02.03.2016, 06:40  von APA

Russen kaufen Raiffeisen-Tochter Zuno doch nicht

Bild: APA/HELMUT FOHRINGER

Alfa-Bank, die viertgrößte Bank Russlands, lässt die Übernahme der Direktbank Zuno platzen. Die Raiffeisen Bank International prüft nun weitere interne und externe Schritte für ihre Tochter.

Der bereits im September von Raiffeisen gemeldete Verkauf der Direktbank Zuno an die russische Alfa-Bankengruppe ist geplatzt. Der Käufer ABH Holdings, die Konzernmutter der russischen Alfa-Bankengruppe, ist vom Kaufvertrag zurückgetreten, teilte die Raiffeisen Bank International (RBI) Dienstagabend in einer Aussendung mit.

Der Transaktionswert lag laut tschechischen Zeitungen bei 35 Millionen Euro. Die Alfa-Bank, die viertgrößte Bank Russlands, gehört dem russischen Milliardär Michail Fridman. Sitz der ABH Holdings ist in Luxemburg.

"Die Gründe stehen nicht im Zusammenhang mit der zum Verkauf stehenden Gesellschaft", heißt es in der Mitteilung. Der Rücktritt vom Kaufvertrag liege nicht an der Direktbank Zuno, betonte auch die RBI-Sprecherin auf APA-Anfrage. Die Auswirkung der Transaktion auf die regulatorischen Kapitalquoten wäre "vernachlässigbar" gewesen. Die RBI prüfe nun weitere interne und externe Schritte, beispielsweise den Gesamtverkauf der Zuno, die vollständige Integration in andere RBI-Konzerneinheiten oder einen Teilverkauf.

Möglicherweise gab es Probleme mit der regulatorischen Genehmigung für den Deal, heißt es in informierten Kreisen.

Die Direktbank Zuno hatte per Jahresende 2015 rund 200 Mitarbeiter und circa 255.000 Kunden in der Tschechischen Republik sowie der Slowakei. Die Bank verwaltet laut RBI Kundeneinlagen in Höhe von rund 775 Millionen Euro und ein wachsendes Kundenkreditportfolio von etwa 75 Millionen Euro.

13:45

Voestalpine macht Linz zum weltgrößten Kfz-Platinenproduktionsort

12:18

ATX verteidigt das Vormittagsplus

10:05

ATX bläst zur Aufholjagd

Kommentare

0 Kommentare

09:29

Buwog-Zahlen mit weniger Nettoertrag

Während das operative Ergebnis sank, legten Miteiennahmen und Cashflow der Buwog im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016/17 zu.

27.09.2016, 19:42

CA Immo bekommt neuen Finanzvorstand

Florian Nowotny scheidet als Finanzvorstand der CA Immobilien Anlagen AG aus, sein Nachfolger steht bereits fest.

27.09.2016, 15:46

Finanzplatz Wien holt auf

Laut Studie war London Mitte 2016 der weltweit führende Finanzplatz. Brexit-Folgen noch nicht abgebildet. Wien verbesserte sich leicht.

27.09.2016, 09:12

Analysten sehen bei Wiener Aktien noch Potenzial

Der Leitindex der Wiener Börse ist heuer kein Lichtblick. Dabei sehen Analysten bei 15 der 20 ATX-Titel Chancen auf Kursgewinne.

26.09.2016, 16:04

Oberbank legt bei Kapitalerhöhung nach

Die von der börsenotierten Oberbank geplante Oberbank soll kräftiger ausfallen als ursprünglich geplant. Annahme des Heta-Offerts.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

RHI AG23,265,99%chart

DO & CO AG71,284,82%chart

ZUMTOBEL GRO.17,073,93%chart

WIENERBERGER.15,283,77%chart

RAIFFEISEN B.13,451,20%chart

Flop 5

OESTERREICHI.31,92-2,07%chart

BUWOG AG24,26-1,10%chart

CA IMMOBILIE.17,32-0,17%chart

ERSTE GROUP .26,050,00%chart

CONWERT IMMO.17,050,06%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

RHI AG23,265,99%chart

DO & CO AG71,284,82%chart

ZUMTOBEL GRO.17,073,93%chart

WIENERBERGER.15,283,77%chart

ROSENBAUER I.53,602,58%chart

Flop 5

OESTERREICHI.31,92-2,07%chart

KTM INDUSTRI.3,87-2,00%chart

FACC AG5,20-1,59%chart

KAPSCH TRAFF.38,90-1,51%chart

STRABAG SE29,52-1,12%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

LINDE AG INH.148,483,58%chart

RWE AG INHAB.14,902,30%chart

HEIDELBERGCE.84,902,10%chart

PROSIEBENSAT.37,852,02%chart

THYSSENKRUPP.21,161,60%chart

Flop 5

E.ON SE NAME.6,26-0,82%chart

DT.T BOTRT A.72,31-0,49%chart

MUENCHENER R.165,50-0,31%chart

VONOVIA SE N.34,35-0,27%chart

SIEMENS AG N.104,14-0,12%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Caterpillar84,291,70%chart

Home Depot128,311,17%chart

Apple Inc114,060,85%chart

Exxon Mobil .83,720,58%chart

Procter & Ga.88,830,53%chart

Flop 5

Nike54,25-1,97%chart

McDonald's C.114,63-1,93%chart

Verizon Comm.52,05-0,84%chart

Wal-Mart Sto.71,80-0,73%chart

E.I. du Pont.66,79-0,70%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr