21.12.2012, 11:06

Alpine will ein Drittel aller Stellen streichen

Bild: WB/Günther Peroutka

Bau. Man werde sich auf die Kernmärkte konzentrieren und sich bis 2014 aus dem Geschäft in Osteuropa und Asien zurückziehen, berichteten die "Salzburger Nachrichten".

Wien. Der neue Sanierer des kriselnden österreichischen Baukonzerns Alpine will das Unternehmen einem Zeitungsbericht zufolge deutlich verkleinern und ein Drittel der Stellen abbauen. Die Tochter des spanischen Baukonzerns FCC werde sich künftig auf die profitablen Kernmärkte in Österreich und Deutschland konzentrieren und sich bis 2014 aus dem Geschäft in Osteuropa und Asien weitgehend zurückziehen, berichteten die "Salzburger Nachrichten" unter Berufung auf Alpine-Sanierungschef (Chief Restructuring Officer - CRO) Josef Schultheis. Dadurch solle der Umsatz auf zwei von derzeit 3,5 Milliarden Euro schrumpfen und die Zahl der Mitarbeiter auf 9000 bis 10.000 von derzeit 15.000 sinken.

"Die Situation ist nicht einfach. Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und aufräumen", zitierte das Blatt den Manager. Bis kurz nach dem Jahreswechsel wolle er ein Sanierungskonzept erstellen und es den kreditgebenden Banken vorlegen.

Der in Salzburg ansässige Baukonzern ist wegen der mauen Baukonjunktur in Osteuropa und Verzögerungen bei wichtigen Projekten tief in die Verlustzone gerutscht. Nach mehrwöchigen Verhandlungen haben die Gläubigerbanken zugesichert, ihre Kredite bis mindestens Ende Februar nicht fällig zu stellen, um den Fortbestand des Unternehmens zu ermöglichen.

 

(Reuters)

22.09.2016, 10:49

Die größten Pleiten in Salzburg: Vom Nobelhotel bis zum Erotikhändler

08.09.2016, 08:03

Abek baut sein Lager aus

25.08.2016, 15:55

Secret Factory GmbH schlittert in Konkurs

Kommentare

2 Kommentare

verfasst am 05.01.2013, 00:52

I think mentioning Muslims and Protestants in the same braeth is rather disingenuous. I don't think there's any threat to the cultural standing of Salzburg due to the influx of Calvinists/Lutherans; Whereas with Muslims, heck, let's just say they won't be blaring Mozart from their Mosques.

verfasst am 02.01.2013, 15:18

30.09.2016, 18:08

Adler hat bei conwert die Sperrminorität überschritten

Die deutsche Adler Real Estate hält nun 25,67 Prozent am börsennotierten österreichischen Immo-Unternehmen conwert.

29.09.2016, 21:22

Telekom Austria soll AG bleiben

Der mexikanische Eigentümer der Telekom Austria, America Movil, hat offenbar seine Pläne zur Umwandlung der Telekom-Töchterunternehmen von Aktiengesellschaften in weisungsgebundene Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHs) gestoppt.

28.09.2016, 13:45

Voestalpine macht Linz zum weltgrößten Kfz-Platinenproduktionsort

Die Voestalpine hat 30 Millionen Euro investiert und 70 neue Jobs geschaffen, um für Autohersteller wie Audi, BMW und Mercedes noch mehr Blechteile herstellen zu können.

28.09.2016, 09:29

Buwog-Zahlen mit weniger Nettoertrag

Während das operative Ergebnis sank, legten Miteiennahmen und Cashflow der Buwog im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016/17 zu.

27.09.2016, 19:42

CA Immo bekommt neuen Finanzvorstand

Florian Nowotny scheidet als Finanzvorstand der CA Immobilien Anlagen AG aus, sein Nachfolger steht bereits fest.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

DO & CO AG72,772,15%chart

VIENNA INSUR.18,071,60%chart

BUWOG AG24,090,92%chart

SCHOELLER-BL.59,000,85%chart

ERSTE GROUP .26,360,61%chart

Flop 5

WIENERBERGER.15,12-2,48%chart

CA IMMOBILIE.16,97-2,47%chart

IMMOFINANZ AG2,09-2,11%chart

VOESTALPINE .30,80-1,96%chart

ANDRITZ AG48,46-1,12%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DO & CO AG72,772,15%chart

AGRANA BETEI.105,901,78%chart

VIENNA INSUR.18,071,60%chart

POLYTEC HOLD.7,991,13%chart

BUWOG AG24,090,92%chart

Flop 5

WIENERBERGER.15,12-2,48%chart

CA IMMOBILIE.16,97-2,47%chart

IMMOFINANZ AG2,09-2,11%chart

VOESTALPINE .30,80-1,96%chart

VALNEVA SE2,61-1,47%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T BANK AG.11,6713,85%chart

INFINEON TEC.15,863,34%chart

BAYERISCHE M.74,752,75%chart

BASF SE NAME.75,782,75%chart

LINDE AG INH.150,612,45%chart

Flop 5

DT.T TLTKOM .14,900,03%chart

DT.T BOTRT A.71,930,27%chart

E.ON SE NAME.6,310,29%chart

VONOVIA SE N.33,720,47%chart

MERCK KGAA I.95,650,51%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Wal-Mart Sto.72,121,97%chart

Procter & Ga.89,751,72%chart

Pfizer33,871,65%chart

Chevron Corp.102,921,63%chart

Caterpillar88,771,49%chart

Flop 5

Verizon Comm.51,98-0,27%chart

General Elec.29,620,30%chart

Microsoft Co.57,600,35%chart

Internationa.158,850,47%chart

3M Company176,230,49%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr