22.12.2012, 08:14

Warimpex begnügt sich mit drei Vorständen

Warimpex-Vorstand Christian Fojtl / Bild: WB DRAPER Martina

Christian Fojtl verlässt auf eigenen Wunsch den Vorstand des Hotelbetreibers Warimpex, nicht jedoch das Unternehmen.

Wien. Der Vorstand des börsenotierten Hotelbetreibers und Immobilienentwicklers Warimpex  wird von vier auf drei Mitglieder verkleinert. Christian Fojtl scheidet per 31. Dezember 2012 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus, bleibe dem Unternehmen aber als Führungskraft in Polen erhalten, teilte die Warimpex am Freitagabend ad hoc mit.

   Der Vorstand setzt sich in Zukunft aus Franz Jurkowitsch (Vorstandsvorsitzender), Georg Folian und Alexander Jurkowitsch zusammen. Fojtls Aufgaben in den Bereichen Organisation und Recht wird Franz Jurkowitsch übernehmen, um das Informationsmanagement wird sich Alexander Jurkowitsch kümmern.

(APA)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

12:24

ATX gibt nach – Immofinanz zerbröselt's

09:19

Russland drückt Immofinanz tief ins Minus – Dividende fällt aus

08:42

Pankl im 1. Halbjahr mit Gewinneinbruch

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    06:51

    CA Immo-Chef Bruno Ettenauer: „Wir waren noch nie so stark wie jetzt“

    Umstrukturierungen im Portfolio veranlassen die CA Immo dazu, sich von Immobilien zu trennen, aber auch neue dazuzukaufen. Mit der Immofinanz hat man mittlerweile Frieden geschlossen.

    02.08.2015, 12:08

    Post startet mit Samstagszustellung von Paketen

    Noch heuer sollen in allen Ballungszentren Pakete auch wieder am Samstag zugestellt werden, kündigt die Post an. Mehrkosten fallen weder für Versender noch für Empfänger an.

    31.07.2015, 17:53

    ATX: Kursgewinne zu Wochenschluss

    Börseschluss. Der ATX stieg um 18,17 Punkte oder 0,73 Prozent auf 2.499,45 Einheiten.

    31.07.2015, 12:34

    Wiener Börse leicht im Plus – Andritz an der ATX-Spitze

    Die Wiener Börse hat am Freitag im Mittagshandel weiter leicht im Plus notiert. Der ATX wurde um 12.00 Uhr mit 2.483,23 Punkten errechnet, das ist ein Plus von 1,95 Punkten bzw. 0,08 Prozent.

    31.07.2015, 09:15

    Verbund hat Interesse an Kärntner Landesversorger Kelag

    Der Verbund ist an einer Mehrheitsübernahme des Kärntner Versorgers Kelag interessiert.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    Immofinanz Group Logo

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    ZUMTOBEL GRO.29,483,79%chart

    ERSTE GROUP .27,771,76%chart

    CA IMMOBILIE.16,601,56%chart

    VIENNA INSUR.31,690,96%chart

    BUWOG AG18,500,71%chart

    Flop 5

    IMMOFINANZ AG2,13-4,52%chart

    RHI AG22,03-2,63%chart

    OMV AG23,60-2,58%chart

    VERBUND AG13,84-1,81%chart

    UNIQA INSURA.8,50-1,13%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    CROSS INDUST.2,984,93%chart

    ZUMTOBEL GRO.29,483,79%chart

    DO & CO AG97,002,08%chart

    ERSTE GROUP .27,771,76%chart

    CA IMMOBILIE.16,601,56%chart

    Flop 5

    IMMOFINANZ AG2,13-4,52%chart

    WARIMPEX FIN.0,80-2,78%chart

    RHI AG22,03-2,63%chart

    OMV AG23,60-2,58%chart

    PORR AG26,16-2,00%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    FRESENIUS SE.65,003,68%chart

    DT.T TLTKOM .16,963,19%chart

    FRESENIUS ME.76,102,34%chart

    COMMERZBANK .12,082,33%chart

    BEIERSDORF A.79,412,31%chart

    Flop 5

    INFINEON TEC.10,16-1,17%chart

    THYSSENKRUPP.22,92-0,48%chart

    BASF SE NAME.78,780,14%chart

    LANXESS AG I.52,510,20%chart

    E.ON SE NAME.12,030,27%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    INTEL CORP29,080,45%chart

    THE WALT DIS.120,380,31%chart

    VISA Inc75,560,29%chart

    WAL-MART STO.72,090,15%chart

    PFIZER Inc36,110,14%chart

    Flop 5

    CHEVRON CORP.85,78-3,05%chart

    INTERNATIONA.159,83-1,33%chart

    CATERPILLAR .77,63-1,27%chart

    UNITED TECHN.99,10-1,20%chart

    EXXON MOBIL .78,27-1,19%chart

    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche von 10.8.2015 bis 14.8.2015 das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?

    Weltwährungen

    USD
    Mehr