03.03.2016, 16:08  von Reuters

VW-Abgasaffäre kostet jeden Audi-Mitarbeiter 1000 Euro

Bild: REUTERS (DENIS BALIBOUSE)

Der VW-Dieselskandal schlägt sich auf Audi durch. Trotz Rekordabsatz gibt es weniger Gewinn. Boni für Mitarbeiter werden gekürzt, auch die Vorstandsgehälter.

Wegen der Abgasaffäre hat die VW-Tochter Audi 2015 weniger Gewinn eingefahren. Das operative Ergebnis sackte im Vergleich zum Vorjahr um 6,1 Prozent auf 4,836 Milliarden Euro ab, wie der Ingolstädter Autobauer am Donnerstag mitteilte. Allein aus dem Dieselskandal fielen Kosten in Höhe von 228 Millionen Euro an.

Die Kosten für den Dieselskandal entfielen auf technische Lösungen für die per Software manipulierten Motoren, für Rechtsstreitigkeiten oder für die Besänftigung verärgerter Kunden und Händler. Zudem stellte Audi für den Rückruf von Fahrzeugen mit einem möglichen Airbag-Defekt in Nordamerika 70 Millionen Euro zurück. Der Umsatz kletterte dank eines Rekordabsatzes von 1,8 Millionen verkauften Pkw um 8,6 Prozent auf 58,42  Milliarden Euro.

Damit lag die operative Rendite bei 8,3 Prozent - deutlich weniger als die 9,6 Prozent aus dem Vorjahr und auch weit hinter Konkurrent Daimler, der 2015 in seinem Pkw-Geschäft 10,0 Prozent Marge erzielte. Premium-Platzhirsch BMW hat noch keine Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt.

Für 2016 kündigte Audi an, wieder eine operative Rendite im Zielkorridor zwischen acht und zehn Prozent erreichen zu wollen. Der Absatz soll moderat steigen, dies entspricht üblicherweise einem Zuwachs im mittleren einstelligen Prozentbereich.

Weniger Geld für Chefs und Mitarbeiter

Angesichts eines Gewinnrückgangs und Millionenkosten für die Abgasaffäre stutzt die VW -Tochter Audi ihrer Belegschaft den Bonus für 2015. Die Tarifmitarbeiter an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm bekommen im Schnitt 5420 Euro, nach 6540 Euro im Jahr zuvor, wie der Autobauer am Donnerstag mitteilte. Für Audi arbeiten etwa 60.000 Menschen in Deutschland, weltweit sind es rund 85.000. Schon in den vergangenen zwei Jahren hatten die Ingolstädter die Erfolgsbeteiligung für die Beschäftigten abgeschmolzen. Bei Daimler erhielten die Tarifmitarbeiter für 2015 einen Bonus von bis zu 5650 Euro.

Auch die Audi-Mutter VW will den rund 100.000 Mitarbeitern in den sechs westdeutschen Werken trotz des Diesel-Skandals eine Prämie bezahlen. Wie hoch die im Haustarifvertrag vorgesehene Erfolgsbeteiligung ausfallen wird, ist noch Gegenstand von Verhandlungen des Betriebsrats mit dem Management. Für 2014 hatten die Mitarbeiter eine Sonderzahlung von 5900 Euro erhalten.

Wie aus dem Audi-Geschäftsbericht hervorgeht, bekam der siebenköpfige Vorstand mit Rupert Stadler an der Spitze für 2015 weniger Geld: Mit knapp 20,1 Millionen Euro fielen die gesamten Bezüge fast ein Fünftel niedriger aus als im Jahr zuvor. Das fixe Gehalt sank leicht, die variablen Vergütungsbestandteile gingen kräftig zurück. Allerdings gab es Wechsel auf zwei Vorstandsposten, direkt oder indirekt ausgelöst durch die Abgasaffäre im Mutterkonzern VW. Die Bezüge der einzelnen Mitglieder der Führungsspitze legt Audi nicht offen.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

15:27

Harald Krüger will BMW umbauen - offenbar auch den Vorstand

14:56

Dänisches Milliarden-IPO setzt Maßstab in Europa

13:19

Aufzugssparte bleibt Kerngeschäft bei Thyssenkrupp

Kommentare

0 Kommentare

25.05.2016, 18:17

Anleger in Feiertagslaune - Börsen legen zu

Die Erleichterung der Anleger über den Schulden-Deal mit Griechenland und nachlassende Furcht vor einem Brexit haben den europäischen Börsen am Mittwoch Auftrieb gegeben.

25.05.2016, 17:04

RWE setzt auf Elektromobilität

Der Energiekonzern RWE will das Thema Elektromobilität vorantreiben und rechnet mit einer engeren Zusammenarbeit zwischen Versorgern und Autokonzernen.

25.05.2016, 14:09

Aixtron-Übernahme: "Der will doch nur ihr Know-how kaufen“

Viele Aixtron-Aktionäre wettern gegen die geplante Übernahme durch die chinesische FGC und die Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) empfiehlt "den Verkauf zu so einem Schleuderpreis abzulehnen".

25.05.2016, 12:29

Novartis-Chef denkt laut über Verkauf von Roche-Paket nach

Die Anzeichen für eine Veräußerung der milliardenschweren Roche-Beteiligung des Schweizer Pharmakonzerns Novartis verdichten sich.

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

VIENNA INSUR.20,054,65%chart

RHI AG17,263,20%chart

OMV AG26,303,12%chart

ERSTE GROUP .24,552,78%chart

ZUMTOBEL GRO.13,042,08%chart

Flop 5

AT&S AUSTRIA.11,30-3,38%chart

CA IMMOBILIE.16,04-2,20%chart

OESTERREICHI.32,42-0,37%chart

LENZING AG82,71-0,11%chart

CONWERT IMMO.14,520,35%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VIENNA INSUR.20,054,65%chart

PALFINGER AG25,804,24%chart

ROSENBAUER I.58,053,66%chart

RHI AG17,263,20%chart

OMV AG26,303,12%chart

Flop 5

AT&S AUSTRIA.11,30-3,38%chart

CA IMMOBILIE.16,04-2,20%chart

WARIMPEX FIN.0,58-1,53%chart

FLUGHAFEN WI.101,05-0,64%chart

PORR AG26,70-0,47%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

THYSSENKRUPP.19,763,87%chart

RWE AG INHAB.11,982,90%chart

CONTINENTAL .190,762,77%chart

BAYERISCHE M.75,282,19%chart

E.ON SE NAME.8,871,59%chart

Flop 5

DT.T TLTKOM .15,96-2,90%chart

BAYER AG NAM.85,70-1,82%chart

MERCK KGAA I.89,72-0,21%chart

COMMERZBANK .7,770,00%chart

DT.T L.FANA .12,700,09%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VERIZON COMM.50,200,69%chart

COCA-COLA CO.44,680,66%chart

HOME DEPOT I.134,010,61%chart

PFIZER Inc34,520,51%chart

INTEL CORP31,530,45%chart

Flop 5

E.I. DUPONT .67,53-1,03%chart

GOLDMAN SACH.159,68-0,97%chart

MICROSOFT CO.51,72-0,77%chart

JPMORGAN CHA.65,03-0,75%chart

3M COMPANY169,02-0,57%chart

Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

THYSSENKRUPP.19,763,87%chart

RWE AG INHAB.11,982,90%chart

CONTINENTAL .190,762,77%chart

BAYERISCHE M.75,282,19%chart

E.ON SE NAME.8,871,59%chart

Flop 5

DT.T TLTKOM .15,96-2,90%chart

BAYER AG NAM.85,70-1,82%chart

MERCK KGAA I.89,72-0,21%chart

COMMERZBANK .7,770,00%chart

DT.T L.FANA .12,700,09%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SALZGITTER A.27,483,99%chart

ZALANDO SE I.27,142,41%chart

K+S AKTIENGE.22,742,10%chart

TAG IMMOBILI.12,161,76%chart

LEG IMMOBILI.80,041,61%chart

Flop 5

AAREAL BANK .33,30-3,26%chart

KUKA AG INHA.107,80-1,58%chart

MTU AERO ENG.85,20-1,10%chart

HUGO BOSS AG.55,54-1,02%chart

CTS EVENTIM .32,24-0,76%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SGL CARBON S.10,678,06%chart

GRENKE AG NA.184,303,19%chart

GERRY WEBER .12,512,95%chart

PATRIZIA IMM.24,942,90%chart

DT.T BTTILIG.27,422,47%chart

Flop 5

SCOUT24 AG N.34,52-4,14%chart

FERRATUM OYJ.21,37-1,91%chart

WASHTEC AG I.32,20-1,54%chart

ZEAL NETWORK.35,66-1,36%chart

WACKER NEUSO.15,26-1,17%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

COMPUGROUP M.39,363,85%chart

CARL ZEISS M.34,262,09%chart

WIRECARD AG .40,401,70%chart

SOFTWARE AG .34,541,41%chart

CANCOM SE IN.50,001,33%chart

Flop 5

DIALOG SEMIC.28,52-1,93%chart

SLM SOLUTION.24,76-1,08%chart

UNITED INTER.42,40-0,97%chart

SUESS MICROT.7,66-0,57%chart

GFT TECHNOLO.21,16-0,55%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr