05.03.2016, 15:32

Öl: Saudi-Arabien denkt nicht an Förderkürzungen

Die Saudis denken nicht daran, den Ölhahn zuzudrehen / Bild: (c) KARIM SAHIB / AFP / picturedesk.com (KARIM SAHIB)

Trotz Bemühungen von allen Seiten, die größten Exporteure zu einer Rücknahme ihrer Öl-Förderung zu bewegen, um den Ölpreis-Verfall zu stoppen, denkt Saudi-Arabien nicht an Förderkürzungen. Das Halten von Marktanteilen hat Vorrang.

Nach Monaten des Ölpreisverfalls hat Saudi-Arabien Erwartungen auf eine Produktionsdrosselung eine Absage erteilt. Das Land werde seinen Marktanteil aufrechterhalten, sagte Außenminister Adel al-Dschubeir am Samstag vor Journalisten in Paris.

Die Vorstellung, sein Land könne die Förderung mindern, während andere Länder mehr produzierten, sei unrealistisch. Marktkräfte bestimmten den Preis und die Märkte würden sich erholen, fügte der Minister hinzu.

Die Ölpreise sind seit Monaten im Keller, was auf ein weltweites Überangebot und sinkende Nachfrage unter anderem aus China zurückzuführen ist. Zuletzt warnte die Ratingagentur Moody's Saudi-Arabien und andere Golfstaaten wegen des Ölpreisverfalls vor einer Herabstufung.

26.08.2016, 10:40

Saudi-Arabien dämpft Spekulationen auf Öl-Fördergrenze

22.08.2016, 13:16

Zinserhöhungsangst: Anleger trennen sich von Gold und Silber

16.08.2016, 12:33

Goldnachfrage bei Deutscher Börse auf Rekordhoch

Kommentare

0 Kommentare

16.08.2016, 09:15

China will Überkapazitäten bei Kohle & Stahl schnell abbauen

Chinas Planungskommission will den Abbau der Überkapazitäten im Kohle- und Stahlsektor schneller vorantreiben. Dazu soll der Druck auf die Kommunalverwaltungen erhöht werden, kündigte die Behörde am Dienstag an.

15.08.2016, 11:54

Goldnachfrage bei Deutscher Börse auf Rekordhoch

90,67 Tonnen Gold lagern nach Angaben der Börse vom Montag inzwischen in den Tresoren in Frankfurt.

11.08.2016, 17:01

Aussicht auf Ende der Ölschwemme treibt Rohöl-Preise

Sowohl Brent als auch die US-Leitsorte WTI markierten am Donnerstag neue Wochenhochs - obwohl mehr Öl in die Märkte fließen könnte.

11.08.2016, 13:26

Irak stockt Ölproduktion auf - Dennoch keine weltweite Überversorgung

Der Irak hat die Weichen für eine erhebliche Erhöhung seiner Ölproduktion gestellt. Die Konzerne BP, Shell und Lukoil sagten nach Angaben von Regierungsvertretern zu, nach monatelangem Stillstand wieder in die Entwicklung von großen Ölfeldern in dem Golfstaat zu investieren.

11.08.2016, 10:13

Nachfrage nach Gold steigend

Krisen und Verunsicherung treiben Nachfrage nach Gold kräftig an. Interesse im ersten Halbjahr fast so hoch wie in der Finanzkrise

Goldpreis - Chart

CA Immo Logo
Immofinanz Group Logo

Weltwährungen

USD
Mehr

Aktiensuche


Börse Frankfurt

Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.12,883,60%chart

ALLIANZ SE V.132,452,39%chart

SAP SE INHAB.79,542,20%chart

COMMERZBANK .6,061,78%chart

BAYERISCHE M.78,091,52%chart

Flop 5

VONOVIA SE N.35,24-0,98%chart

DT.T BOTRT A.76,59-0,76%chart

LINDE AG INH.153,18-0,70%chart

ADIDAS AG NA.152,04-0,44%chart

BEIERSDORF A.83,64-0,26%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

K+S AKTIENGE.18,943,95%chart

WACKER CHEMI.86,483,07%chart

ZALANDO SE I.34,982,59%chart

STADA ARZNEI.49,392,56%chart

AAREAL BANK .29,922,40%chart

Flop 5

SALZGITTER A.28,03-1,62%chart

KRONES AG IN.87,12-1,56%chart

DT.T WONTN A.33,81-1,32%chart

JUNGHEINRICH.28,58-1,32%chart

LEG IMMOBILI.88,10-1,31%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

GRAMMER AG I.51,423,62%chart

VTG AG INHAB.28,093,52%chart

FERRATUM OYJ.21,402,91%chart

WASHTEC AG I.39,702,53%chart

ELRINGKLINGE.15,542,13%chart

Flop 5

GRENKE AG NA.169,90-2,64%chart

BAYWA AG VIN.30,01-1,85%chart

GFK SE INHAB.29,03-1,31%chart

SCOUT24 AG N.33,92-1,02%chart

TELE COLUMBU.8,20-0,91%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WIRECARD AG .44,964,86%chart

AIXTRON SE N.5,582,35%chart

CANCOM SE IN.43,171,63%chart

DRAEGERWERK .61,631,47%chart

SARTORIUS AG.71,521,40%chart

Flop 5

RIB SOFTWARE.9,39-0,23%chart

CARL ZEISS M.33,02-0,21%chart

QIAGEN N.V. .23,94-0,20%chart

NORDEX SE IN.25,12-0,13%chart

SOFTWARE AG .36,13-0,05%chart

Mehr