22.12.2012, 14:12

Google will ein Super-Smartphone bauen

Bild: EPA (OLIVER BERG)

Projekt X phone läuft bei Google. Ein Super-Smartphone soll entstehen.

New York/Mountain View/Seoul. Google entwickelt bei seiner neuen Tochter Motorola laut einem Zeitungsbericht ein Super-Smartphone. Es soll die neuesten Modelle von Apples iPhone und Samsungs Galaxy-Reihe in den Schatten stellen. Das Projekt "X phone" stoße jedoch auf diverse Probleme, schrieb das "Wall Street Journal" am Wochenende.

   Die Idee war von Anfang an, das Gerät mit den bestmöglichen Technologien auszustatten. So sollte die Kamera zum Beispiel eine bessere Farbsättigung und eine Software für Panorama-Aufnahmen bekommen. Allerdings sei festgestellt worden, dass einige Funktionen einen zu hohen Stromverbrauch hätten oder bereits von den Konkurrenten umgesetzt worden seien, hieß es unter Berufung auf informierte Personen. Außerdem sei Motorola auf Probleme gestoßen als versucht worden sei, biegsame Bildschirme und Keramik als Gehäuse-Material auszuprobieren. Es handele sich nach Darstellung von Beteiligten aber um normale Schwierigkeiten bei der Entwicklung neuer Geräte.

   Das Projekt genießt Rückendeckung von ganz oben. Google-Chef Larry Page habe das Motorola-Team ermutigt, "groß zu denken", hieß es. Nach dem Smartphone solle auch ein "X tablet" entwickelt werden. Außerdem werde bei Motorola auch an einfacheren Smartphones gearbeitet.

   Google hatte 12,5 Milliarden Dollar für Motorola bezahlt. Als vorrangiges Ziel wurde genannt, das Google-Betriebssystem Android vor Patentklagen der Konkurrenz zu schützen - der seit Jahren schwächelnde Handy-Pionier hat ein riesiges Arsenal an Schutzrechten. Allerdings ging diese Strategie nur teilweise auf: Weil ein großer Teil der Patente zum Grundstock von Standards gehört, riefen Motorola-Klagen Regulierer auf den Plan, die dem Verdacht eines Missbrauchs der Marktposition nachgehen. Google fuhr die Klagen mit Standard-Patenten inzwischen zurück.

   Ein eigenes Super-Smartphone aus dem Hause Google könnte das Verhältnis zum wichtigsten Android-Partner Samsung belasten. Die Südkoreaner sind die klare Nummer eins bei Computer-Handys und Google sollte sie allerdings schon deshalb nicht verärgern. Schon seit einiger Zeit wird spekuliert, Samsung könnte auf Basis seiner Marktmacht auf ein eigenes Betriebssystem oder eine von der Google-Welt abgekoppelte Android-Variante setzen.

(Reuters)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

07:00

Gewinnsprung bei Texas Instruments

06:43

Neue iPhone-Modelle lassen die Apple-Kasse klingeln

06:43

"Dow Jones klettert auf 20.000 Punkte"

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    20.10.2014, 22:30

    Kauflaune an der Wall Street – trotz IBM

    Die US-Aktienmärkte haben zum Wochenstart zugelegt. Zwar drückten schwache Quartalzahlen von IBM auf die Stimmung. Andere Unternehmen überraschten aber positiv und sorgten damit für Kauflaune.

    20.10.2014, 17:59

    IBM wird Problem-Tochter nur mit Milliarden-Mitgift los – die Aktie geht auf Talfahrt

    Der IT-Dienstleister IBM kann den Umsatzschwund nicht stoppen. IBM-Aktien stürzen ab.

    20.10.2014, 16:05

    eBay und PayPal gehen in Deutschland in die Offensive

    Die Handelsplattform eBay und der Bezahldienst PayPal wollen ihr Geschäft in Deutschland ausbauen. eBay testet demnächst in Berlin die Zustellung am selben Tag. Dabei sollen bis 14.00 Uhr bestellte Einkäufe zwischen 20.00 und 22.00 Uhr geliefert werden, sagte Deutschland-Chef Stephan Zoll am Montag in Berlin.

    20.10.2014, 09:10

    Ein erster Rebound deutet sich an

    Der Oktober hält seit Langem einmal wieder das, was er für viele Anleger historisch verspricht: hohe Schwankungen und plötzliche Trendwechsel. Das dürfte sich fortsetzen.

    18.10.2014, 12:34

    US-Rüstungsfirmen hoffen auf gute Geschäfte im Krieg

    Der Kampf gegen die IS-Milizen ist aus Sicht der Rüstungsindustrie der perfekte Krieg: Er füllt die Kassen.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    AT&S Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    ADIDAS AG NA.56,613,61%chart

    DT.T PO AG N.23,090,39%chart

    HEIDELBERGCE.51,910,29%chart

    DT.T BANK AG.24,140,21%chart

    HENKEL AG & .74,98-0,01%chart

    Flop 5

    SAP SE INHAB.50,90-5,76%chart

    CONTINENTAL .148,20-2,28%chart

    BAYER AG NAM.102,50-2,24%chart

    LANXESS AG I.39,53-2,10%chart

    BASF SE NAME.67,92-2,01%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    TUI AG NAMEN.10,462,90%chart

    DT.T WONTN A.16,561,32%chart

    EVONIK INDUS.25,721,02%chart

    GAGFAH S.A. .14,300,81%chart

    HUGO BOSS AG.99,510,81%chart

    Flop 5

    KLOECKNER & .8,72-4,73%chart

    SALZGITTER A.22,78-4,08%chart

    LEONI AG NAM.40,84-3,91%chart

    ELRINGKLINGE.22,48-3,33%chart

    NORMA GROUP .34,02-3,06%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    SHW AG INHAB.33,743,56%chart

    ZOOPLUS AG I.53,923,37%chart

    MLP AG INHAB.4,092,15%chart

    GFK SE INHAB.31,301,92%chart

    STABILUS S.A.21,851,82%chart

    Flop 5

    SGL CARBON S.13,13-5,20%chart

    DELTICOM AG .14,88-4,00%chart

    SAF HOLLAND .8,94-3,67%chart

    BIOTEST AG V.71,29-2,99%chart

    C.A.T. OIL A.14,29-2,92%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    BB BIOTECH A.150,505,10%chart

    XING AG NAME.83,983,77%chart

    SARTORIUS AG.79,852,94%chart

    SOFTWARE AG .18,441,91%chart

    DRAEGERWERK .67,931,68%chart

    Flop 5

    NEMETSCHEK A.78,67-4,88%chart

    LPKF LASER &.11,96-3,32%chart

    KONTRON AG I.4,47-3,12%chart

    BECHTLE AG I.55,50-2,80%chart

    TELEFONICA D.3,58-2,64%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    CA IMMOBILIE.15,031,55%chart

    ERSTE GROUP .17,841,54%chart

    TELEKOM AUST.6,791,51%chart

    OESTERREICHI.37,671,32%chart

    RAIFFEISEN B.16,330,62%chart

    Flop 5

    LENZING AG46,14-4,17%chart

    SCHOELLER-BL.67,25-3,79%chart

    ZUMTOBEL GRO.12,94-2,16%chart

    WIENERBERGER.9,44-1,08%chart

    VOESTALPINE .29,48-0,62%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    FACC AG6,803,82%chart

    CA IMMOBILIE.15,031,55%chart

    ERSTE GROUP .17,841,54%chart

    TELEKOM AUST.6,791,51%chart

    OESTERREICHI.37,671,32%chart

    Flop 5

    LENZING AG46,14-4,17%chart

    SCHOELLER-BL.67,25-3,79%chart

    POLYTEC HOLD.5,90-3,43%chart

    SEMPERIT AG .35,64-2,86%chart

    ZUMTOBEL GRO.12,94-2,16%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    ADIDAS AG NA.56,613,61%chart

    DT.T PO AG N.23,090,39%chart

    HEIDELBERGCE.51,910,29%chart

    DT.T BANK AG.24,140,21%chart

    HENKEL AG & .74,98-0,01%chart

    Flop 5

    SAP SE INHAB.50,90-5,76%chart

    CONTINENTAL .148,20-2,28%chart

    BAYER AG NAM.102,50-2,24%chart

    LANXESS AG I.39,53-2,10%chart

    BASF SE NAME.67,92-2,01%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    THE WALT DIS.85,522,02%chart

    NIKE Inc88,901,97%chart

    HOME DEPOT I.91,851,78%chart

    AMERICAN EXP.84,011,73%chart

    WAL-MART STO.75,141,40%chart

    Flop 5

    INTERNATIONA.169,10-7,11%chart

    CISCO SYSTEM.22,93-1,38%chart

    CATERPILLAR .94,03-1,07%chart

    CHEVRON CORP.111,49-0,28%chart

    UNITED TECHN.101,48-0,05%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 27.10.2014 bis 31.10.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?