15.03.2016, 13:36  von APA

Rote Zahlen bei Immofinanz zu erwarten

Immofinanz-Chef Oliver Schumy / Bild: WB/Rohrauer

Eine 400 Millionen Euro schwere Abschreibung in Russland zieht Österreichs grössten Immobilienkonzern Immofinanz nach neun Monaten in die Verlustzone.

Die Immofinanz dürfte nach den ersten neun Monaten im Geschäftsjahr 2015/16 aufgrund einer höheren millionenschweren Abschreibung in Russland in die roten Zahlen gerutscht sein.

Im Konsensus rechnen die Analysten der Erste Group und von Kepler Cheuvreux mit einem Nettoverlust von 183,0 Millionen Euro nach einem Gewinn von 117,8 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Die Zahlen für das dritte Quartal bzw. neun Monate wird die Immofinanz am 16. März nach Börsenschluss vorlegen.

Schon Anfang Februar hatte die Immofinanz für das dritte Quartal 2015/16 massive Abwertungen ihrer russischen Immobilien angekündigt. Für fünf große Einkaufszentren in Moskau erwartet der Konzern nun Abschreibungen im Wert von voraussichtlich rund 400 Millionen Euro. Zusätzlich belasten dort vorübergehende Mietzugeständnisse und -reduktionen.

So prognostizieren die Analysten, dass nun die Mieteinnahmen mit 237,1 Mio. Euro um 27 Prozent dem Betrag aus den ersten drei Quartalen 2014/15 von 323,0 Millionen Euro hintenanstehen werden. Auch die operativen Ergebnisse dürften deutlich zurückgehen. Während die Durchschnittsprognose des Ergebnisses nach Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Schnitt 101,4 Millionen Euro beträgt, beläuft sich jene des Betriebsergebnisses (EBIT) auf 253,2 Millionen Euro.

Etwas Kompensation könnten währungsbedingte Neubewertungen der Russland-Assets bringen, konstatieren die Analysten von Kepler und Erste Group. Hingegen dürften im laufenden vierten Quartal 2015/16 Kredite in US-Dollar für das Russlandportfolio belasten.

Außerdem gehen die Experten der Erste Group davon aus, das die Immofinanz nicht alle ihre Buwog-Anteile im Geschäftsjahr 2015/16 verkaufen wird. Bis Ende April rechnen sie mit dem Verkauf von weiteren 10 Prozent. Schon Anfang März hatte der Immobilienkonzern die Platzierung von 10 Millionen Inhaberaktien der Buwog - rund 10 Prozent des Buwog-Grundkapitals entsprechend - bekannt gegeben.

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

16:30

Wolford zentralisiert Vertriebsorganisationen

12:20

Marketmail: Das Wiener Parkett baut das Plus leicht aus

10:06

Update: ATX macht Frühhandel etwas Boden gut

Kommentare

0 Kommentare

23.05.2016, 13:22

Neue Chefs der Börse Wien kommen aus Stuttgart und Prag

Die Wiener Börse bekommt mit Christoph Boschan einen neuen CEO und mit Petr Koblic einen neuen Finanzvorstand.

23.05.2016, 10:52

Porr öffnet britischen Markt mit Großauftrag

Gemeinsam mit Partner aus ganz Europa soll Porr eine Hochdruckgasleitung in einem Tunnel bauen: Das Auftragsvolumen beträgt knapp 200 Millionen Euro.

23.05.2016, 10:17

Update: Lustloser Wochenauftakt drückt ATX ins Minus

Marktbericht. Die Wiener Börse hat am Montag im Frühhandel Kursverluste verzeichnet. Während der Einkaufsmanagerindex für Deutschland positiv ausfällt, rutscht der Index für den Euroraum auf ein 16-Monatstief.

23.05.2016, 07:32

Börsenampel: Keine gute Basis für Zinserhöhungen

Ein drohender Brexit, schwache Wirtschaftsdaten aus China und die seit Mittwoch verstärkte Angst vor einer US-Leitzinsanhebung sorgen für schlechte Stimmung.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

SCHOELLER-BL.56,504,09%chart

RHI AG16,843,60%chart

AT&S AUSTRIA.11,752,89%chart

LENZING AG82,682,71%chart

VOESTALPINE .29,282,70%chart

Flop 5

VIENNA INSUR.19,14-2,22%chart

IMMOFINANZ AG2,03-0,25%chart

OMV AG25,400,10%chart

OESTERREICHI.32,420,17%chart

CA IMMOBILIE.16,390,24%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

SCHOELLER-BL.56,504,09%chart

RHI AG16,843,60%chart

FACC AG4,703,00%chart

AT&S AUSTRIA.11,752,89%chart

LENZING AG82,682,71%chart

Flop 5

POLYTEC HOLD.7,43-4,74%chart

VIENNA INSUR.19,14-2,22%chart

CROSS INDUST.3,55-1,39%chart

FLUGHAFEN WI.100,95-1,03%chart

PORR AG26,90-0,41%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VOLKSWAGEN A.133,153,62%chart

ALLIANZ SE V.142,123,38%chart

DT.T BANK AG.15,542,87%chart

BASF SE NAME.69,092,76%chart

MUENCHENER R.164,982,68%chart

Flop 5

RWE AG INHAB.11,400,64%chart

DT.T L.FANA .12,500,91%chart

ADIDAS AG NA.114,821,09%chart

DT.T TLTKOM .16,141,12%chart

FRESENIUS ME.75,801,27%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VISA Inc79,142,50%chart

MICROSOFT CO.51,272,48%chart

INTEL CORP30,972,45%chart

AMERICAN EXP.64,892,04%chart

JPMORGAN CHA.64,551,72%chart

Flop 5

BOEING COMPA.126,97-0,48%chart

VERIZON COMM.49,350,43%chart

COCA-COLA CO.44,170,45%chart

E.I. DUPONT .67,340,51%chart

EXXON MOBIL .90,070,53%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr