02.02.2016, 08:27  von Leo Himmelbauer

Immofinanz zahlt Dividende und zieht Aktien ein

Immofinanz-Chef Oliver Schumy / Bild: WB/Rohrauer

Österreichs grösstes Immobilienunternehmen, die Immofinanz, will für heuer und nächstes Jahr jeweils sechs Cent je Aktie an die Anleger ausschütten.

Die Immofinanz will attraktiver für Anleger werden. Wie Österreichs grösstes Immobilienunternehmen am Dienstag ankündigte, soll für das Geschäftsjahr 2015/16 (per Ende April) eine Basisdividende von sechs Cent je Aktie ausgeschüttet werden. Ebenfalls sechs Cent soll es für das Rumpfgeschäftsjahr 2016 (bis Ende Dezember) geben. Sollte es - vor allem relevant für das Rumpfgeschäftsjahr 2016 - zu einer deutlichen Erholung der wirtschaftlichen Situation in Russland kommen, kann die Dividende auch höher ausfallen, heisst es in einer Mitteilung.

Zudem steht die Immofinanz vor einem weiteren Aktienrückkauf. Bis zu zehn Millionen Papiere sollen frühestens ab 8. Februar erworben werden. Im Zusammenhang mit dem Rückkauf sollen eigene Aktien eingezogen werden. So haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, sämtliche rund 97,24 Millionen Stück eigene Aktien einzuziehen. Das entspricht rund 9,1 Prozenz des aktuellen Grundkapitals.

 

"Wie angekündigt und mit der erfolgten Eintragung der Hauptversammlungsbeschlüsse sichergestellt, kann die Immofinanz nachhaltige Dividendenzahlungen  grundsätzlich unabhängig von politischen oder wirtschaftlichen Sonderfaktoren wie Russland wieder aufnehmen. Bereits in der Vergangenheit haben wir in unserer Ausschüttungspolitik Dividenden und für den Aktionär werterhöhende Aktienrückkäufe kombiniert. Dies hat angesichts des aktuellen Marktumfelds und des hohen Abschlags der Aktie zum Net Asset Value unverändert Gültigkeit", erklärte Immofinanz-Chef Oliver Schumy.

Die Immofinanz ist an der Börse 1,88 Milliarden Euro wert.  Die Aktie hat in den vergangenen 12 Monaten 17,5 Prozent ihres Werts verloren. Sie zählt mit dieser Performance den zu den schlechtesten Papieren im europäischen Immobiliensektor. Unter den großen Immobilienunternehmen hat nur der britische Einkaufszentren-Betreiber Intu Properties noch schlechter performt.

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

24.06.2016, 17:52

Brexit schickt ATX in den Keller

24.06.2016, 12:09

Marketmail: Wiener Börse arbeitet an Verlusteingrenzug

23.06.2016, 13:47

OMV zögert mit Investitionen im Iran

Kommentare

1 Kommentare

frico meint

Endlich einmal Nachrichten von der Immofinanz, diesmal eher Gute, 6 cts als Basis ist schon was.
ECE übernimmt das Management der Shopping Tempel in Moskau, eine renomierte Firma, und damit sollen mehr Mieter gefunden werden, dafür kassieren die ECE für alles Teile der Erträge. Mal sehen was da herauskommt. Ein besserer Kurs !
Glück auf !

verfasst am 02.02.2016, 11:30

23.06.2016, 13:41

RZB-RBI-Fusion: "Wir können noch nicht sagen, wie es am Ende aussehen wird"

RZB-Chef Rothensteiner ist zuversichtlich wegen einer Fusion mit der RBI: "Hätten das sonst nicht angezettelt." Der Raiffeisen-Bankengruppe gehe es zufriedenstellend, sagt er.

22.06.2016, 21:48

RHI-Chef Struzl fällt krankheitsbedingt aus

RHI-CEO Franz Struzl habe dem Aufsichtsratsvorsitzenden Herbert Cordt mitgeteilt, dass er sich ab sofort im Krankenstand befinde "und vorübergehend, aber nicht lediglich kurzfristig außerstande ist, seine Organaufgaben zu erfüllen.

22.06.2016, 21:16

Conwert – "Wir bleiben Österreich treu"

2016 wird für Conwert laut CEO Wolfgang Beck ein gutes Jahr, die Kriegskasse sei 500 Millionen € schwer. Daher will der Immo-Konzern die Dividende erhöhen und in Deutschland zukaufen. Die Zentrale bleibe aber in Wien.

22.06.2016, 17:53

Wiener Börse: Gespanntes Warten auf Brexit-Abstimmung

Börseschluss. Der heimische Leitindex ATX stieg gegenüber dem Dienstag-Schluss (2.200,52) um 13,25 Punkte oder 0,60 Prozent auf 2.213,77 Zähler.

22.06.2016, 09:11

Rekordumsatz hilft nicht: Zumtobel kürzt die Dividende

Der Vorarlberger Lichtkonzern Zumtobel verdient trotz Rekordumsatz wenig. Aktionäre bekommen das zu spüren.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

SCHOELLER-BL.52,510,29%chart

BUWOG AG19,90-1,17%chart

CONWERT IMMO.14,00-2,81%chart

CA IMMOBILIE.15,44-2,99%chart

AT&S AUSTRIA.10,36-3,63%chart

Flop 5

ZUMTOBEL GRO.10,90-14,88%chart

WIENERBERGER.14,31-12,10%chart

ERSTE GROUP .19,90-11,97%chart

UNIQA INSURA.5,55-8,26%chart

RHI AG16,84-7,55%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WARIMPEX FIN.0,585,09%chart

STRABAG SE27,101,56%chart

SCHOELLER-BL.52,510,29%chart

WOLFORD AG25,500,02%chart

FLUGHAFEN WI.100,00-0,15%chart

Flop 5

ZUMTOBEL GRO.10,90-14,88%chart

WIENERBERGER.14,31-12,10%chart

ERSTE GROUP .19,90-11,97%chart

UNIQA INSURA.5,55-8,26%chart

RHI AG16,84-7,55%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

HENKEL AG & .104,21-0,43%chart

VONOVIA SE N.31,61-0,87%chart

BEIERSDORF A.79,92-2,11%chart

FRESENIUS ME.73,42-3,54%chart

ADIDAS AG NA.119,70-3,61%chart

Flop 5

DT.T BANK AG.13,25-15,89%chart

COMMERZBANK .6,20-13,59%chart

THYSSENKRUPP.17,50-11,73%chart

VOLKSWAGEN A.114,64-10,63%chart

ALLIANZ SE V.126,99-10,44%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Wal-Mart Sto.71,96-0,19%chart

Verizon Comm.54,43-0,44%chart

UnitedHealth.137,29-1,36%chart

McDonald's C.119,44-1,46%chart

Home Depot126,40-1,47%chart

Flop 5

Goldman Sach.141,86-7,07%chart

J P Morgan C.59,60-6,95%chart

Caterpillar73,03-6,64%chart

Internationa.146,59-5,64%chart

Boeing Compa.126,52-5,26%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr