16.01.2013, 16:19

Verhandlungszwang für Apple und Amazon

Eingung im App-Store-Streit / Bild: EPA/dpa/Frank Leonard

US-Richter zwingen Apple und Amazon zu Verhandlungen. Sie sollen sich im Steit um den Namen "App Store" einigen. Prozess ist für August eingesetzt.

Cupertino/Seattle. Im Streit von Apple und Amazon um den Begriff App Store zwingt ein US-Gericht die beiden Unternehmen zu einer Verhandlungsrunde. Ranghohe Manager von Apple und Amazon sollen sich am 21. März zusammensetzen, verfügte die kalifornische Richterin Elizabeth Laporte laut Gerichtsunterlagen von Montag.

Amazon hatte im März 2011 eine Plattform mit Anwendungen für das Google-Betriebssystem Android unter dem Namen Appstore gestartet und war deswegen von Apple verklagt worden. Der iPhone-Konzern machte seine Rechte auf den Namen "App Store" geltend und warf dem weltgrößten Online-Einzelhändler zudem irreführende Werbung vor.

Prozess im August

Amazon konterte, die Bezeichnung stehe inzwischen generell für eine Download-Plattform für Apps. Ein Prozess in dem Fall ist für August angesetzt. Das Gericht hatte Apples Vorwurf irreführender Werbung bereits abgewiesen, jetzt geht es in dem Verfahren nur noch um den Markennamen.

 

(Apa/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

06:35

Wo es noch märchenhafte Kursgewinne gibt

01.09.2014, 13:17

Neffe von Sony-Gründer wird Chef der Playstation-Tochter

01.09.2014, 11:38

Konzernumbau bei Samsung

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    29.08.2014, 08:06

    Ford legt Klassiker Mustang neu auf

    Ford hat die Produktion einer neuen Mustang-Serie anlaufen lassen - erstmals in der 50-jährigen Geschichte des Sportwagen-Klassikers werden die Modelle weltweit in 120 Länder exportiert.

    27.08.2014, 22:14

    Wall Street legt Verschnaufpause ein

    Börseschluss. Der Dow Jones gewann moderate 15,31 Einheiten oder 0,09 Prozent auf 17.122,01 Zähler.

    27.08.2014, 17:46

    Vor dem größten Börsegang des Jahres: Alibaba mit Umsatz- und Gewinnsprung

    Der chinesische Internetkonzern Alibaba konnte kurz vor dem geplanten Börsegang seinen Umsatz um 46 Prozent steigern - auch der Gewinn explodierte.

    27.08.2014, 06:53

    Deripaska Aluminiumkonzern Rusal schreibt wieder schwarze Zahlen

    Erstmals seit fünf Quartalen wies der weltgrösste Aluminiumkonzern Rusal von Oleg Deripaska im zweiten Vierteljahr diesen Jahres wieder einen Gewinn aus - dank gestiegener Aluminiumpreise.

    26.08.2014, 11:24

    Starinvestor Warren Buffett hilft Burger King beim Steuern sparen

    Beim Umzug von Burger King nach Kanada zieht offenbar Starinvestor Warren Buffet die Fäden.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    AT&S Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    VOLKSWAGEN A.172,901,71%chart

    BEIERSDORF A.68,041,48%chart

    DT.T TLTKOM .11,631,39%chart

    INFINEON TEC.9,021,20%chart

    LANXESS AG I.47,381,15%chart

    Flop 5

    FRESENIUS ME.53,50-0,50%chart

    ADIDAS AG NA.57,410,09%chart

    MERCK KGAA I.66,680,38%chart

    DT.T PO AG N.24,930,38%chart

    THYSSENKRUPP.21,240,47%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    SUEDZUCKER A.13,732,88%chart

    RHEINMETALL .42,382,75%chart

    AAREAL BANK .34,621,97%chart

    KLOECKNER & .10,561,64%chart

    PROSIEBENSAT.31,131,45%chart

    Flop 5

    SKY DEUTSCHL.6,70-0,07%chart

    HANNOVER RUE.63,09-0,02%chart

    CELESIO AG N.25,900,00%chart

    LEG IMMOBILI.56,750,07%chart

    RHOEN-KLINIK.23,760,13%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    CTS EVENTIM .21,923,64%chart

    WACKER NEUSO.16,682,68%chart

    CENTROTEC SU.16,792,38%chart

    C.A.T. OIL A.16,421,58%chart

    JUNGHEINRICH.46,701,52%chart

    Flop 5

    GRENKELEASIN.75,14-1,20%chart

    HAWESKO HOLD.39,90-0,98%chart

    DELTICOM AG .19,56-0,96%chart

    BALDA AG INH.3,24-0,83%chart

    PATRIZIA IMM.9,76-0,65%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    LPKF LASER &.13,853,75%chart

    CANCOM SE IN.33,363,27%chart

    MANZ AG INHA.76,082,81%chart

    BECHTLE AG I.60,922,63%chart

    MORPHOSYS AG.72,012,32%chart

    Flop 5

    SMA SOLAR TE.24,04-1,17%chart

    WIRECARD AG .28,63-0,24%chart

    SARTORIUS AG.89,33-0,07%chart

    PFEIFFER VAC.69,100,00%chart

    FREENET AG N.20,460,00%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    RAIFFEISEN B.19,763,73%chart

    RHI AG22,420,81%chart

    ANDRITZ AG41,240,63%chart

    VIENNA INSUR.36,800,48%chart

    IMMOFINANZ AG2,390,42%chart

    Flop 5

    ZUMTOBEL AG15,80-1,06%chart

    MAYR-MELNHOF.87,58-1,02%chart

    CONWERT IMMO.9,33-0,63%chart

    CA IMMOBILIE.15,73-0,57%chart

    VERBUND AG14,87-0,20%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    RAIFFEISEN B.19,793,88%chart

    WARIMPEX FIN.1,173,83%chart

    AMAG AUSTRIA.27,443,35%chart

    KAPSCH TRAFF.23,002,68%chart

    VALNEVA SE4,941,52%chart

    Flop 5

    ROSENBAUER I.69,48-3,50%chart

    SEMPERIT AG .42,60-1,51%chart

    ZUMTOBEL AG15,80-1,06%chart

    MAYR-MELNHOF.87,58-1,02%chart

    POLYTEC HOLD.6,82-1,02%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    VOLKSWAGEN A.172,901,71%chart

    BEIERSDORF A.68,041,48%chart

    DT.T TLTKOM .11,631,39%chart

    INFINEON TEC.9,021,20%chart

    LANXESS AG I.47,381,15%chart

    Flop 5

    FRESENIUS ME.53,50-0,50%chart

    ADIDAS AG NA.57,410,09%chart

    MERCK KGAA I.66,680,38%chart

    DT.T PO AG N.24,930,38%chart

    THYSSENKRUPP.21,240,47%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MICROSOFT CO.45,431,23%chart

    HOME DEPOT I.93,501,07%chart

    VERIZON COMM.49,820,83%chart

    GOLDMAN SACH.179,110,82%chart

    INTEL CORP34,920,78%chart

    Flop 5

    UNITED TECHN.107,98-1,04%chart

    VISA Inc212,52-0,97%chart

    WAL-MART STO.75,50-0,53%chart

    MCDONALDS CO.93,72-0,45%chart

    THE WALT DIS.89,88-0,39%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 8.9.2014 bis 12.9.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?