29.02.2016, 11:04  von APA/schu

Rasinger will von Börsen-Abschied der Telekom Austria nichts wissen

Wilhelm Rasinger / Bild: FOLTIN Jindrich / WB

Anlegervertreter Wilhelm Rasinger hält nichts vom Vorschlag des Telekom Austria-Aufsichtsrats Ronny Pecik, das teilstaatliche Unternehmen von der Börse zu nehmen. "Ich bin der Ansicht, dass eine Notierung der Telekom Austria an der Wiener Börse sehr wichtig ist", sagte Rasinger am Montag zur APA.

Er sprach sich weiters für eine Verkleinerung des Aufsichtsrats und eine Mitarbeiterstiftung aus.

"Es gibt einen Vertrag, den Streubesitz von 10 auf 20 Prozent zu erhöhen; und Verträge müssen eingehalten werden", erinnerte Rasinger. Telekom-Hauptaktionär America Movil hält derzeit rund 60 Prozent, hat sich gegenüber der Republik Österreich aber 2014 verpflichtet, bis September 2016 auf 51 Prozent zurückzugehen. Allenfalls könnte man darüber reden, die Frist zu verlängern, meint Rasinger. "Derzeit haben wir nicht die beste Börsenverfassung."

Dass an der Börse Verluste entstünden, stimme nicht, so Rasinger. Die letzte Kapitalerhöhung im Gefolge des Einstiegs der America Movil habe bei 4,57 Euro je Aktie stattgefunden, der derzeitige TA-Aktienkurs sei rund zehn Prozent höher. Von einer Notierung der America Movil auch in Wien hielte Rasinger nichts. "Das bringt nichts, weil die Anleger an der Stammbörse kaufen."

Der Kleinanlegervertreter schlägt außerdem vor, die "günstigen" Kurse zu nutzen und "endlich" eine Mitarbeiterstiftung aufzubauen. Der Telekom-Aufsichtsrat ist aus der Sicht Rasingers mit derzeit 15 Personen - zehn Kapital- und fünf Belegschaftsvertreter - überbesetzt. Er stelle sich die Frage, ob in einer Holding wirklich fünf Belegschaftsvertreter sitzen müssen, wenn die Hälfte der Telekom-Mitarbeiter im Ausland tätig ist. "Die ausländische Belegschaft ist ohnehin auf lokaler Ebene vertreten."

Telekom-Austria-Aufsichtsrat Pecik sitzt auf einem Ticket der mexikanischen America Movil.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

24.06.2016, 17:52

Brexit schickt ATX in den Keller

24.06.2016, 12:09

Marketmail: Wiener Börse arbeitet an Verlusteingrenzug

23.06.2016, 13:47

OMV zögert mit Investitionen im Iran

Kommentare

0 Kommentare

23.06.2016, 13:41

RZB-RBI-Fusion: "Wir können noch nicht sagen, wie es am Ende aussehen wird"

RZB-Chef Rothensteiner ist zuversichtlich wegen einer Fusion mit der RBI: "Hätten das sonst nicht angezettelt." Der Raiffeisen-Bankengruppe gehe es zufriedenstellend, sagt er.

22.06.2016, 21:48

RHI-Chef Struzl fällt krankheitsbedingt aus

RHI-CEO Franz Struzl habe dem Aufsichtsratsvorsitzenden Herbert Cordt mitgeteilt, dass er sich ab sofort im Krankenstand befinde "und vorübergehend, aber nicht lediglich kurzfristig außerstande ist, seine Organaufgaben zu erfüllen.

22.06.2016, 21:16

Conwert – "Wir bleiben Österreich treu"

2016 wird für Conwert laut CEO Wolfgang Beck ein gutes Jahr, die Kriegskasse sei 500 Millionen € schwer. Daher will der Immo-Konzern die Dividende erhöhen und in Deutschland zukaufen. Die Zentrale bleibe aber in Wien.

22.06.2016, 17:53

Wiener Börse: Gespanntes Warten auf Brexit-Abstimmung

Börseschluss. Der heimische Leitindex ATX stieg gegenüber dem Dienstag-Schluss (2.200,52) um 13,25 Punkte oder 0,60 Prozent auf 2.213,77 Zähler.

22.06.2016, 09:11

Rekordumsatz hilft nicht: Zumtobel kürzt die Dividende

Der Vorarlberger Lichtkonzern Zumtobel verdient trotz Rekordumsatz wenig. Aktionäre bekommen das zu spüren.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

SCHOELLER-BL.52,510,29%chart

BUWOG AG19,90-1,17%chart

CONWERT IMMO.14,00-2,81%chart

CA IMMOBILIE.15,44-2,99%chart

AT&S AUSTRIA.10,36-3,63%chart

Flop 5

ZUMTOBEL GRO.10,90-14,88%chart

WIENERBERGER.14,31-12,10%chart

ERSTE GROUP .19,90-11,97%chart

UNIQA INSURA.5,55-8,26%chart

RHI AG16,84-7,55%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

WARIMPEX FIN.0,585,09%chart

STRABAG SE27,101,56%chart

SCHOELLER-BL.52,510,29%chart

WOLFORD AG25,500,02%chart

FLUGHAFEN WI.100,00-0,15%chart

Flop 5

ZUMTOBEL GRO.10,90-14,88%chart

WIENERBERGER.14,31-12,10%chart

ERSTE GROUP .19,90-11,97%chart

UNIQA INSURA.5,55-8,26%chart

RHI AG16,84-7,55%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

HENKEL AG & .104,21-0,43%chart

VONOVIA SE N.31,61-0,87%chart

BEIERSDORF A.79,92-2,11%chart

FRESENIUS ME.73,42-3,54%chart

ADIDAS AG NA.119,70-3,61%chart

Flop 5

DT.T BANK AG.13,25-15,89%chart

COMMERZBANK .6,20-13,59%chart

THYSSENKRUPP.17,50-11,73%chart

VOLKSWAGEN A.114,64-10,63%chart

ALLIANZ SE V.126,99-10,44%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Wal-Mart Sto.71,96-0,19%chart

Verizon Comm.54,43-0,44%chart

UnitedHealth.137,29-1,36%chart

McDonald's C.119,44-1,46%chart

Home Depot126,40-1,47%chart

Flop 5

Goldman Sach.141,86-7,07%chart

J P Morgan C.59,60-6,95%chart

Caterpillar73,03-6,64%chart

Internationa.146,59-5,64%chart

Boeing Compa.126,52-5,26%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr