12.02.2016, 07:57  von Reuters

Commerzbank zahlt versprochene Dividende

Logo der Commerzbank / Bild: apa/ dpa/Fredrik von Erichsen

Nach einem Milliardengewinn zahlt die Commerzbank die versprochene Dividende von 20 Cent je Aktie.

Mit einem Milliardengewinn im Rücken zahlt die Commerzbank erstmals seit 2007 wieder eine Dividende. Der Nettogewinn der zweitgrößten deutschen Bank vervierfachte sich im vergangenen Jahr auf 1,06 Milliarden Euro und übertraf damit sowohl die eigenen Erwartungen als auch die Prognosen der Analysten. "Das Jahr 2015 hat gezeigt, dass unsere Strategie richtig ist und die Umsetzung erfolgreich verläuft", bilanzierte der scheidende Vorstandschef Martin Blessing am Freitag. Es ist der erste Milliardengewinn seit fünf Jahren. Noch länger mussten die Aktionäre der in der Finanzkrise schwer gebeutelten Bank auf eine Dividende warten. Nun sollen 20 Cent je Aktie ausgeschüttet werden, wie Blessing bereits im Herbst versprochen hatte.

Im vorbörslichen Handel notierte die Commerzbank-Aktie zehn Prozent im Plus.

Für das laufende Jahr peilt die Commerzbank eine leichte Steigerung des Gewinns an, obwohl die Rückstellungen für faule Kredite wieder "moderat" anziehen dürften. 2015 waren sie um 40 Prozent auf 696 Millionen Euro gesunken. Größter Gewinntreiber war die Privatkunden-Sparte. Ihr operativer Gewinn schnellte um zwei Drittel auf 751 Millionen Euro nach oben. Das Ziel, binnen vier Jahren bis Ende 2016 eine Million Privatkunden gewonnen zu haben, ist in Sicht: 2015 kamen 286.000 hinzu, seit Ende 2012 sind es 819.000. Mit den überwiegend mittelständischen Firmenkunden verdiente die Bank 2015 mit 1,06 Milliarden Euro 13 Prozent weniger.

"Bad Bank" NCA

Mit der Auflösung der internen "Bad Bank" NCA setzt Blessing ein Zeichen, dass er die Krise der Bank als endgültig überwunden sieht. Die Abbau-Einheit hatte ihren Bestand an Schiffs- und Immobilienkrediten sowie Staatspapieren seit Mitte 2012 um fast 100 Milliarden auf 63 Milliarden Euro reduziert. Damals hatte die Commerzbank den Ausstieg aus dem Geschäft beschlossen. Allein 2015 schrumpfte der Bestand an Schiffs- und Immobilienkrediten um 13 Milliarden. Nun soll der Großteil der verbleibenden Kredite auf die Mittelstandsbank und die Privatkunden-Sparte übertragen werden.

Übrig bleiben 18 Milliarden an riskanteren Engagements, davon fünf Milliarden Euro an Schiffs- und drei Milliarden an Immobilienkrediten, um die sich bis 2019 eine kleine "Asset & Capital Recovery Unit" kümmern soll. Bis zu 850 Millionen Euro Verlust hat die Bank dafür noch eingeplant.

Die Problem-Kredite hatten lange viel Kapital gebunden. Der Abbau trieb die harte Kernkapitalquote im vergangenen Jahr auf 12,0 von 9,3 Prozent, die Bilanzrisiken gingen deutlich zurück. Auch die Verschuldungsquote verbesserte sich deutlich auf 4,5 von 3,6 Prozent. "Wir haben 2015 die Risiken weiter reduziert und die Stabilität der Commerzbank deutlich erhöht", sagte Finanzchef Stephan Engels.

11:32

RWE will mit Innogy-Börsengang aus der Krise

07:15

Officefirst will mit Börsengang bis zu 888 Millionen Euro einnehmen

07:06

VW legt Streit mit US-Händlern für 1,2 Milliarden Dollar bei

Kommentare

0 Kommentare

30.09.2016, 17:44

Takeaway.com schafft Sprung an die Börse

Die Mutterfirma des österreichischen Essenszustellers lieferservice.at, Takeaway.com, hat den Sprung an die Amsterdamer Börse geschafft.

30.09.2016, 17:20

Milliarden-Klage: Deutsche Bank zahlt fast zwei Drittel weniger

Die Strafzahlung für die Deutsche Bank in den USA soll deutlich auf 5,4 Mrd. Dollar reduziert werden. Aktie schießt nach oben.

30.09.2016, 16:48

Milliarden-Klagen: Deutsche Bank als „Goldesel“

Der Deutschen Bank droht in den USA eine weitere Milliardenstrafe. Kein Einzelfall, denn die Liste der Strafzahlungen für die Deutsche Bank ist lang.

30.09.2016, 09:41

Dax in Aufruhr: Deutsche Bank-Aktie rasselt unter zehn Euro

Die Aktie der Deutschen Bank rasselt auf ein neues Rekordtief. Viele Investoren haben offenbar Zweifel, was die Widerstandsfähigkeit der Bank angeht. Die Sorgen um die Deutsche Bank belasten den Dax enorm.

30.09.2016, 07:24

Geldanlage, Glücksspiel oder Betrug?

Das Geschäft mit Spezialwetten auf Marktentwicklungen boomt. In Europa floriert der unregulierte Handel im Internet. Behörden warnen vor hohem Risiko - und vor Kriminellen.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

DO & CO AG72,772,15%chart

VIENNA INSUR.18,071,60%chart

BUWOG AG24,090,92%chart

SCHOELLER-BL.59,000,85%chart

ERSTE GROUP .26,360,61%chart

Flop 5

WIENERBERGER.15,12-2,48%chart

CA IMMOBILIE.16,97-2,47%chart

IMMOFINANZ AG2,09-2,11%chart

VOESTALPINE .30,80-1,96%chart

ANDRITZ AG48,46-1,12%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DO & CO AG72,772,15%chart

AGRANA BETEI.105,901,78%chart

VIENNA INSUR.18,071,60%chart

POLYTEC HOLD.7,991,13%chart

BUWOG AG24,090,92%chart

Flop 5

WIENERBERGER.15,12-2,48%chart

CA IMMOBILIE.16,97-2,47%chart

IMMOFINANZ AG2,09-2,11%chart

VOESTALPINE .30,80-1,96%chart

VALNEVA SE2,61-1,47%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.11,6713,85%chart

INFINEON TEC.15,863,34%chart

BAYERISCHE M.74,752,75%chart

BASF SE NAME.75,782,75%chart

LINDE AG INH.150,612,45%chart

Flop 5

DT.T TLTKOM .14,900,03%chart

DT.T BOTRT A.71,930,27%chart

E.ON SE NAME.6,310,29%chart

VONOVIA SE N.33,720,47%chart

MERCK KGAA I.95,650,51%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Wal-Mart Sto.72,121,97%chart

Procter & Ga.89,751,72%chart

Pfizer33,871,65%chart

Chevron Corp.102,921,63%chart

Caterpillar88,771,49%chart

Flop 5

Verizon Comm.51,98-0,27%chart

General Elec.29,620,30%chart

Microsoft Co.57,600,35%chart

Internationa.158,850,47%chart

3M Company176,230,49%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.11,6713,85%chart

INFINEON TEC.15,863,34%chart

BAYERISCHE M.74,752,75%chart

BASF SE NAME.75,782,75%chart

LINDE AG INH.150,612,45%chart

Flop 5

DT.T TLTKOM .14,900,03%chart

DT.T BOTRT A.71,930,27%chart

E.ON SE NAME.6,310,29%chart

VONOVIA SE N.33,720,47%chart

MERCK KGAA I.95,650,51%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

COVESTRO AG .52,604,33%chart

LANXESS AG I.55,513,12%chart

HUGO BOSS AG.49,473,03%chart

ZALANDO SE I.36,912,73%chart

LEONI AG NAM.32,202,66%chart

Flop 5

RHEINMETALL .62,32-0,83%chart

STROEER SE &.38,94-0,81%chart

HELLA KGAA H.35,40-0,80%chart

NORMA GROUP .45,99-0,70%chart

RTL GROUP S..73,18-0,67%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

STABILUS S.A.49,073,17%chart

GFK SE INHAB.31,273,00%chart

DEUTZ AG INH.4,512,99%chart

BAYWA AG VIN.29,242,78%chart

HAPAG-LLOYD .18,272,73%chart

Flop 5

CEWE STIFTUN.81,13-3,90%chart

HAMBURGER HA.13,56-3,32%chart

CHORUS CLEAN.10,71-2,31%chart

FERRATUM OYJ.17,80-2,17%chart

ZEAL NETWORK.31,12-1,58%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DRILLISCH AG.43,094,38%chart

RIB SOFTWARE.10,933,90%chart

STRATEC BIOM.51,012,67%chart

ADVA OPTICAL.8,972,53%chart

DIALOG SEMIC.33,182,52%chart

Flop 5

SLM SOLUTION.41,56-0,82%chart

CARL ZEISS M.33,84-0,40%chart

DRAEGERWERK .63,43-0,35%chart

AIXTRON SE N.5,42-0,33%chart

SILTRONIC AG.23,22-0,32%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr