07.01.2013, 15:56  von Evelin Past

Pickup-Land: Amerikaner bleiben Ford F-150 treu

Der neue Ford F-150 steht bei den Amerikanern hoch im Kurs / Bild: EPA

Auto. In Europa unvorstellbar, in den USA seit 35 Jahren Realität: Das Ranking der meistverkauften Personenwagen wird auch 2012 von riesigen Pickups angeführt.

Was dem Österreicher sein VW Golf, ist dem Amerikaner sein Ford F-150. Er ist das bestverkaufte Modell auf dem US-Markt. Im vergangenen Jahr konnte der Pick-up sogar um mehr als zehn Prozent auf insgesamt 645.316 Fahrzeuge zulegen, so die Daten der amerikanischen Zulassungsstatistik, die dem "HandelsBlatt" vorliegt. Platz zwei belegte ein weiterer Pick-up, der Chevrolet Silverado, mit 418.312 Fahrzeugen. Erst auf Rang 3 kehrt etwas Vernunft ein.

Toyota Camry und zwei mal Honda

Die beste Limousine in dem Verkaufsranking war 2012 der Toyota Camry mit 404.886 Fahrzeugen. Seit 2011 bietet Toyota die siebte Generation des Camry an. Dahinter folgt der Honda Accord, der nicht mit der gleichnamigen Europa-Version verwechselt werden darf. Während hierzulande der Kombi mit Dieselmotor beliebt ist, sind diese beide Varianten in des USA gar nicht im Programm. Ähnliches gilt auch für den Honda Civic der sich auf dem fünften Platz der US-Zulassungsstatistik einreiht.

Ford Focus auf Rang elf

Die Plätze 6 bis 10 belegen der Nissan Altima, der Pick-up Dodge Ram, der Toyota Corolla, die SUV Honda CR-V und Ford Escape. Der am besten verkaufte Personenwagen europäischen Zuschnitts war der Ford Focus mit einem Zuwachs um 40 Prozent auf 245 922 Exemplaren auf Platz 11.

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

27.05.2016, 15:46

Daimler-Dieselmotoren sollen jetzt wirklich sauberer werden

27.05.2016, 15:08

Airbags: BMW ruft X5 und X6 zurück

25.05.2016, 17:04

RWE setzt auf Elektromobilität

Kommentare

0 Kommentare

24.05.2016, 11:56

Währing bekommt das Parkpickerl

Ab 5. September wird der 18. Bezirk zur Parkpickerl-Zone. Anrainer können ihr Parkpickerl schon vorab beantragen.

23.05.2016, 06:35

Das Imperium schlägt zurück

VW, Ford und Co. haben das Pick-up-Segment mit neuen Pritschen aufgemischt. Nissan reagierte und hat den Navara neu interpretiert. Heraus kam ein Komfortlaster, der kräftig anpacken kann.

22.05.2016, 14:06

Berlin droht Fiat: Betrugssoftware an EU gemeldet

Im Abgas-Streit mit Fiat verhärten sich die Fronten zwischen dem Autobauer und dem deutschen Bundesverkehrsministerium. Verkehrsministerium wendet sich an Rom.

22.05.2016, 12:00

Sprit-Täuschung erreicht auch US-Autohersteller

Der größte US-Autohersteller General Motors (GM) hat als Wiedergutmachung für fehlerhafte Angaben zum Spritverbrauch seiner Fahrzeuge ein Entschädigungsprogramm gestartet.

21.05.2016, 16:24

Elektroauto-Kaufprämie: VW setzt auf Plug-in-Hybrid

Nach dem Beschluss der Kaufprämie für Elektroautos in Deutschland, hat VW besondere Marketingaktionen angekündigt.

Bilder des Tages

Umfrage

  • Wer soll Ihrer Meinung nach neuer SPÖ-Vorsitzender und Bundeskanzler werden?
  • Gerhard Zeiler
  • Christian Kern
  • Brigitte Ederer
  • Michael Häupl
  • Andreas Schieder
  • Niemand der Genannten