04.03.2016, 12:01  von APA/schu

voestalpine – Eder stellt Stahlerzeugung mit Wasserstoff in Aussicht

Bild: PEROUTKA Guenther / WB

Die oberösterreichische voestalpine will in 15 bis 20 Jahren über umweltfreundlichere Technologien bei der Stahlerzeugung verfügen, mit denen die CO2-Probleme gelöst wären.

"Unsere Forscher und Techniker sind zuversichtlich, dass in den 30er-Jahren wasserstoffbasierte Stahlproduktion möglich ist", sagte Konzernchef Wolfgang Eder in einem Interview mit der Zeitung "Oberösterreichische Nachrichten".

"Das würde die CO2-Problematik weitgehend lösen", so Eder. Für die Zwanzigerjahre bräuchte der Stahlkonzern aber "eine Übergangstechnologie, die uns in der Folge einen Umstieg darauf ermöglicht".

Bis 2030 muss die Industrie den Kohlendioxidausstoß um 43 Prozent zurückfahren. "Auf Wasserstoffbasis ist das machbar", ist der voestalpine-Chef zuversichtlich. "Alternativen dazu sehen wir nicht."

Die Entscheidung über den Verbleib der voestalpine-Hochöfen in Linz und Donawitz fällt Eder zufolge "voraussichtlich 2017/18". Und er ergänzte: "Bis 2025 werden wir sicher noch Hochöfen haben."

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

12:20

Marketmail: Das Wiener Parkett baut das Plus leicht aus

10:06

Update: ATX macht Frühhandel etwas Boden gut

08:25

Ein Fünftel weniger Gewinn für die Vienna Insurance Group

Kommentare

0 Kommentare

23.05.2016, 13:22

Neue Chefs der Börse Wien kommen aus Stuttgart und Prag

Die Wiener Börse bekommt mit Christoph Boschan einen neuen CEO und mit Petr Koblic einen neuen Finanzvorstand.

23.05.2016, 10:52

Porr öffnet britischen Markt mit Großauftrag

Gemeinsam mit Partner aus ganz Europa soll Porr eine Hochdruckgasleitung in einem Tunnel bauen: Das Auftragsvolumen beträgt knapp 200 Millionen Euro.

23.05.2016, 10:17

Update: Lustloser Wochenauftakt drückt ATX ins Minus

Marktbericht. Die Wiener Börse hat am Montag im Frühhandel Kursverluste verzeichnet. Während der Einkaufsmanagerindex für Deutschland positiv ausfällt, rutscht der Index für den Euroraum auf ein 16-Monatstief.

23.05.2016, 07:32

Börsenampel: Keine gute Basis für Zinserhöhungen

Ein drohender Brexit, schwache Wirtschaftsdaten aus China und die seit Mittwoch verstärkte Angst vor einer US-Leitzinsanhebung sorgen für schlechte Stimmung.

23.05.2016, 07:32

Börsenampel: Keine gute Basis für Zinserhöhungen

Ein drohender Brexit, schwache Wirtschaftsdaten aus China und die seit Mittwoch verstärkte Angst vor einer US-Leitzinsanhebung sorgen für schlechte Stimmung.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

SCHOELLER-BL.56,834,70%chart

VOESTALPINE .29,262,61%chart

RHI AG16,642,40%chart

AT&S AUSTRIA.11,662,10%chart

ERSTE GROUP .23,541,55%chart

Flop 5

VIENNA INSUR.19,28-1,53%chart

IMMOFINANZ AG2,02-0,98%chart

RAIFFEISEN B.11,49-0,22%chart

CA IMMOBILIE.16,380,18%chart

ZUMTOBEL GRO.12,620,32%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SCHOELLER-BL.56,834,70%chart

FACC AG4,703,16%chart

VOESTALPINE .29,262,61%chart

WARIMPEX FIN.0,592,61%chart

RHI AG16,642,40%chart

Flop 5

POLYTEC HOLD.7,40-5,12%chart

VIENNA INSUR.19,28-1,53%chart

CROSS INDUST.3,55-1,39%chart

PORR AG26,70-1,13%chart

IMMOFINANZ AG2,02-0,98%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

THYSSENKRUPP.18,692,55%chart

ALLIANZ SE V.140,382,11%chart

SAP SE INHAB.70,952,08%chart

MUENCHENER R.163,922,03%chart

FRESENIUS SE.66,271,95%chart

Flop 5

DT.T L.FANA .12,400,10%chart

RWE AG INHAB.11,360,26%chart

INFINEON TEC.12,740,38%chart

BEIERSDORF A.79,120,73%chart

HENKEL AG & .102,250,77%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

E.I. DUPONT .67,001,90%chart

APPLE Inc96,431,27%chart

CATERPILLAR .70,400,76%chart

3M COMPANY166,110,67%chart

GOLDMAN SACH.155,450,61%chart

Flop 5

MICROSOFT CO.50,03-1,17%chart

VERIZON COMM.49,14-1,05%chart

NIKE Inc55,99-0,87%chart

THE WALT DIS.99,18-0,60%chart

VISA Inc77,21-0,59%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr