18.02.2016, 11:08

Fresenius vor Lösung seines US-Problems

Fresenius planiert Klagen rund um Dialyselösungen in den USA. / Bild: (c) Fresenius/A3500 Fotoreport

Analysten sehen den angestrebten Deal des deutschen Dialysekonzerns Fresenius Medical Care (FMC) in den USA positiv.

Frankfurt. Der Dialysekonzern Fresenius Medical Care (FMC) will einen Streit mit Hunderten US-Klägern um zwei seiner Mittel durch eine Millionenzahlung aus der Welt schaffen. Das Unternehmen habe in einem Produkthaftungsverfahren, in dem es um seine Dialyselösungen GranuFlo und NaturaLyte geht, eine "grundsätzliche außergerichtliche Einigung" mit den Klägern erzielt, teilte FMC am späten Mittwochabend mit. Wenn mindestens 97 Prozent der Kläger dem von ihren Anwälten ausgehandelten Deal zustimmen, werde der Konzern aus dem hessischen Bad Homburg im August 250 Millionen Dollar ausbezahlen.

Der Streit um die Dialyselösungen GranuFlo und NaturaLyte schwelt schon viele Jahre. 2012 warf eine Gruppe von Anwälten FMC vor, unzureichend über die Nebenwirkungen der Mittel informiert zu haben, und reichte in Boston eine Sammelklage gegen das Unternehmen ein. FMC wies die Vorwürfe damals zurück. Ein falsche Dosierung von GranuFlo kann Studien zufolgen zu einem Herzstillstand bei Patienten führen. FMC betonte nun, beide Mittel seien "bei verschreibungsgemäßer Dosierung sicher und wirksam". Sie zählten in den USA weiterhin zu den meistverabreichten Dialyselösungen.

FMC wird die zu erwartende Vergleichszahlung noch im Jahresabschluss 2015 verarbeiten. Ein Großteil des Betrags, 220 Millionen Dollar, würde von Versicherungen übernommen, erklärte das Unternehmen. Da im Zusammenhang mit dem Abschluss des Verfahrens noch weitere Kosten anfallen, wird das Vorsteuerergebnis 2015 durch den Vergleich laut FMC mit 60 Millionen Dollar belastet.

FMC kommt mit der Einigung billiger weg als erwartet. "Wir glauben, das ist ein hervorragendes Ergebnis für die Firma und nimmt ein potenzielles Risiko aus dem Aktienkurs", urteilte Analyst Tom Jones von Berenberg. Die Berenberg-Experten hatten mit einer deutlich höheren Summe für den Vergleich gerechnet. Ein Händler betonte, es sei positiv, dass die Zahlung in der Bilanz von 2015 enthalten sein werde. Die im Dax notierte FMC-Aktie tendierte leicht im Minus bei 76,56 Euro.

Der Umsatz von FMC stieg nach vorläufigen Zahlen 2015 um rund sechs Prozent auf 16,7 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn, der sich 2014 auf 1,05 Milliarden Dollar belief, habe um etwa zwei Prozent zugelegt - jedoch nur, wenn die Vergleichszahlung herausgerechnet würde. Unter dem Strich könnte das Unternehmen, das seit Jahren unter Kürzungen im US-Gesundheitssystem leidet, also den dritten Gewinnrückgang in Folge verzeichnen. Angepeilt hatte FMC einen Anstieg zwischen null und fünf Prozent. FMC-Chef Rice Powell versucht unter anderem mit einem Sparprogramm das Ruder herumzureißen. "Und ich bin sicher, dass wir zeigen können, dass wir die Kurve gekriegt haben", sagte er im November im Reuters-Interview.

Die detaillierten Zahlen des Jahres 2015 wollen FMC und der Mutterkonzern Fresenius am kommenden Mittwoch (24. Februar) bekanntgeben.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

20:49

Deutsche Telekom baut Konzernvorstand um

20:14

VW zuversichtlich bei US-Streit um 3,0 Liter-Motoren

16:34

Deutsche Börse: Fusion mit LSE darf nicht scheitern

Mehr

Kommentare

0 Kommentare

15:28

Aktionäre erleichtert: Lufthansa beendet Flugbegleiter-Tarifstreit

Die Lufthansa hat nach knapp drei Jahren ihren Tarifkonflikt mit den Flugbegleitern beigelegt.

14:47

RWE-Tochter Innogy: Fette Dividende dank Ökostrom

Die RWE-Ökostromtochter Innogy will die Anleger mit üppigen Dividenden anlocken. Der Börsenkandidat Innogy strebe eine "attraktive Dividenden-Politik" an, warb RWE am Donnerstag.

14:10

UniCredit-Chefposten geht an Jean-Pierre Mustier

Im Rennen um die Nachfolge von UniCredit-Chef Federico Ghizzoni hat der französische Investmentbanker Jean-Pierre Mustier gesiegt.

12:45

Deutsche Bank fällt wieder bei US-Stresstest durch

Die US-Tochter der Deutschen Bank ist erneut beim jährlichen Stresstest der amerikanischen Notenbank durchgefallen. Auch die US-Sparte der spanischen Großbank Santander bestand nicht und scheiterte damit das dritte Jahr hintereinander.

12:26

Autozulieferer Leoni streicht weltweit 1100 Jobs

Der deutsche Autozulieferer Leoni will profitabler werden.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

VOESTALPINE .30,024,42%chart

AT&S AUSTRIA.10,793,80%chart

RHI AG17,253,60%chart

RAIFFEISEN B.11,283,20%chart

SCHOELLER-BL.54,342,72%chart

Flop 5

WIENERBERGER.12,60-1,95%chart

CA IMMOBILIE.15,01-1,12%chart

OESTERREICHI.29,00-0,58%chart

VIENNA INSUR.17,00-0,41%chart

UNIQA INSURA.5,37-0,39%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VOESTALPINE .30,024,42%chart

AT&S AUSTRIA.10,793,80%chart

RHI AG17,253,60%chart

PALFINGER AG25,903,58%chart

RAIFFEISEN B.11,283,20%chart

Flop 5

FLUGHAFEN WI.24,36-4,51%chart

KAPSCH TRAFF.33,70-3,15%chart

WARIMPEX FIN.0,54-2,55%chart

VALNEVA SE2,10-1,96%chart

FACC AG4,20-1,96%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

RWE AG INHAB.14,268,17%chart

E.ON SE NAME.9,073,85%chart

BEIERSDORF A.85,103,70%chart

BASF SE NAME.69,222,70%chart

DT.T L.FANA .10,732,61%chart

Flop 5

DT.T BANK AG.12,43-1,78%chart

HEIDELBERGCE.67,97-0,84%chart

VOLKSWAGEN A.108,86-0,45%chart

PROSIEBENSAT.39,41-0,40%chart

SAP SE INHAB.67,50-0,08%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

General Elec.31,462,98%chart

Intel Corpor.32,702,41%chart

Internationa.151,642,14%chart

Boeing Compa.129,572,03%chart

3M Company174,851,94%chart

Flop 5

Visa Inc74,22-3,28%chart

Nike55,140,01%chart

Home Depot127,720,27%chart

UnitedHealth.141,050,38%chart

Pfizer35,180,50%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

RWE AG INHAB.14,268,17%chart

E.ON SE NAME.9,073,85%chart

BEIERSDORF A.85,103,70%chart

BASF SE NAME.69,222,70%chart

DT.T L.FANA .10,732,61%chart

Flop 5

DT.T BANK AG.12,43-1,78%chart

HEIDELBERGCE.67,97-0,84%chart

VOLKSWAGEN A.108,86-0,45%chart

PROSIEBENSAT.39,41-0,40%chart

SAP SE INHAB.67,50-0,08%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

BRENNTAG AG .43,803,88%chart

DUERR AG INH.68,623,85%chart

BILFINGER SE.26,623,80%chart

HOCHTIEF AG .115,453,52%chart

OSRAM LICHT .46,343,38%chart

Flop 5

TAG IMMOBILI.11,80-1,75%chart

ZALANDO SE I.23,80-1,34%chart

SCHAEFFLER A.11,94-1,22%chart

STROEER SE &.41,41-1,15%chart

RTL GROUP S..73,76-0,97%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

GRAMMER AG I.36,813,69%chart

CEWE STIFTUN.65,483,67%chart

WCM BETEIL.U.3,243,51%chart

ELRINGKLINGE.17,833,30%chart

HYPOPORT AG .86,313,22%chart

Flop 5

FERRATUM OYJ.18,00-3,52%chart

SCOUT24 AG N.33,64-2,88%chart

ADLER REAL E.11,39-2,40%chart

BRAAS MONIER.20,08-2,34%chart

GRENKE AG NA.156,95-1,72%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

CARL ZEISS M.36,445,59%chart

JENOPTIK AG .14,895,26%chart

ADVA OPTICAL.7,643,26%chart

SLM SOLUTION.23,423,01%chart

RIB SOFTWARE.8,752,68%chart

Flop 5

DRILLISCH AG.34,74-2,25%chart

MORPHOSYS AG.37,64-2,19%chart

STRATEC BIOM.51,86-1,65%chart

GFT TECHNOLO.17,90-1,45%chart

TELEFONICA D.3,72-0,85%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr

Die Redaktion empfiehlt