22.02.2013, 22:16

Dow Jones packt 14.000er

Bild: EPA (JUSTIN LANE)

Börseschluss. Die US-Leitbörsen schließen kräftig im Plus: Dow Jones, Nasdaq und S&P konnten fast ein Prozent zulegen.

New York. Die New Yorker Aktienbörsen haben am Freitag klar im Plus geschlossen. Angeführt von den Papieren des Computer-und Druckerherstellers Hewlett-Packard (HP) legte der Dow Jones nach zwei schwächeren Handelstagen wieder zu: 119,95 Einheiten plus oder 0,86 Prozent auf 14.000,57 Zähler.

Der 500 ausgewählte US-Unternehmen fassende S&P-500 Index erhöhte sich um 13,18 Punkte (plus 0,88 Prozent) auf 1.515,60 Zähler. Der Technologieindex Nasdaq Composite Index gewann um 30,33 Einheiten oder 0,97 Prozent auf 3.161,82 Zähler.

HP übertrifft Erwartungen - trotz Druck

Mit einem satten Plus von 12,28 Prozent auf 19,20 Dollar waren die Anteilsscheine von HP mit Abstand Favorit im Dow. Zwar hatte die schwache Nachfrage nach Notebooks und Druckern den weltgrößten Computerhersteller erneut ausgebremst, dennoch übertraf das erste Geschäftsquartal die Erwartungen. Die Gewinnprognose für das zweite Geschäftsquartal fiel ebenfalls höher als gedacht aus.

Im Nasdaq 100 legten die Papiere von Texas Instruments als prozentual stärkster Wert um 5,23 Prozent zu. Der Halbleiter-Konzern stockte sowohl seine Quartalsdividende als auch sein Aktienrückkaufprogramm kräftig auf. Je Texas-Papier sollen 28 US-Cent ausgeschüttet werden, was ein Plus von 33 Prozent bedeutet. Das Aktienrückkaufprogramm wird zudem um 5 Milliarden auf 8,4 Milliarden Dollar ausgeweitet.

Im S&P 500 stachen die AIG hervor und auch die des Bekleidungshändlers Abercrombie & Fitch. AIG gehörten mit einem Aufschlag von 3,14 Prozent zu den gefragtesten Werten, nachdem der vor vier Jahren staatlich gerettete Versicherungskonzern mit seinen wegen des Wirbelsturms Sandy schwachen Zahlen die Prognosen der Analysten übertroffen hatte. Die Titel des Bekleidungshändlers büßten am Index-Ende 4,46 Prozent ein, nachdem der Umsatz enttäuscht hatte.

 

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

23.07.2014, 22:23

Dow Jones verliert leicht um 0,16 Prozent

22.07.2014, 22:34

Hoffnung auf Entspannung in Ukraine treibt Wall Street an

21.07.2014, 22:41

Wall Street wehrt sich gegen Krisen-Modus

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    18.07.2014, 22:44

    Wall Street im Plus: Konjunktur schlägt Polit-Krisen

    Marktbericht. Die US-Börsen haben am Freitag trotz Ukraine- und Nahost-Sorgen deutlich zugelegt. Aussicht auf gute Wirtschaftsentwicklung.

    17.07.2014, 22:42

    Russland-Sanktionen, Ukraine-Krise und Nahostkonflikt sind zu viel für die Wall Street

    Marktbericht. Trotz zum Teil guter Quartalszahlen gehen die Anleger angesichts der geopolitischen Lage in Deckung.

    16.07.2014, 18:21

    China gibt des Börsen Schwung

    Konjunkturhoffnungen haben die Weltbörsen beflügelt - allen voran die guten Zahlen aus China, die auch für den Rest der Welt Rückenwind versprechen.

    15.07.2014, 22:27

    Starke Zahlen von JPMorgan und Goldman Sachs geben der Wall Street nur wenig Auftrieb

    Börseschluss. Die New Yorker Aktienbörsen haben am Dienstag mehrheitlich etwas tiefer geschlossen. Der Dow Jones legte hingegen moderat um 5,26 Einheiten oder 0,03 Prozent auf 17.060,68 Zähler zu.

    14.07.2014, 22:31

    Citigroup und Pharmafusionen geben US-Börsen Auftrieb

    Der Dow-Jones-Index schloss am Montag 0,7 Prozent höher auf 17.055 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 rückte um 0,5 Prozent auf 1977 Stellen vor, der Index der Technologiebörse Nasdaq notierte 0,6 Prozent im Plus bei 4440 Stellen.

    Aktiensuche


    Weltbörsen

    DAX
    Mehr

    Börse Frankfurt

    Borsenkurse

    Top 5

    K+S AKTIENGE.23,652,54%chart

    MERCK KGAA I.65,712,22%chart

    LANXESS AG I.49,261,88%chart

    THYSSENKRUPP.21,821,87%chart

    DT.T BANK AG.26,901,60%chart

    Flop 5

    BASF SE NAME.82,41-1,39%chart

    INFINEON TEC.9,25-0,75%chart

    SAP SE INHAB.60,80-0,52%chart

    DT.T L.FANA .14,640,07%chart

    VOLKSWAGEN A.183,950,11%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    WINCOR NIXDO.40,562,98%chart

    BILFINGER66,322,46%chart

    EVONIK INDUS.28,922,01%chart

    RATIONAL AG .247,801,87%chart

    OSRAM LICHT .34,641,60%chart

    Flop 5

    SUEDZUCKER A.13,78-1,99%chart

    DMG MORI SEI.25,95-1,59%chart

    FIELMANN AG .98,19-0,68%chart

    SYMRISE AG I.40,86-0,58%chart

    DT.T T.ROOP .36,80-0,20%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    SHW AG INHAB.39,792,03%chart

    STROEER MEDI.17,161,90%chart

    KWS SAAT AG .273,351,47%chart

    GRAMMER AG I.40,661,35%chart

    VILLEROY & B.14,041,34%chart

    Flop 5

    C.A.T. OIL A.16,35-3,45%chart

    AMADEUS FIRE.54,47-1,32%chart

    PATRIZIA IMM.8,55-1,32%chart

    DELTICOM AG .29,85-1,19%chart

    SIXT SE INHA.29,50-0,82%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    EVOTEC AG IN.4,043,43%chart

    SOFTWARE AG .19,602,22%chart

    BB BIOTECH A.133,651,33%chart

    TELEFONICA D.6,061,17%chart

    WIRECARD AG .30,101,04%chart

    Flop 5

    SMA SOLAR TE.27,12-1,49%chart

    MANZ AG INHA.76,40-1,46%chart

    AIXTRON SE N.10,27-1,44%chart

    KONTRON AG I.4,90-1,35%chart

    NORDEX SE IN.15,16-1,14%chart

    Mehr

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    VERBUND AG14,422,05%chart

    ERSTE GROUP .19,401,60%chart

    SCHOELLER-BL.90,070,92%chart

    VIENNA INSUR.38,410,80%chart

    UNIQA INSURA.9,850,49%chart

    Flop 5

    RAIFFEISEN B.21,80-1,36%chart

    LENZING AG46,50-1,20%chart

    OMV AG30,63-0,95%chart

    IMMOFINANZ AG2,52-0,43%chart

    RHI AG23,92-0,37%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    VERBUND AG14,401,95%chart

    ERSTE GROUP .19,461,94%chart

    SEMPERIT AG .45,021,01%chart

    SCHOELLER-BL.90,070,92%chart

    VIENNA INSUR.38,410,80%chart

    Flop 5

    AT&S AUSTRIA.9,90-5,17%chart

    FACC AG8,60-1,60%chart

    AGRANA BETEI.83,32-1,45%chart

    RAIFFEISEN B.21,80-1,36%chart

    LENZING AG46,50-1,20%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    K+S AKTIENGE.23,652,54%chart

    MERCK KGAA I.65,712,22%chart

    LANXESS AG I.49,261,88%chart

    THYSSENKRUPP.21,821,87%chart

    DT.T BANK AG.26,901,60%chart

    Flop 5

    BASF SE NAME.82,41-1,39%chart

    INFINEON TEC.9,25-0,75%chart

    SAP SE INHAB.60,80-0,52%chart

    DT.T L.FANA .14,640,07%chart

    VOLKSWAGEN A.183,950,11%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    GOLDMAN SACH.176,821,03%chart

    CHEVRON CORP.133,880,98%chart

    EXXON MOBIL .104,250,69%chart

    E.I. DUPONT .65,370,65%chart

    HOME DEPOT I.81,020,60%chart

    Flop 5

    BOEING COMPA.126,71-2,34%chart

    CATERPILLAR .108,38-1,53%chart

    CISCO SYSTEM.25,68-1,04%chart

    UNITED TECHN.109,73-1,02%chart

    MCDONALDS CO.95,35-0,96%chart

    Mehr

    Weltwährungen

    USD
    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 28.7.2014 bis 1.8.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?