14.02.2013, 22:12  von Eva Komarek

Krisenstimmung auf der Madrider Messe Arco

Bild: WB/Georg Kargl

Eine deutlich höhere Mehrwertsteuer auf Kunst, geschrumpfte Ankaufsbudgets der Museen und die Krise im Allgemeinen sind schlechte Voraussetzungen für die Messe.

Im vergangenen Jahr ist noch alles gut gelaufen. Da haben die Geschäfte auf der Madrider Kunstmesse Arco trotz Krise noch gebrummt. Inzwischen hat sich die Lage weiter zugespitzt und die Messe, die noch bis 17. Februar um Besucher buhlt, steht unter einem schlechten Stern. Bei den Teilnehmern hat nur eine leichte Schrumpfung stattgefunden: 202 Galerien aus 27 Ländern haben sich eingefunden und bieten Werke von mehr als 2000 Künstlern an. Österreich ist traditionell immer recht gut vertreten auf der Messe. Heuer nehmen sechs Galerien teil.

Dieser Artikel ist Premium-Content.

Zum Weiterlesen einloggen

Neuregistrierung

Lieber Leser!

Der Artikel "Krisenstimmung auf der Madrider Messe Arco" ist Premium Content. Wollen Sie

2 Wochen gratis testen?

/
/ /
/
tagsüber erreichbar (bitte keine Leer- oder Sonderzeichen eingeben)

 

*) Pflichtfeld

Ihre Vorteile:

  • Voller Zugang zu allen Premium
    Online-Artikeln

  • Persönliche Berichterstattung per Mail

    Personal Clipping nach eigenen Suchwörtern

  • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots

    Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts

  • Aktien-Quick-Check

    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert – übersichtlich und anschaulich zusammengefasst

  • Voller Archivzugriff

    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv

Sie haben noch kein Abo?

Jetzt gratis testen!

Ihre Vorteile

  • • Voller Zugang zu allen Premium-Online-Artikeln
  • • Verwaltung Ihrer Wertpapierdepots Behalten Sie den Überblick über ihre Wertpapierdepots samt Monitoring & E-Mail-Alerts
  • • Aktien-Quick-Check
    Alle Analystenbewertungen zu jedem gehandelten Wert - übersichtlich und anschaulich zusammengefasst
  • • Voller Archivzugriff
    Recherchieren Sie in allen Ausgaben und Beilagen der letzten 4 Wochen im Vollarchiv
17.03.2015, 11:00

Luxus in 10.000 Metern Höhe: Mehr Penthouse als Flugzeug + Video

Für 400 Millionen Pfund (561 Millionen €) wurde aus einer normalen Boeing 747 ein Privatjet der Extraklasse.

16.03.2015, 10:09

Wirbel um Stinkefinger-Video – Griechischer Finanzminister Varoufakis: Fälschung

Hat Griechenlands Finanzminister Gianis Varoufakis Deutschland vor zwei Jahren den Stinkefinger gezeigt - und in welchem Zusammenhang? Darüber wurde am Sonntagabend in der ARD-Sendung "Günther Jauch" heftig gestritten.

13.03.2015, 09:46

Kunstmarathon am Hudson River

Die Armory Show hat nach einigen harten Jahren wieder Oberwasser. Rund um die Messe haben sich zahlreiche Nebenveranstaltungen angesiedelt. Ein Rundgang in New York.

10.03.2015, 09:05

Nico Rosberg: "Am liebsten bin ich mit meiner Vespa unterwegs"

Nico Rosberg will heuer Formel-1-Weltmeister werden. Uns erklärt er, warum er dafür anders atmen muss, wo er nach Pizza jagt und was ihn mit Zell am See verbindet.

06.03.2015, 18:22

"Ich habe mehrere Jahre gebraucht, um New York zu verstehen"

Als Fotograf Horst Hamann das erste Mal nach New York kam, war er so überwältigt, dass er keine Bilder machen konnte. 35 Jahre und 200.000 Aufnahmen später stellt er in einem Bildband seine besten Werke vor. Ein Gespräch über Manhattan, Mannheim und Motive.

Video des Tages

Die Redaktion empfiehlt

Umfrage

  • Sollen E-Zigaretten aus Nichtraucherlokalen & öffentlichen Gebäuden verbannt werden?
  • Ja, defintiv.
  • Nein - Dampfen ist nicht Rauchen.
  • Weiß nicht.