21.12.2012, 11:06

Alpine will ein Drittel aller Stellen streichen

Bild: WB/Günther Peroutka

Bau. Man werde sich auf die Kernmärkte konzentrieren und sich bis 2014 aus dem Geschäft in Osteuropa und Asien zurückziehen, berichteten die "Salzburger Nachrichten".

Wien. Der neue Sanierer des kriselnden österreichischen Baukonzerns Alpine will das Unternehmen einem Zeitungsbericht zufolge deutlich verkleinern und ein Drittel der Stellen abbauen. Die Tochter des spanischen Baukonzerns FCC werde sich künftig auf die profitablen Kernmärkte in Österreich und Deutschland konzentrieren und sich bis 2014 aus dem Geschäft in Osteuropa und Asien weitgehend zurückziehen, berichteten die "Salzburger Nachrichten" unter Berufung auf Alpine-Sanierungschef (Chief Restructuring Officer - CRO) Josef Schultheis. Dadurch solle der Umsatz auf zwei von derzeit 3,5 Milliarden Euro schrumpfen und die Zahl der Mitarbeiter auf 9000 bis 10.000 von derzeit 15.000 sinken.

"Die Situation ist nicht einfach. Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und aufräumen", zitierte das Blatt den Manager. Bis kurz nach dem Jahreswechsel wolle er ein Sanierungskonzept erstellen und es den kreditgebenden Banken vorlegen.

Der in Salzburg ansässige Baukonzern ist wegen der mauen Baukonjunktur in Osteuropa und Verzögerungen bei wichtigen Projekten tief in die Verlustzone gerutscht. Nach mehrwöchigen Verhandlungen haben die Gläubigerbanken zugesichert, ihre Kredite bis mindestens Ende Februar nicht fällig zu stellen, um den Fortbestand des Unternehmens zu ermöglichen.

 

(Reuters)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

29.06.2016, 15:32

Schigebiete in Salzburg und Tirol in „wilder Ehe“

29.06.2016, 12:52

Millionenpleite eines Salzburger Festspielkartenbüros

23.06.2016, 09:17

Industrie: Standort Salzburg ist nur Mittelmaß

Kommentare

2 Kommentare

verfasst am 05.01.2013, 00:52

I think mentioning Muslims and Protestants in the same braeth is rather disingenuous. I don't think there's any threat to the cultural standing of Salzburg due to the influx of Calvinists/Lutherans; Whereas with Muslims, heck, let's just say they won't be blaring Mozart from their Mosques.

verfasst am 02.01.2013, 15:18

14:43

Gewichtiger Interessent für Raiffeisen-Tochter in Polen

Die österreichische Raiffeisen Bank International (RBI) hat Insidern zufolge für ihre polnische Tochter Polbank mehrere Interessenten gefunden.

30.06.2016, 18:03

Wiener Börse: ATX schließt freundlich

Die Wiener Börse hat am heutigen Donnerstag bei gutem Volumen mit freundlicher Tendenz geschlossen.

30.06.2016, 15:23

Raiffeisen ist die slowenische Tochterbank los

Der Verkauf der slowenischen Tochter der Raiffeisen Bank International ist endgültig unter Dach und Fach. Die Endkonsolidierung belastet den Konzern mit 53 Millionen EUro.

30.06.2016, 15:03

OMV: Gazprom-Deal könnte sich Jahre hinziehen

Der geplante Asset-Tausch von Öl- und Gasfeldern der OMV in der Nordsee gegen eine Beteiligung an der Gasförderung des russischen Gazprom-Konzerns in Sibirien könnte sich noch bis Ende 2018 hinziehen.

29.06.2016, 20:34

Immo-Entwickler UBM bastelt an neuer Strategie

Die langjährigen Chefs wurden im Mai über Nacht abgelöst, die Aktie fällt. Der neue UBM-CEO, Thomas Winkler, lässt sich mit der Vorstellung seiner Pläne nun bis Herbst Zeit.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

ZUMTOBEL GRO.11,556,06%chart

WIENERBERGER.13,214,84%chart

VOESTALPINE .31,063,46%chart

LENZING AG84,752,11%chart

OESTERREICHI.29,461,55%chart

Flop 5

AT&S AUSTRIA.10,50-2,69%chart

CONWERT IMMO.14,09-2,66%chart

ERSTE GROUP .19,90-2,04%chart

CA IMMOBILIE.14,72-1,90%chart

SCHOELLER-BL.53,40-1,73%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

ZUMTOBEL GRO.11,556,06%chart

WIENERBERGER.13,214,84%chart

AMAG AUSTRIA.30,994,17%chart

VALNEVA SE2,183,76%chart

KAPSCH TRAFF.34,883,52%chart

Flop 5

AT&S AUSTRIA.10,50-2,69%chart

CONWERT IMMO.14,09-2,66%chart

POLYTEC HOLD.7,15-2,59%chart

ERSTE GROUP .19,90-2,04%chart

CA IMMOBILIE.14,72-1,90%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

THYSSENKRUPP.18,964,80%chart

VOLKSWAGEN A.113,544,11%chart

CONTINENTAL .174,982,67%chart

BAYERISCHE M.67,792,54%chart

DT.T L.FANA .10,901,82%chart

Flop 5

PROSIEBENSAT.38,16-3,29%chart

ALLIANZ SE V.127,05-1,72%chart

COMMERZBANK .5,84-1,43%chart

BEIERSDORF A.84,01-1,29%chart

VONOVIA SE N.32,55-1,15%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Home Depot129,941,76%chart

Visa Inc75,081,23%chart

Pfizer35,480,77%chart

Nike55,530,60%chart

Microsoft Co.51,450,55%chart

Flop 5

J P Morgan C.61,31-1,34%chart

Chevron Corp.103,90-0,89%chart

E.I. du Pont.64,24-0,86%chart

Exxon Mobil .93,23-0,54%chart

The Traveler.118,52-0,44%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr