05.02.2013, 22:21  von Dr. Herbst

Deine Frage an Dr. Herbst

Dr. Herbst beantwortet Fragen zum Thema Wirtschaft / Bild: Colourbox

Dr. Herbst beantwortet an dieser Stelle auch deine Fragen zum Thema Wirtschaft.

Vorweg ein Geständnis: Den Dr. Herbst haben wir aus dem Jugendmagazin "Bravo" abgekupfert, wo Dr. Sommer mit großem Erfolg die intimen Fragen der jugendlichen Leser beantwortet. Für unseren Dr. Herbst gilt dieselbe Regel wie dort: Es gibt keine peinlichen Fragen, peinlich sind höchstens die Antworten.

Und gleich noch ein Geständnis: Den Dr. Herbst gibt es gar nicht - wie Dr. Sommer auch. Die Antworten, die in dessen Namen gegeben werden, stammen von einem ganzen Team von Fachleuten, weil einer allein ja nie alles wissen kann.
Genau so wollen wir es auch mit unserem Dr. Herbst halten: Auch hinter ihm steht ein ganzes Team aus Experten, die wir fragen werden, bevor wir selbst mit unserem Latein am Ende sind.

Schreib an dr.herbst@wirtschaftsblatt.at

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

16:20

Ikea ist spendabler als Österreich

13:05

Zeitumstellung – Die ÖBB-Uhren stehen 60 Minuten still, genau wie die Züge

23.10.2014, 19:33

Mäusepopulation außer Kontrolle – Britisches Parlament streitet über Katzenhaltung

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    1 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    Gourmet meint

    Mich hat einmal jemand gefragt, wie er in diesem Segment ein kleines Vermögen machen kann.

    In dem Segment?

    hm.....

    Da sollten sie zuvor über ein großes Vermögen verfügen, damit Ihnen hernach ein kleines Vermögen bleibt.

    verfasst am 06.02.2013, 17:50

    13:42

    EM-Qualifikation Serbien gegen Albanien – UEFA: 3:0 für Serbien, keine Punkte, 100.000 Euro Geldstrafe für beide

    Die UEFA hat das Skandalspiel in der EM-Qualifikation zwischen Serbien und Albanien nachträglich mit 3:0 für Serbien gewertet. Gleichzeitig teilte die Europäische Fußball-Union am Freitag aber mit, dass Serbien diese drei Punkte wieder abgezogen werden.

    23.10.2014, 15:53

    Audi ruft 850.000 A4 wegen Airbag-Programmfehler zurück

    Audi muss wegen eines Defekts am Airbag weltweit 850.000 Fahrzeuge des Typs A4 in die Werkstätten zurückrufen.

    22.10.2014, 22:50

    Champions-League: Borussia Dortmund deklassiert Galatasaray Istanbul

    Mit einem 0:4 gewinnt Borussia Dortmund das Auswärtsspiel bei Galatasaray Istanbul.

    22.10.2014, 19:00

    BMW gibt Spritverbrauch von Minis zu niedrig an

    Bei Untersuchungen habe sich gezeigt, dass die vier getesteten Mini-Cooper-Modelle jeweils nicht so weit mit einer Gallone Benzin im kombinierten Autobahn- und Stadtverkehr fahren konnten wie von BMW angegeben.

    22.10.2014, 12:24

    Champions League-Rekord: 40 Tore an einem Abend - Bayern vermöbelt Rom – und der Papst bekommt eine Million Euro + Video

    Vor allem dank der Torfabriken Bayern München, Chelsea und Schachtar Donezk sind in der Fußball-Champions-League am Dienstag die Rekorde gepurzelt. Donezk-Stürmer Luiz Adriano wurde zum ersten Spieler, dem in der ersten Hälfte vier Tore gelangen. Sein Viererpack binnen 16 Minuten war zudem der schnellste in der Geschichte. Insgesamt fielen in acht Partien 40 Treffer - auch das ein neuer Bestwert.

    Umfrage

    • Wie stehen Sie zu dem Handelsabkommen TTIP?
    • TTIP sollte abgeschlossen werden
    • Zustimmung nur nach Entschärfung riskanter Punkte
    • Generell dagegen