17.08.2012, 18:14  von APA/dpa

Facebook stürzt auf halben IPO-Wert ab

Bild: (c) EPA (ANDREW GOMBERT)

Absturz. Nachdem sich Facebook-Alteigentümer von weiteren Anteilen am Sozialen Netzwerk trennen dürfen, erreicht die Aktie täglich neue Tiefstände.

New York. Am Freitag sackte das Papier im frühen Handel an der New Yorker Börse um 4 Prozent auf bis zu 19,01 Dollar ab. Damit kostet die Aktie nun endgültig nur noch halb soviel wie beim Börsengang im Mai mit einem Ausgabekurs von 38 Dollar.

Durch das Ende einer ersten Haltefrist für Facebook-Investoren war die Zahl der handelbaren Aktien am Donnerstag um zwei Drittel in die Höhe geschnellt. Je mehr Alteigentümer nun ihre Papiere verkaufen, desto mehr gerät der Preis unter Druck. Die Situation dürfte sich im Laufe des Jahres noch verschärfen: Ab dem 15. Oktober dürfen auch einfache Mitarbeiter ihre Aktien versilbern, die sie als Teil ihres Gehalts bekommen haben.

Erstmals hat sich auch Facebook-Gründer und -Chef Mark Zuckerberg zum Einbruch der Aktie geäußert. Es könne "schmerzhaft" sein, mit ansehen zu müssen, wie Investoren sich aus Facebook zurückziehen würden, sagte er nach Angaben des "Wall Street Journal" vor einigen Tagen bei einer firmeninternen Sitzung. Die Zeitung berief sich dabei am Freitag auf Personen, die mit dem Treffen vertraut seien.

Zuckerberg selbst darf derzeit keine weiteren seiner verbliebenen 503,6 Millionen Anteilsscheine verkaufen. Das verdammt ihn zur Tatenlosigkeit. Mit jedem Dollar, den der Kurs fällt, wird er als Hauptaktionär um eine halbe Milliarde Dollar ärmer. Von einst mehr als 19 Mrd. Dollar (15,4 Mrd. Euro) Vermögen sind keine 10 Mrd. Dollar mehr übrig - und auch diese Zahl steht nur auf dem Papier.

US30303M1027

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

30.10.2014, 22:09

Starbucks in den schwarzen Zahlen - aber nicht tief genug

30.10.2014, 22:01

Visa-Zahlen helfen der Wall Street

30.10.2014, 14:55

Quartalszahlen: Apple wird für Samsung immer mehr zum Problem

Mehr

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    30.10.2014, 14:19

    Bessere Visa-Bilanz schlägt sich nicht auf Gewinn durch

    Der weltgrößte Kreditkartenkonzern Visa hat im abgelaufenen Quartal von der Kauflust seiner Kunden profitiert. Rückstellungen drücken Nettoertrag

    29.10.2014, 21:51

    Wall Street wegen Ende von Fed-Konjunkturspritzen im Minus

    Das Ende der Konjunkturspritzen der US-Notenbank hat am Mittwoch zu Kursverlusten an der Wall Street geführt.

    29.10.2014, 16:57

    Fiat Chrysler will Ferrari an der Börse versilbern

    Fiat Chrysler will die Sportwagen-Tochter Ferrari abspalten. Zehn Prozent sollten an die Börse gebracht werden, kündigte der Konzern am Mittwoch an, der einen solchen Schritt bislang immer ausgeschlossen hatte.

    29.10.2014, 12:29

    Ausbau von WhatsApp & Co kommt Facebook teuer zu stehen

    Facebook will nächstes Jahr deutlich mehr investieren, um seine milliardenschweren Zukäufe WhatsApp und Oculus auszubauen. Finanzchef Dave Wehner kündigte am Dienstagabend an, die Kosten des weltgrößten Internet-Netzwerks dürften dann sprunghaft um 55 bis 75 Prozent steigen.

    29.10.2014, 10:55

    Nintendo verdreifacht Gewinn nicht spielerisch

    Trotz eines deutlichen Umsatzminus konnte der japanische Spielehersteller Nintendo den Reinertrag nach sechs Monaten (2014/15) dank Kostensenkungen verdreifachen.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    AT&S Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    BAYER AG NAM.109,952,71%chart

    VOLKSWAGEN A.165,151,88%chart

    FRESENIUS ME.58,181,15%chart

    DT.T PO AG N.24,391,10%chart

    SAP SE INHAB.52,661,00%chart

    Flop 5

    DT.T L.FANA .11,52-6,61%chart

    LINDE AG INH.150,90-2,83%chart

    DT.T BANK AG.24,30-1,42%chart

    LANXESS AG I.40,26-1,31%chart

    ADIDAS AG NA.56,95-1,21%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    WACKER CHEMI.92,314,67%chart

    FIELMANN AG .51,893,81%chart

    AXEL SPRINGE.42,643,57%chart

    KRONES AG IN.74,502,93%chart

    PROSIEBENSAT.31,772,15%chart

    Flop 5

    EVONIK INDUS.26,20-2,42%chart

    SALZGITTER A.23,29-2,08%chart

    AAREAL BANK .32,79-1,86%chart

    AURUBIS AG I.40,60-1,78%chart

    WINCOR NIXDO.35,66-1,45%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    DELTICOM AG .16,185,37%chart

    STROEER MEDI.18,302,66%chart

    GFK SE INHAB.32,542,29%chart

    CEWE STIFTUN.51,842,25%chart

    C.A.T. OIL A.14,672,09%chart

    Flop 5

    VOSSLOH AG I.46,24-9,68%chart

    SGL CARBON S.12,40-2,32%chart

    CENTROTEC SU.13,20-2,29%chart

    ZOOPLUS AG I.58,65-2,25%chart

    BAUER AG (SC.12,13-1,66%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    DRAEGERWERK .75,006,88%chart

    QSC AG NAMEN.1,535,87%chart

    MORPHOSYS AG.75,994,89%chart

    RIB SOFTWARE.11,372,43%chart

    NEMETSCHEK A.78,402,27%chart

    Flop 5

    KONTRON AG I.4,52-1,74%chart

    UNITED INTER.30,83-1,71%chart

    AIXTRON SE N.9,45-1,02%chart

    XING AG NAME.84,87-0,89%chart

    SOFTWARE AG .20,02-0,84%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    ERSTE GROUP .19,984,17%chart

    VERBUND AG15,923,34%chart

    IMMOFINANZ AG2,362,35%chart

    VIENNA INSUR.37,581,29%chart

    UNIQA INSURA.8,781,01%chart

    Flop 5

    LENZING AG46,54-2,79%chart

    ZUMTOBEL GRO.14,00-1,03%chart

    RHI AG20,80-0,95%chart

    CONWERT IMMO.8,78-0,52%chart

    VOESTALPINE .31,32-0,40%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    ROSENBAUER I.73,004,67%chart

    ERSTE GROUP .19,984,17%chart

    VERBUND AG15,923,34%chart

    FRAUENTHAL H.9,472,67%chart

    IMMOFINANZ AG2,362,35%chart

    Flop 5

    LENZING AG46,54-2,79%chart

    FACC AG6,50-2,07%chart

    PALFINGER AG18,00-1,64%chart

    KAPSCH TRAFF.16,90-1,49%chart

    ZUMTOBEL GRO.14,00-1,03%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    BAYER AG NAM.109,952,71%chart

    VOLKSWAGEN A.165,151,88%chart

    FRESENIUS ME.58,181,15%chart

    DT.T PO AG N.24,391,10%chart

    SAP SE INHAB.52,661,00%chart

    Flop 5

    DT.T L.FANA .11,52-6,61%chart

    LINDE AG INH.150,90-2,83%chart

    DT.T BANK AG.24,30-1,42%chart

    LANXESS AG I.40,26-1,31%chart

    ADIDAS AG NA.56,95-1,21%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    VISA Inc236,6510,24%chart

    MERCK & CO. .57,311,98%chart

    JOHNSON & JO.107,041,40%chart

    E.I. DUPONT .67,661,29%chart

    PFIZER Inc29,841,19%chart

    Flop 5

    INTEL CORP32,58-3,95%chart

    MICROSOFT CO.46,05-1,22%chart

    EXXON MOBIL .94,45-0,15%chart

    CISCO SYSTEM.24,08-0,08%chart

    CATERPILLAR .100,16-0,03%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 3.11.2014 bis 7.11.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?