18.01.2016, 13:41  von apa

Heinken bei slowenischer Lasko fast Alleineigentümer

Heineken sorgt in Slowenien für klare Verhältnisse. / Bild: (c) Heineken

Der niederländische Brauriese Heineken hat seinen Anteil an dem größten slowenischen Getränkekonzern Pivovarna Lasko auf knapp 97 Prozent aufgestockt.

Lasko. Heineken, schon zuvor Mehrheitseigentümer mit 53,4 Prozent, kaufte bei einem Pflichtangebot weitere 43,5 Prozent der Anteile an dem börsennotierten slowenischen Lasko-Konzern, teilte das niederländische Unternehmen am Montag mit.

Bei dem Pflichtangebot, das am 15. Jänner ausgelaufen ist, nahmen 4.030 Aktionäre das Offert an, darunter der gesamte Lasko-Vorstand. Der neu erworbene Anteil kostete bei einem Preis von 25,56 Euro pro Aktie rund 97,2 Mio. Euro. Den gleichen Aktienpreis hatte Heineken bereits beim ursprünglichen Erwerb des Mehrheitsanteils bezahlt.

In einem Verkaufsverfahren konnte sich Heineken im Vorjahr gegen vier andere Bieter durchsetzen. Das Kaufvertrag mit einem Verkäuferkonsortium wurde im April 2015 unterzeichnet, im Oktober erfolgte das Closing. Der Kaufpreis für den Mehrheitsanteil betrug damals 119,5 Mio. Euro. Im November veröffentlichte der niederländische Konzern noch das Pflichtangebot für den Restanteil.

Heineken zahlte bisher 216,7 Mio. Euro für die Lasko-Anteile. Darüber hinaus haben die Niederländer laut Medienberichten dem slowenischen Konzern noch 185 Mio. Euro geliehen, damit dieser seine Schulden bei den Banken begleichen konnte.

Konzentration auf Kernsegment

Der Lasko-Konzern besteht aus den beiden führenden Brauereien Lasko und Union sowie dem Fruchtsafthersteller Vital. Außerdem gehört ihm der größte Zeitungsverlag Delo, für den ebenfalls ein Käufer gesucht wird. Im Zuge der laufenden finanziellen Sanierung musste sich der stark verschuldete Konzern in vergangenen Jahren bereits vom Großteil seines Vermögens trennen, darunter dem Fruchtsaftproduzenten Fructal, der knappen Viertel-Beteiligung an der Handelskette Mercator und dem Mineralwasserhersteller Radenska.

18:13

Europas Aktienbörsen fallen wieder ins Sommerloch

15:01

Adidas: Schlechteste Aktie 2014 - Beste 2015 - Beste 2016 - Schlechteste 2017?

06:34

VW: 22.000 Autos wegen Zuliefererstreit nicht gebaut

Kommentare

0 Kommentare

06:34

Banken vor Investitionen in Fintechs: „Um Summen geht es gar nicht“

Fintechs werden Banken Teile ihres Geschäfts abgraben. International investieren Geldinstitute daher hohe Summen in Finanz-Startups um – im Erfolgsfall – zu profitieren. Bald dürften auch Austro-Banken Risikokapital begeben.

28.08.2016, 14:18

Stada: Neuer Aufsichtsratschef will Umbau vorantreiben

Nach dem Sturz von Stada -Aufsichtsratschef Martin Abend will sein Nachfolger bei dem hessischen Arzneimittel-Hersteller den Umbau vorantreiben.

27.08.2016, 09:14

Deutsche Bank verkauft argentinische Tochter an lokalen Rivalen

Die Deutsche Bank verkauft im Zuge ihres Umbaus ihre Tochter in Argentinien.

27.08.2016, 08:36

Stada-Aktionäre stürzen Aufsichtsratschef

Abend-Dämmerung bei Stada: Die Aktionäre des hessischen Arzneimittel-Herstellers haben Aufsichtsratschef Martin Abend gestürzt.

26.08.2016, 17:59

Europas Leitbörsen schließen einhellig mit Gewinnen

Rede der Fed-Chefin Yellen brachte keine Neuigkeiten - Vivendi und Mediaset zanken weiter wegen Übernahme.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

BUWOG AG23,002,40%chart

IMMOFINANZ AG2,072,32%chart

RAIFFEISEN B.12,251,58%chart

CA IMMOBILIE.16,651,31%chart

LENZING AG105,151,11%chart

Flop 5

OMV AG24,94-1,07%chart

VERBUND AG13,99-0,82%chart

UNIQA INSURA.5,40-0,64%chart

VIENNA INSUR.16,76-0,53%chart

SCHOELLER-BL.54,06-0,53%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

ROSENBAUER I.52,492,90%chart

PORR AG27,722,67%chart

BUWOG AG23,002,40%chart

IMMOFINANZ AG2,072,32%chart

VALNEVA SE2,902,30%chart

Flop 5

KTM INDUSTRI.3,80-2,44%chart

POLYTEC HOLD.7,80-2,10%chart

OMV AG24,94-1,07%chart

VERBUND AG13,99-0,82%chart

STRABAG SE28,30-0,74%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VONOVIA SE N.35,582,16%chart

DT.T BOTRT A.77,171,86%chart

DT.T L.FANA .10,440,83%chart

BAYER AG NAM.96,820,83%chart

INFINEON TEC.15,090,68%chart

Flop 5

COMMERZBANK .5,95-0,55%chart

DT.T BANK AG.12,43-0,45%chart

THYSSENKRUPP.21,03-0,38%chart

E.ON SE NAME.8,21-0,34%chart

PROSIEBENSAT.39,60-0,20%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

American Exp.65,491,08%chart

E.I. du Pont.70,391,06%chart

The Traveler.118,371,05%chart

J P Morgan C.66,901,03%chart

Intel Corpor.35,621,02%chart

Flop 5

Nike58,63-0,63%chart

Walt Disney .94,82-0,41%chart

Apple Inc106,78-0,15%chart

Microsoft Co.58,180,26%chart

Visa Inc80,880,38%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

VONOVIA SE N.35,582,16%chart

DT.T BOTRT A.77,171,86%chart

DT.T L.FANA .10,440,83%chart

BAYER AG NAM.96,820,83%chart

INFINEON TEC.15,090,68%chart

Flop 5

COMMERZBANK .5,95-0,55%chart

DT.T BANK AG.12,43-0,45%chart

THYSSENKRUPP.21,03-0,38%chart

E.ON SE NAME.8,21-0,34%chart

PROSIEBENSAT.39,60-0,20%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

FIELMANN AG .71,152,77%chart

SUEDZUCKER A.23,342,41%chart

AIRBUS GROUP.51,352,26%chart

LEG IMMOBILI.89,261,59%chart

ALSTRIA OFFI.12,681,53%chart

Flop 5

HUGO BOSS AG.54,29-1,81%chart

STEINHOFF IN.5,75-1,74%chart

CTS EVENTIM .30,74-1,68%chart

SCHAEFFLER A.13,62-1,35%chart

DT.T PFANDBR.8,40-1,22%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VTG AG INHAB.27,312,38%chart

GFK SE INHAB.29,412,29%chart

HAMBORNER RE.10,582,16%chart

KLOECKNER & .12,661,98%chart

CAPITAL STAG.6,241,48%chart

Flop 5

PATRIZIA IMM.21,79-5,72%chart

TAKKT AG INH.20,30-3,10%chart

WACKER NEUSO.12,98-3,08%chart

WASHTEC AG I.38,72-2,25%chart

BORUSSIA DOR.4,16-2,12%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SMA SOLAR TE.32,381,92%chart

DRILLISCH AG.41,001,89%chart

EVOTEC AG IN.4,471,78%chart

JENOPTIK AG .16,421,68%chart

RIB SOFTWARE.9,411,42%chart

Flop 5

SUESS MICROT.6,18-1,18%chart

COMPUGROUP M.37,61-1,18%chart

CANCOM SE IN.42,48-1,06%chart

AIXTRON SE N.5,45-1,00%chart

DIALOG SEMIC.30,70-0,91%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr