18.10.2012, 18:03

Euro-Stoxx-50 mit bescheidenem Plus

Bild: WB

Börseschluss. Die europäischen Topwerte konnte heute nur leicht zulegen - unterm Strich hieß es plus 0,17 für die Top-50

Frankfurt. Der Aktienindex für 50 führende Unternehmen der Eurozone, Euro-Stoxx-50, hat am Donnerstag mit 2.574,19 Punkten um 4,36 Zähler oder 0,17 Prozent fester geschlossen. Der breiter gefasste Euro-Stoxx Index erhöhte sich um 0,27 Zähler oder 0,11 Prozent auf 254,57 Einheiten.

Unter den im Euro-Stoxx-50 enthaltenen Standardwerten standen sich 18 Kursverlierer und 32 -gewinner gegenüber. Kein Titel schloss unverändert.

Zu den größten Gewinnern zählten Saint Gobain (plus 2,63 Prozent) und Societe Generale (plus 2,53 Prozent). Die Liste der Verlierer wurde von Anheuser-Busch (minus 1,76 Prozent) und Louis Vuitton (minus 1,63 Prozent) angeführt.

 

(APA)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

16:44

Rubel-Verfall – Apple hebt iPhone-Preis in Russland über Nacht um 25 Prozent an

12:13

Samsung treibt Konzernumbau voran – und kündigt Aktienrückkauf an

07:52

Apple tut sich noch schwer mit den 700 Milliarden Dollar

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    06:42

    Hewlett-Packard bricht das Geschäft weg

    Rückschlag für den US-Technologiekonzern Hewlett-Packard : Im abgelaufenen Quartal gab es in fast allen Geschäftsbereichen Einbußen. Firmenchefin Meg Whitman, die einen radikalen Umbau für nächstes Jahr plant, gerät damit wieder stärker unter Druck.

    06:13

    Fondsbranche: Niemand kann Indien 2014 das Wasser reichen

    Steht bei den Weltbörsen Argentinien an der Spitze, so hat bei den weltbestern Fonds Indien die Nase vorn.

    06:13

    An der besten Börsen der Welt wird Tango getanzt

    Nicht USA, Europa oder Asien belegen dieses Jahr die vorderen Börsenplätze. Südamerika und Mittlerer Osten haben die Nasen vorn. Verlierer sind Russland und Ukraine.

    25.11.2014, 23:12

    Die Rekordjagd macht Pause

    Marktexperten sehen den Aufwärtstrend am US-Aktienmarkt grundsätzlich intakt - aber durchwachsene Konjunkturdaten vergällten den Investoren die Lust am handeln.

    25.11.2014, 16:49

    Burger King – Zukunft der 3.000 Yi-Ko-Mitarbeiter weiter offen

    Die Zitterpartie für die Beschäftigten des deutschen Burger King-Partners Yi-Ko geht weiter: Nach der Schließung der gekündigten Franchise-Restaurants ist offen, wie die Zukunft der rund 3.000 betroffenen Beschäftigten aussieht.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    LANXESS AG I.40,473,44%chart

    RWE AG INHAB.28,953,04%chart

    E.ON SE NAME.14,181,69%chart

    LINDE AG INH.152,451,57%chart

    DT.T TLTKOM .13,521,42%chart

    Flop 5

    CONTINENTAL .168,20-1,12%chart

    VOLKSWAGEN A.182,65-0,35%chart

    HEIDELBERGCE.60,71-0,23%chart

    SAP SE INHAB.56,86-0,07%chart

    ADIDAS AG NA.64,50-0,06%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    HUGO BOSS AG.106,852,49%chart

    FUCHS PETROL.33,301,42%chart

    HOCHTIEF AG .60,331,36%chart

    WINCOR NIXDO.39,501,30%chart

    KLOECKNER & .9,770,75%chart

    Flop 5

    FRAPORT AG F.48,68-2,45%chart

    TUI AG NAMEN.12,95-2,30%chart

    NORMA GROUP .39,00-2,13%chart

    KUKA AG INHA.58,38-1,85%chart

    FIELMANN AG .53,27-1,46%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    BRAAS MONIER.16,007,42%chart

    DEUTZ AG INH.3,963,61%chart

    CTS EVENTIM .23,662,65%chart

    GFK SE INHAB.34,601,57%chart

    VILLEROY & B.11,941,06%chart

    Flop 5

    SCHALTBAU HO.38,50-4,96%chart

    WACKER NEUSO.17,10-2,29%chart

    STABILUS S.A.21,50-2,27%chart

    ZOOPLUS AG I.61,57-1,91%chart

    BORUSSIA DOR.4,28-1,90%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    SMA SOLAR TE.21,723,72%chart

    RIB SOFTWARE.10,363,29%chart

    COMPUGROUP M.19,912,97%chart

    NEMETSCHEK A.79,122,75%chart

    TELEFONICA D.4,262,26%chart

    Flop 5

    LPKF LASER &.10,78-2,88%chart

    CARL ZEISS M.21,97-2,14%chart

    JENOPTIK AG .9,28-1,08%chart

    BECHTLE AG I.62,35-0,80%chart

    WIRECARD AG .33,62-0,72%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    VIENNA INSUR.39,131,64%chart

    RAIFFEISEN B.16,501,48%chart

    CA IMMOBILIE.15,361,15%chart

    IMMOFINANZ AG2,371,11%chart

    ERSTE GROUP .21,660,65%chart

    Flop 5

    ZUMTOBEL GRO.15,42-2,80%chart

    UNIQA INSURA.8,72-1,82%chart

    OMV AG24,75-1,49%chart

    FLUGHAFEN WI.75,25-1,13%chart

    WIENERBERGER.11,04-1,03%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    AMAG AUSTRIA.26,403,04%chart

    FRAUENTHAL H.9,002,26%chart

    STRABAG SE18,301,69%chart

    VIENNA INSUR.39,131,64%chart

    RAIFFEISEN B.16,501,48%chart

    Flop 5

    ZUMTOBEL GRO.15,42-2,80%chart

    VALNEVA SE4,66-1,87%chart

    UNIQA INSURA.8,72-1,82%chart

    FACC AG7,47-1,66%chart

    OMV AG24,75-1,49%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    LANXESS AG I.40,473,44%chart

    RWE AG INHAB.28,953,04%chart

    E.ON SE NAME.14,181,69%chart

    LINDE AG INH.152,451,57%chart

    DT.T TLTKOM .13,521,42%chart

    Flop 5

    CONTINENTAL .168,20-1,12%chart

    VOLKSWAGEN A.182,65-0,35%chart

    HEIDELBERGCE.60,71-0,23%chart

    SAP SE INHAB.56,86-0,07%chart

    ADIDAS AG NA.64,50-0,06%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    PFIZER Inc31,102,07%chart

    INTEL CORP36,901,60%chart

    VERIZON COMM.50,041,42%chart

    THE TRAVELER.104,370,91%chart

    AT&T Inc35,130,89%chart

    Flop 5

    UNITED TECHN.110,16-1,39%chart

    CHEVRON CORP.115,11-0,90%chart

    MCDONALDS CO.96,22-0,80%chart

    CATERPILLAR .105,79-0,42%chart

    EXXON MOBIL .94,48-0,32%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 1.12.2014 bis 5.12.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?