22.12.2012, 08:14

Warimpex begnügt sich mit drei Vorständen

Warimpex-Vorstand Christian Fojtl / Bild: WB DRAPER Martina

Christian Fojtl verlässt auf eigenen Wunsch den Vorstand des Hotelbetreibers Warimpex, nicht jedoch das Unternehmen.

Wien. Der Vorstand des börsenotierten Hotelbetreibers und Immobilienentwicklers Warimpex  wird von vier auf drei Mitglieder verkleinert. Christian Fojtl scheidet per 31. Dezember 2012 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus, bleibe dem Unternehmen aber als Führungskraft in Polen erhalten, teilte die Warimpex am Freitagabend ad hoc mit.

   Der Vorstand setzt sich in Zukunft aus Franz Jurkowitsch (Vorstandsvorsitzender), Georg Folian und Alexander Jurkowitsch zusammen. Fojtls Aufgaben in den Bereichen Organisation und Recht wird Franz Jurkowitsch übernehmen, um das Informationsmanagement wird sich Alexander Jurkowitsch kümmern.

(APA)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

23.05.2015, 07:20

Mayr-Melnhof kappt 100 Jobs in Oberösterreich

22.05.2015, 17:57

Zumindest verliert der ATX nichts – und das hat genau einen Grund

22.05.2015, 16:22

Neuer Conwert-Großaktionär schlägt neuen Firmenchef vor

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    22.05.2015, 09:07

    Heinrich Schaller: "Wir rütteln nicht an der RBI"

    Das WirtschaftsBlatt interviewte kürzlich Raiffeisenlandesbank-OÖ-Chef Heinrich Schaller zur Heta-Abwicklung. In einem bisher unveröffentlichten Teil des Gesprächs äußert er sich auch zu RBI und Raiffeisensektor.

    22.05.2015, 08:03

    Überraschend gute Zahlen bei UNIQA

    Die UNIQA-Einnahmen kletterten um ein Fünftel, auf 2 Milliarden Euro, nach oben - Erwartet war eine Stagnation.

    21.05.2015, 17:43

    Wiener Börse: Banken schwach, RBI-Aktie verliert 2,81%

    Börseschluss. Der heimische Leitindex ATX fiel gegenüber dem Mittwoch-Schluss (2.652,40) um 12,48 Punkte oder 0,47 Prozent auf 2.639,92 Zähler.

    21.05.2015, 10:50

    Älteste österreichische Aktie wird französisch

    Warmwasserkessel-Herseller Austria Email gehört nun mehrheitlich dem französischen Boilerhersteller Atlantik.

    21.05.2015, 10:10

    Chinesische Grohe-Tochter Joyou prüft Antrag auf Insolvenz

    Der Fall Yoyou, einer Grohe-Tochter, weckt böse Erinnerungen an die Skandale anderer börsennotierter chinesischer Firmen in Deutschland.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    UNIQA INSURA.9,401,90%chart

    ERSTE GROUP .26,781,73%chart

    SCHOELLER-BL.59,111,65%chart

    FLUGHAFEN WI.81,801,48%chart

    CONWERT IMMO.12,350,90%chart

    Flop 5

    TELEKOM AUST.6,42-3,02%chart

    IMMOFINANZ AG2,57-2,13%chart

    OMV AG27,50-1,08%chart

    BUWOG AG18,39-1,05%chart

    RHI AG25,63-0,91%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    VALNEVA SE4,357,51%chart

    FACC AG6,753,05%chart

    AMAG AUSTRIA.32,492,80%chart

    UNIQA INSURA.9,401,90%chart

    ERSTE GROUP .26,781,73%chart

    Flop 5

    AT&S AUSTRIA.15,20-3,43%chart

    TELEKOM AUST.6,42-3,02%chart

    IMMOFINANZ AG2,57-2,13%chart

    OMV AG27,50-1,08%chart

    BUWOG AG18,39-1,05%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    RWE AG INHAB.22,510,45%chart

    BASF SE NAME.87,940,21%chart

    DT.T BOTRT A.74,280,10%chart

    LINDE AG INH.176,45-0,04%chart

    BEIERSDORF A.83,01-0,05%chart

    Flop 5

    DT.T TLTKOM .16,31-3,49%chart

    DT.T BANK AG.28,81-2,84%chart

    HEIDELBERGCE.75,50-1,84%chart

    INFINEON TEC.11,67-1,13%chart

    COMMERZBANK .12,44-0,90%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    GOLDMAN SACH.207,801,39%chart

    APPLE Inc132,540,88%chart

    AMERICAN EXP.81,250,61%chart

    VISA Inc69,620,36%chart

    HOME DEPOT I.112,160,13%chart

    Flop 5

    BOEING COMPA.144,81-1,72%chart

    MERCK & CO. .59,38-1,20%chart

    MICROSOFT CO.46,90-1,10%chart

    JOHNSON & JO.101,35-1,04%chart

    EXXON MOBIL .86,52-0,79%chart

    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 1.6.2015 bis 5.6.2015 das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?

    Weltwährungen

    USD
    Mehr