21.12.2012, 10:34

Nike laufen die Gewinne davon

Bild: WB (MAYR Elke)

Bilanz. Zwar stieg der Umsatz des Sportartikel-Herstellers um sieben Prozent und übertraf die Erwartungen der Analysten - allerdings macht vor allem China Probleme.

Beaverton. Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike hat im zweiten Geschäftsquartal vor allem auf dem wichtigen US-Markt aufgetrumpft. Zwar verbuchte der amerikanische Konzern insgesamt einen zweistelligen Gewinnrückgang, und auch in China laufen die Geschäfte weiterhin nicht so wie gewünscht. Dennoch schnitt der Konzern besser ab, als von den meisten Analysten erwartet. Der Gewinn sank in dem Ende November beendeten Quartal um 18 Prozent auf 384 Millionen Dollar (296,21 Mio. Euro), wie Nike am Donnerstagabend mitteilte.

Ursache waren Verluste bei den inzwischen verkauften Töchtern Umbro und Cole Haan. Die Belastungen ausgeklammert, lag der Gewinn je Aktie bei 1,14 Dollar, während die Wall Street nur mit 1 Dollar gerechnet hatte.

Der Umsatz stieg um 7 Prozent auf knapp 6 Mrd. Dollar. Angetrieben wurde das Wachstum von Nordamerika. Dort legten die Erlöse vor allem dank der starken Nachfrage nach Laufschuhen um 17 Prozent zu. Auch die Bestellungen der Händler stiegen in der Heimat zweistellig. Im laufenden Quartal (Ende Februar) werde der Umsatz konzernweit voraussichtlich im niedrigen zweistelligen Bereich wachsen, kündigte Finanzchef Don Blair in einer Telefonkonferenz an.

Weiterhin schwierig gestaltete sich die Lage in China. Nike hat dort mit hohen Lagerbeständen zu kämpfen. Um neue Produkte in die Regale zu bekommen, werden die Alt-Bestände mit Preisnachlässen verkauft. Im zurückliegenden Quartal gingen die Bestellungen in China um sechs Prozent zurück, die Umsätze verringerten sich um elf Prozent. In West-Europa verbuchte Nike einen Umsatzrückgang von zwei Prozent.

Nike versucht angesichts der angespannten weltwirtschaftlichen Lage seine Kosten im Zaum zu halten. So trennte sich der Konzern von Verlustbringern und verkaufte den Fußballausrüster Umbro. Die Modemarke Cole Haan wird derzeit an die Beteiligungsgesellschaft Apax Partners veräußert.

 

 

(APA/dpa)

25.08.2016, 22:33

Wall Street schließt etwas leichter

25.08.2016, 07:56

HP leidet weiter unter schwacher Drucker-Nachfrage

24.08.2016, 22:30

Wall Street schließt im Minus

Kommentare

0 Kommentare

23.08.2016, 22:49

Dow Jones legt 0,10 Prozent zu

Börseschluss. Der Dow Jones Industrial Index stieg um 17,88 Punkte oder 0,10 Prozent auf 18.547,30 Einheiten.

23.08.2016, 14:57

Apple kann mit selbstfahrenden Autos 100 Milliarden $ pro Jahr verdienen

IT-Konzerne wie Apple drängen zukünftig in die Wachstumsmärkte Car-Sharing und autonomes Fahren. Analysten zufolge ist alleine der US-Automarkt derzeit 500 Milliarden US-Dollar schwer. Bis 2030 soll der weltweite Automarkt auf ein jährliches Umsatzvolumen von 2,5 Billionen Dollar anschwellen. Schneidet sich Apple ein Stück von diesem Kuchen ab, würde auch die i-phone-Abhängigkeit sinken, dass letztes Geschäftsjahr mit 66% den Löwenanteil am Umsatzmix lieferte.

22.08.2016, 17:38

Stahlkocher ArcelorMittel zahlt in Südafrika Rekordkartellstrafe

Die höchste Kartellbuße, die jemals in Südafrika verhängt wurde: ArcelorMittal muss 97,7 Millionen Euro zahlen.

22.08.2016, 15:45

Pfizer kauft US-Krebsspezialist Medivation für 14 Milliarden Dollar

Der US-Pharmariese Pfizer hat den Bieterwettstreit um den US-Krebsspezialisten Medivation für sich entschieden.

22.08.2016, 13:46

Syngenta: 43 Milliarden Dollar-Kauf auf Zielgerade angekommen

Der Chemieriese ChemChina hat auf dem Weg zur Übernahme des Schweizer Agrarchemiekonzerns Syngenta eine wichtige Hürde genommen.

Aktiensuche


CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Weltbörsen

DAX
Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

HENKEL AG & .117,840,60%chart

BEIERSDORF A.83,150,39%chart

E.ON SE NAME.8,220,21%chart

SAP SE INHAB.77,300,08%chart

HEIDELBERGCE.81,69-0,09%chart

Flop 5

DT.T L.FANA .10,42-2,77%chart

PROSIEBENSAT.39,82-2,14%chart

VOLKSWAGEN A.120,12-1,92%chart

DT.T BOTRT A.76,35-1,68%chart

MERCK KGAA I.95,05-1,63%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SUEDZUCKER A.22,712,07%chart

RTL GROUP S..77,901,19%chart

RHOEN-KLINIK.26,160,96%chart

SYMRISE AG I.67,180,94%chart

EVONIK INDUS.30,160,76%chart

Flop 5

BILFINGER SE.25,82-3,61%chart

JUNGHEINRICH.28,38-2,67%chart

ZALANDO SE I.34,50-2,54%chart

HUGO BOSS AG.56,19-2,39%chart

DT.T PFANDBR.8,52-2,05%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

GFK SE INHAB.29,126,30%chart

TAKKT AG INH.20,723,03%chart

SCOUT24 AG N.33,521,02%chart

DIC ASSET AG.8,770,78%chart

COMDIRECT BA.9,410,71%chart

Flop 5

SGL CARBON S.11,01-4,27%chart

WACKER NEUSO.13,65-3,47%chart

WUESTENROT& .17,15-3,21%chart

BRAAS MONIER.20,76-1,92%chart

TELE COLUMBU.8,10-1,91%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

FREENET AG N.25,881,18%chart

CARL ZEISS M.33,120,65%chart

DRILLISCH AG.40,720,56%chart

STRATEC BIOM.55,230,55%chart

SOFTWARE AG .35,900,44%chart

Flop 5

DIALOG SEMIC.31,05-2,08%chart

SUESS MICROT.6,22-1,95%chart

RIB SOFTWARE.9,36-1,87%chart

ADVA OPTICAL.7,74-1,85%chart

SILTRONIC AG.17,85-1,65%chart

Mehr

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

LENZING AG100,551,44%chart

VERBUND AG13,861,35%chart

AT&S AUSTRIA.10,480,77%chart

UNIQA INSURA.5,400,37%chart

BUWOG AG22,520,27%chart

Flop 5

SCHOELLER-BL.52,51-4,18%chart

ZUMTOBEL GRO.13,98-3,55%chart

VIENNA INSUR.16,67-3,08%chart

ANDRITZ AG45,75-1,51%chart

VOESTALPINE .30,39-1,19%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

KTM INDUSTRI.3,902,58%chart

LENZING AG100,551,44%chart

VERBUND AG13,861,35%chart

POLYTEC HOLD.7,981,01%chart

AT&S AUSTRIA.10,480,77%chart

Flop 5

SCHOELLER-BL.52,51-4,18%chart

ZUMTOBEL GRO.13,98-3,55%chart

FACC AG5,20-3,33%chart

VIENNA INSUR.16,67-3,08%chart

KAPSCH TRAFF.40,05-2,67%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

HENKEL AG & .117,840,60%chart

BEIERSDORF A.83,150,39%chart

E.ON SE NAME.8,220,21%chart

SAP SE INHAB.77,300,08%chart

HEIDELBERGCE.81,69-0,09%chart

Flop 5

DT.T L.FANA .10,42-2,77%chart

PROSIEBENSAT.39,82-2,14%chart

VOLKSWAGEN A.120,12-1,92%chart

DT.T BOTRT A.76,35-1,68%chart

MERCK KGAA I.95,05-1,63%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Cisco Systems31,290,74%chart

Procter & Ga.87,900,68%chart

The Traveler.117,750,55%chart

McDonald's C.115,430,49%chart

Verizon Comm.52,750,42%chart

Flop 5

UnitedHealth.137,30-1,84%chart

Nike59,24-1,63%chart

Wal-Mart Sto.71,22-1,40%chart

Merck & Comp.62,32-0,65%chart

Exxon Mobil .87,46-0,64%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr