17.02.2016, 17:26  von Reuters

US-Tochter bleibt Cash-Cow für Deutsche Telekom

T-Mobile US wappnet sich für Frequenz-Auktion. / Bild: (c) dpa/dpaweb/Felix Heyder

Die amerikanische Telekom-Tochter T-Mobile US geht mit einem Gewinnsprung in die milliardenschwere Versteigerung von Funkfrequenzen.

Frankfurt. Der Überschuss habe sich 2015 auf 733 Millionen Dollar verdreifacht, teilte T-Mobile US im Bundesstaat Washington am Mittwoch mit. "Unsere Geschäfte brummen", sagte Firmenchef John Legere. Der drittgrößte Mobilfunkanbieter des Landes kann die Gewinne gut gebrauchen, da die Auktion von Mobilfunkfrequenzen Experten zufolge für alle Unternehmen insgesamt bis zu 35 Milliarden Dollar kosten könnte.

Konkretes wollte Legere nicht verraten, da die Versteigerung in sechs Wochen beginnt. Doch ließ sein Management bereits durchblicken, dass man einen Preis von zehn Milliarden Dollar auf den Tisch legen könnte. Den Betrag will der Telekom-Ableger alleine stemmen - die Bonner Konzernmutter soll nämlich nicht angezapft werden. Frequenzen sind von elementarer Bedeutung für die moderne Technologie: Vom Babyfon über Fernseher und Satelliten bis zum Handy - sie alle funken auf verschiedenen Frequenzen, um sich nicht gegenseitig zu stören. Dem Gesamtangebot sind physikalisch Grenzen gesetzt, weshalb frei gewordene Frequenzen heiß begehrt sind.

Aktie deutlich im Plus

Die anstehende Auktion in den USA wird eine der größten Herausforderungen für Legere. Er übernahm vor dreieinhalb Jahren die Führung der damals abgeschlagenen Telekom-Tochter und brachte das Unternehmen dank milliardenschwerer Hilfe aus Bonn und aggressiver Tarif-Angebote wieder auf Vordermann. "Unsere Arbeit damals zahlt sich nun aus", sagte er. Die Bilanz gibt ihm Recht: Die Zahl der Handynutzer stieg voriges Jahr - wie bereits bekannt - um 8,3 Millionen auf gut 63 Millionen. Damit hat T-Mobile US den Rivalen Sprint überholt. Größer sind nur noch Verizon und AT&T.

Für dieses Jahr stellt der Firmenchef ein Betriebsergebnis von 9,1 bis 9,7 Milliarden Dollar in Aussicht, nachdem es 2015 noch 7,4 Milliarden waren. Bei Anlegern kamen die Zahlen gut an: T-Mobile-Aktien stiegen an der New Yorker Börse zeitweise um mehr als vier Prozent.

Die Telekom selbst will ihren Jahresabschluss nächste Woche am Donnerstag vorlegen. Analysten zufolge dürfte der europäische Branchenprimus dank des US-Erfolges und des starken Dollar-Kurses knapp 20 Milliarden Euro Betriebsgewinn eingefahren und damit die eigene Geschäftsprognose klar übertroffen haben.

30.09.2016, 22:33

Deutsche Bank treibt auch die US-Börsen

30.09.2016, 17:37

Anleger: Der Oktober wird nichts für schwache Nerven

29.09.2016, 22:43

Saurer Apfel - Wall Street schließt im Minus

Mehr

Kommentare

0 Kommentare

29.09.2016, 22:16

Chipbranche vor Mega-Deal

Der US-Chipkonzern Qualcomm führt einem Medienbericht zufolge Gespräche über eine Übernahme des niederländischen Rivalen NXP Semiconductors. Es geht um 30 Milliarden Dollar.

28.09.2016, 14:48

Kapitalerhöhung: Kika/Leiner-Mutter Steinhoff füllt die Kriegskasse

Rund 2,4 Milliarden Euro will der Möbelriese Steinhoff durch eine Kapitalerhöhung in die Kassen holen.

28.09.2016, 09:04

Skandal kostet Wells-Fargo-Chef 41 Millionen Dollar

Wells-Fargo-Chef John Stumpf muss wegen des Scheinkonten-Skandals bei der Bank auf Aktienoptionen im Wert von rund 41 Millionen Dollar verzichten.

28.09.2016, 06:59

Zwischensprint von Nike mit Fußball-EM und Olympia

Die Quartalszahlen des US-Sportausrüsters Nike legten – auch angetrieben von Großereignissen - deutlich zu.

27.09.2016, 15:46

Finanzplatz Wien holt auf

Laut Studie war London Mitte 2016 der weltweit führende Finanzplatz. Brexit-Folgen noch nicht abgebildet. Wien verbesserte sich leicht.

Aktiensuche


CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Weltbörsen

DAX
Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.11,6713,85%chart

INFINEON TEC.15,863,34%chart

BAYERISCHE M.74,752,75%chart

BASF SE NAME.75,782,75%chart

LINDE AG INH.150,612,45%chart

Flop 5

DT.T TLTKOM .14,900,03%chart

DT.T BOTRT A.71,930,27%chart

E.ON SE NAME.6,310,29%chart

VONOVIA SE N.33,720,47%chart

MERCK KGAA I.95,650,51%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

COVESTRO AG .52,604,33%chart

LANXESS AG I.55,513,12%chart

HUGO BOSS AG.49,473,03%chart

ZALANDO SE I.36,912,73%chart

LEONI AG NAM.32,202,66%chart

Flop 5

RHEINMETALL .62,32-0,83%chart

STROEER SE &.38,94-0,81%chart

HELLA KGAA H.35,40-0,80%chart

NORMA GROUP .45,99-0,70%chart

RTL GROUP S..73,18-0,67%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

STABILUS S.A.49,073,17%chart

GFK SE INHAB.31,273,00%chart

DEUTZ AG INH.4,512,99%chart

BAYWA AG VIN.29,242,78%chart

HAPAG-LLOYD .18,272,73%chart

Flop 5

CEWE STIFTUN.81,13-3,90%chart

HAMBURGER HA.13,56-3,32%chart

CHORUS CLEAN.10,71-2,31%chart

FERRATUM OYJ.17,80-2,17%chart

ZEAL NETWORK.31,12-1,58%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DRILLISCH AG.43,094,38%chart

RIB SOFTWARE.10,933,90%chart

STRATEC BIOM.51,012,67%chart

ADVA OPTICAL.8,972,53%chart

DIALOG SEMIC.33,182,52%chart

Flop 5

SLM SOLUTION.41,56-0,82%chart

CARL ZEISS M.33,84-0,40%chart

DRAEGERWERK .63,43-0,35%chart

AIXTRON SE N.5,42-0,33%chart

SILTRONIC AG.23,22-0,32%chart

Mehr

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

DO & CO AG72,772,15%chart

VIENNA INSUR.18,071,60%chart

BUWOG AG24,090,92%chart

SCHOELLER-BL.59,000,85%chart

ERSTE GROUP .26,360,61%chart

Flop 5

WIENERBERGER.15,12-2,48%chart

CA IMMOBILIE.16,97-2,47%chart

IMMOFINANZ AG2,09-2,11%chart

VOESTALPINE .30,80-1,96%chart

ANDRITZ AG48,46-1,12%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DO & CO AG72,772,15%chart

AGRANA BETEI.105,901,78%chart

VIENNA INSUR.18,071,60%chart

POLYTEC HOLD.7,991,13%chart

BUWOG AG24,090,92%chart

Flop 5

WIENERBERGER.15,12-2,48%chart

CA IMMOBILIE.16,97-2,47%chart

IMMOFINANZ AG2,09-2,11%chart

VOESTALPINE .30,80-1,96%chart

VALNEVA SE2,61-1,47%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.11,6713,85%chart

INFINEON TEC.15,863,34%chart

BAYERISCHE M.74,752,75%chart

BASF SE NAME.75,782,75%chart

LINDE AG INH.150,612,45%chart

Flop 5

DT.T TLTKOM .14,900,03%chart

DT.T BOTRT A.71,930,27%chart

E.ON SE NAME.6,310,29%chart

VONOVIA SE N.33,720,47%chart

MERCK KGAA I.95,650,51%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Wal-Mart Sto.72,121,97%chart

Procter & Ga.89,751,72%chart

Pfizer33,871,65%chart

Chevron Corp.102,921,63%chart

Caterpillar88,771,49%chart

Flop 5

Verizon Comm.51,98-0,27%chart

General Elec.29,620,30%chart

Microsoft Co.57,600,35%chart

Internationa.158,850,47%chart

3M Company176,230,49%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr