11.02.2016, 21:31  von Reuters/schu

Emirate-Ölminister: "Opec bereit zu Förderkürzungen"

Bild: dpa

Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist einem Medienbericht zufolge zu einer Zusammenarbeit zur abgestimmten Kürzung der Förderung bereit.

Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist einem Medienbericht zufolge zu einer Zusammenarbeit zur abgestimmten Kürzung der Förderung bereit. Das "Wall Street Journal" zitierte am Donnerstag eine entsprechende Aussage des Ölministers der Vereinten Arabischen Emirate (VAE), Suhail bin Mohammed al-Masruei. Nach der Veröffentlichung des Berichts grenzte der Ölpreis seine Tagesverluste zunächst ein.

Allerdings zeigten sich die meisten Händler skeptisch. Sie wiesen darauf hin, dass Venezuela und Russland erfolglos zu Produktionskürzungen des Kartells aufgerufen hatten. Zum ersten Mal habe ein Öl-Förderland am Golf zu dem Thema Stellung bezogen, sagte John Kilduff vom Energie-Hedgefonds Again Capital. Der Markt reagiere empfindlich auf Schlagzeilen. "Sonst gibt es nichts Neues."

Der Öl-Preis hat seit Mitte 2014 fast 75 Prozent seines Wertes verloren. Am Donnerstag hatte vor der Veröffentlichung des Zeitungsberichtes die US-Sorte WTI so niedrig tendiert wie seit 2003 nicht mehr. Die britische Variante Brent fiel unter 30 Dollar je Barrel.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

21.06.2016, 11:04

Bei Kupfer droht deutliches Überangebot

20.06.2016, 08:38

Brexit-Erleichterung: Öl rauf, Gold runter

17.06.2016, 15:15

Gold nimmt Kurs auf 1300 Dollar

Kommentare

0 Kommentare

17.06.2016, 08:12

Ölpreis legt auf Talfahrt Pause ein

Nach sechs Tagen mit Kursverlusten in Folge hat sich Rohöl am Freitag wieder verteuert. Zumindest bis zur britischen EU-Abstimmung erwarten Analysten aber weiter eine Berg- und Talfahrt.

15.06.2016, 09:44

Ölpreise bleiben im Rückwärtsgang

Informationen zu US-Lagerdaten und die Angst vor einem EU-Austritt Großbritanniens sorgen am Mittwoch für das nächste Ölpreisminus.

13.06.2016, 11:13

Brexit-Angst: Franken als Sicherer Hafen gefragt

Die Angst vieler Anleger vor einem möglichen EU-Austritt Großbritanniens hat dem Franken zu einem neuerlichen Höhenflug verholfen.

13.06.2016, 10:42

Bitcoin: Kurs-Kapriolen verunsichern User

Der Bitcoin-Kurs zum Euro hat sich binnen Jahresfrist verdreifacht. User sehen in der hohen Volatilität des digitalen Geldes das größte Risiko.

09.06.2016, 15:42

Gold im Visier: George Soros zockt wieder

Der Star-Investor George Soros mischt seit Langem wieder mit und kauft Gold und Goldaktien.

Goldpreis - Chart

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Weltwährungen

USD
Mehr

Aktiensuche


Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

HENKEL AG & .104,21-0,43%chart

VONOVIA SE N.31,61-0,87%chart

BEIERSDORF A.79,92-2,11%chart

FRESENIUS ME.73,42-3,54%chart

ADIDAS AG NA.119,70-3,61%chart

Flop 5

DT.T BANK AG.13,25-15,89%chart

COMMERZBANK .6,20-13,59%chart

THYSSENKRUPP.17,50-11,73%chart

VOLKSWAGEN A.114,64-10,63%chart

ALLIANZ SE V.126,99-10,44%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DMG MORI AG .42,400,89%chart

SUEDZUCKER A.18,970,38%chart

KUKA AG INHA.107,68-0,05%chart

SYMRISE AG I.57,55-0,10%chart

DT.T WONTN A.29,00-0,71%chart

Flop 5

HUGO BOSS AG.50,20-10,90%chart

AAREAL BANK .29,36-7,47%chart

AIRBUS GROUP.51,30-7,22%chart

DT.T PFANDBR.9,26-6,89%chart

STEINHOFF IN.5,04-6,81%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

CAPITAL STAG.5,931,47%chart

COMDIRECT BA.9,280,76%chart

BAYWA AG VIN.27,510,70%chart

ADO PROPERTI.33,00-0,30%chart

SCOUT24 AG N.36,20-0,47%chart

Flop 5

ZEAL NETWORK.33,82-7,59%chart

ELRINGKLINGE.18,62-5,71%chart

KLOECKNER & .10,74-5,35%chart

WASHTEC AG I.30,30-4,79%chart

HAPAG-LLOYD .17,46-4,75%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

CARL ZEISS M.34,231,64%chart

NEMETSCHEK S.51,38-0,44%chart

AIXTRON SE N.5,42-0,95%chart

SILTRONIC AG.14,61-1,48%chart

SARTORIUS AG.63,77-1,80%chart

Flop 5

GFT TECHNOLO.19,65-8,73%chart

SMA SOLAR TE.44,46-7,72%chart

ADVA OPTICAL.7,88-7,36%chart

NORDEX SE IN.25,45-7,11%chart

SUESS MICROT.6,41-6,51%chart

Mehr