16.01.2013, 11:01  von Evelin Past

Heißeste Reiseziele: CNN wählt Innsbruck

Mit dem Snowboard Event Air & Style sammelte Innsbruck Pluspunkte / Bild: APA

Reise. Sport und Berge verschaffen Innsbruck Rang fünf im CNN-Ranking der besten Reisedestinationen Europas im Jahr 2013.

Österreichs Hauptstadt Wien sei schön, aber Innsbruck verdiene einen Platz an der Sonne. So schmeichelt der amerikanische Nachrichtensender CNN der 121.000 Einwohner-Stadt und reiht Innsbruck auf Platz fünf unter Europas „heißeste Reiseziele". Auf den Plätzen eins bis vier liegen Korsika, Liverpool, Reykjavík und Istanbul.

Biken & Snowboarden

Innsbruck konnte vor allem mit seinen einzigartigen Skibergen, die direkt von der Stadt aus mit der Seilbahn erreichbar sind und mit der atemberaubenden Architektur der Seilbahnstationen, welche die Handschrift von Stararchitektin Zaha Hadid tragen, begeistern. Auch das Billabong Air & Style Snowboardfestival wird gelobt. Zudem macht das Biken auf der Nordkette in den USA Stimmung.

Alpin-urbanes Erlebnisin Innsbruck

"Mit CNN International erreichen wir eine ausgesprochen interessante Zielgruppe in Europa, den USA, dem Nahen Osten sowie in Asien. Unser Markenkonzept, auf Stadt und Berge zu setzen und das alpin-urbane Erlebnis von Innsbruck in den Mittelpunkt zu stellen, ist schlüssig und erweist sich immer mehr als erfolgreich", freut sich Fritz Kraft, Geschäftsführer von Innsbruck Tourismus, über die tolle Platzierung.

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

29.07.2015, 09:08

Neues Messner-Museum: Atemberaubende Architektur in luftiger Höhe

24.07.2015, 12:22

Rom schafft römische Ziffern ab

09.07.2015, 12:04

Die 15 kuriosesten Regeln für Autofahrer

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    03.07.2015, 10:11

    Neuropsychologe stellt Formel für den perfekten Urlaub auf

    Wissenschaftler behaupten, den Code geknackt zu haben, der dafür sorgt, dass man einen magischen Urlaubsmoment zu einer lebenslangen Erinnerung macht.

    26.06.2015, 11:46

    Volltanken in Österreich spart bares Geld

    Wer mit dem Auto etwa nach Italien oder Kroatien in den Urlaub fährt, muss mit deutlich höheren Spritkosten rechnen als in Österreich.

    23.06.2015, 10:38

    AUA senkt Flugtarife – und hält sich schadlos

    Die Rechnung bei der AUA ist einfach: Die Flüge werden billiger, dafür kostet Gepäck in machen Tarifen künftig extra.

    17.06.2015, 18:05

    Kein kleineres Handgepäck in Flugzeugen

    Der Weltluftfahrtverband IATA rudert zurück. Die umstrittenen Pläne für kleineres Handgepäck an Bord von Flugzeugen werden vorerst nicht realisiert.

    11.06.2015, 11:50

    Handgepäck schrumpft: Neue Regeln für Flugreisen

    Die Fluggesellschaften wollen die Größe des Handgepäcks reduzieren. Das wird den Passagieren nicht gefallen.

    Umfrage

    • Würden Sie privat Flüchtlinge bei sich aufnehmen?
    • Ja, sofort
    • Ja, mit staatlichen Zuschüssen
    • Nein, ist Staatsaufgabe
    • Nein, Österreich sollte keine Flüchtlinge aufnehmen
    • Weiß nicht

    Die Redaktion empfiehlt