21.12.2012, 10:50

ArcelorMittal schreibt 4 Milliarden $ in Europa ab

Mit gesenktem Kopf in die Produktion. / Bild: Dpa (Z1022 Patrick Pleul)

Stahl. Die wirtschaftliche Lage in Europa ist schwierig - das trifft auch den weltgrößten Stahl-Konzern. In Südeuropa brach die Nachfrage regelrecht ein.

Luxemburg. Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal wird 4,3 Mrd. Dollar (3,32 Mrd. Euro) auf den Wert seines Europageschäfts abschreiben. Der belgische Konzern begründete seinen Schritt am Freitag mit den wirtschaftlichen Problemen in Europa, welche die Nachfrage belasteten. Die Abschreibung werde im vierten Quartal wirksam. Dem Branchenprimus zufolge ist die Nachfrage in Europa heuer um 8 Prozent gefallen, seit 2007 addiert sich der Rückgang damit auf rund 29 Prozent.

Die Schwerindustrie steckt in einer Krise. Die Kunden bauen seit Monaten ihre Lager ab. In Spanien und anderen hoch verschuldeten Staaten Südeuropas ist die Nachfrage regelrecht eingebrochen. Zudem gibt es in der Branche Überkapazitäten. ArcelorMittal hat bereits Hochöfen in Frankreich und Belgien geschlossen.

 

(APA/Reuters)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

31.08.2015, 22:29

Sehr starker Monatsverlust an der Wall Street

31.08.2015, 16:13

US-Börsen starten mit Verlusten in die Woche

31.08.2015, 12:59

China stellt nach Börsencrash Beschuldigte an den Pranger

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    31.08.2015, 11:50

    Noch mehr Bilanzfehler - Toshiba verschiebt Jahresbericht erneut

    Der japanische TechnologiekonzernToshiba dürfte wegen eines Bilanzskandals in die roten Zahlen gerutscht sein.

    31.08.2015, 09:42

    Chinesische Börsen gehen wieder auf Talfahrt

    Chinas Börsen haben zum Wochenstart wieder den Rückwärtsgang eingelegt.

    30.08.2015, 10:22

    Nach Rechtsstreit: VW will Suzuki-Anteile verkaufen

    Der Rechtsstreit der Autobauer VW und Suzuki vor dem Schiedsgericht der Internationalen Handelskammer ist nach fast vier Jahren entschieden. Nach VW-Angaben vom Sonntag bescheinigt es den Deutschen vertragstreues Verhalten und räumt ihnen Schadenersatzansprüche ein. VW will seine Suzuki-Anteile in Höhe von 19,9 Prozent nun verkaufen.

    29.08.2015, 10:50

    China verteidigt Yuan-Abwertung

    Das chinesische Handelsministerium hat die jüngste Abwertung der Landeswährung Yuan verteidigt. Es handele sich um eine "normale Anpassung".

    28.08.2015, 11:16

    Wehe, wenn sie losgelassen – Chinas Pensionsfonds

    Chinesische Pensionsfonds steigen nach Regierungsangaben in Kürze in den heimischen Aktienmarkt ein.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    INFINEON TEC.9,711,39%chart

    FRESENIUS SE.63,391,01%chart

    DT.T BOTRT A.79,580,29%chart

    DT.T TLTKOM .15,230,18%chart

    HENKEL AG & .93,360,14%chart

    Flop 5

    RWE AG INHAB.13,38-4,37%chart

    DT.T L.FANA .10,83-1,77%chart

    E.ON SE NAME.10,09-1,73%chart

    LANXESS AG I.45,18-1,62%chart

    COMMERZBANK .9,98-1,37%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    GERRESHEIMER.64,524,21%chart

    DT.T T.ROOP .39,562,64%chart

    WINCOR NIXDO.37,762,33%chart

    CTS EVENTIM .31,031,53%chart

    DT. ANNINGTO.29,421,19%chart

    Flop 5

    WACKER CHEMI.76,97-1,95%chart

    SUEDZUCKER A.12,92-1,73%chart

    DUERR AG INH.69,00-1,69%chart

    ELRINGKLINGE.21,22-1,69%chart

    SALZGITTER A.27,66-1,60%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    STRÖER SE I.52,684,33%chart

    ADLER REAL E.13,214,28%chart

    TLG IMMOBILI.16,753,53%chart

    HORNBACH BAU.33,423,48%chart

    TAKKT AG INH.18,092,88%chart

    Flop 5

    SCHALTBAU HO.48,48-2,61%chart

    HEIDELBERGER.2,16-2,57%chart

    BRAAS MONIER.22,06-1,93%chart

    ZEAL NETWORK.43,63-1,60%chart

    STABILUS S.A.31,37-1,57%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    GFT TECHNOLO.21,208,15%chart

    SARTORIUS AG.197,525,40%chart

    DRAEGERWERK .84,554,18%chart

    SMA SOLAR TE.34,303,28%chart

    FREENET AG N.28,411,84%chart

    Flop 5

    MANZ AG INHA.61,91-3,12%chart

    QSC AG NAMEN.1,74-1,98%chart

    STRATEC BIOM.46,40-1,62%chart

    DIALOG SEMIC.42,52-1,30%chart

    QIAGEN N.V. .23,40-1,26%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    BUWOG AG18,861,89%chart

    FLUGHAFEN WI.81,601,51%chart

    TELEKOM AUST.5,541,48%chart

    CA IMMOBILIE.16,600,88%chart

    CONWERT IMMO.11,580,83%chart

    Flop 5

    RAIFFEISEN B.12,07-3,36%chart

    VOESTALPINE .32,60-2,31%chart

    VERBUND AG12,60-2,29%chart

    ZUMTOBEL GRO.25,68-1,23%chart

    WIENERBERGER.15,87-1,21%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    CROSS INDUST.3,705,80%chart

    ROSENBAUER I.73,055,49%chart

    PALFINGER AG24,253,15%chart

    AMAG AUSTRIA.34,503,06%chart

    BUWOG AG18,861,89%chart

    Flop 5

    RAIFFEISEN B.12,07-3,36%chart

    VOESTALPINE .32,60-2,31%chart

    VERBUND AG12,60-2,29%chart

    ZUMTOBEL GRO.25,68-1,23%chart

    WIENERBERGER.15,87-1,21%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    INFINEON TEC.9,711,39%chart

    FRESENIUS SE.63,391,01%chart

    DT.T BOTRT A.79,580,29%chart

    DT.T TLTKOM .15,230,18%chart

    HENKEL AG & .93,360,14%chart

    Flop 5

    RWE AG INHAB.13,38-4,37%chart

    DT.T L.FANA .10,83-1,77%chart

    E.ON SE NAME.10,09-1,73%chart

    LANXESS AG I.45,18-1,62%chart

    COMMERZBANK .9,98-1,37%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    CHEVRON CORP.80,990,70%chart

    CATERPILLAR .76,440,65%chart

    GOLDMAN SACH.188,600,45%chart

    INTEL CORP28,540,42%chart

    EXXON MOBIL .75,240,23%chart

    Flop 5

    MERCK & CO. .53,85-2,75%chart

    BOEING COMPA.130,68-1,92%chart

    UNITED TECHN.91,61-1,75%chart

    VISA Inc71,30-1,60%chart

    3M COMPANY142,14-1,44%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 7.9.2015 bis 11.9.2015 das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?