22.02.2013, 22:16

Dow Jones packt 14.000er

Bild: EPA (JUSTIN LANE)

Börseschluss. Die US-Leitbörsen schließen kräftig im Plus: Dow Jones, Nasdaq und S&P konnten fast ein Prozent zulegen.

New York. Die New Yorker Aktienbörsen haben am Freitag klar im Plus geschlossen. Angeführt von den Papieren des Computer-und Druckerherstellers Hewlett-Packard (HP) legte der Dow Jones nach zwei schwächeren Handelstagen wieder zu: 119,95 Einheiten plus oder 0,86 Prozent auf 14.000,57 Zähler.

Der 500 ausgewählte US-Unternehmen fassende S&P-500 Index erhöhte sich um 13,18 Punkte (plus 0,88 Prozent) auf 1.515,60 Zähler. Der Technologieindex Nasdaq Composite Index gewann um 30,33 Einheiten oder 0,97 Prozent auf 3.161,82 Zähler.

HP übertrifft Erwartungen - trotz Druck

Mit einem satten Plus von 12,28 Prozent auf 19,20 Dollar waren die Anteilsscheine von HP mit Abstand Favorit im Dow. Zwar hatte die schwache Nachfrage nach Notebooks und Druckern den weltgrößten Computerhersteller erneut ausgebremst, dennoch übertraf das erste Geschäftsquartal die Erwartungen. Die Gewinnprognose für das zweite Geschäftsquartal fiel ebenfalls höher als gedacht aus.

Im Nasdaq 100 legten die Papiere von Texas Instruments als prozentual stärkster Wert um 5,23 Prozent zu. Der Halbleiter-Konzern stockte sowohl seine Quartalsdividende als auch sein Aktienrückkaufprogramm kräftig auf. Je Texas-Papier sollen 28 US-Cent ausgeschüttet werden, was ein Plus von 33 Prozent bedeutet. Das Aktienrückkaufprogramm wird zudem um 5 Milliarden auf 8,4 Milliarden Dollar ausgeweitet.

Im S&P 500 stachen die AIG hervor und auch die des Bekleidungshändlers Abercrombie & Fitch. AIG gehörten mit einem Aufschlag von 3,14 Prozent zu den gefragtesten Werten, nachdem der vor vier Jahren staatlich gerettete Versicherungskonzern mit seinen wegen des Wirbelsturms Sandy schwachen Zahlen die Prognosen der Analysten übertroffen hatte. Die Titel des Bekleidungshändlers büßten am Index-Ende 4,46 Prozent ein, nachdem der Umsatz enttäuscht hatte.

 

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

04.05.2016, 22:43

Schwache Konjunkturdaten belasten New Yorker Börsen

03.05.2016, 22:26

Konjunkturdaten und Ölpreisverfall setzen Wall Street zu

28.04.2016, 22:48

Apple schickt die Wall Street ins Minus

Kommentare

0 Kommentare

27.04.2016, 22:50

Fed beruhigt US-Börsen - Apple lastet auf Nasdaq

Die zurückhaltenden Worte der Fed waren Balsam auf die Nerven der Börsianer, die eine raschere Zinsanhebung befürchtet hatten. Nur die Technologiebörse Nasdaq leidet noch unter den enttäuschenden Zahlen von Apple.

26.04.2016, 23:19

Warten auf Apple und Fed: US-Börsen treten auf der Stelle

Die – enttäuschenden – Zahlen von Apple kamen erst nach Börseschluss, die Fed-Sitzung beginnt überhaupt erst, da wollte sich an der Wall Street niemand zu weit aus dem Fenster lehnen.

25.04.2016, 22:48

Wall Street stolpert über Ölpreis und schwache Quartalszahlen

Marktbericht. Die US-Börsen sind mit Verlusten in die neue Handelswoche gestartet. Warten auf Fed-Sitzung.

20.04.2016, 22:19

Dow Jones legt 0,24 Prozent zu

Börseschluss. Die US-Börsen haben am Dienstag etwas höher geschlossen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte ging 0,2 Prozent fester aus dem Handel

Aktiensuche


Weltbörsen

DAX
Mehr

Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

DT.T BOTRT A.75,381,50%chart

RWE AG INHAB.11,731,38%chart

HENKEL AG & .100,320,96%chart

BASF SE NAME.67,520,61%chart

PROSIEBENSAT.43,740,59%chart

Flop 5

ALLIANZ SE V.142,40-4,91%chart

CONTINENTAL .183,60-1,37%chart

VOLKSWAGEN A.118,48-1,32%chart

DT.T L.FANA .12,55-1,21%chart

BAYERISCHE M.75,82-0,86%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

BILFINGER SE.39,242,04%chart

AIRBUS GROUP.53,581,35%chart

METRO AG INH.27,481,01%chart

NORMA GROUP .45,300,90%chart

AXEL SPRINGE.48,780,89%chart

Flop 5

LEONI AG NAM.30,90-2,19%chart

FUCHS PETROL.36,40-2,18%chart

RTL GROUP S..72,38-1,26%chart

STADA ARZNEI.39,27-1,01%chart

DUERR AG INH.65,80-0,86%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

BRAAS MONIER.22,332,28%chart

ZEAL NETWORK.37,241,61%chart

HYPOPORT AG .75,411,56%chart

SAF HOLLAND .9,951,55%chart

CEWE STIFTUN.54,431,00%chart

Flop 5

RATIONAL AG .421,90-1,49%chart

ADO PROPERTI.28,71-1,33%chart

ZOOPLUS AG I.120,72-0,96%chart

BIOTEST AG V.14,45-0,76%chart

KOENIG & BAU.32,02-0,74%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SLM SOLUTION.24,992,02%chart

NORDEX SE IN.23,841,80%chart

AIXTRON SE N.4,171,61%chart

CARL ZEISS M.29,950,88%chart

WIRECARD AG .37,270,67%chart

Flop 5

ADVA OPTICAL.8,74-1,24%chart

DIALOG SEMIC.26,80-1,14%chart

TELEFONICA D.4,36-1,13%chart

SILTRONIC AG.16,62-0,92%chart

GFT TECHNOLO.20,74-0,91%chart

Mehr

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

VOESTALPINE .30,952,60%chart

CA IMMOBILIE.16,921,77%chart

CONWERT IMMO.13,720,44%chart

LENZING AG67,880,27%chart

VIENNA INSUR.19,260,05%chart

Flop 5

ERSTE GROUP .23,55-5,23%chart

ANDRITZ AG45,75-2,75%chart

WIENERBERGER.16,63-1,89%chart

IMMOFINANZ AG1,99-1,63%chart

RAIFFEISEN B.13,28-1,37%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VOESTALPINE .30,952,60%chart

AMAG AUSTRIA.31,801,91%chart

MAYR-MELNHOF.104,751,80%chart

CA IMMOBILIE.16,921,77%chart

ROSENBAUER I.57,901,35%chart

Flop 5

ERSTE GROUP .23,55-5,23%chart

ANDRITZ AG45,75-2,75%chart

PORR AG27,25-2,63%chart

CROSS INDUST.3,62-2,14%chart

WIENERBERGER.16,63-1,89%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T BOTRT A.75,381,50%chart

RWE AG INHAB.11,731,38%chart

HENKEL AG & .100,320,96%chart

BASF SE NAME.67,520,61%chart

PROSIEBENSAT.43,740,59%chart

Flop 5

ALLIANZ SE V.142,40-4,91%chart

CONTINENTAL .183,60-1,37%chart

VOLKSWAGEN A.118,48-1,32%chart

DT.T L.FANA .12,55-1,21%chart

BAYERISCHE M.75,82-0,86%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

MCDONALD'S C.129,330,72%chart

PROCTER & GA.81,600,62%chart

HOME DEPOT I.135,160,46%chart

VERIZON COMM.50,840,32%chart

COCA-COLA CO.44,980,31%chart

Flop 5

CATERPILLAR .74,24-2,78%chart

GOLDMAN SACH.160,07-1,88%chart

GENERAL ELEC.30,07-1,83%chart

INTEL CORP29,85-1,68%chart

JPMORGAN CHA.61,57-1,58%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr

Umfrage

  • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 14.03.2016 bis 18.03.2016 das Tempo vor? Wird der ATX ...
  • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
  • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
  • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
  • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
  • ... mehr als 2 Prozent verlieren?