16.01.2013, 16:19

Verhandlungszwang für Apple und Amazon

Eingung im App-Store-Streit / Bild: EPA/dpa/Frank Leonard

US-Richter zwingen Apple und Amazon zu Verhandlungen. Sie sollen sich im Steit um den Namen "App Store" einigen. Prozess ist für August eingesetzt.

Cupertino/Seattle. Im Streit von Apple und Amazon um den Begriff App Store zwingt ein US-Gericht die beiden Unternehmen zu einer Verhandlungsrunde. Ranghohe Manager von Apple und Amazon sollen sich am 21. März zusammensetzen, verfügte die kalifornische Richterin Elizabeth Laporte laut Gerichtsunterlagen von Montag.

Amazon hatte im März 2011 eine Plattform mit Anwendungen für das Google-Betriebssystem Android unter dem Namen Appstore gestartet und war deswegen von Apple verklagt worden. Der iPhone-Konzern machte seine Rechte auf den Namen "App Store" geltend und warf dem weltgrößten Online-Einzelhändler zudem irreführende Werbung vor.

Prozess im August

Amazon konterte, die Bezeichnung stehe inzwischen generell für eine Download-Plattform für Apps. Ein Prozess in dem Fall ist für August angesetzt. Das Gericht hatte Apples Vorwurf irreführender Werbung bereits abgewiesen, jetzt geht es in dem Verfahren nur noch um den Markennamen.

 

(Apa/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

01.08.2014, 22:43

Ausverkauf an der Wall Street geht weiter

01.08.2014, 16:07

Deutsche Telekom im Glück? Französischer Milliardär heizt Bieterrennen um T-Mobile US an

01.08.2014, 15:27

Fed-Mitglied Fisher: US-Zinserhöhung früher als gedacht

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    01.08.2014, 15:17

    Procter & Gamble mit deutlich mehr Gewinn

    Kostensenkungen haben dem weltgrößten Konsumgüterhersteller Procter & Gamble zu einem Gewinnsprung verholfen.

    01.08.2014, 12:02

    ArcelorMittal knickt Prognosen

    Das Milliarden-Ebitda von ArcelorMittal für 2014 wird deutlich geringer ausfallen als bislang angekündigt. Preisverfalls bei Eisenerz.

    01.08.2014, 09:47

    Tesla fährt kurvigen Kurs: Umsatzverdoppelung – Verlustsprung

    Der US-Elektroautobauer Tesla, an dem auch Daimler beteiligt ist, meldet für das 2. Quartal einen fast doppelt so hohen Umsatz im Jahresabstand, beim Verlust läuft es ebenso.

    01.08.2014, 09:19

    Verwackelt: Actionkamera-Anbieter GoPro mit Verlusten

    Nach dem fulminanten Börsenstart von GoPro, schreibt der US-Actionkamera-Spezialist Verluste.

    31.07.2014, 17:28

    GE-Finanztochter verstolpert Börsendebüt

    Der Börsengang der Kreditkarten-Sparte des US-Industriekonzerns General Electric (GE) gerät zur Enttäuschung.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    AT&S Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    INFINEON TEC.8,381,22%chart

    DT.T TLTKOM .12,09-0,12%chart

    FRESENIUS SE.111,35-0,49%chart

    VOLKSWAGEN A.173,05-0,86%chart

    BEIERSDORF A.66,89-0,96%chart

    Flop 5

    E.ON SE NAME.13,60-3,79%chart

    LINDE AG INH.147,15-3,76%chart

    MERCK KGAA I.63,97-3,63%chart

    RWE AG INHAB.29,08-3,23%chart

    BAYER AG NAM.95,73-3,22%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    KUKA AG INHA.41,850,63%chart

    FRAPORT AG F.49,560,47%chart

    DUERR AG INH.57,540,45%chart

    NORMA GROUP .37,050,34%chart

    SKY DEUTSCHL.6,770,28%chart

    Flop 5

    BRENNTAG AG .40,02-66,72%chart

    SALZGITTER A.26,82-3,99%chart

    GEA GROUP AG.32,42-3,66%chart

    WACKER CHEMI.83,95-3,47%chart

    SGL CARBON S.23,28-3,30%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    TAKKT AG INH.12,903,24%chart

    CENTROTEC SU.16,462,81%chart

    GRENKELEASIN.78,400,90%chart

    DELTICOM AG .27,000,45%chart

    SCHALTBAU HO.50,200,20%chart

    Flop 5

    CEWE STIFTUN.46,90-7,11%chart

    BALDA AG INH.2,71-7,07%chart

    VILLEROY & B.12,10-6,92%chart

    HAMBURGER HA.18,07-6,42%chart

    HORNBACH HOL.68,15-5,87%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MANZ AG INHA.70,000,68%chart

    PSI AG NAMEN.12,300,00%chart

    FREENET AG N.19,79-0,05%chart

    BECHTLE AG I.58,09-0,10%chart

    SARTORIUS AG.89,10-0,32%chart

    Flop 5

    DIALOG SEMIC.21,16-7,44%chart

    QSC AG NAMEN.2,84-6,25%chart

    AIXTRON SE N.9,51-6,23%chart

    LPKF LASER &.12,47-6,21%chart

    DRILLISCH AG.26,82-4,74%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    ZUMTOBEL AG15,540,84%chart

    VERBUND AG14,060,04%chart

    TELEKOM AUST.7,150,00%chart

    OESTERREICHI.35,01-0,10%chart

    UNIQA INSURA.9,39-0,11%chart

    Flop 5

    WIENERBERGER.10,84-3,60%chart

    RAIFFEISEN B.20,00-2,89%chart

    CONWERT IMMO.8,96-2,26%chart

    RHI AG22,68-2,24%chart

    IMMOFINANZ AG2,31-2,24%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    ZUMTOBEL AG15,540,84%chart

    DO & CO AG46,300,43%chart

    CENTURY CASI.4,040,07%chart

    VERBUND AG14,060,04%chart

    TELEKOM AUST.7,150,00%chart

    Flop 5

    KAPSCH TRAFF.26,89-8,54%chart

    WARIMPEX FIN.1,14-6,53%chart

    POLYTEC HOLD.7,05-4,72%chart

    WIENERBERGER.10,84-3,60%chart

    RAIFFEISEN B.20,00-2,89%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    INFINEON TEC.8,381,22%chart

    DT.T TLTKOM .12,09-0,12%chart

    FRESENIUS SE.111,35-0,49%chart

    VOLKSWAGEN A.173,05-0,86%chart

    BEIERSDORF A.66,89-0,96%chart

    Flop 5

    E.ON SE NAME.13,60-3,79%chart

    LINDE AG INH.147,15-3,76%chart

    MERCK KGAA I.63,97-3,63%chart

    RWE AG INHAB.29,08-3,23%chart

    BAYER AG NAM.95,73-3,22%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    PROCTER & GA.79,653,01%chart

    GENERAL ELEC.25,350,80%chart

    PFIZER Inc28,860,56%chart

    UNITEDHEALTH.81,490,54%chart

    VISA Inc211,810,38%chart

    Flop 5

    JPMORGAN CHA.56,48-2,06%chart

    AMERICAN EXP.86,47-1,74%chart

    GOLDMAN SACH.170,25-1,52%chart

    HOME DEPOT I.79,75-1,36%chart

    INTERNATIONA.189,15-1,31%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 11.8.2014 bis 15.8.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?