28.01.2016, 13:34  von Reuters

H&M schwächelte im Weihnachtsgeschäft

Bild: RITCHIE B. TONGO / EPA

Mit Verkäufen reagierten Anleger auf die enttäuschenden Geschäftszahlen von Hennes & Mauritz.

Der starke Dollar und der milde Winter haben dem schwedischen Textilriesen Hennes & Mauritz (H&M) im Weihnachtsgeschäft einen Gewinnrückgang eingebrockt. Auch die Kosten für die Eröffnung neuer Läden belasteten. Unter dem Strich sank das Ergebnis nach Steuern zwischen Oktober und Dezember um 11 Prozent auf 5,5 Milliarden schwedische Kronen (594 Millionen  Euro), wie H&M am Donnerstag mitteilte.

Auf das Gesamtjahr gerechnet machte H&M zwar durchaus mehr Gewinn - plus 5 Prozent auf 20,9 Milliarden Kronen. Dennoch regiert bei den Schweden die Vorsicht: Auch im ersten Quartal des neuen Jahres werde der starke Dollar noch belasten, hieß es. Der Markt reagierte enttäuscht. Die Aktie verlor an der Stockholmer Börse 3,5 Prozent.

In Österreich stieg der Umsatz Geschäftsjahr 2014/15 um 4 Prozent auf 5,361 Milliarden schwedische Kronen (579 Millionen Euro). Der Bekleidungshändler verfügt derzeit in Österreich über 74 H&M-Standorte sowie vier der Premiumlinie COS. Dem Vernehmen planen auch die Modeketten Monki und Weekday aus dem Hause H&M den Markteintritt in Österreich. Auch im Weihnachtsgeschäft lief es für H&M gut: Von September bis November 2015 erhöhten sich die Umsätze hierzulande von 1,381 auf 1,457 Milliarden Kronen.

Durch die Stärke der US-Währung wurden für den schwedischen Konzern Einkauf, Transport sowie die Herstellung der Bekleidung teurer. Ein weiteres Problem, das H&M allerdings mit seinen Konkurrenten teilt, waren die ungünstigen Witterungsverhältnisse. Kosten fielen darüber hinaus für die Expansion der Modekette an. 413 neue Läden machte der Konzern im vergangenen Jahr auf. Zu den weltweit inzwischen knapp 4.000 Geschäften in 61 Ländern sollen im laufenden Jahr 425 neue Filialen hinzukommen.

Dank der Expansion kletterte der Umsatz von Oktober bis Dezember um 14 Prozent auf 48,7 Milliarden Kronen. Im Gesamtjahr stand ein Plus von 19 Prozent auf 180,9 Milliarden Kronen in den Büchern. Größter Markt für die Schweden ist Deutschland, noch vor den USA oder China.

In Österreich ist der Umsatz des schwedischen Bekleidungsriesen H&M im vergangenen Geschäftsjahr 2014/15 um 4 Prozent auf 5,361 Milliarden schwedische Kronen (579,00 Millionen Euro) gestiegen. Der Bekleidungshändler verfügt derzeit in Österreich über 74 H&M-Standorte sowie vier der Premiumlinie COS. Dem Vernehmen planen auch die Modeketten Monki und Weekday aus dem Hause H&M den Markteintritt in Österreich.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

09:32

VW-Nettogewinn um ein Fünftel eingebrochen

08:26

Größte Startups von Rocket Internet wachsen langsamer

30.05.2016, 21:48

Exit vor dem Brexit

Kommentare

0 Kommentare

30.05.2016, 16:12

Commerzbank geht nach Brasilien

Dank der neuen Filiale in Sao Paulo deckt die Commerzbank nun 85 Prozent der Weltwirtschaft mit eigenen Niederlassungen ab.

30.05.2016, 15:34

VW-Führung ruft bei Konzernumbau zu Geduld und Teamgeist auf

Die VW-Spitze sieht den laufenden Konzernumbau als Kraft- und Geduldsprobe und hat die betroffenen Büromitarbeiter zu Geschlossenheit, Durchhaltevermögen und Teamarbeit aufgerufen.

30.05.2016, 13:55

Deutscher Windparkbetreiber kauft Rivalen um 320 Millionen Euro

In der deutschen Solar- und Windenergiebranche entsteht ein neues Schwergewicht.

29.05.2016, 13:26

Federico Ghizzoni: "UniCredit kann wieder wachsen"

Bis zum November seien Aktienkurs und Kapitaldecke angemessen gewesen, verteidigt der scheidende UniCredit-Chef Federico Ghizzoni seine Performance in der Bank. Seine Arbeit sei bereits die Basis für künftiges Wachstum.

