16.01.2013, 16:19

Verhandlungszwang für Apple und Amazon

Eingung im App-Store-Streit / Bild: EPA/dpa/Frank Leonard

US-Richter zwingen Apple und Amazon zu Verhandlungen. Sie sollen sich im Steit um den Namen "App Store" einigen. Prozess ist für August eingesetzt.

Cupertino/Seattle. Im Streit von Apple und Amazon um den Begriff App Store zwingt ein US-Gericht die beiden Unternehmen zu einer Verhandlungsrunde. Ranghohe Manager von Apple und Amazon sollen sich am 21. März zusammensetzen, verfügte die kalifornische Richterin Elizabeth Laporte laut Gerichtsunterlagen von Montag.

Amazon hatte im März 2011 eine Plattform mit Anwendungen für das Google-Betriebssystem Android unter dem Namen Appstore gestartet und war deswegen von Apple verklagt worden. Der iPhone-Konzern machte seine Rechte auf den Namen "App Store" geltend und warf dem weltgrößten Online-Einzelhändler zudem irreführende Werbung vor.

Prozess im August

Amazon konterte, die Bezeichnung stehe inzwischen generell für eine Download-Plattform für Apps. Ein Prozess in dem Fall ist für August angesetzt. Das Gericht hatte Apples Vorwurf irreführender Werbung bereits abgewiesen, jetzt geht es in dem Verfahren nur noch um den Markennamen.

 

(Apa/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

21:00

US-Notenbank Fed bleibt bei billigem Geld – kein Zinsschritt

10:53

Gewinn von LG bricht ein

07:50

Der Samba fällt in diesem Jahr aus

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    07:16

    Twitter macht weiter Verlust

    Twitter dämpft die Erwartungen. Der Kurznachrichtendienst, so der Interimschef Jack Dorsey, werde vorerst nur langsam wachsen können.

    28.07.2015, 23:12

    Werbe-Einnahmen sprudeln – Twitter steigert den Umsatz

    Dank guter Werbekonjunktur setzte der Kurznachrichtendienst Twitter im Frühjahr um 61 Prozent mehr um.

    28.07.2015, 22:45

    Sorgen wegen China schwinden – Wall Street legt zu

    Gute Zahlen von Ford, Pfizer oder United Parcels verdrängten die Ängste um China aus dem Bewusstsein der Investoren. Nach fünf roten Tagen regieren in New York wieder die schwarzen Zahlen.

    28.07.2015, 14:57

    UPS packt Preiserhöhungen in den Gewinn

    Preiserhöhungen und ein florierendes internationales Geschäft haben beim weltgrößten Paketdienst UPS für einen Gewinnsprung gesorgt.

    28.07.2015, 14:45

    US-Pharmakonzern Merck hebt Prognose an

    Der US-Pharmakonzern Merck & Co ist trotz eines verhagelten zweiten Quartals für das Gesamtjahr zuversichtlicher.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    BAYER AG NAM.135,613,52%chart

    MERCK KGAA I.94,582,23%chart

    INFINEON TEC.10,402,13%chart

    DT.T BANK AG.30,521,65%chart

    DT.T TLTKOM .16,741,28%chart

    Flop 5

    HEIDELBERGCE.67,06-7,72%chart

    VOLKSWAGEN A.186,71-2,46%chart

    LINDE AG INH.168,48-1,58%chart

    CONTINENTAL .205,92-1,18%chart

    HENKEL AG & .105,92-0,75%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    GERRESHEIMER.67,648,13%chart

    WACKER CHEMI.91,574,40%chart

    GERRY WEBER .22,204,16%chart

    KUKA AG INHA.77,003,30%chart

    FUCHS PETROL.39,762,35%chart

    Flop 5

    GEA GROUP AG.37,70-2,76%chart

    LEONI AG NAM.57,70-2,36%chart

    RHEINMETALL .48,45-1,41%chart

    TAG IMMOBILI.10,67-1,24%chart

    ZALANDO SE I.30,48-0,68%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    DEUTZ AG INH.5,325,54%chart

    BORUSSIA DOR.4,114,29%chart

    TLG IMMOBILI.15,853,52%chart

    TELE COLUMBU.13,492,59%chart

    SIXT SE INHA.37,412,18%chart

    Flop 5

    ADLER REAL E.14,55-2,61%chart

    SAF HOLLAND .13,88-2,31%chart

    GRAMMER AG I.25,63-2,05%chart

    HORNBACH HOL.76,77-1,68%chart

    DT.T BTTILIG.29,12-1,52%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    RIB SOFTWARE.16,804,69%chart

    GFT TECHNOLO.23,454,06%chart

    SMA SOLAR TE.31,363,17%chart

    TELEFONICA D.5,622,56%chart

    DRILLISCH AG.38,432,33%chart

    Flop 5

    PFEIFFER VAC.80,66-4,79%chart

    DIALOG SEMIC.47,85-2,54%chart

    WIRECARD AG .36,23-2,28%chart

    MANZ AG INHA.67,52-2,17%chart

    CANCOM SE IN.35,52-2,07%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    ZUMTOBEL GRO.28,521,80%chart

    VOESTALPINE .39,311,48%chart

    OMV AG24,000,99%chart

    VERBUND AG14,080,93%chart

    RHI AG23,020,88%chart

    Flop 5

    CONWERT IMMO.11,06-1,47%chart

    LENZING AG66,11-1,00%chart

    UNIQA INSURA.8,36-0,96%chart

    BUWOG AG18,26-0,79%chart

    CA IMMOBILIE.16,44-0,78%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    DO & CO AG92,252,30%chart

    CROSS INDUST.2,802,16%chart

    VALNEVA SE3,982,05%chart

    ZUMTOBEL GRO.28,521,80%chart

    VOESTALPINE .39,311,48%chart

    Flop 5

    WARIMPEX FIN.0,81-2,06%chart

    PORR AG26,31-2,01%chart

    MAYR-MELNHOF.103,90-1,52%chart

    CONWERT IMMO.11,06-1,47%chart

    POLYTEC HOLD.7,80-1,34%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    BAYER AG NAM.135,613,52%chart

    MERCK KGAA I.94,582,23%chart

    INFINEON TEC.10,402,13%chart

    DT.T BANK AG.30,521,65%chart

    DT.T TLTKOM .16,741,28%chart

    Flop 5

    HEIDELBERGCE.67,06-7,72%chart

    VOLKSWAGEN A.186,71-2,46%chart

    LINDE AG INH.168,48-1,58%chart

    CONTINENTAL .205,92-1,18%chart

    HENKEL AG & .105,92-0,75%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MICROSOFT CO.46,382,30%chart

    MERCK & CO. .58,611,90%chart

    BOEING COMPA.144,411,83%chart

    VERIZON COMM.46,731,83%chart

    VISA Inc76,081,80%chart

    Flop 5

    CATERPILLAR .77,17-0,78%chart

    E.I. DUPONT .55,59-0,55%chart

    APPLE Inc122,93-0,36%chart

    UNITEDHEALTH.121,35-0,14%chart

    COCA-COLA CO.40,580,06%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 3.8.2015 bis 7.8.2015 das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?