26.12.2012, 11:16

Preise für Wohn-Immos steigen weiter

Bild: WB/Alexandra Eizinger

Deutschland. Die kräftige Nachfrage nach Wohnimmobilien hat die Preise 2012 im zweiten Jahr in Folge klettern lassen. Trend setzt sich fort.

Frankfurt am Main. Die kräftige Nachfrage nach Wohnimmobilien hat die Preise 2012 im zweiten Jahr in Folge klettern lassen. Historisch niedrige Zinsen und die Skepsis gegenüber alternativen Kapitalanlagen haben zuletzt immer mehr Menschen zum Erwerb eines Eigenheims bewegt. Ein Ende des Runs ist nicht in Sicht.

Nach einer Studie der Feri EuroRating Services setzt sich der Preisauftrieb bis mindestens 2015 fort. Demnach verteuern sich Eigentumswohnungen in den kommenden drei Jahren etwa in Hamburg um fast 16 Prozent, in München um 11, in Stuttgart um knapp 10 und in Frankfurt oder Berlin um 8 Prozent.

Nach Berechnungen des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) war selbstgenutztes Wohneigentum in Deutschland im dritten Quartal im Schnitt 4,1 Prozent teurer als ein Jahr zuvor. Das Interesse richte sich dabei seit Jahren vornehmlich auf Städte, wo die Wohnungsmärkte spürbar angespannt seien. Zudem sei das Interesse an Immobilien als Kapitalanlage im Zuge der Finanzkrise deutlich gestiegen.

 

(apa/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

28.11.2014, 07:22

Zum Büro gibt es die Hotelsuite gratis dazu

28.11.2014, 07:20

Studentenheim - „Wir haben einen Nerv getroffen“

27.11.2014, 12:43

Unternehmerin Susanne Klatten kauft Büroturm in Frankfurt

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    27.11.2014, 08:43

    Größtes Hotel der Welt entsteht am Great Barrier Reef

    Noch gilt das Izmailovo in Moskow mit 7500 Zimmern als größter Hotelkomplex der Welt. Nun gibt es Pläne für ein Mega-Resort in Cairns, Australien - nahe dem Great Barrier Reef.

    25.11.2014, 14:58

    Immobilienblase in Deutschland?

    Die Deutsche Bundesbank sieht trotz der teils massiven Preissteigerungen bei Häusern und Eigentumswohnungen in den Ballungsräumen weiter kaum eine Gefahr einer Immobilienpreisblase in Deutschland.

    25.11.2014, 13:46

    Familie Fürstenberg/Diller baut Park mitten in den Hudson-River

    Das Bauprojekt "Pier 55" finanziert von Designerin Diane von Fürstenberg und Medienmogul Barry Diller, sowie der Stadt und dem Staat New York sorgt für Aufsehen.

    25.11.2014, 08:36

    Mobiles Mini-Traumhaus für das kleine Budget + Foto

    Komfort auf engstem Raum, ganz ohne Last von Hypotheken Eigenheime mit weniger als 30 Quadratmeter Fläche sind günstig, befriedigen die wichtigsten Wohnbedürfnisse und sind sogar mobil.

    21.11.2014, 18:27

    Luxus-Penthäuser: "Wir sind hier in einer siebenstelligen Lage"

    Bis Ende 2015 werden im "Das Hamerling" in Wien-Josefstadt 23 riesige Luxus-Penthäuser fertiggestellt. Kaufinteressenten sind ab 10.000 € pro Quadratmeter dabei.

    Umfrage

    • Wie stehen Sie zu dem Handelsabkommen TTIP?
    • TTIP sollte abgeschlossen werden
    • Zustimmung nur nach Entschärfung riskanter Punkte
    • Generell dagegen