17.03.2016, 11:13  von APA

Squeeze-Out bei ECO Business nimmt Gestalt an

Das geplante Squeeze-Out für die conwert-Tochter Eco Business-Immobilien AG hat am Donnerstag Form angenommen. Die Barabfindung für die auszuschließenden Minderheitsaktionäre ist mit 8,87 Euro je Aktie festgelegt worden. Auch der Bericht zum Gesellschafterausschluss ist heute ausgefertigt worden, teilte die im Standard Market Auction der Wiener Börse notierte Firma mit.

Die Barabfindung wurde durch ein Bewertungsgutachten der Deloitte Audit Wirtschaftsprüfungs GmbH erstellt. Geprüft werde die Richtigkeit und Angemessenheit der Barabfindung von der PwC Wirtschaftsprüfung GmbH. Der Aufsichtsrat der ECO prüft auch noch.

Das conwert-Verwaltungsratsmitglied Alexander Proschofsky begründete das geplante Squeeze-Out für die conwert-Tochter zuletzt mit einer Vereinfachung der Strukturen: "Wir sind Fans der Börse, aber keine Freunde von Listings, die in der aktuellen Konstellation keinen Sinn mehr ergeben." Den Streubesitz habe man schon unter zwei Prozent reduziert - konkret auf 1,77 Prozent. Aus Fairness gegenüber dem Eco-Streubesitz wähle man den ordentlichen Weg eines regulären Squeeze-Out.

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

26.07.2016, 21:56

Allianz-Konzern möglicherweise Bieter für OMV-Gasnetz

26.07.2016, 18:11

ATX schafft am Dienstag noch ein Plus

25.07.2016, 18:19

Auch Telekom Austria konnte den ATX nicht ins Plus ziehen

Kommentare

0 Kommentare

25.07.2016, 14:35

Börsenampel: Gute Chancen im zweiten Börsenhalbjahr

Baton Rouge, Nizza, Istanbul, Würzburg-derzeit fällt es schwer, optimistisch zu bleiben. An der Börse aber haben politische Ereignisse meist nur eine kurze Auswirkung.

25.07.2016, 14:22

New York fährt auf Mautsysteme von Kapsch ab

Kapsch TrafficCom wird Mautsysteme an die Port Authority of New York and New Jersey liefern.

25.07.2016, 12:25

Telekom Austria: "In Summe war das erste Halbjahr gut"

Telekom Austria Group-Chef Alejandro Plater baut den Konzern weiter um, auch wenn das „manchmal schmerzhaft" ist. Mitarbeiterzahl in Österreich sinkt weiter.

22.07.2016, 18:22

Telekom Austria: 2. Quartal rettet das Halbjahr nicht

Im 1. Halbjahr 2016 kann die Telekom Austria Group das Umsatzminus begrenzen, das Konzernergebnis sinkt jedoch um fast zehn Prozent.

22.07.2016, 14:43

Telekom Austria will Dividende vervierfachen

In der heutigen Aufsichtsratssitzung der teilstaatlichen Telekom Austria wurde eine Dividendenerhöhung von 5 auf 20 Cent/Aktie vorgeschlagen.

CA Immo Logo

Aktiensuche


Immofinanz Group Logo

Börsenkurse

Borsenkurse

Top 5

ZUMTOBEL GRO.14,221,97%chart

CONWERT IMMO.14,841,19%chart

SCHOELLER-BL.56,701,16%chart

VOESTALPINE .31,241,07%chart

ERSTE GROUP .23,940,95%chart

Flop 5

RAIFFEISEN B.11,68-0,47%chart

TELEKOM AUST.5,31-0,32%chart

IMMOFINANZ AG2,08-0,10%chart

OESTERREICHI.31,12-0,06%chart

CA IMMOBILIE.16,60-0,03%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VALNEVA SE2,483,46%chart

PALFINGER AG27,002,66%chart

CROSS INDUST.3,982,45%chart

ZUMTOBEL GRO.14,221,97%chart

WOLFORD AG25,441,70%chart

Flop 5

KAPSCH TRAFF.35,71-2,94%chart

MAYR-MELNHOF.98,85-1,30%chart

FLUGHAFEN WI.26,56-0,77%chart

FACC AG5,05-0,49%chart

RAIFFEISEN B.11,68-0,47%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

VOLKSWAGEN A.128,802,63%chart

DAIMLER AG N.62,182,44%chart

INFINEON TEC.15,042,39%chart

BAYERISCHE M.78,451,91%chart

BAYER AG NAM.94,721,43%chart

Flop 5

BASF SE NAME.69,96-3,03%chart

DT.T BANK AG.12,60-2,21%chart

FRESENIUS SE.68,130,19%chart

MUENCHENER R.147,860,30%chart

HENKEL AG & .110,860,32%chart

Mehr
Borsenkurse

Top 5

Caterpillar82,755,16%chart

United Techn.107,893,10%chart

Boeing Compa.134,851,44%chart

Intel Corpor.35,091,15%chart

J P Morgan C.64,130,41%chart

Flop 5

McDonald's C.121,71-4,47%chart

Verizon Comm.54,81-1,90%chart

Coca-Cola Co.44,88-1,51%chart

Nike56,37-1,35%chart

3M Company177,66-1,10%chart

Mehr

Weltwährungen

USD
Mehr