09.02.2016, 08:33  von Reuters

Türkei-Buchungen bei TUI um 40 Prozent eingebrochen

Bild: REUTERS (Valentin Flauraud)

TUI-Urlauber machen in diesem Sommer nach dem Anschlag auf deutsche Touristen in Istanbul einen großen Bogen um die Türkei.

Die Türkei-Buchungen für den Sommer liegen 40 Prozent unter dem Vorjahresniveau, wie TUI am Dienstag mitteilte. Die Zahl der TUI-Urlauber in diesem Sommer in der Türkei dürfte sich deshalb auf eine Million halbieren und die Gewinnmargen für TUI sinken. Der Rückgang habe Folgen, da das Land traditionell einer der größten Reisemärkte sei, sagte TUI-Chef Friedrich Joussen. Unter den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen rangiere die Türkei mit großen Urlaubsorten wie Antalya oder Bodrum an dritter Stelle. Der Konzern sehe sich in der Lage, schnell auf die Veränderung zu reagieren und Gästen in anderen Gebieten wie dem westlichen Mittelmeer unterzubringen. Länder wie Spanien seien bereits "ziemlich ausgebucht."

Trotz der Unsicherheiten hält der Thomas-Cook -Rivale an seiner Geschäftsprognose fest und will im Geschäftsjahr 2015/16 (bis Ende September) das operative Ergebnis um mindestens zehn Prozent steigern. Im ersten Quartal belief sich der operative Verlust (bereinigtes Ebita) auf 101,7 Millionen Euro nach 104,8 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Im Winter schreiben Tourismusunternehmen üblicherweise rote Zahlen - Geld wird erst mit Badeurlauben im Sommer verdient. Der Konzern fusionierte vor über einem Jahr mit dem britischen Ableger TUI Travel. Nach dem Zusammengehen führte Joussen das Unternehmen zusammen mit dem Ex-TUI-Travel-Chef Peter Long. Der Brite räumt auf der heutigen Hauptversammlung in Hannover den Top-Posten und wechselt in den Aufsichtsrat. Damit lenkt Joussen den größten Reisekonzern Europas allein.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

16:10

Neuer Vorstandschef räumt bei Stada auf

15:18

Chinesen haben Wirecard im Visier - Alibaba-Tochter dementiert

14:59

Drastischer Gewinnrückgang bei K+S

Kommentare

0 Kommentare

13:40

"Finanzakrobat" Sturm übernimmt bei Fresenius das Ruder

Finanzvorstand Stephan Sturm übernimmt zum 1. Juli 2016 die Leitung des Dax-Unternehmens, wie Fresenius am Sonntagabend in einer Pflichtveröffentlichung mitteilte.

12:51

Deutsche Bank: Lausige Systeme, hohe Kosten

Sein Amtsantritt wurde gefeiert, danach machte sich Ernüchterung breit: Ist die Deutsche Bank wirklich so schlecht wie der neue Chef sagt?

11:31

Rekordtiefs: Bank-Aktien kollabieren wegen Brexit

Der Ausstieg Großbritanniens aus der EU hat dem Dax am Freitag den größten Kurssturz seit mehr als sieben Jahren eingebrockt. Heute sind Bankaktien weiter schwach.

10:40

Brexit : Easyjet kappt Gewinnprognose

Easyjet spürt aber nicht nur durch den Austritt Großbritanniens aus der EU Gegenwind, auch gestiegene Treibstoffpreise und ungünstige Wechselkurse belasten das Ergebnis.

10:12

Börsenampel: Der bessere Teil des Erfolgs ist Vorsicht

Shakespeare hätte die Dramaturgie der Brexit-Börsenwoche nicht besser inszenieren können. Zuerst waren Anleger himmelhoch jauchzend-dann zu Tode betrübt.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

BUWOG AG19,980,40%chart

CONWERT IMMO.13,99-0,07%chart

VERBUND AG12,22-0,16%chart

TELEKOM AUST.5,06-1,17%chart

LENZING AG77,29-1,30%chart

Flop 5

WIENERBERGER.12,46-12,93%chart

ZUMTOBEL GRO.9,86-9,59%chart

VOESTALPINE .29,01-6,12%chart

RAIFFEISEN B.10,60-5,94%chart

ERSTE GROUP .18,72-5,88%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

FACC AG4,172,31%chart

AMAG AUSTRIA.30,431,43%chart

WOLFORD AG25,700,78%chart

CROSS INDUST.3,550,77%chart

BUWOG AG19,980,40%chart

Flop 5

WIENERBERGER.12,46-12,93%chart

ZUMTOBEL GRO.9,86-9,59%chart

VOESTALPINE .29,01-6,12%chart

RAIFFEISEN B.10,60-5,94%chart

ERSTE GROUP .18,72-5,88%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VONOVIA SE N.32,462,69%chart

HENKEL AG & .106,592,29%chart

FRESENIUS ME.73,840,57%chart

BAYER AG NAM.88,070,48%chart

DT.T TLTKOM .13,980,32%chart

Flop 5

DT.T L.FANA .10,03-8,36%chart

VOLKSWAGEN A.106,18-7,38%chart

CONTINENTAL .167,75-7,34%chart

HEIDELBERGCE.67,10-6,55%chart

DT.T BANK AG.12,38-6,54%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Verizon Comm.54,28-0,27%chart

Johnson & Jo.115,24-0,34%chart

Pfizer33,70-0,78%chart

Walt Disney .94,94-0,81%chart

Visa Inc74,32-0,97%chart

Flop 5

J P Morgan C.57,47-3,57%chart

American Exp.57,92-3,56%chart

E.I. du Pont.63,88-3,21%chart

Goldman Sach.138,43-2,42%chart

Caterpillar71,28-2,40%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

VONOVIA SE N.32,462,69%chart

HENKEL AG & .106,592,29%chart

FRESENIUS ME.73,840,57%chart

BAYER AG NAM.88,070,48%chart

DT.T TLTKOM .13,980,32%chart

Flop 5

DT.T L.FANA .10,03-8,36%chart

VOLKSWAGEN A.106,18-7,38%chart

CONTINENTAL .167,75-7,34%chart

HEIDELBERGCE.67,10-6,55%chart

DT.T BANK AG.12,38-6,54%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T WONTN A.29,471,63%chart

TAG IMMOBILI.11,570,43%chart

LEG IMMOBILI.81,750,42%chart

ALSTRIA OFFI.11,80-0,63%chart

KUKA AG INHA.106,88-0,72%chart

Flop 5

SCHAEFFLER A.11,48-12,96%chart

K+S AKTIENGE.18,46-12,02%chart

LEONI AG NAM.25,10-11,20%chart

HELLA KGAA H.29,02-9,11%chart

DT.T PFANDBR.8,42-9,05%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

FERRATUM OYJ.19,364,59%chart

GFK SE INHAB.35,002,33%chart

ADLER REAL E.11,720,99%chart

BIOTEST AG V.13,380,72%chart

STABILUS S.A.46,050,11%chart

Flop 5

KOENIG & BAU.40,16-11,91%chart

HEIDELBERGER.2,26-9,11%chart

GRAMMER AG I.37,29-9,07%chart

ELRINGKLINGE.17,06-8,40%chart

PATRIZIA IMM.20,25-8,17%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SILTRONIC AG.14,740,89%chart

SUESS MICROT.6,37-0,64%chart

STRATEC BIOM.52,02-0,69%chart

SMA SOLAR TE.43,47-2,23%chart

FREENET AG N.22,44-2,32%chart

Flop 5

GFT TECHNOLO.17,65-10,17%chart

NEMETSCHEK S.47,54-7,47%chart

MORPHOSYS AG.33,40-7,29%chart

UNITED INTER.36,09-5,93%chart

DIALOG SEMIC.24,97-5,86%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr

Die Redaktion empfiehlt