21.12.2012, 15:20  von Evelin Past

Dauerbeschallung: 99 Dezibel bei Hollister in Salzburg

Disko-Lärm bei Hollister in Salzburg / Bild: Hollister

Ohrenbetäubender Lärm, spärliche Beleuchtung, enge Gänge: Das ist das Konzept der amerikanischen Trendmarke. Bei Lärmmessungen wurden etliche Überschreitungen des Grenzwertes festgestellt.

Die brummenden Bässe der Musikboxen sind auch in den Tagen vor Weihnachten schon vor Betreten der Hollister-Filiale in Salzburg zu hören. "Bei Testkäufen wurden hier Schallpegelwerte bis zu 99 Dezibel gemessen", sagt Peter Androsch, Kampagnensprecher von "Beschallungsfrei - Gegen Zwangsbeschallung". Das entspreche der akustischen Leistung einer Kreissäge." Derartige Belastungen seien dafür verantwortlich, dass jeder fünfte Österreicher über 14 Jahren irreparabel hörgeschädigt sei.

Für diese Kampagne wurden rund 350 Lärmmessungen in Einkaufszentren und Geschäften in ganz Österreich durchgeführt. „Ich habe das Messergebnis selbst nicht geglaubt und mich dann selbst im Shop überzeugt", sagt Gerald Forcher, der stellvertretende GPA-Regionalgeschäftsführer gegenüber der APA.

Abercrombie & Fitch-Tochter

Hollister, der Ableger der Textilkette Abercrombie & Fitch ist seit einem Jahr in Österreich präsent. Im Dezember 2011 eröffneten hierzulande gleich drei Shops. Den Start macht ein Geschäft im Murpark Graz. Danach ging es am 7. Dezember mit dem Hollister-Shop im Europark Salzburg weiter, ehe der Laden im Wiener Donau Zentrum für Weihnachtseinkäufer geöffnet wurde. Gegen Kritik ist Hollister resistent. Dort gehören die Lautstärke, das düstere Licht und die räumliche Enge zum Marketingkonzept. Verkauft wird Surferflair und ein südkalifornisches Lebensgefühl.

Während andere Textilketten beim Thema Dauerbeschallung einsichtiger waren, musste Hollister heuer schon zum zweiten Mal in Folge den Negativ-Preis „"Zwangsbeschaller des Jahres" entgegennehmen. Auch das Arbeitsinspektorat hat Hollister ins Visier genommen, ein Verfahren ist anhängig.

 

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

11:08

Service: Die Tempolimits auf Europas Straßen

10:39

Luxus für den Gaumen: Das teuerste Eis der Welt

10:17

Neuer Lehrberuf Labortechnik startet

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    09:19

    Dieser Aston Martin ist sogar für James Bond zu schnell + Video

    Der extrem limitierte Zweisitzer „Vulcan“ feierte auf dem Autosalon in Genf Premiere. Das 800 PS-Geschoss ist ein neues Exklusivmodell der britischen Sportwagenbauer – allerdings für den reinen Rennstreckengebrauch.

    07:24

    Tesla: Eine große neue Produktlinie - "kein Auto"

    Mysteriöser Tweet von Tesla-Chef Elon Musk ließ die Aktie steigen. Musk kündigte eine große neue Produktlinie - "kein Auto" an.

    30.03.2015, 09:18

    Volvo plant Werk in den USA

    Volvo, das zum chinesischen Geely-Konzern gehört, baut bisher Autos in Europa und China.

    30.03.2015, 07:35

    Platz ist Luxus, aber in der Mercedes V-Klasse beileibe nicht der einzige

    Feine Transporter sind ein lukratives Segment geworden. Ganz vorn dabei: die neue V-Klasse von Mercedes. Jede Menge Platz ist nicht der einzige Luxus im V250 Bluetec, wie wir berichten können.

    29.03.2015, 20:19

    EM-Quali: Deutschland mit Pflichtsieg gegen Georgien – und Neuer übt Einwurf + Foto + Video

    Deutschland hat sich in der Fußball-EM-Qualifikation am Sonntag gegen Underdog Georgien keine Blöße gegeben. Der Weltmeister feierte in Tiflis einen ziemlich ungefährdeten 2:0-(2:0)-Erfolg und zog damit vorerst in der Gruppe D mit Tabellenführer Polen gleich.

    Die Redaktion empfiehlt

    Umfrage

    • Sollen E-Zigaretten aus Nichtraucherlokalen & öffentlichen Gebäuden verbannt werden?
    • Ja, defintiv.
    • Nein - Dampfen ist nicht Rauchen.
    • Weiß nicht.