29.01.2016, 08:50  von APA/schu

OMV schreibt 1,5 Milliarden Euro ab und rechnet mit Ölpreis von 40 Dollar 2016

OMV nimmt weitere Wertminderungen vor / Bild: Reuters

Die OMV musste wegen des dramatischen Öl- und Gaspreisverfalls auch im 4. Quartal 2015 eine Milliardenabschreibung verbuchen.

Insgesamt machen die Wertminderungen der Assets in Produktion und Entwicklung sowie Exploration 1,5 Mrd. Euro aus, wovon 400 Mio. Euro die Rumänien-Tochter Petrom betreffen.

Zusätzlich gibt es eine Sonderaufwendung von rund 300 Mio. Euro im Bereich Downstream. Diese resultiere hauptsächlich aus einer weiteren Rückstellung für die Gate-LNG-Verbindlichkeit und die damit verbundenen Transportverbindlichkeiten.

Die Abschreibungen basieren auf der Annahme, dass die Gaspreise weiterhin niedrig bleiben werden. Für 2016 erwartet die OMV nun einen Brent-Ölpreis von 40 Dollar pro Fass. 2017 soll der Preis auf 55 Dollar steigen, 2018 auf 65 Dollar und 2019 auf 70 Dollar. Auch der Gaspreis spiegle die derzeit gedämpften Marktbedingungen in Europa wider, heißt es in der Aussendung vom Freitag.

Mehr zum Thema: "Russland weckt an Öl-Märkten falsche Hoffnungen" – Ölpreis steigt trotzdem

Q4-Produktion gesunken

Die börsenotierte OMV wird derzeit doppelt gebeutelt: Einerseits sinken die Öl- und Gaspreise, andererseits ging wegen der Produktionsstillstände in Libyen und im Jemen die Produktionsmenge zurück: Im 4. Quartal 2015 wurden im Schnitt 309.000 boe/d (Barrel Öl-Äquivalente/Tag) produziert, nach 318.000 im Schlussquartal 2014 (-3 Prozent).

Der durchschnittliche Brent-Ölpreis betrug im 4. Quartal 2015 43,76 Dollar (40,14 Euro), vor einem Jahr waren es noch 76,58 Dollar gewesen. Auch der Gaspreis ist im vergangenen Jahr kontinuierlich gesunken. Im Schlussquartal 2014 waren an der Gashandelsplattform CEGH im Durchschnitt noch 24,03 Euro erzielt worden, zuletzt - im 4. Quartal 2015 - waren es nur noch 18 Euro.

Die Produktion der rumänischen Tochter Petrom war zuletzt zwar etwas höher - sie stieg gegenüber dem Vorquartal von 174.000 auf 176.000 boe/d -, aber im letzten Jahresviertel 2014 hatte sie noch 182.000 boe/d betragen. Die Explorationsaufwendungen vor Sondereffekten stiegen im 4. Quartal gegenüber dem Vorquartal auf rund 130 Mio. Euro, hauptsächlich durch Abschreibungen von nicht erfolgten Bohrungen in Rumänien, heißt es Quartalszwischenbericht (Trading Statement) von Freitag. Die endgültigen Quartalsergebnisse werden am 18. Februar veröffentlicht.

Die Referenz-Raffineriemarge der OMV ist gegenüber dem Vorquartal von 7,84 auf 5,90 Dollar/Fass gesunken, im 4. Quartal 2014 hatte sie 5,19 Dollar betragen. Der Auslastungsgrad der Raffinerien hat sich von 93 auf 94 Prozent verbessert (Q4/14: 86 Prozent). Die verkaufte Erdgasmenge stieg saisonbedingt im Schlussquartal auf 28,71 TWh, war aber vor einem Jahr mit 33,01 TWh deutlich höher gewesen.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

22.07.2016, 18:22

Telekom Austria: 2. Quartal rettet das Halbjahr nicht

22.07.2016, 18:07

Wiener Börse gibt am Freitag den Ton an

22.07.2016, 14:43

Telekom Austria will Dividende vervierfachen

Kommentare

0 Kommentare

21.07.2016, 17:53

Aus nix wird nix

Auch die heutige EZB-Entscheidung, alles beim Alten zu lassen und die Hoffnung auf die nächste Sitzung im September zu nähren, konnte die Märkte nicht beflügeln.

21.07.2016, 09:08

OMV: Produktion steigt, Raffineriemarge schrumpft

OMV hat im zweiten Quartal etwas mehr Öl und Gas gefördert.

20.07.2016, 17:58

Internationaler Rückenwind trägt auch ATX ins Plus

Vor der morgigen EZB-Zinssitzung fehlten die Impulse, aber ein positives Börsen-Umfeld verhalf auch dem ATX zu Gewinnen.

20.07.2016, 13:26

Conwert: Hat Adler Real Estate das Aktienrecht verletzt?

Die Übernahmekommission hat heute, Mittwoch, gegenüber der APA betont, dass das von Amts wegen in der Causa conwert im Frühjahr eingeleitete Nachprüfungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist.

19.07.2016, 21:10

Adler Real Estate vor Aufstockung bei österreichischer Conwert

Adler hat nach eigenen Angaben eine Kaufoption auf die Beteiligung des britischen Investors Petrus Advisers erworben.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

WIENERBERGER.13,143,43%chart

SCHOELLER-BL.57,262,18%chart

ERSTE GROUP .24,251,46%chart

CA IMMOBILIE.16,381,24%chart

OMV AG24,560,95%chart

Flop 5

VIENNA INSUR.17,20-2,05%chart

UNIQA INSURA.5,65-1,17%chart

AT&S AUSTRIA.10,60-0,80%chart

RHI AG18,34-0,76%chart

VOESTALPINE .30,56-0,71%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WIENERBERGER.13,143,43%chart

S IMMO AG8,542,42%chart

SCHOELLER-BL.57,262,18%chart

WARIMPEX FIN.0,561,82%chart

ERSTE GROUP .24,251,46%chart

Flop 5

VALNEVA SE2,38-2,30%chart

WOLFORD AG25,02-2,27%chart

VIENNA INSUR.17,20-2,05%chart

UNIQA INSURA.5,65-1,17%chart

AT&S AUSTRIA.10,60-0,80%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

DT.T TLTKOM .15,311,14%chart

MERCK KGAA I.97,140,96%chart

HENKEL AG & .109,490,95%chart

VONOVIA SE N.33,400,94%chart

BEIERSDORF A.84,120,90%chart

Flop 5

COMMERZBANK .5,84-1,53%chart

DT.T L.FANA .10,30-1,15%chart

BAYERISCHE M.75,18-0,44%chart

THYSSENKRUPP.19,42-0,44%chart

DT.T PO AG N.25,77-0,38%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Visa Inc79,911,42%chart

Microsoft Co.56,571,38%chart

American Exp.64,281,34%chart

Verizon Comm.56,101,32%chart

Intel Corpor.34,661,14%chart

Flop 5

General Elec.32,06-1,63%chart

Caterpillar79,38-0,79%chart

Apple Inc98,66-0,77%chart

United Techn.105,13-0,68%chart

Nike56,73-0,46%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr