24.02.2016, 12:46  von Reuters

Vonovia bläst Milliarden-Übernahme von Deutsche Wohnen ab

Vonovia-Chef Rolf Buch lässt die Deutsche Wohnen vom Haken - vorerst. / Bild: (c) APA/dpa/UNBEKANNT

Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia legt das Thema Deutsche Wohnen zu den Akten – zumindest vorerst.

Frankfurt. Nach der gescheiterten feindlichen Übernahme der kleineren Rivalin Deutsche Wohnen müsste die Bochumer Vonovia ohnehin zwölf Monate warten, bis sie einen neuen Anlauf starten könnten. Vonovia-Chef Rolf Buch machte am Dienstagabend im Frankfurter Wirtschaftspresseclub ICFW aber klar, dass er "in einem Jahr nicht schon wieder loslaufen" will. Denn an der grundsätzlichen Einstellung habe sich nichts geändert: "Es ist nur eine Frage des Preises gewesen." Vonovia sei - anders als bei der Gagfah - nicht bereit gewesen, für Deutsche Wohnen eine Prämie auf den Substanzwert der Aktie zu zahlen. Die unangefochtene Marktführerschaft habe man mit bundesweit 370.000 Wohnungen auch so, erklärte Buch. Mit dem 2014 angekündigten Gagfah-Kauf sei Vonovia dagegen in eine neue Dimension vorgestoßen.

Der 14-Milliarden-Euro-Deal wäre der größte gewesen, den es je auf dem hiesigen Immobilienmarkt gegeben hätte. Aber die Deutsche-Wohnen-Aktionäre zogen auf Anraten des Managements nicht mit. Jetzt will sich Buch auf den Zukauf einzelner Portfolios beschränken. Es gebe in Deutschland noch immer rund zwei Millionen Wohnungen in professioneller privater Hand - hier wolle man bei Verkaufsprozessen zuschlagen. Akquisitionen seien aber nur "der Turbo". Vonovia habe auch so ein skalierbares Vermietungsgeschäft, sagte der ehemalige Bertelsmann-Manager.

Buch führt den Konzern - einst bekannt als Deutsche Annington - seit April 2013 und kam nach eigener Einschätzung mit einem "völlig unverstellten Blick" in die Immobilienbranche. Die Vermietung von Wohnungen sei im Grunde wie ein Abogeschäft, sagt er. "Wir betreiben nichts anderes als einen Buchclub." Das Erfolgsrezept bestehe darin, den Mietern mehr als nur eine Wohnung anzubieten - zum Beispiel Kabelanschlüsse, eine Küchenausstattung und irgendwann vielleicht sogar ambulante Pflege.

Die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr will Vonovia in der kommenden Woche präsentieren. Entsprechend bedeckt hielt sich Buch, signalisierte aber Zufriedenheit. Für 2015 hatte der Konzern zuletzt ein operatives Ergebnis (FFO) von 590 bis 600 Millionen Euro in Aussicht gestellt. In diesem Jahr sollen es 690 bis 710 Millionen werden. Deutsche Wohnen war in diesen Zahlen nicht eingerechnet.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

10:23

L'Oreal stemmt Milliardenübernahme in den USA

09:06

E.ON-Tochter Uniper will zahlreiche Arbeitsplätze streichen

22.07.2016, 15:46

Bilfinger-Hochbausparte vor erneutem Verkauf

Mehr

Kommentare

0 Kommentare

22.07.2016, 13:31

EU genehmigt drei Sorten Gen-Soja von Monsanto und Bayer

Die EU-Kommission hat drei Sorten genveränderter Sojabohnen von Monsanto und Bayer als Futtermittel in der Europäischen Union erlaubt.

22.07.2016, 13:19

Telekomriese Vodafone spürt kaum Folgen des Brexit-Votums

Vodafone hat unter anderem wegen eines starken Geschäfts in Deutschland das achte Quartal in Folge ein Wachstum hingelegt.

22.07.2016, 11:39

Syngenta: Dollar und flaues US-Geschäft als Bremsklotz

Der starke Dollar und der langsame Start in die US-Anbausaison haben den vor der Übernahme durch ChemChina stehenden Schweizer Pflanzenschutz- und Saatgutproduzent Syngenta im ersten Halbjahr gebremst.

22.07.2016, 08:52

Schokoladenkonzern Lindt & Sprüngli mit leckerem Gewinn

Der Schweizer Schokoladenkonzern Lindt&Sprüngli hat Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr trotz des stagnierenden Schokolademarkts gesteigert.

21.07.2016, 18:13

Ruhepause an Europas Börsen - Draghi weckt sie nicht auf

Ambitionslos verlief das Geschäft an den europäischen Leitbörsen. Daran konnte auch die ereignislose Zinssitzung der EZB nichts ändern.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

WIENERBERGER.13,143,43%chart

SCHOELLER-BL.57,262,18%chart

ERSTE GROUP .24,251,46%chart

CA IMMOBILIE.16,381,24%chart

OMV AG24,560,95%chart

Flop 5

VIENNA INSUR.17,20-2,05%chart

UNIQA INSURA.5,65-1,17%chart

AT&S AUSTRIA.10,60-0,80%chart

RHI AG18,34-0,76%chart

VOESTALPINE .30,56-0,71%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WIENERBERGER.13,143,43%chart

S IMMO AG8,542,42%chart

SCHOELLER-BL.57,262,18%chart

WARIMPEX FIN.0,561,82%chart

ERSTE GROUP .24,251,46%chart

Flop 5

VALNEVA SE2,38-2,30%chart

WOLFORD AG25,02-2,27%chart

VIENNA INSUR.17,20-2,05%chart

UNIQA INSURA.5,65-1,17%chart

AT&S AUSTRIA.10,60-0,80%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T TLTKOM .15,311,14%chart

MERCK KGAA I.97,140,96%chart

HENKEL AG & .109,490,95%chart

VONOVIA SE N.33,400,94%chart

BEIERSDORF A.84,120,90%chart

Flop 5

COMMERZBANK .5,84-1,53%chart

DT.T L.FANA .10,30-1,15%chart

BAYERISCHE M.75,18-0,44%chart

THYSSENKRUPP.19,42-0,44%chart

DT.T PO AG N.25,77-0,38%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Visa Inc79,911,42%chart

Microsoft Co.56,571,38%chart

American Exp.64,281,34%chart

Verizon Comm.56,101,32%chart

Intel Corpor.34,661,14%chart

Flop 5

General Elec.32,06-1,63%chart

Caterpillar79,38-0,79%chart

Apple Inc98,66-0,77%chart

United Techn.105,13-0,68%chart

Nike56,73-0,46%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

DT.T TLTKOM .15,311,14%chart

MERCK KGAA I.97,140,96%chart

HENKEL AG & .109,490,95%chart

VONOVIA SE N.33,400,94%chart

BEIERSDORF A.84,120,90%chart

Flop 5

COMMERZBANK .5,84-1,53%chart

DT.T L.FANA .10,30-1,15%chart

BAYERISCHE M.75,18-0,44%chart

THYSSENKRUPP.19,42-0,44%chart

DT.T PO AG N.25,77-0,38%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

LEONI AG NAM.31,802,91%chart

CTS EVENTIM .30,861,76%chart

SALZGITTER A.26,761,73%chart

KUKA AG INHA.109,951,57%chart

ALSTRIA OFFI.12,451,29%chart

Flop 5

HELLA KGAA H.31,54-2,06%chart

AIRBUS GROUP.51,15-1,94%chart

RTL GROUP S..74,76-1,15%chart

HOCHTIEF AG .111,95-0,86%chart

DT.T PFANDBR.8,46-0,86%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DIC ASSET AG.8,583,03%chart

RATIONAL AG .427,752,06%chart

KLOECKNER & .11,751,71%chart

WASHTEC AG I.35,591,64%chart

WUESTENROT& .17,041,37%chart

Flop 5

ELRINGKLINGE.16,00-8,61%chart

ADO PROPERTI.34,96-3,61%chart

HAPAG-LLOYD .16,22-2,21%chart

SGL CARBON S.10,64-2,03%chart

BRAAS MONIER.21,77-1,60%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

RIB SOFTWARE.9,832,46%chart

QIAGEN N.V. .21,072,07%chart

TELEFONICA D.3,601,89%chart

DRAEGERWERK .57,881,56%chart

CARL ZEISS M.33,011,27%chart

Flop 5

ADVA OPTICAL.7,32-3,42%chart

SUESS MICROT.6,94-3,36%chart

SLM SOLUTION.24,30-2,06%chart

DIALOG SEMIC.29,27-1,62%chart

MORPHOSYS AG.39,02-1,19%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr

Die Redaktion empfiehlt