17.08.2012, 18:14  von APA/dpa

Facebook stürzt auf halben IPO-Wert ab

Bild: (c) EPA (ANDREW GOMBERT)

Absturz. Nachdem sich Facebook-Alteigentümer von weiteren Anteilen am Sozialen Netzwerk trennen dürfen, erreicht die Aktie täglich neue Tiefstände.

New York. Am Freitag sackte das Papier im frühen Handel an der New Yorker Börse um 4 Prozent auf bis zu 19,01 Dollar ab. Damit kostet die Aktie nun endgültig nur noch halb soviel wie beim Börsengang im Mai mit einem Ausgabekurs von 38 Dollar.

Durch das Ende einer ersten Haltefrist für Facebook-Investoren war die Zahl der handelbaren Aktien am Donnerstag um zwei Drittel in die Höhe geschnellt. Je mehr Alteigentümer nun ihre Papiere verkaufen, desto mehr gerät der Preis unter Druck. Die Situation dürfte sich im Laufe des Jahres noch verschärfen: Ab dem 15. Oktober dürfen auch einfache Mitarbeiter ihre Aktien versilbern, die sie als Teil ihres Gehalts bekommen haben.

Erstmals hat sich auch Facebook-Gründer und -Chef Mark Zuckerberg zum Einbruch der Aktie geäußert. Es könne "schmerzhaft" sein, mit ansehen zu müssen, wie Investoren sich aus Facebook zurückziehen würden, sagte er nach Angaben des "Wall Street Journal" vor einigen Tagen bei einer firmeninternen Sitzung. Die Zeitung berief sich dabei am Freitag auf Personen, die mit dem Treffen vertraut seien.

Zuckerberg selbst darf derzeit keine weiteren seiner verbliebenen 503,6 Millionen Anteilsscheine verkaufen. Das verdammt ihn zur Tatenlosigkeit. Mit jedem Dollar, den der Kurs fällt, wird er als Hauptaktionär um eine halbe Milliarde Dollar ärmer. Von einst mehr als 19 Mrd. Dollar (15,4 Mrd. Euro) Vermögen sind keine 10 Mrd. Dollar mehr übrig - und auch diese Zahl steht nur auf dem Papier.

US30303M1027

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

08:41

Gewinnmitnahmen belasten den Aktienmarkt in Tokio

24.12.2014, 19:38

US-Börsen in guter Stimmung vor Weihnachten

23.12.2014, 22:31

Dow Jones erklimmt Rekordschluss

Mehr

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    23.12.2014, 15:44

    Dow Jones klettert erstmals über 18.000 Punkte

    Der weltweit wichtigste Aktienindex erreicht Rekordhöhe: Der Dow Jones hat erstmals mehr als 18.000 Punkte.

    23.12.2014, 06:23

    Fusionen und Börsengänge bescheren Investmentbanken 84 Milliarden Dollar

    Spitzenreiter bei den Gebühren für Fusionen und Übernahmen war heuer JPMorgan mit 5,8 Milliarden Dollar, gefolgt von Goldman Sachs, Bank of America Merrill Lynch, Morgan Stanley und Citi.

    22.12.2014, 22:58

    Dow Jones und S&P-500 auf neuen Rekordhochs

    Kurz vor Weihnachten sind einige Anleger an den New Yorker Aktienmärkten am Montag auf Einkaufstour gegangen.

    22.12.2014, 07:17

    Kuba-USA-Annäherung: Diese Firmen profitieren

    Vor der Haustür der USA - Kuba ist 145 Kilometer von Floridas Küste entfernt - tut sich ein Elf-Millionen-Einwohner-Markt auf.

    19.12.2014, 07:12

    Nike steigert Gewinn und Umsatz – Schwellenländer bereiten Sorge

    Der weltgrößte Sportausrüster Nike hat Gewinn und Umsatz im abgelaufenen Quartal überraschend deutlich gesteigert. Der Adidas-Rivale verbuchte aus Schwellenländern aber einen geringeren Anstieg bei Bestellungen als erwartet, was einen Schatten auf die ansonsten glänzenden Zahlen warf.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    DT.T L.FANA .13,861,84%chart

    HEIDELBERGCE.59,061,74%chart

    LANXESS AG I.39,031,64%chart

    THYSSENKRUPP.21,481,39%chart

    DT.T BANK AG.25,351,16%chart

    Flop 5

    MERCK KGAA I.78,56-1,36%chart

    FRESENIUS SE.43,04-1,06%chart

    FRESENIUS ME.61,18-0,70%chart

    HENKEL AG & .89,69-0,61%chart

    ADIDAS AG NA.56,74-0,26%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    WINCOR NIXDO.39,623,30%chart

    GERRY WEBER .32,783,20%chart

    BILFINGER46,663,07%chart

    SALZGITTER A.23,602,97%chart

    DT. ANNINGTO.27,692,59%chart

    Flop 5

    GERRESHEIMER.45,95-0,23%chart

    NORMA GROUP .39,35-0,20%chart

    KUKA AG INHA.59,37-0,15%chart

    SYMRISE AG I.50,44-0,10%chart

    GEA GROUP AG.36,75-0,10%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    BAYWA AG VIN.30,103,45%chart

    BAUER AG (SC.13,482,43%chart

    HORNBACH HOL.69,492,15%chart

    CAPITAL STAG.4,792,13%chart

    BORUSSIA DOR.3,922,08%chart

    Flop 5

    VILLEROY & B.12,11-1,66%chart

    BIOTEST AG V.93,37-1,32%chart

    GFK SE INHAB.34,48-1,32%chart

    GRENKELEASIN.88,00-0,67%chart

    TAKKT AG INH.13,52-0,66%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    KONTRON AG I.5,104,87%chart

    SOFTWARE AG .20,462,12%chart

    TELEFONICA D.4,511,58%chart

    LPKF LASER &.10,981,48%chart

    SMA SOLAR TE.15,001,32%chart

    Flop 5

    BB BIOTECH A.186,70-5,66%chart

    JENOPTIK AG .10,44-1,14%chart

    MORPHOSYS AG.76,28-1,08%chart

    XING AG NAME.93,00-0,99%chart

    NORDEX SE IN.15,48-0,80%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    RHI AG19,072,69%chart

    RAIFFEISEN B.12,521,67%chart

    WIENERBERGER.11,301,53%chart

    VOESTALPINE .32,941,48%chart

    ZUMTOBEL GRO.18,141,45%chart

    Flop 5

    SCHOELLER-BL.61,28-2,53%chart

    FLUGHAFEN WI.78,14-0,96%chart

    UNIQA INSURA.7,63-0,90%chart

    CONWERT IMMO.9,52-0,32%chart

    TELEKOM AUST.5,34-0,28%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    STRABAG SE18,293,92%chart

    PALFINGER AG21,293,05%chart

    FRAUENTHAL H.8,602,99%chart

    RHI AG19,072,69%chart

    EVN AG10,142,26%chart

    Flop 5

    ROSENBAUER I.69,21-2,81%chart

    SCHOELLER-BL.61,28-2,53%chart

    DO & CO AG59,15-1,30%chart

    FLUGHAFEN WI.78,14-0,96%chart

    UNIQA INSURA.7,63-0,90%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    DT.T L.FANA .13,861,84%chart

    HEIDELBERGCE.59,061,74%chart

    LANXESS AG I.39,031,64%chart

    THYSSENKRUPP.21,481,39%chart

    DT.T BANK AG.25,351,16%chart

    Flop 5

    MERCK KGAA I.78,56-1,36%chart

    FRESENIUS SE.43,04-1,06%chart

    FRESENIUS ME.61,18-0,70%chart

    HENKEL AG & .89,69-0,61%chart

    ADIDAS AG NA.56,74-0,26%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    BOEING COMPA.131,240,93%chart

    VISA Inc267,630,89%chart

    MERCK & CO. .57,460,44%chart

    NIKE Inc96,290,33%chart

    JOHNSON & JO.104,590,30%chart

    Flop 5

    EXXON MOBIL .93,78-0,86%chart

    MICROSOFT CO.48,14-0,64%chart

    E.I. DUPONT .74,79-0,53%chart

    CHEVRON CORP.113,47-0,42%chart

    MCDONALDS CO.93,83-0,41%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 29.12.2014 bis 2.12015. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?