16.01.2013, 16:19

Verhandlungszwang für Apple und Amazon

Eingung im App-Store-Streit / Bild: EPA/dpa/Frank Leonard

US-Richter zwingen Apple und Amazon zu Verhandlungen. Sie sollen sich im Steit um den Namen "App Store" einigen. Prozess ist für August eingesetzt.

Cupertino/Seattle. Im Streit von Apple und Amazon um den Begriff App Store zwingt ein US-Gericht die beiden Unternehmen zu einer Verhandlungsrunde. Ranghohe Manager von Apple und Amazon sollen sich am 21. März zusammensetzen, verfügte die kalifornische Richterin Elizabeth Laporte laut Gerichtsunterlagen von Montag.

Amazon hatte im März 2011 eine Plattform mit Anwendungen für das Google-Betriebssystem Android unter dem Namen Appstore gestartet und war deswegen von Apple verklagt worden. Der iPhone-Konzern machte seine Rechte auf den Namen "App Store" geltend und warf dem weltgrößten Online-Einzelhändler zudem irreführende Werbung vor.

Prozess im August

Amazon konterte, die Bezeichnung stehe inzwischen generell für eine Download-Plattform für Apps. Ein Prozess in dem Fall ist für August angesetzt. Das Gericht hatte Apples Vorwurf irreführender Werbung bereits abgewiesen, jetzt geht es in dem Verfahren nur noch um den Markennamen.

 

(Apa/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

13:59

GM bricht der Gewinn weg - Opel tiefrot

13:08

Apple-Chef Tim Cook bittet um Geduld für das nächste "große Ding"

11:58

Analysten Feuer und Flamme für Apple und Facebook

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    07:15

    Facebook: Noch ist nicht alles Gold, was glänzt

    Facebook verzeichnet einen Umsatz von 2,5 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg er damit um 72 Prozent

    06:35

    Apple entzückt die Anleger mit Milliarden-Auszahlung

    Apple steigert seinen Umsatz - im zweiten Geschäftsquartal verbucht Apple Einnahmen von 45,6 Milliarden Dollar - und verdiente dabei mehr als zehn Milliarden Dollar.

    23.04.2014, 22:26

    Schwacher Häusermarkt bremst Wall Street

    Börseschluss. Der Dow Jones verlor 12,72 Einheiten oder 0,08 Prozent auf 16.501,65 Zähler.

    23.04.2014, 11:22

    Apple heute: Nur neun Milliarden Dollar Gewinn

    iPad- und iPhone-Hersteller Apple legt nach US-Börseschluss Quartalsergebnisse vor. Analysten rechnen mit einem Gewinnrückgang.

    23.04.2014, 10:42

    Es kann nur einen geben: Toyota überflügelt GM und VW - wieder

    Toyota hat seine Position als weltweit größter Autobauer im ersten Quartal 2014 gefestigt. Absatz stieg um gut 6 Prozent.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt

    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    INFINEON TEC.8,461,72%chart

    DT.T PO AG N.27,301,11%chart

    DT.T TLTKOM .11,661,04%chart

    THYSSENKRUPP.20,580,91%chart

    ALLIANZ SE V.122,750,78%chart

    Flop 5

    RWE AG INHAB.27,21-1,41%chart

    BAYERISCHE M.91,45-1,33%chart

    E.ON SE NAME.13,72-0,87%chart

    LANXESS AG I.54,25-0,73%chart

    DT.T BANK AG.31,87-0,56%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    KUKA AG INHA.38,113,46%chart

    SUEDZUCKER A.15,501,71%chart

    RTL GROUP S..83,601,36%chart

    WINCOR NIXDO.49,061,18%chart

    SGL CARBON S.23,440,82%chart

    Flop 5

    OSRAM LICHT .40,34-2,88%chart

    SKY DEUTSCHL.5,96-2,09%chart

    AAREAL BANK .32,16-1,36%chart

    DMG MORI SEI.22,34-1,15%chart

    METRO AG INH.28,80-1,10%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    WACKER NEUSO.13,184,65%chart

    VILLEROY & B.11,913,79%chart

    ZOOPLUS AG I.58,073,13%chart

    COMDIRECT BA.8,452,28%chart

    AMADEUS FIRE.62,732,17%chart

    Flop 5

    HEIDELBERGER.2,31-1,82%chart

    KION GROUP A.33,28-1,36%chart

    SURTECO SE I.26,89-1,14%chart

    HAWESKO HOLD.39,45-0,62%chart

    SHW AG INHAB.44,13-0,61%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    QSC AG NAMEN.3,655,83%chart

    DIALOG SEMIC.18,062,76%chart

    BECHTLE AG I.63,802,65%chart

    KONTRON AG I.5,092,25%chart

    CARL ZEISS M.21,981,85%chart

    Flop 5

    SMA SOLAR TE.30,60-3,47%chart

    DRILLISCH AG.26,55-1,23%chart

    BB BIOTECH A.124,25-1,19%chart

    XING AG NAME.94,20-0,84%chart

    NORDEX SE IN.10,88-0,78%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    TELEKOM AUST.7,106,78%chart

    LENZING AG47,505,93%chart

    SCHOELLER-BL.88,923,44%chart

    IMMOFINANZ AG3,361,36%chart

    CONWERT IMMO.10,520,86%chart

    Flop 5

    ZUMTOBEL AG14,95-3,77%chart

    OMV AG32,16-1,15%chart

    ANDRITZ AG45,11-1,05%chart

    FLUGHAFEN WI.70,44-0,79%chart

    UNIQA INSURA.9,44-0,63%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    TELEKOM AUST.7,106,78%chart

    LENZING AG47,505,93%chart

    SCHOELLER-BL.88,923,44%chart

    WOLFORD AG18,451,65%chart

    IMMOFINANZ AG3,361,36%chart

    Flop 5

    ZUMTOBEL AG14,95-3,77%chart

    AMAG AUSTRIA.24,50-2,39%chart

    VALNEVA SE5,97-2,13%chart

    WARIMPEX FIN.1,51-2,08%chart

    POLYTEC HOLD.7,40-1,96%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    INFINEON TEC.8,461,72%chart

    DT.T PO AG N.27,301,11%chart

    DT.T TLTKOM .11,661,04%chart

    THYSSENKRUPP.20,580,91%chart

    ALLIANZ SE V.122,750,78%chart

    Flop 5

    RWE AG INHAB.27,21-1,41%chart

    BAYERISCHE M.91,45-1,33%chart

    E.ON SE NAME.13,72-0,87%chart

    LANXESS AG I.54,25-0,73%chart

    DT.T BANK AG.31,87-0,56%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    BOEING COMPA.130,632,41%chart

    THE TRAVELER.88,131,43%chart

    WAL-MART STO.78,040,62%chart

    CHEVRON CORP.124,690,56%chart

    JPMORGAN CHA.56,050,43%chart

    Flop 5

    AT&T Inc34,92-3,78%chart

    HOME DEPOT I.78,52-1,44%chart

    PROCTER & GA.80,36-1,10%chart

    VERIZON COMM.47,43-1,02%chart

    MICROSOFT CO.39,69-0,75%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 28.4.2014 bis 3.5.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?