16.01.2013, 16:19

Verhandlungszwang für Apple und Amazon

Eingung im App-Store-Streit / Bild: EPA/dpa/Frank Leonard

US-Richter zwingen Apple und Amazon zu Verhandlungen. Sie sollen sich im Steit um den Namen "App Store" einigen. Prozess ist für August eingesetzt.

Cupertino/Seattle. Im Streit von Apple und Amazon um den Begriff App Store zwingt ein US-Gericht die beiden Unternehmen zu einer Verhandlungsrunde. Ranghohe Manager von Apple und Amazon sollen sich am 21. März zusammensetzen, verfügte die kalifornische Richterin Elizabeth Laporte laut Gerichtsunterlagen von Montag.

Amazon hatte im März 2011 eine Plattform mit Anwendungen für das Google-Betriebssystem Android unter dem Namen Appstore gestartet und war deswegen von Apple verklagt worden. Der iPhone-Konzern machte seine Rechte auf den Namen "App Store" geltend und warf dem weltgrößten Online-Einzelhändler zudem irreführende Werbung vor.

Prozess im August

Amazon konterte, die Bezeichnung stehe inzwischen generell für eine Download-Plattform für Apps. Ein Prozess in dem Fall ist für August angesetzt. Das Gericht hatte Apples Vorwurf irreführender Werbung bereits abgewiesen, jetzt geht es in dem Verfahren nur noch um den Markennamen.

 

(Apa/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

09:46

Kampf um Versicherungsprämien geht weiter

09:06

Die Spezialisierung in der Pharma-Branche schreitet voran

22.04.2014, 22:27

An der Wall Street steigen die Kurse weiter

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    22.04.2014, 17:31

    Pharma-Deal von Valeant könnte 47 Mrd. Dollar schwer werden

    Für diesen Betrag will Valeant den Botox-Hersteller Allergan übernehmen. Aktie steigt zweistellig.

    22.04.2014, 16:19

    Appetit auf McDonald's lässt nach

    McDonald's Durststrecke hält an. Im ersten Quartal gingen nicht nur weniger US-Amerikaner in die Fast-Food-Tempel. Das Unternehmen verspürte nach eigenen Angaben auch eine "anhaltende Schwäche in Deutschland".

    22.04.2014, 14:50

    Zündschloss-Skandal: GM beantragt Schutz vor Klagen

    Der US-Autohersteller General Motors wehrt sich vor einem weiteren Gericht gegen Klagen im Zusammenhang mit den Massenrückrufen wegen defekter Zündschlösser.

    22.04.2014, 13:10

    Hedgefonds-Boom: Fondsvermögen erreicht 2,7 Billionen Dollar

    Hedgefonds haben im ersten Quartal des laufenden Jahres erneut von hohen Mittelzuflüssen profitiert.

    22.04.2014, 06:43

    Ford-Chef Mulally tritt vor Jahresende ab

    Der US-Autobauer Ford bereitet US-Medien zufolge einen baldigen Wechsel an der Konzernspitze vor.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    MERCK KGAA I.119,900,50%chart

    K+S AKTIENGE.23,860,44%chart

    BAYER AG NAM.97,690,38%chart

    ADIDAS AG NA.75,980,37%chart

    ALLIANZ SE V.122,100,37%chart

    Flop 5

    SIEMENS AG N.98,32-0,72%chart

    INFINEON TEC.8,36-0,67%chart

    DAIMLER AG N.68,34-0,55%chart

    BAYERISCHE M.93,54-0,51%chart

    CONTINENTAL .175,30-0,45%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    ELRINGKLINGE.30,322,61%chart

    LEONI AG NAM.55,391,63%chart

    GERRESHEIMER.49,011,29%chart

    METRO AG INH.29,581,18%chart

    GEA GROUP AG.32,861,09%chart

    Flop 5

    BILFINGER90,39-1,76%chart

    OSRAM LICHT .41,94-1,76%chart

    STADA ARZNEI.29,96-1,32%chart

    WACKER CHEMI.86,71-1,24%chart

    SALZGITTER A.31,00-0,75%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    C.A.T. OIL A.16,103,74%chart

    VILLEROY & B.11,653,28%chart

    GRENKELEASIN.76,103,20%chart

    DIC ASSET AG.7,172,09%chart

    BALDA AG INH.3,381,81%chart

    Flop 5

    GRAMMER AG I.38,45-0,99%chart

    PUMA SE INHA.207,70-0,86%chart

    PATRIZIA IMM.8,19-0,70%chart

    SURTECO SE I.27,75-0,64%chart

    HORNBACH HOL.61,90-0,56%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    QIAGEN N.V. .15,541,60%chart

    EVOTEC AG IN.3,661,47%chart

    BB BIOTECH A.125,500,68%chart

    KONTRON AG I.5,080,51%chart

    PSI AG NAMEN.13,050,50%chart

    Flop 5

    SMA SOLAR TE.32,58-3,85%chart

    NORDEX SE IN.10,99-1,74%chart

    XING AG NAME.94,39-1,68%chart

    CANCOM SE IN.30,90-1,62%chart

    AIXTRON SE N.11,62-0,73%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    TELEKOM AUST.6,941,02%chart

    LENZING AG44,000,92%chart

    IMMOFINANZ AG3,330,85%chart

    RHI AG24,820,71%chart

    OMV AG32,460,56%chart

    Flop 5

    RAIFFEISEN B.23,60-1,32%chart

    FLUGHAFEN WI.70,37-0,62%chart

    MAYR-MELNHOF.90,00-0,55%chart

    SCHOELLER-BL.86,70-0,55%chart

    CA IMMOBILIE.13,70-0,18%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    TELEKOM AUST.6,941,02%chart

    PALFINGER AG28,570,95%chart

    LENZING AG44,000,92%chart

    IMMOFINANZ AG3,330,85%chart

    RHI AG24,820,71%chart

    Flop 5

    CENTURY CASI.4,50-1,75%chart

    RAIFFEISEN B.23,60-1,32%chart

    WOLFORD AG18,15-0,82%chart

    FLUGHAFEN WI.70,37-0,62%chart

    MAYR-MELNHOF.90,00-0,55%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    MERCK KGAA I.119,900,50%chart

    K+S AKTIENGE.23,860,44%chart

    BAYER AG NAM.97,690,38%chart

    ADIDAS AG NA.75,980,37%chart

    ALLIANZ SE V.122,100,37%chart

    Flop 5

    SIEMENS AG N.98,32-0,72%chart

    INFINEON TEC.8,36-0,67%chart

    DAIMLER AG N.68,34-0,55%chart

    BAYERISCHE M.93,54-0,51%chart

    CONTINENTAL .175,30-0,45%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    HOME DEPOT I.79,672,19%chart

    GOLDMAN SACH.160,461,69%chart

    JPMORGAN CHA.55,811,42%chart

    UNITEDHEALTH.75,761,08%chart

    CATERPILLAR .103,691,02%chart

    Flop 5

    EXXON MOBIL .100,37-0,55%chart

    INTEL CORP26,84-0,41%chart

    PROCTER & GA.81,25-0,38%chart

    MCDONALDS CO.99,32-0,35%chart

    BOEING COMPA.127,55-0,21%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 28.4.2014 bis 3.5.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?