27.05.2016, 17:25

Lufthansa lässt AUA-Schwester Eurowings abheben

Die AUA-Mutter Lufthansa will bis Herbst die Eckpunkte für die Expansion der konzerneigenen Billigfluglinie Eurowings festlegen.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

VIENNA INSUR.20,210,97%chart

LENZING AG83,060,68%chart

VOESTALPINE .30,600,33%chart

VERBUND AG12,140,29%chart

ZUMTOBEL GRO.12,99-0,08%chart

Flop 5

OESTERREICHI.32,34-1,78%chart

CONWERT IMMO.14,64-1,08%chart

AT&S AUSTRIA.11,30-1,01%chart

OMV AG25,02-0,87%chart

RAIFFEISEN B.11,90-0,79%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SEMPERIT AG .31,001,29%chart

FACC AG4,761,06%chart

VIENNA INSUR.20,210,97%chart

S IMMO AG8,880,74%chart

LENZING AG83,060,68%chart

Flop 5

DO & CO AG92,00-4,06%chart

POLYTEC HOLD.7,40-2,64%chart

AGRANA BETEI.89,80-2,01%chart

PORR AG25,91-2,00%chart

OESTERREICHI.32,34-1,78%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

THYSSENKRUPP.19,891,75%chart

BEIERSDORF A.81,460,87%chart

DT.T BOTRT A.79,760,70%chart

HEIDELBERGCE.76,980,62%chart

INFINEON TEC.13,420,60%chart

Flop 5

VOLKSWAGEN A.134,50-2,27%chart

BAYER AG NAM.85,76-1,65%chart

RWE AG INHAB.11,88-1,41%chart

PROSIEBENSAT.45,50-0,89%chart

DAIMLER AG N.61,35-0,69%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VERIZON COMM.50,620,92%chart

VISA Inc79,660,84%chart

MICROSOFT CO.52,320,81%chart

UNITEDHEALTH.134,000,77%chart

NIKE Inc56,190,63%chart

Flop 5

MCDONALD'S C.123,25-0,44%chart

CATERPILLAR .71,96-0,17%chart

WAL-MART STO.70,75-0,14%chart

HOME DEPOT I.133,94-0,08%chart

BOEING COMPA.129,22-0,07%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

THYSSENKRUPP.19,891,75%chart

BEIERSDORF A.81,460,87%chart

DT.T BOTRT A.79,760,70%chart

HEIDELBERGCE.76,980,62%chart

INFINEON TEC.13,420,60%chart

Flop 5

VOLKSWAGEN A.134,50-2,27%chart

BAYER AG NAM.85,76-1,65%chart

RWE AG INHAB.11,88-1,41%chart

PROSIEBENSAT.45,50-0,89%chart

DAIMLER AG N.61,35-0,69%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SALZGITTER A.28,325,61%chart

KRONES AG IN.106,133,27%chart

DMG MORI AG .40,691,64%chart

HANNOVER RUE.101,050,96%chart

STADA ARZNEI.47,370,83%chart

Flop 5

FUCHS PETROL.36,78-2,80%chart

DT.T PFANDBR.10,51-2,08%chart

ZALANDO SE I.26,52-1,68%chart

STEINHOFF IN.5,25-1,39%chart

HELLA KGAA H.33,89-1,11%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SGL CARBON S.11,683,16%chart

HAPAG-LLOYD .20,382,01%chart

KLOECKNER & .11,081,98%chart

KOENIG & BAU.43,001,42%chart

SCHAEFFLER A.14,581,25%chart

Flop 5

VTG AG INHAB.28,86-1,90%chart

WASHTEC AG I.31,86-1,86%chart

ADLER REAL E.12,01-1,58%chart

TELE COLUMBU.8,70-1,34%chart

VOSSLOH AG I.57,70-1,23%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

MORPHOSYS AG.50,532,08%chart

SARTORIUS AG.244,451,28%chart

EVOTEC AG IN.4,001,22%chart

COMPUGROUP M.39,160,97%chart

SLM SOLUTION.24,890,96%chart

Flop 5

ADVA OPTICAL.8,96-3,04%chart

DIALOG SEMIC.28,30-2,65%chart

SMA SOLAR TE.48,83-1,94%chart

SUESS MICROT.7,56-1,78%chart

DRILLISCH AG.37,04-1,22%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr