21.12.2012, 10:34

Nike laufen die Gewinne davon

Bild: WB (MAYR Elke)

Bilanz. Zwar stieg der Umsatz des Sportartikel-Herstellers um sieben Prozent und übertraf die Erwartungen der Analysten - allerdings macht vor allem China Probleme.

Beaverton. Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike hat im zweiten Geschäftsquartal vor allem auf dem wichtigen US-Markt aufgetrumpft. Zwar verbuchte der amerikanische Konzern insgesamt einen zweistelligen Gewinnrückgang, und auch in China laufen die Geschäfte weiterhin nicht so wie gewünscht. Dennoch schnitt der Konzern besser ab, als von den meisten Analysten erwartet. Der Gewinn sank in dem Ende November beendeten Quartal um 18 Prozent auf 384 Millionen Dollar (296,21 Mio. Euro), wie Nike am Donnerstagabend mitteilte.

Ursache waren Verluste bei den inzwischen verkauften Töchtern Umbro und Cole Haan. Die Belastungen ausgeklammert, lag der Gewinn je Aktie bei 1,14 Dollar, während die Wall Street nur mit 1 Dollar gerechnet hatte.

Der Umsatz stieg um 7 Prozent auf knapp 6 Mrd. Dollar. Angetrieben wurde das Wachstum von Nordamerika. Dort legten die Erlöse vor allem dank der starken Nachfrage nach Laufschuhen um 17 Prozent zu. Auch die Bestellungen der Händler stiegen in der Heimat zweistellig. Im laufenden Quartal (Ende Februar) werde der Umsatz konzernweit voraussichtlich im niedrigen zweistelligen Bereich wachsen, kündigte Finanzchef Don Blair in einer Telefonkonferenz an.

Weiterhin schwierig gestaltete sich die Lage in China. Nike hat dort mit hohen Lagerbeständen zu kämpfen. Um neue Produkte in die Regale zu bekommen, werden die Alt-Bestände mit Preisnachlässen verkauft. Im zurückliegenden Quartal gingen die Bestellungen in China um sechs Prozent zurück, die Umsätze verringerten sich um elf Prozent. In West-Europa verbuchte Nike einen Umsatzrückgang von zwei Prozent.

Nike versucht angesichts der angespannten weltwirtschaftlichen Lage seine Kosten im Zaum zu halten. So trennte sich der Konzern von Verlustbringern und verkaufte den Fußballausrüster Umbro. Die Modemarke Cole Haan wird derzeit an die Beteiligungsgesellschaft Apax Partners veräußert.

 

 

(APA/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

10:50

Quartalsbilanz-Ticker: Umbaukosten belasten britische Großbank Barclays

10:32

Starker Yen lässt Sony-Erträge in die Knie gehen

06:39

„Investieren ist nicht kompliziert“

Kommentare

0 Kommentare

28.07.2016, 22:39

US-Börsen kommen nach Bilanz-Vorlagen kaum vom Fleck

Quartalsberichte müssen jetzt schon sehr gut ausfallen, um bei den Anlegern auf positive Resonanz zu stoßen - wie jener von Facebook. Sonst werden die Börsianer vorsichtig und nehmen lieber ihre Gewinne mit.

28.07.2016, 22:39

Google steigert Umsatz deutlicher als gedacht – Aktie legt zu

Vor allem die steigenden Werbeeinahmen von mobilen Endgeräten haben den Umsatz von Google um 21 Prozent wachsen lassen, der Gewinn schnellte um knapp ein Viertel hinauf.

28.07.2016, 22:24

Cloud-Dienste und Kundenbindung treibt Gewinn bei Amazon an

Nicht weniger als 31 Prozent Umsatz-Plus, den Nettogewinn fast verzehnfacht – der Internet-Händler Amazon kann mit dem abgelaufenen Quartal zufrieden sein.

28.07.2016, 14:55

SAP-Konkurrent Oracle will mit Milliardenkauf auf Überholspur

Oracle will mit NetSuite einen Cloud-Pionier kaufen und damit Konkurrenten wie SAP, IBM und Microsoft auf Abstand halten.

28.07.2016, 14:44

Gewinnrückgänge auf breiter Front

Der breite Aktienmarkt hält sich dank Niedrigzinspolitik weiter gut. Die Konzernergebnisse lassen hingegen immer mehr zu wünschen übrig. Allein gestern enttäuschten einige.

Aktiensuche


CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Weltbörsen

DAX
Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

COMMERZBANK .5,903,11%chart

HEIDELBERGCE.75,372,19%chart

DT.T L.FANA .10,691,77%chart

DT.T BANK AG.12,161,71%chart

BAYER AG NAM.95,881,04%chart

Flop 5

FRESENIUS SE.66,86-1,30%chart

BASF SE NAME.69,97-1,26%chart

FRESENIUS ME.81,20-1,14%chart

BEIERSDORF A.83,02-1,14%chart

LINDE AG INH.128,80-1,05%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T PFANDBR.8,611,50%chart

ZALANDO SE I.33,921,39%chart

BILFINGER SE.27,121,21%chart

DUERR AG INH.76,500,92%chart

HELLA KGAA H.32,240,91%chart

Flop 5

JUNGHEINRICH.26,82-1,61%chart

STADA ARZNEI.47,84-1,10%chart

KUKA AG Z.VE.107,70-1,07%chart

STEINHOFF IN.5,54-0,97%chart

EVONIK INDUS.27,55-0,96%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DEUTZ AG INH.4,108,46%chart

ADLER REAL E.13,344,26%chart

GERRY WEBER .10,852,77%chart

WACKER NEUSO.15,762,32%chart

CEWE STIFTUN.70,161,61%chart

Flop 5

STABILUS S.A.45,07-1,43%chart

BORUSSIA DOR.3,95-1,27%chart

SGL CARBON S.10,78-1,19%chart

TELE COLUMBU.8,14-1,12%chart

KWS SAAT SE .285,55-1,10%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

QIAGEN N.V. .22,648,55%chart

AIXTRON SE N.5,604,11%chart

CANCOM SE IN.47,003,00%chart

DRAEGERWERK .59,342,84%chart

BECHTLE AG I.103,452,53%chart

Flop 5

NORDEX SE IN.25,08-3,54%chart

NEMETSCHEK S.55,88-2,99%chart

DRILLISCH AG.35,40-1,69%chart

TELEFONICA D.3,66-1,56%chart

SARTORIUS AG.71,07-1,54%chart

Mehr

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

RAIFFEISEN B.11,963,59%chart

AT&S AUSTRIA.10,793,30%chart

WIENERBERGER.13,721,55%chart

TELEKOM AUST.5,181,43%chart

VIENNA INSUR.17,581,21%chart

Flop 5

OMV AG23,72-1,35%chart

SCHOELLER-BL.55,13-1,24%chart

IMMOFINANZ AG1,96-1,16%chart

ZUMTOBEL GRO.13,51-1,06%chart

BUWOG AG21,53-0,74%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

RAIFFEISEN B.11,963,59%chart

AT&S AUSTRIA.10,793,30%chart

WARIMPEX FIN.0,562,00%chart

WIENERBERGER.13,721,55%chart

TELEKOM AUST.5,181,43%chart

Flop 5

CROSS INDUST.3,80-4,23%chart

SEMPERIT AG .28,90-1,37%chart

OMV AG23,72-1,35%chart

VALNEVA SE2,37-1,29%chart

SCHOELLER-BL.55,13-1,24%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

COMMERZBANK .5,903,11%chart

HEIDELBERGCE.75,372,19%chart

DT.T L.FANA .10,691,77%chart

DT.T BANK AG.12,161,71%chart

BAYER AG NAM.95,881,04%chart

Flop 5

FRESENIUS SE.66,86-1,30%chart

BASF SE NAME.69,97-1,26%chart

FRESENIUS ME.81,20-1,14%chart

BEIERSDORF A.83,02-1,14%chart

LINDE AG INH.128,80-1,05%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Apple Inc104,341,35%chart

Home Depot137,961,21%chart

The Traveler.117,611,01%chart

Visa Inc79,190,84%chart

UnitedHealth.142,760,76%chart

Flop 5

Boeing Compa.133,01-2,17%chart

Caterpillar82,92-1,40%chart

Verizon Comm.54,86-0,83%chart

Exxon Mobil .90,20-0,78%chart

Cisco Systems30,52-0,78%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr