01.01.2013, 09:11  von Leo Himmelbauer

Eduard Zehetner kauft wieder Immofinanz-Aktien

Immofinanz-Chef Eduard Zehetner / Bild: WB/FOLTIN Jindrich

Immofinanz-Chef Eduard Zehetner investierte neuerlich in Österreichs grösstes Immobilienunternehmen. Erstmals zahlte er mehr als drei Euro für das Papier

Wien. Zum fünften Mal im Jahr 2012 hat Immofinanz-Chef Eduard Zehetner Aktien des Unternehmens erworben: Vier Tage vor Weihnachten kaufte er 30.000 Papiere. Der Stückpreis von 3,256 Euro war der höchste, den Zehetner jemals für Immofinanz-Aktien bezahlt hat. 120.000 Aktien kaufte er insgesamt im Jahr 2012.

Auch die Immofinanz selbst kauft wieder eigene Aktien. Der Anfang Oktober gestartete Aktienrückkauf war bekanntlich gestoppt worden, nachdem der Aktienkurs die festgelegte Preisobergrenze von drei Euro durchstossen hatte. Die Preisobergrenze wurde in Folge auf 3,33 Euro erhöht.

An den drei letzten Handelstagen des Jahres 2012 sammelte Immofinanz mehr als 1,25 Millionen Aktien zu Stückspreisen zwischen 3,14 und 3,27 Euro ein. Insgesamt hat das Unternehmen damit 10.289.129 eigene Aktien erstanden und damit knapp mehr als die Häflte des Rückkaufprogramms abgearbeitet. Insgesamt sollen 20 Millionen eigene Aktien gekauft werden. Bisher wurden knapp 30,6 Millionen Euro für den Rückkauf ausgegeben. Der Durschnittskurs der erstandenen Papiere liegt bei 2,97 Euro.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

12:24

ATX baut Zugewinne aus

11:33

OMV setzt keine großen Hoffnungen ins Gas-Geschäft

23.10.2014, 18:29

Die Wall Street zieht den ATX ins Plus

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    1 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    ... da glaubt Zehetner sich selbst mehr als den Analysten... immerhin... :-))

    verfasst am 02.01.2013, 11:21

    23.10.2014, 09:34

    AT&S-Chef: "Treten in den Wettbewerb mit Asien"

    Der AT&S-Chef Andreas Gerstenmayer über Chancen und Risiken des China-Engagements und warum in Österreich zwar noch in Technologien, aber nicht mehr in Kapazitäten investiert werde.

    23.10.2014, 07:08

    Telekom Austria bestätigt nach 9-Monats-Verlust Pläne für Kapitalerhöhung

    Abhängig von Marktgegebenheiten strebt die Telekom Austrianoch vor Jahresende eine Kapitalerhöhung an. Nach neun Monaten ein Konzernminus von 190 Millionen Euro.

    22.10.2014, 17:57

    ATX zur Wochenmitte etwas höher

    Börseschluss. Der ATX stieg um 9,18 Punkte oder 0,43 Prozent auf 2.131,50 Einheiten.

    22.10.2014, 15:16

    Der ATX steigt leicht – die Telekom Austria zerlegt's

    Die Wiener Börse hat sich heute, Mittwoch, am Nachmittag bei durchschnittlichem Volumen mit freundlicher Tendenz gezeigt.

    22.10.2014, 15:01

    Telekom Austria: Aktien brechen mehr als elf Prozent ein

    Spekulationen über eine unmittelbar bevorstehende Kapitalerhöhung haben Anleger der Telekom Austria am Mittwoch verschreckt.

    Aktiensuche


    CA Immo Logo
    Vontobel in Kooperation mit dem WirtschaftsBlatt
    • BANK VONTOBEL Videos:
      Financial Products (Investment Banking)

    Immofinanz Group Logo
    AT&S Logo

    Börsenkurse

    Borsenkurse

    Top 5

    RAIFFEISEN B.16,993,66%chart

    ERSTE GROUP .18,893,00%chart

    UNIQA INSURA.8,690,68%chart

    LENZING AG48,140,50%chart

    BUWOG AG14,730,44%chart

    Flop 5

    ZUMTOBEL GRO.14,00-2,57%chart

    WIENERBERGER.9,67-1,17%chart

    RHI AG20,66-0,91%chart

    FLUGHAFEN WI.72,35-0,86%chart

    CA IMMOBILIE.15,10-0,63%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    PALFINGER AG18,085,95%chart

    SEMPERIT AG .38,663,92%chart

    RAIFFEISEN B.16,993,66%chart

    ERSTE GROUP .18,893,00%chart

    AGRANA BETEI.71,002,90%chart

    Flop 5

    POLYTEC HOLD.6,25-3,83%chart

    AT&S AUSTRIA.8,50-2,83%chart

    ZUMTOBEL GRO.14,00-2,57%chart

    MAYR-MELNHOF.81,01-2,40%chart

    ROSENBAUER I.64,60-1,37%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    DT.T TLTKOM .11,182,57%chart

    FRESENIUS ME.56,681,85%chart

    FRESENIUS SE.38,770,30%chart

    DT.T PO AG N.23,920,00%chart

    MUENCHENER R.150,25-0,13%chart

    Flop 5

    BASF SE NAME.68,78-3,17%chart

    ADIDAS AG NA.57,72-1,69%chart

    SAP SE INHAB.51,64-1,38%chart

    BEIERSDORF A.62,72-1,26%chart

    DT.T L.FANA .12,20-1,22%chart

    Mehr
    Borsenkurse

    Top 5

    PROCTER & GA.85,722,99%chart

    3M COMPANY147,751,86%chart

    VERIZON COMM.49,071,76%chart

    MICROSOFT CO.45,791,72%chart

    PFIZER Inc29,041,52%chart

    Flop 5

    VISA Inc213,29-0,46%chart

    CHEVRON CORP.115,92-0,23%chart

    BOEING COMPA.121,76-0,22%chart

    INTERNATIONA.161,90-0,17%chart

    CATERPILLAR .99,290,02%chart

    Mehr

    Umfrage

    • Bulle oder Bär - wer gibt in der Woche vom 3.11.2014 bis 7.11.2014. das Tempo vor? Wird der ATX ...
    • ... mehr als 2 Prozent zulegen?
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent zulegen?
    • ... das Niveau halten? Also zwischen + 0,5 und - 0,5 Prozent zu liegen kommen.
    • ... zwischen 0,5 und 2 Prozent verlieren?
    • ... mehr als 2 Prozent verlieren?

    Weltwährungen

    USD
    Mehr