25.01.2016, 16:08  von Reuters

Öl-Dienstleister Halliburton begrenzt mit Sparkurs die Verluste

Bild: PEMEX / EPA

Der Ölpreis seit Juni 2014 mehr als 70 Prozent nachgegeben. Weil die Ölkonzerne sparen, bricht dem weitweit zweigrössten Öl-Dienstleister Halliburton der Gewinn weg.

Die Talfahrt der Ölpreise hat dem Industrie-Dienstleister Halliburton im vierten Quartal einen Nettoverlust von 28 Millionen Dollar (25,9 Millionen Euro) eingebrockt. Im Vorjahresquartal stand noch ein Gewinn von gut 900 Millionen Dollar in den Büchern des texanischen Konzerns.

Unter Ausschluss von Abschreibungen und Sonderausgaben schlug sich der nach Schlumberger weltweit zweitgrößte Dienstleister der Ölbranche jedoch besser als von Analysten erwartet. Halliburton führte dies am Montag auf massive Sparmaßnahmen zurück. Der Umsatz brach um 42 Prozent auf 5,1 Milliarden Dollar ein. Halliburton stellt sich auch für 2016 auf Gegenwind ein.

Weil der Ölpreis seit Juni 2014 mehr als 70 Prozent nachgegeben hat, haben viele Öl- und Gasproduzenten ihre Förderung gedrosselt und Investitionen zurückgefahren. Halliburton kündigte daraufhin im Februar 2015 an, mehr als 6.000 Arbeitsplätze zu streichen. Das sind bis zu acht Prozent der Belegschaft. Das Unternehmen aus Houston ringt zudem noch mit den Aufsichtsbehörden um Zustimmung für die Ende 2014 angekündigte Übernahme des kleineren Rivalen Baker Hughes. Halliburton-Chef Dave Lesar sagte, es müssten noch wettbewerbsrechtliche Bedenken ausgeräumt werden.

Rote Zahlen von SBO – Grohmann: "Je länger es dauert, desto heftiger wird der Aufschwung"

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

17:16

Brexit: Wer bereits mehr als eine Milliarde Dollar verloren hat

16:34

Börsenindizes: Eine Wette auf China

09:42

Für gute Geschäfte: Amazon setzt auf Bestell-Knöpfe

Kommentare

0 Kommentare

07:00

Intel verkauft Internetsicherheitsgeschäft

Der weltgrößte Chiphersteller Intel denkt einem Medienbericht zufolge über den milliardenschweren Verkauf seines Internetsicherheitsgeschäfts nach

06:33

Euro und Pfund unter Druck - Börse Tokio im Plus

Nach dem Brexit-Votum der Briten ist das britische Pfund auch am Montag im fernöstlichen Devisenhandel unter Druck geraten. Der Euro gab am Vormittag ebenfalls nach. Die Börse in Tokio legte gegen den Trend der anderen asiatischen Börsen zu.

25.06.2016, 08:04

Lehman-Pleite war schlimmer als Brexit

Für den Chef der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, ist der Brexit nicht vergleichbar mit der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers.

24.06.2016, 22:34

Brexit schockt auch die Wall Street

Rund um den Globus kamen die Börsenkurse nach der britischen Brexit-Abstimmung ins Rutschen – auch an der Wall Street. Besonders betroffen: Finanzwerte und Unternehmen, die in Großbritannien aktiv sind – wie Ford.

24.06.2016, 08:18

Brexit: "Erst einmal Panik" an den Börsen

Der Ausstieg Großbritanniens aus der EU, der Brexit, versetzt die Börsen weltweit in Aufruhr.

Aktiensuche


CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Weltbörsen

DAX
Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

VONOVIA SE N.32,382,44%chart

HENKEL AG & .105,901,62%chart

DT.T TLTKOM .14,010,53%chart

ADIDAS AG NA.120,270,47%chart

FRESENIUS ME.73,720,41%chart

Flop 5

CONTINENTAL .167,65-7,39%chart

HEIDELBERGCE.66,63-7,20%chart

DT.T L.FANA .10,19-6,90%chart

VOLKSWAGEN A.106,91-6,74%chart

DT.T BANK AG.12,59-5,01%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T WONTN A.29,511,76%chart

DMG MORI AG .42,06-0,79%chart

KUKA AG INHA.106,60-0,98%chart

FIELMANN AG .62,44-1,27%chart

TAG IMMOBILI.11,33-1,63%chart

Flop 5

K+S AKTIENGE.18,60-11,35%chart

SCHAEFFLER A.11,87-10,04%chart

LEONI AG NAM.25,81-8,68%chart

STEINHOFF IN.4,60-8,58%chart

STROEER SE &.40,20-8,57%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

FERRATUM OYJ.19,364,59%chart

GFK SE INHAB.35,102,62%chart

STABILUS S.A.46,050,11%chart

HAMBORNER RE.9,43-0,16%chart

ZOOPLUS AG I.123,02-0,20%chart

Flop 5

BRAAS MONIER.19,94-16,50%chart

KOENIG & BAU.39,98-12,31%chart

GRAMMER AG I.36,34-11,39%chart

HEIDELBERGER.2,24-9,95%chart

SAF HOLLAND .9,69-9,90%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SILTRONIC AG.14,680,48%chart

WIRECARD AG .39,080,20%chart

DIALOG SEMIC.26,21-1,19%chart

STRATEC BIOM.51,59-1,51%chart

SMA SOLAR TE.43,64-1,86%chart

Flop 5

GFT TECHNOLO.17,78-9,52%chart

NEMETSCHEK S.46,76-9,00%chart

ADVA OPTICAL.7,38-6,33%chart

XING AG NAME.158,90-6,26%chart

SARTORIUS AG.59,78-6,26%chart

Mehr

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

VERBUND AG12,20-0,33%chart

BUWOG AG19,82-0,43%chart

CONWERT IMMO.13,90-0,71%chart

TELEKOM AUST.5,08-0,76%chart

LENZING AG76,97-1,71%chart

Flop 5

WIENERBERGER.11,96-16,46%chart

ZUMTOBEL GRO.9,96-8,60%chart

VOESTALPINE .28,72-7,07%chart

VIENNA INSUR.16,28-6,03%chart

UNIQA INSURA.5,22-6,00%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

AMAG AUSTRIA.30,501,67%chart

WOLFORD AG25,700,78%chart

CROSS INDUST.3,550,74%chart

POLYTEC HOLD.7,00-0,06%chart

FLUGHAFEN WI.100,00-0,15%chart

Flop 5

WIENERBERGER.11,96-16,46%chart

ZUMTOBEL GRO.9,96-8,60%chart

VOESTALPINE .28,72-7,07%chart

PALFINGER AG24,08-7,04%chart

VIENNA INSUR.16,28-6,03%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VONOVIA SE N.32,382,44%chart

HENKEL AG & .105,901,62%chart

DT.T TLTKOM .14,010,53%chart

ADIDAS AG NA.120,270,47%chart

FRESENIUS ME.73,720,41%chart

Flop 5

CONTINENTAL .167,65-7,39%chart

HEIDELBERGCE.66,63-7,20%chart

DT.T L.FANA .10,19-6,90%chart

VOLKSWAGEN A.106,91-6,74%chart

DT.T BANK AG.12,59-5,01%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Verizon Comm.54,760,61%chart

Johnson & Jo.116,290,57%chart

UnitedHealth.137,22-0,05%chart

Coca-Cola Co.43,84-0,20%chart

Wal-Mart Sto.71,71-0,35%chart

Flop 5

American Exp.57,65-4,01%chart

E.I. du Pont.63,73-3,44%chart

J P Morgan C.57,57-3,41%chart

Boeing Compa.122,92-2,85%chart

Microsoft Co.48,43-2,81%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr