10.02.2016, 08:45  von Reuters

Heidelberger Druckmaschinen schreibt Nettogewinn im Quartal

Der Sanierungskurs des Maschinenbauers Heidelberger Druckmaschinen zahlt sich allmählich aus.

 Heidelberger Druckmaschinen erzielt im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2015/16 mit einem Gewinn von sieben Millionen Euro erstmals seit dem Schlussquartal des Vorjahres wieder schwarze Zahlen. Im dritten Quartal 2014/15 hatte noch ein Verlust von 53 Millionen Euro zu Buche gestanden. Der Verlust nach neun Monaten verringerte sich auf sieben Millionen Euro von 95 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. "Wir sind ein gutes Stück vorangekommen, Heidelberg nachhaltig profitabel aufzustellen", erklärte Vorstandschef Gerold Linzbach am Mittwoch. Mit dem höheren Anteil von Dienstleistungen rund um Druckmaschinen sei das Geschäft stabiler und profitabler.

Heidelberger Druckmaschinen hat noch immer mit den Folgen der Finanzkrise 2008 auf die Druckbranche zu kämpfen und muss sich auf die Digitalisierung einstellen. Im dritten Quartal schnitt das Unternehmen besser ab als von Analysten erwartet. Die Zahlen kamen an der Börse gut an: Im frühen Handel lag die Aktie sieben Prozent im Plus.

Angesichts eines Auftragseingangs nach neun Monaten über Vorjahr bekräftigte Linzbach die Prognose für das Gesamtjahr. Der Umsatz soll währungsbereinigt um zwei bis vier Prozent wachsen, die bereinigte operative Rendite acht Prozent erreichen. Über drei Quartale steigerte der SDax -Konzern den Umsatz währungsbereinigt um zehn Prozent auf 1,8 Milliarden Euro. Analyst Thorsten Reigber von der DZ Bank stellte jedoch infrage, dass die Jahresziele zu schaffen sind. Er verwies auf den niedrigeren Auftragseingang im dritten Quartal: Dieser belief sich auf 581 Millionen Euro nach 613 Millionen Euro im Vorjahresquartal - Analysten hatten einen Gleichstand erwartet.

11:19

Volkswagen will beim E-Scooter der Post mitmachen

10:37

VW nimmt nach Lieferstreit Einkauf unter die Lupe

06:12

Volkswagen klagt nicht gegen Verkaufsstopp in Südkorea

Kommentare

0 Kommentare

29.08.2016, 15:01

Adidas: Schlechteste Aktie 2014 - Beste 2015 - Beste 2016 - Schlechteste 2017?

Die Aktie haben wir am 14.07.2015 bereits einmal analysiert. Wir schrieben: „Die Adidas-Aktie ist […] nicht zu teuer. Ein Einstieg mit einem mehrjährigen Anlagehorizont an der 200-Tagelinie (rund 65 €) ist attraktiv. Auf Sicht von wenigen Jahren könnte die Aktie auf ein neues Allzeithoch steigen.“

29.08.2016, 06:34

Banken vor Investitionen in Fintechs: „Um Summen geht es gar nicht“

Fintechs werden Banken Teile ihres Geschäfts abgraben. International investieren Geldinstitute daher hohe Summen in Finanz-Startups um – im Erfolgsfall – zu profitieren. Bald dürften auch Austro-Banken Risikokapital begeben.

29.08.2016, 06:34

VW: 22.000 Autos wegen Zuliefererstreit nicht gebaut

Der Zuliefererstreik wird einem Zeitungsbericht zufolge für Volkswagen teuer.

28.08.2016, 14:18

Stada: Neuer Aufsichtsratschef will Umbau vorantreiben

Nach dem Sturz von Stada -Aufsichtsratschef Martin Abend will sein Nachfolger bei dem hessischen Arzneimittel-Hersteller den Umbau vorantreiben.

27.08.2016, 09:14

Deutsche Bank verkauft argentinische Tochter an lokalen Rivalen

Die Deutsche Bank verkauft im Zuge ihres Umbaus ihre Tochter in Argentinien.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

AT&S AUSTRIA.10,902,88%chart

ZUMTOBEL GRO.14,542,72%chart

WIENERBERGER.14,662,27%chart

RAIFFEISEN B.12,522,20%chart

CA IMMOBILIE.16,921,65%chart

Flop 5

SCHOELLER-BL.53,18-1,63%chart

ANDRITZ AG46,54-0,69%chart

VOESTALPINE .30,29-0,54%chart

LENZING AG105,250,10%chart

BUWOG AG23,020,11%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WARIMPEX FIN.0,576,54%chart

PORR AG28,563,03%chart

AT&S AUSTRIA.10,902,88%chart

ZUMTOBEL GRO.14,542,72%chart

WIENERBERGER.14,662,27%chart

Flop 5

SCHOELLER-BL.53,18-1,63%chart

VALNEVA SE2,87-0,90%chart

ANDRITZ AG46,54-0,69%chart

KAPSCH TRAFF.39,72-0,68%chart

VOESTALPINE .30,29-0,54%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.12,833,20%chart

ALLIANZ SE V.132,232,22%chart

SAP SE INHAB.79,552,22%chart

COMMERZBANK .6,082,03%chart

BAYERISCHE M.78,421,95%chart

Flop 5

VONOVIA SE N.35,16-1,22%chart

DT.T BOTRT A.76,94-0,31%chart

BEIERSDORF A.83,74-0,14%chart

DT.T TLTKOM .15,07-0,03%chart

ADIDAS AG NA.152,68-0,02%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Intel Corpor.35,650,28%chart

J P Morgan C.67,130,27%chart

E.I. du Pont.70,630,26%chart

Walt Disney .94,950,08%chart

Goldman Sach.166,990,07%chart

Flop 5

Boeing Compa.131,29-1,21%chart

Home Depot133,92-0,98%chart

Verizon Comm.52,08-0,80%chart

Apple Inc105,98-0,79%chart

Pfizer34,88-0,66%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.12,833,20%chart

ALLIANZ SE V.132,232,22%chart

SAP SE INHAB.79,552,22%chart

COMMERZBANK .6,082,03%chart

BAYERISCHE M.78,421,95%chart

Flop 5

VONOVIA SE N.35,16-1,22%chart

DT.T BOTRT A.76,94-0,31%chart

BEIERSDORF A.83,74-0,14%chart

DT.T TLTKOM .15,07-0,03%chart

ADIDAS AG NA.152,68-0,02%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

K+S AKTIENGE.18,984,20%chart

WACKER CHEMI.87,253,99%chart

DT.T PFANDBR.8,602,30%chart

HELLA KGAA H.36,442,23%chart

FUCHS PETROL.41,501,76%chart

Flop 5

FIELMANN AG .69,98-1,64%chart

RTL GROUP S..77,24-1,31%chart

KRONES AG IN.87,47-1,16%chart

LEG IMMOBILI.88,33-1,05%chart

SALZGITTER A.28,23-0,90%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

GRAMMER AG I.51,553,88%chart

FERRATUM OYJ.21,402,91%chart

WASHTEC AG I.39,752,65%chart

VTG AG INHAB.27,732,20%chart

TAKKT AG INH.20,691,91%chart

Flop 5

GRENKE AG NA.170,55-2,26%chart

GFK SE INHAB.28,99-1,43%chart

SCOUT24 AG N.33,98-0,86%chart

BAYWA AG VIN.30,32-0,85%chart

WACKER NEUSO.12,87-0,83%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WIRECARD AG .44,784,43%chart

AIXTRON SE N.5,582,50%chart

GFT TECHNOLO.19,962,17%chart

CANCOM SE IN.43,311,96%chart

SMA SOLAR TE.32,961,80%chart

Flop 5

PFEIFFER VAC.84,43-0,42%chart

DRILLISCH AG.40,84-0,38%chart

ADVA OPTICAL.7,80-0,06%chart

NORDEX SE IN.25,14-0,03%chart

FREENET AG N.26,140,04%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr