für Euro-Staaten so billig wie nie – der Staatsanleihen-Hype geht weiter

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    02.09.2014, 11:51

    Anleger setzen auf EZB – Dax legt zu

    Die Hoffnung auf weitere Geldspritzen der Europäischen Zentralbank hat dem Dax am Dienstag Schub verliehen.

    02.09.2014, 11:12

    Deutsche Annington übernimmt Immobilienpaket für 300 Millionen Euro

    Deutschlands größter Wohnungskonzern Deutsche Annington setzt seine Einkaufstour fort.

    01.09.2014, 19:12

    VW kurz vor Genehmigung einer Fabrik in Thailand

    Europas grösster Autohersteller VW plant angeblich eine neue Fabrik in Hafennähe vor Bangkok.

    01.09.2014, 18:25

    Europas Leitbörsen schließen mehrheitlich gut behauptet

    Ohne Impulse von der wegen eines Feiertags geschlossenen Wall Street haben sich Europas Aktienanleger am Montag unentschieden gezeigt.

    01.09.2014, 17:03

    In der Dax-Familie stehen Umschichtungen an

    ProSiebensat1 könnte in den Leitindex der Deutschen Börse aufsteigen, die Aktien des Immobilienunternehmens Annington und des Staplerherstellers Kion in den MDax.

    AT&S Logo
    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    VOESTALPINE .32,700,71%chart

    ANDRITZ AG41,200,55%chart

    OESTERREICHI.36,150,42%chart

    LENZING AG45,910,34%chart

    RHI AG22,300,29%chart

    Flop 5

    CONWERT IMMO.9,28-1,18%chart

    RAIFFEISEN B.18,84-1,08%chart

    ZUMTOBEL AG15,80-1,03%chart

    IMMOFINANZ AG2,36-0,96%chart

    VIENNA INSUR.36,32-0,83%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    WARIMPEX FIN.1,174,45%chart

    KAPSCH TRAFF.22,882,14%chart

    AT&S AUSTRIA.8,941,75%chart

    WOLFORD AG22,451,58%chart

    VALNEVA SE4,921,25%chart

    Flop 5

    SEMPERIT AG .42,10-2,66%chart

    STRABAG SE19,53-2,11%chart

    ROSENBAUER I.70,50-2,08%chart

    S IMMO AG5,82-1,67%chart

    CONWERT IMMO.9,28-1,18%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    VOLKSWAGEN A.171,550,91%chart

    INFINEON TEC.8,980,75%chart

    DT.T TLTKOM .11,560,74%chart

    HENKEL AG & .80,380,69%chart

    SIEMENS AG N.96,090,53%chart

    Flop 5

    K+S AKTIENGE.23,72-0,71%chart

    ADIDAS AG NA.57,15-0,37%chart

    LANXESS AG I.46,69-0,33%chart

    DAIMLER AG N.61,82-0,10%chart

    FRESENIUS SE.37,40-0,05%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    VISA Inc214,731,04%chart

    THE WALT DIS.90,801,02%chart

    UNITED TECHN.109,040,98%chart

    NIKE Inc79,280,93%chart

    JPMORGAN CHA.59,670,37%chart

    Flop 5

    HOME DEPOT I.91,15-2,51%chart

    CHEVRON CORP.127,54-1,48%chart

    BOEING COMPA.125,48-1,04%chart

    INTEL CORP34,57-1,00%chart

    MCDONALDS CO.92,80-0,98%chart

    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    VOLKSWAGEN A.171,550,91%chart

    INFINEON TEC.8,980,75%chart

    DT.T TLTKOM .11,560,74%chart

    HENKEL AG & .80,380,69%chart

    SIEMENS AG N.96,090,53%chart

    Flop 5

    K+S AKTIENGE.23,72-0,71%chart

    ADIDAS AG NA.57,15-0,37%chart

    LANXESS AG I.46,69-0,33%chart

    DAIMLER AG N.61,82-0,10%chart

    FRESENIUS SE.37,40-0,05%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    SUEDZUCKER A.13,763,07%chart

    RHEINMETALL .42,011,85%chart

    AAREAL BANK .34,491,61%chart

    KUKA AG INHA.46,661,28%chart

    PROSIEBENSAT.30,960,91%chart

    Flop 5

    RTL GROUP S..71,58-0,91%chart

    KABEL DEUTSC.109,10-0,59%chart

    GAGFAH S.A. .14,80-0,54%chart

    DT.T T.ROOP .35,98-0,48%chart

    EVONIK INDUS.27,48-0,40%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    SCHALTBAU HO.47,704,14%chart

    WACKER NEUSO.16,893,94%chart

    CTS EVENTIM .21,903,57%chart

    CEWE STIFTUN.52,813,20%chart

    SIXT SE INHA.28,482,02%chart

    Flop 5

    HORNBACH-BAU.30,55-3,98%chart

    DELTICOM AG .19,02-3,72%chart

    VILLEROY & B.12,56-2,26%chart

    GRAMMER AG I.32,05-1,72%chart

    HAWESKO HOLD.39,65-1,61%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    LPKF LASER &.13,843,67%chart

    MORPHOSYS AG.72,462,96%chart

    BB BIOTECH A.147,002,30%chart

    MANZ AG INHA.75,502,03%chart

    CANCOM SE IN.32,861,75%chart

    Flop 5

    PSI AG NAMEN.11,30-1,61%chart

    DIALOG SEMIC.23,00-1,50%chart

    KONTRON AG I.4,50-1,10%chart

    FREENET AG N.20,25-1,05%chart

    JENOPTIK AG .10,10-0,88%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 8.9.2014 bis 12.9.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?