21.01.2013, 13:30  von Thomas Jäkle

Gerücht: Apple bringt 2013 drei iPhone-Modelle

Apple-Formel für 2013: iPhone mal 3 / Bild: EPA (SUSANNA BATES)

Mobilfunk. Der US-Konzern soll unbestätigten Berichten im Verlauf des Jahres 2013 gleich drei neue iPhone-Modelle auf den Markt bringen.

Wien. US-IT-Konzern Apple erhöht offenbar die Schlagzahl: Zwei Zeitungen in Taiwan ("Commercial Times") und China ("China Times") berichten mit Verweis auf Angaben von Zulieferern, dass Apple heuer noch drei verschiedene Handymodelle auf den Markt bringen will.

Bis Juni sollen jeweils ein iPhone mit einem 4,0 bzw. 4,8 Zoll großen Display auf den Markt gebracht werden. Letzteres wir bereits als "iPhone Maths" bezeichnet. Apple ist bisher der einzige Hersteller, der noch kein Smartphone mit dem größeren 4,8-Zoll-Display auf den Markt gebracht hat.

Im Herbst 2013, rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft, soll dann mit dem dritten Modell ein weiteres iPhone-Modell auf den Markt kommen, zu dessen Vorzüge unter anderem eine 12-Mega-Pixel-Kamera gezählt wird, wie der Newsdienst Business Insider verschiedene Quellen unter anderem auch in den USA zitiert.

... und Apple-TV

Außerdem soll heuer noch weine weitere Version von Apple-TV auf den Markt kommen. Der Newsdienst BrightWire zitiert Quellen wonach die Lieferung von Komponenten (wie Displays, Kameras) ab März 2013 starten wird. Für das 2. Quartal 2013 rechnen demnach die Zulieferer mit dem Hauptwachstum für das Kalenderjahr 2013.

Erst vorige Woche hatte unter anderem das Wall Street Journal berichtet, dass Apple Bestellungen gestrichen hätte. Der Börsenkurs von Apple und seiner Zulieferer ist daraufhin abgesackt.

Beobachter sind sich in einem einig: Das Jahr 2013 könnte zum Schicksalsjahr für Apple werden - in jeder Hinsicht.

 

 

11:30

Nach Here-Übernahme: Daimler, BMW und Audi setzen nächsten Schritt

24.09.2016, 09:48

James Bond und Q freuen sich: Sonnenbrille mit Kamera

22.09.2016, 22:36

Daten von 500 Millionen Yahoo-Nutzern gehackt

Kommentare

0 Kommentare

22.09.2016, 15:14

Google: Der Weise trägt alles bei sich

Nachdem Rivalen wie WhatsApp den Messaging-Markt besetzt haben, bläst Google zur Aufholjagd. Helfen soll dabei künstliche Intelligenz in Gestalt eines "Google Assistant", mit dem man chatten kann.

20.09.2016, 12:48

"Next big thing"? Apple lässt sich Papiersackerl patentieren

Apple hat in den USA tatsächlich ein Patent unter dem schlichten Titel "Tasche" eingereicht. Dahinter steckt: Ein weißes Papiersackerl mit zwei Tragegriffen

19.09.2016, 10:00

Österreicher wollen erstes privates Fahrzeug auf den Mond bringen

Ende 2017 wollen die "Part Time Scientists" das erste private Fahrzeug auf dem Mond fahren lassen und darüber hinaus am Markt reüssieren.

19.09.2016, 09:45

Samsung liefert neues Galaxy Note 7 aus

In Österreich ging das Galaxy Note 7 offiziell nicht über den Ladentisch, der Verkaufsstart wäre hierzulande für 9. September geplant gewesen

16.09.2016, 07:30

Samsung ruft 1 Million Galaxy Note 7 in USA zurück

Die USA haben wegen der Explosionsgefahr beim Samsung Galaxy Note 7 rund eine Million Exemplare des Smartphones offiziell zurückgerufen.

Digital Business Trends

Bilder des Tages

Umfrage

  • Warum gehen Väter seltener in Karenz als Frauen?
  • Karrierenachteile
  • Angst vor Imageverlust
  • Finanzielle Einbußen
  • Keinen Rückhalt vom Chef
  • Es gehen genug Männer in Karenz