15.03.2016, 13:36  von APA

Rote Zahlen bei Immofinanz zu erwarten

Immofinanz-Chef Oliver Schumy / Bild: WB/Rohrauer

Eine 400 Millionen Euro schwere Abschreibung in Russland zieht Österreichs grössten Immobilienkonzern Immofinanz nach neun Monaten in die Verlustzone.

Die Immofinanz dürfte nach den ersten neun Monaten im Geschäftsjahr 2015/16 aufgrund einer höheren millionenschweren Abschreibung in Russland in die roten Zahlen gerutscht sein.

Im Konsensus rechnen die Analysten der Erste Group und von Kepler Cheuvreux mit einem Nettoverlust von 183,0 Millionen Euro nach einem Gewinn von 117,8 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Die Zahlen für das dritte Quartal bzw. neun Monate wird die Immofinanz am 16. März nach Börsenschluss vorlegen.

Schon Anfang Februar hatte die Immofinanz für das dritte Quartal 2015/16 massive Abwertungen ihrer russischen Immobilien angekündigt. Für fünf große Einkaufszentren in Moskau erwartet der Konzern nun Abschreibungen im Wert von voraussichtlich rund 400 Millionen Euro. Zusätzlich belasten dort vorübergehende Mietzugeständnisse und -reduktionen.

So prognostizieren die Analysten, dass nun die Mieteinnahmen mit 237,1 Mio. Euro um 27 Prozent dem Betrag aus den ersten drei Quartalen 2014/15 von 323,0 Millionen Euro hintenanstehen werden. Auch die operativen Ergebnisse dürften deutlich zurückgehen. Während die Durchschnittsprognose des Ergebnisses nach Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Schnitt 101,4 Millionen Euro beträgt, beläuft sich jene des Betriebsergebnisses (EBIT) auf 253,2 Millionen Euro.

Etwas Kompensation könnten währungsbedingte Neubewertungen der Russland-Assets bringen, konstatieren die Analysten von Kepler und Erste Group. Hingegen dürften im laufenden vierten Quartal 2015/16 Kredite in US-Dollar für das Russlandportfolio belasten.

Außerdem gehen die Experten der Erste Group davon aus, das die Immofinanz nicht alle ihre Buwog-Anteile im Geschäftsjahr 2015/16 verkaufen wird. Bis Ende April rechnen sie mit dem Verkauf von weiteren 10 Prozent. Schon Anfang März hatte der Immobilienkonzern die Platzierung von 10 Millionen Inhaberaktien der Buwog - rund 10 Prozent des Buwog-Grundkapitals entsprechend - bekannt gegeben.

 

27.09.2016, 19:42

CA Immo bekommt neuen Finanzvorstand

27.09.2016, 18:00

ATX kann von positiven US-Indizes nicht profitieren

27.09.2016, 12:26

ATX weitet Verluste aus

Kommentare

0 Kommentare

27.09.2016, 15:46

Finanzplatz Wien holt auf

Laut Studie war London Mitte 2016 der weltweit führende Finanzplatz. Brexit-Folgen noch nicht abgebildet. Wien verbesserte sich leicht.

27.09.2016, 09:12

Analysten sehen bei Wiener Aktien noch Potenzial

Der Leitindex der Wiener Börse ist heuer kein Lichtblick. Dabei sehen Analysten bei 15 der 20 ATX-Titel Chancen auf Kursgewinne.

26.09.2016, 16:04

Oberbank legt bei Kapitalerhöhung nach

Die von der börsenotierten Oberbank geplante Oberbank soll kräftiger ausfallen als ursprünglich geplant. Annahme des Heta-Offerts.

26.09.2016, 13:36

Marktgerüchte um Italien-Töchter von UNIQA

Die UNIQA will sich laut Medienberichten aus Italien zurückziehen und soll demnach den Berater KPMG beauftragt haben, Interessenten für die drei italienischen Tochtergesellschaften zu finden. Kein Kommentar von UNIQA.

26.09.2016, 12:38

RHI-Konzern mit neuer Führung

Franz Struzl wird die RHI-Führung zurücklegen, mit Anfang Dezember soll Stefan Borgas übernehmen.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

LENZING AG101,701,98%chart

VERBUND AG14,100,89%chart

BUWOG AG24,520,59%chart

CONWERT IMMO.17,040,59%chart

ERSTE GROUP .26,050,40%chart

Flop 5

RHI AG21,94-3,56%chart

SCHOELLER-BL.52,77-3,21%chart

UNIQA INSURA.5,70-2,15%chart

OMV AG24,52-1,62%chart

WIENERBERGER.14,72-1,50%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

POLYTEC HOLD.8,042,11%chart

LENZING AG101,701,98%chart

UBM DEVELOPM.32,501,52%chart

AGRANA BETEI.103,951,02%chart

VERBUND AG14,100,89%chart

Flop 5

RHI AG21,94-3,56%chart

VALNEVA SE2,66-3,27%chart

SCHOELLER-BL.52,77-3,21%chart

AT&S AUSTRIA.11,12-2,84%chart

UNIQA INSURA.5,70-2,15%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VONOVIA SE N.34,441,24%chart

SAP SE INHAB.81,010,78%chart

DT.T BANK AG.10,600,66%chart

SIEMENS AG N.104,270,64%chart

MERCK KGAA I.95,760,63%chart

Flop 5

DT.T L.FANA .10,02-2,52%chart

VOLKSWAGEN A.113,88-2,34%chart

ALLIANZ SE V.130,20-1,70%chart

COMMERZBANK .5,94-1,62%chart

RWE AG INHAB.14,56-1,09%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Microsoft Co.57,951,85%chart

Internationa.156,771,81%chart

Nike55,341,73%chart

Intel Corpor.37,181,45%chart

American Exp.64,281,36%chart

Flop 5

Walt Disney .91,72-0,26%chart

United Techn.102,350,12%chart

Apple Inc113,090,19%chart

3M Company176,300,20%chart

Chevron Corp.98,980,20%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr