21.01.2013, 13:30  von Thomas Jäkle

Gerücht: Apple bringt 2013 drei iPhone-Modelle

Apple-Formel für 2013: iPhone mal 3 / Bild: EPA (SUSANNA BATES)

Mobilfunk. Der US-Konzern soll unbestätigten Berichten im Verlauf des Jahres 2013 gleich drei neue iPhone-Modelle auf den Markt bringen.

Wien. US-IT-Konzern Apple erhöht offenbar die Schlagzahl: Zwei Zeitungen in Taiwan ("Commercial Times") und China ("China Times") berichten mit Verweis auf Angaben von Zulieferern, dass Apple heuer noch drei verschiedene Handymodelle auf den Markt bringen will.

Bis Juni sollen jeweils ein iPhone mit einem 4,0 bzw. 4,8 Zoll großen Display auf den Markt gebracht werden. Letzteres wir bereits als "iPhone Maths" bezeichnet. Apple ist bisher der einzige Hersteller, der noch kein Smartphone mit dem größeren 4,8-Zoll-Display auf den Markt gebracht hat.

Im Herbst 2013, rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft, soll dann mit dem dritten Modell ein weiteres iPhone-Modell auf den Markt kommen, zu dessen Vorzüge unter anderem eine 12-Mega-Pixel-Kamera gezählt wird, wie der Newsdienst Business Insider verschiedene Quellen unter anderem auch in den USA zitiert.

... und Apple-TV

Außerdem soll heuer noch weine weitere Version von Apple-TV auf den Markt kommen. Der Newsdienst BrightWire zitiert Quellen wonach die Lieferung von Komponenten (wie Displays, Kameras) ab März 2013 starten wird. Für das 2. Quartal 2013 rechnen demnach die Zulieferer mit dem Hauptwachstum für das Kalenderjahr 2013.

Erst vorige Woche hatte unter anderem das Wall Street Journal berichtet, dass Apple Bestellungen gestrichen hätte. Der Börsenkurs von Apple und seiner Zulieferer ist daraufhin abgesackt.

Beobachter sind sich in einem einig: Das Jahr 2013 könnte zum Schicksalsjahr für Apple werden - in jeder Hinsicht.

 

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

24.04.2014, 20:00

Eine Drohnen-Band spielt Strauss + Video

24.04.2014, 19:00

Google Streetview erlaubt Reisen in der Zeit

24.04.2014, 17:50

Nach "Heartbleed"-GAU: Millionen für Software-Sicherheit

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    24.04.2014, 15:56

    Sony ist heiß auf Akku-Tausch

    Der japanische Elektronikkonzern Sony bietet seinen Kunden an, die Akkus der Laptop-Serie Vaio Fit 11A wegen möglicher Brandgefahr kostenlos auszutauschen.

    24.04.2014, 14:41

    Wie viel verdienen Apple, Facebook und Co. in der Sekunde

    Ob Facebook, Apple oder Twitter - eine animierte Grafik gibt Aufschluss darüber, wie viel große Tech-Unternehmen in der Sekunde verdienen.

    24.04.2014, 12:04

    Lenovo: Yoga 2 Pro verbiegt sich zum Tablet

    Businesstoll im Test. Das Lenovo Yoga ist alles in allem ein sehr gutes Ultrabook, kleine Abstriche muss man höchstens beim Akku machen.

    24.04.2014, 11:47

    Google Ara: Das Baukasten-Smartphone nimmt Gestalt an + Video

    Google Ara besteht aus kleinen Modulen mit beliebigen Funktionen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig-jetzt ist die Entwicklergemeinde gefragt.

    23.04.2014, 19:35

    Google & Samsung gemeinsam gegen Apple

    Google bot dem südkoreanischen Konzern Samsung Hilfe in dem Patentstreit mit Apple an.

    Umfrage

    • Wo liegt Ihr Notgroschen?
    • Auf dem Girokonto
    • Auf dem Sparbuch
    • Andere Anlageformen
    • Unter dem Kopfkissen

    Die Redaktion empfiehlt