29.01.2016, 08:50  von APA/schu

OMV schreibt 1,5 Milliarden Euro ab und rechnet mit Ölpreis von 40 Dollar 2016

OMV nimmt weitere Wertminderungen vor / Bild: Reuters

Die OMV musste wegen des dramatischen Öl- und Gaspreisverfalls auch im 4. Quartal 2015 eine Milliardenabschreibung verbuchen.

Insgesamt machen die Wertminderungen der Assets in Produktion und Entwicklung sowie Exploration 1,5 Mrd. Euro aus, wovon 400 Mio. Euro die Rumänien-Tochter Petrom betreffen.

Zusätzlich gibt es eine Sonderaufwendung von rund 300 Mio. Euro im Bereich Downstream. Diese resultiere hauptsächlich aus einer weiteren Rückstellung für die Gate-LNG-Verbindlichkeit und die damit verbundenen Transportverbindlichkeiten.

Die Abschreibungen basieren auf der Annahme, dass die Gaspreise weiterhin niedrig bleiben werden. Für 2016 erwartet die OMV nun einen Brent-Ölpreis von 40 Dollar pro Fass. 2017 soll der Preis auf 55 Dollar steigen, 2018 auf 65 Dollar und 2019 auf 70 Dollar. Auch der Gaspreis spiegle die derzeit gedämpften Marktbedingungen in Europa wider, heißt es in der Aussendung vom Freitag.

Mehr zum Thema: "Russland weckt an Öl-Märkten falsche Hoffnungen" – Ölpreis steigt trotzdem

Q4-Produktion gesunken

Die börsenotierte OMV wird derzeit doppelt gebeutelt: Einerseits sinken die Öl- und Gaspreise, andererseits ging wegen der Produktionsstillstände in Libyen und im Jemen die Produktionsmenge zurück: Im 4. Quartal 2015 wurden im Schnitt 309.000 boe/d (Barrel Öl-Äquivalente/Tag) produziert, nach 318.000 im Schlussquartal 2014 (-3 Prozent).

Der durchschnittliche Brent-Ölpreis betrug im 4. Quartal 2015 43,76 Dollar (40,14 Euro), vor einem Jahr waren es noch 76,58 Dollar gewesen. Auch der Gaspreis ist im vergangenen Jahr kontinuierlich gesunken. Im Schlussquartal 2014 waren an der Gashandelsplattform CEGH im Durchschnitt noch 24,03 Euro erzielt worden, zuletzt - im 4. Quartal 2015 - waren es nur noch 18 Euro.

Die Produktion der rumänischen Tochter Petrom war zuletzt zwar etwas höher - sie stieg gegenüber dem Vorquartal von 174.000 auf 176.000 boe/d -, aber im letzten Jahresviertel 2014 hatte sie noch 182.000 boe/d betragen. Die Explorationsaufwendungen vor Sondereffekten stiegen im 4. Quartal gegenüber dem Vorquartal auf rund 130 Mio. Euro, hauptsächlich durch Abschreibungen von nicht erfolgten Bohrungen in Rumänien, heißt es Quartalszwischenbericht (Trading Statement) von Freitag. Die endgültigen Quartalsergebnisse werden am 18. Februar veröffentlicht.

Die Referenz-Raffineriemarge der OMV ist gegenüber dem Vorquartal von 7,84 auf 5,90 Dollar/Fass gesunken, im 4. Quartal 2014 hatte sie 5,19 Dollar betragen. Der Auslastungsgrad der Raffinerien hat sich von 93 auf 94 Prozent verbessert (Q4/14: 86 Prozent). Die verkaufte Erdgasmenge stieg saisonbedingt im Schlussquartal auf 28,71 TWh, war aber vor einem Jahr mit 33,01 TWh deutlich höher gewesen.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

28.06.2016, 17:47

Wiener Börse macht nach Brexit Boden gut

28.06.2016, 10:09

ATX begibt sich auf Erholungskurs

27.06.2016, 17:51

Brexit an der Börse, Tag 2: ATX wieder rot

Kommentare

0 Kommentare

27.06.2016, 10:13

Börsenampel: Der bessere Teil des Erfolgs ist Vorsicht

Shakespeare hätte die Dramaturgie der Brexit-Börsenwoche nicht besser inszenieren können. Zuerst waren Anleger himmelhoch jauchzend-dann zu Tode betrübt.

26.06.2016, 22:10

Ex-OMV-Chef Ruttenstorfer Interimschef bei RHI AG

Ex-OMV-Chef Wolfgang Ruttenstorfer ist per sofort interimistischer Vorstandschef der RHI AG.

24.06.2016, 17:52

Brexit schickt ATX in den Keller

Kaum jemand hatte damit gerechnet, dass die Briten tatsächlich "Nein" zu Europa sagen könnten - dass sie es dann doch taten, erwischte die Börsen weltweit auf dem falschen Fuß - auch den ATX.

23.06.2016, 13:41

RZB-RBI-Fusion: "Wir können noch nicht sagen, wie es am Ende aussehen wird"

RZB-Chef Rothensteiner ist zuversichtlich wegen einer Fusion mit der RBI: "Hätten das sonst nicht angezettelt." Der Raiffeisen-Bankengruppe gehe es zufriedenstellend, sagt er.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

WIENERBERGER.12,786,90%chart

ERSTE GROUP .19,664,21%chart

VIENNA INSUR.16,923,93%chart

AT&S AUSTRIA.10,132,82%chart

RHI AG16,232,33%chart

Flop 5

ZUMTOBEL GRO.9,90-0,63%chart

VOESTALPINE .28,56-0,56%chart

SCHOELLER-BL.51,330,00%chart

VERBUND AG12,260,45%chart

OMV AG24,020,48%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SEMPERIT AG .30,007,14%chart

WIENERBERGER.12,786,90%chart

FACC AG4,184,60%chart

ERSTE GROUP .19,664,21%chart

VIENNA INSUR.16,923,93%chart

Flop 5

WARIMPEX FIN.0,54-5,31%chart

AMAG AUSTRIA.30,00-1,66%chart

AGRANA BETEI.90,00-1,42%chart

ZUMTOBEL GRO.9,90-0,63%chart

VOESTALPINE .28,56-0,56%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

RWE AG INHAB.12,825,11%chart

DT.T BOTRT A.74,344,78%chart

FRESENIUS ME.76,874,17%chart

THYSSENKRUPP.17,683,90%chart

DT.T L.FANA .10,543,65%chart

Flop 5

VONOVIA SE N.32,16-0,82%chart

HENKEL AG & .105,83-0,14%chart

COMMERZBANK .5,980,34%chart

PROSIEBENSAT.38,610,37%chart

BAYERISCHE M.66,610,49%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

The Traveler.114,133,43%chart

J P Morgan C.59,523,32%chart

Visa Inc75,162,48%chart

Nike53,092,31%chart

Exxon Mobil .90,912,31%chart

Flop 5

E.I. du Pont.62,75-2,08%chart

Wal-Mart Sto.71,510,01%chart

Verizon Comm.54,820,15%chart

American Exp.57,900,40%chart

Merck & Comp.55,580,49%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr