21.12.2012, 10:34

Nike laufen die Gewinne davon

Bild: WB (MAYR Elke)

Bilanz. Zwar stieg der Umsatz des Sportartikel-Herstellers um sieben Prozent und übertraf die Erwartungen der Analysten - allerdings macht vor allem China Probleme.

Beaverton. Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike hat im zweiten Geschäftsquartal vor allem auf dem wichtigen US-Markt aufgetrumpft. Zwar verbuchte der amerikanische Konzern insgesamt einen zweistelligen Gewinnrückgang, und auch in China laufen die Geschäfte weiterhin nicht so wie gewünscht. Dennoch schnitt der Konzern besser ab, als von den meisten Analysten erwartet. Der Gewinn sank in dem Ende November beendeten Quartal um 18 Prozent auf 384 Millionen Dollar (296,21 Mio. Euro), wie Nike am Donnerstagabend mitteilte.

Ursache waren Verluste bei den inzwischen verkauften Töchtern Umbro und Cole Haan. Die Belastungen ausgeklammert, lag der Gewinn je Aktie bei 1,14 Dollar, während die Wall Street nur mit 1 Dollar gerechnet hatte.

Der Umsatz stieg um 7 Prozent auf knapp 6 Mrd. Dollar. Angetrieben wurde das Wachstum von Nordamerika. Dort legten die Erlöse vor allem dank der starken Nachfrage nach Laufschuhen um 17 Prozent zu. Auch die Bestellungen der Händler stiegen in der Heimat zweistellig. Im laufenden Quartal (Ende Februar) werde der Umsatz konzernweit voraussichtlich im niedrigen zweistelligen Bereich wachsen, kündigte Finanzchef Don Blair in einer Telefonkonferenz an.

Weiterhin schwierig gestaltete sich die Lage in China. Nike hat dort mit hohen Lagerbeständen zu kämpfen. Um neue Produkte in die Regale zu bekommen, werden die Alt-Bestände mit Preisnachlässen verkauft. Im zurückliegenden Quartal gingen die Bestellungen in China um sechs Prozent zurück, die Umsätze verringerten sich um elf Prozent. In West-Europa verbuchte Nike einen Umsatzrückgang von zwei Prozent.

Nike versucht angesichts der angespannten weltwirtschaftlichen Lage seine Kosten im Zaum zu halten. So trennte sich der Konzern von Verlustbringern und verkaufte den Fußballausrüster Umbro. Die Modemarke Cole Haan wird derzeit an die Beteiligungsgesellschaft Apax Partners veräußert.

 

 

(APA/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

15:48

Argentinien will US-Gerichtsurteil mit Anleihetausch aushebeln

12:06

Sixt fährt ab, Hertz bremst sich ein

09:09

Steve Ballmer zieht Schlusstrich unter das Kapitel Microsoft

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    08:51

    Neuer Rekord: 602 Milliarden Dollar Börsewert für Apple

    Die Aktie des iPhone- und iPad-Herstellers Apple ist derzeit wieder stark gefragt. Am Dienstag wurde ein neues Allzeithoch erreicht.

    19.08.2014, 11:26

    Fed-Chefin Janet Yellen steckt in Jackson Hole Kurs für Zinswende ab

    Wann ist die Zeit reif für eine Zinswende? Um diese Frage kreist ab Donnerstag die hochrangig besetzte Konferenz der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) in Jackson Hole in den Rocky Mountains.

    19.08.2014, 11:00

    Bergbauriese BHP spaltet milliardenschwere Randbereiche ab

    Der weltgrößte Bergbaukonzern BHP Billiton will sich nur noch auf fünf Rohstoffe konzentrieren - Eisenerz, Kupfer, Kohle, Erdöl und Kali.

    18.08.2014, 15:42

    VW und Ford setzen weiter auf Russland

    Die beiden Autokonzerne Ford und VW gehören zu jenen Herstellern, die bereits in Russland produzieren. An einen Rückzug ist trotz der Krisen nicht gedacht - im Gegenteil.

    18.08.2014, 15:11

    UBS warnt vor Sell-Off: "Vorsicht vor dem Zins-Zorn. Bald geht es richtig los"

    Der Ausverkauf bei Aktien und Hochzinsanleihen weltweit in diesem Monat ist laut Einschätzung der UBS nur ein Probelauf für das, was nach der Einstellung der Anleihekäufe der Federal Reserve Bank passieren wird.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    AT&S Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    VOLKSWAGEN A.171,600,85%chart

    E.ON SE NAME.13,820,73%chart

    K+S AKTIENGE.24,320,54%chart

    FRESENIUS SE.36,880,29%chart

    LINDE AG INH.150,200,27%chart

    Flop 5

    INFINEON TEC.8,60-1,38%chart

    HENKEL AG & .79,61-1,38%chart

    LANXESS AG I.46,50-0,90%chart

    CONTINENTAL .162,25-0,73%chart

    HEIDELBERGCE.56,33-0,71%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    FRAPORT AG F.51,122,14%chart

    WACKER CHEMI.89,650,82%chart

    TAG IMMOBILI.8,780,76%chart

    EVONIK INDUS.27,260,70%chart

    SYMRISE AG I.40,400,65%chart

    Flop 5

    SGL CARBON S.23,68-2,25%chart

    DMG MORI SEI.22,18-2,21%chart

    SUEDZUCKER A.13,01-1,92%chart

    FUCHS PETROL.31,56-1,77%chart

    GAGFAH S.A. .14,35-1,48%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    HAMBURGER HA.19,091,95%chart

    STROEER MEDI.17,551,89%chart

    HAWESKO HOLD.41,551,81%chart

    CEWE STIFTUN.52,201,34%chart

    BALDA AG INH.2,991,32%chart

    Flop 5

    DELTICOM AG .22,06-3,61%chart

    VOSSLOH AG I.50,02-1,94%chart

    CTS EVENTIM .20,39-1,73%chart

    SHW AG INHAB.37,30-1,60%chart

    TAKKT AG INH.13,18-1,57%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    LPKF LASER &.12,783,10%chart

    MANZ AG INHA.75,471,85%chart

    COMPUGROUP M.19,181,11%chart

    SMA SOLAR TE.21,611,08%chart

    UNITED INTER.32,521,03%chart

    Flop 5

    DRILLISCH AG.27,52-2,06%chart

    SARTORIUS AG.83,66-2,00%chart

    WIRECARD AG .28,14-1,59%chart

    SOFTWARE AG .19,72-1,05%chart

    NEMETSCHEK A.71,33-0,92%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    ZUMTOBEL AG15,402,84%chart

    WIENERBERGER.11,190,81%chart

    RHI AG22,600,74%chart

    VERBUND AG14,850,37%chart

    LENZING AG44,160,27%chart

    Flop 5

    RAIFFEISEN B.18,65-2,86%chart

    IMMOFINANZ AG2,34-2,38%chart

    SCHOELLER-BL.81,50-1,51%chart

    FLUGHAFEN WI.67,40-0,88%chart

    ERSTE GROUP .19,04-0,81%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    WARIMPEX FIN.1,183,95%chart

    VALNEVA SE4,903,16%chart

    ZUMTOBEL AG15,402,84%chart

    PALFINGER AG24,852,33%chart

    POLYTEC HOLD.7,071,73%chart

    Flop 5

    RAIFFEISEN B.18,65-2,86%chart

    IMMOFINANZ AG2,34-2,38%chart

    KAPSCH TRAFF.23,00-2,02%chart

    SCHOELLER-BL.81,50-1,51%chart

    AMAG AUSTRIA.27,10-1,38%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    VOLKSWAGEN A.171,600,85%chart

    E.ON SE NAME.13,820,73%chart

    K+S AKTIENGE.24,320,54%chart

    FRESENIUS SE.36,880,29%chart

    LINDE AG INH.150,200,27%chart

    Flop 5

    INFINEON TEC.8,60-1,38%chart

    HENKEL AG & .79,61-1,38%chart

    LANXESS AG I.46,50-0,90%chart

    CONTINENTAL .162,25-0,73%chart

    HEIDELBERGCE.56,33-0,71%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    HOME DEPOT I.90,002,00%chart

    BOEING COMPA.127,331,39%chart

    UNITED TECHN.109,610,97%chart

    GENERAL ELEC.26,270,85%chart

    MERCK & CO. .59,300,66%chart

    Flop 5

    CHEVRON CORP.126,80-0,65%chart

    MICROSOFT CO.45,09-0,53%chart

    UNITEDHEALTH.83,12-0,42%chart

    PFIZER Inc28,84-0,35%chart

    MCDONALDS CO.94,20-0,26%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr