16.03.2016, 15:47

RBI-Chef kritisiert Belastungen für Banken

RBI-Chef Karl Sevelda auf der Bilanzpressekonferenz / Bild: REUTERS

Der Chef der Raiffeisen Bank International, Karl Sevelda, kritisiert die Belastungen für die Banken. In Europa sei die Belastungspolitik gegenüber den Banken in den letzten Jahren weitergegangen - einerseits explodierten die regulatorischen Kosten, andererseits gebe es immer höhere Kapitalquoten, so Sevelda am Mittwoch bei der Bilanzpressekonferenz.

Die Regierungen belasteten die Banken mit Bankenabgaben, übertriebenem Konsumentenschutz, Zwangskonvertierungen zu historischen Wechselkursen und diese von den Banken verlangte Quadratur des Kreises müsse insbesondere im Niedrigzinsumfeld zu einer Schwächung der gesamten Branche führen. Er glaube nicht, dass dies im Interesse der Regierungen in Europa sei und appelliere daher, eine Änderung dieser Politik gegenüber den Banken einzuleiten.

Zu Bankensteuerverhandlungen in Österreich meinte Sevelda, er höre von den Interessenvertretungen, dass es diese Verhandlungen gibt und würde sagen, "die Hoffnung stirbt zuletzt". Ende 2017 laufe der eine Teil aus, er hoffe sehr, dass es zu keiner Verlängerung komme. Sevelda verwies auf Ungarn, wo die Bankensteuer halbiert worden sei und noch einmal halbiert werde.

Die RBI hat im Vorjahr 119 Mio. Euro an Bankensteuern abgeführt, nach 177 Mio. Euro 2014. Davon entfielen im Vorjahr 84 (90) Mio. Euro auf Österreich und 17 Mio. Euro auf Ungarn, wobei man in Ungarn aus einem anderen Titel ein Verfahren gegen den Fiskus gewonnen und 21 Mio. Euro zurückerstattet bekommen habe. Für heuer rechnet die RBI mit einer Bankenabgabe von circa 166 Mio. Euro, davon rund 87 Mio. Euro in Österreich, rund 40 Mio. Euro in Polen und rund 20 Mio. Euro in Ungarn. Für den Abwicklungsfonds rechnet man heuer in Summe mit rund 49 Mio. Euro.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

29.07.2016, 17:47

ATX freundlich bei 2.233,4 Punkten

29.07.2016, 10:22

ATX: Investoren vor dem Wochenende auch in Wien zöglerich

29.07.2016, 06:47

Immofinanz strebt in Europas Topliga

Kommentare

0 Kommentare

28.07.2016, 18:03

News bringen den ATX unter Druck

Einmal gibt es Neuigkeiten - und dann sind sie fast allesamt schlecht. die von Immofinanz und Telekom Austria reichten, um auch den ATX ins Minus zu treiben.

28.07.2016, 15:57

America Movil verkauft Telekom-Austria-Aktienpaket

Haupteigentümer America Movil trennt sich von einem Teil des 59,70 Prozent umfassenden Aktienpakets der Telekom Austria Group.

28.07.2016, 13:13

Immofinanz: Fusion mit CA Immo hätte "sehr sehr viele Vorteile"

Immofinanz-Vorstandschef Oliver Schumy geht mit Zuversicht in die demnächst mit der CA Immo startenden Gespräche über ein Zusammengehen der beiden börsenotierten Unternehmen.

28.07.2016, 09:01

Verbund: Gewinn wegen Abschreibungen leicht rückläufig

Der österreichische Stromkonzern Verbund hat im ersten Halbjahr 2016 vor allem wegen Abschreibungen gut ein Fünftel weniger verdient.

27.07.2016, 18:40

Russland-Geschäft vergrößert Verlust der Immofinanz

Vor allem wegen erhöhter Abschreibungen in Russland weist die Immofinanz im Geschäftsjahr 2015/16 mehr Verlust aus als im Jahr davor. Die Dividende bleibt.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

TELEKOM AUST.5,263,01%chart

VIENNA INSUR.17,762,25%chart

RAIFFEISEN B.11,802,16%chart

WIENERBERGER.13,802,11%chart

AT&S AUSTRIA.10,601,53%chart

Flop 5

IMMOFINANZ AG1,95-1,76%chart

SCHOELLER-BL.54,84-1,76%chart

OMV AG23,76-1,14%chart

ZUMTOBEL GRO.13,58-0,59%chart

CONWERT IMMO.14,72-0,24%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

TELEKOM AUST.5,263,01%chart

VIENNA INSUR.17,762,25%chart

RAIFFEISEN B.11,802,16%chart

WIENERBERGER.13,802,11%chart

WARIMPEX FIN.0,562,00%chart

Flop 5

PALFINGER AG26,66-1,99%chart

DO & CO AG70,56-1,92%chart

IMMOFINANZ AG1,95-1,76%chart

STRABAG SE27,97-1,76%chart

SCHOELLER-BL.54,84-1,76%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

COMMERZBANK .5,882,80%chart

HEIDELBERGCE.75,442,28%chart

VONOVIA SE N.35,411,31%chart

BAYER AG NAM.96,131,29%chart

DT.T L.FANA .10,631,15%chart

Flop 5

BASF SE NAME.69,92-1,34%chart

FRESENIUS SE.66,91-1,23%chart

LINDE AG INH.128,81-1,05%chart

INFINEON TEC.14,82-0,88%chart

FRESENIUS ME.81,64-0,61%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Verizon Comm.55,411,00%chart

Procter & Ga.85,590,92%chart

Microsoft Co.56,680,84%chart

Chevron Corp.102,480,68%chart

Johnson & Jo.125,230,62%chart

Flop 5

McDonald's C.117,65-1,48%chart

Visa Inc78,05-1,44%chart

Exxon Mobil .88,95-1,39%chart

The Traveler.116,22-1,18%chart

Goldman Sach.158,81-1,07%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr