27.12.2012, 12:40  von Michael Vorauer

Umfrage: Olympia in Wien ist eine „Schnapsidee"

Bild: dpa/Kai Nietfeld

Meinung. Totale Absage unserer User an Olympia in Wien. Neues Thema: Wählen Sie das IT-Gadget 2012.

Wien. Gar nicht gut kommt bei unseren Usern die Idee an, Olympische Spiele in Wien zu veranstalten. Durch den Stadthallenskandal (Becken u.a. nicht ganz dicht) oder die desolaten Fußballstadien dürfte die Stadt Wien ein wenig den Nimbus verloren haben, eine Sportstadt zu sein.

„Olympia in Wien, bringt's das?", haben wir gefragt. 3726 Stimmen wurden abgegeben. Zehn Prozent davon entfielen auf die Option „Super Sache", und jeweils drei Prozent auf „Ja, schon" und „mir egal". Aber: Gleich 84 Prozent der Teilnehmer waren der Meinung, Olympia in Wien ist eine „Schnapsidee".

IT-Tools

Unsere neue Umfrage ist eigentlich eine Wahl: Und zwar suchen wir das IT-Gadget des Jahres 2012. Es stehen jede Menge Handys und Tablets zur Auswahl. Welches wird die meisten Stimmen bekommen? Viel Spaß beim Voten!

Hier geht's zur Umfrage.

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

08:46

Die Immo-Blase ist bereits geplatzt

07:23

Die Festspiele sind ein Glücksfall für Salzburg

23.07.2014, 21:26

Argentinien und der Turbokapitalismus

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    2 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    um die Kriminalitätsrate steigen zu lassen und Frischfleisch fürs Rotlicht - keine blöde Idee

    verfasst am 03.01.2013, 05:45

    Eher eine Wein Idee !

    Ausgearbeitet beim Heurigen.

    verfasst am 27.12.2012, 18:31

    23.07.2014, 07:02

    Potenzial und bosnische Realität

    Leitartikel. Die bevorstehenden Wahlen in Bosnien-Herzegowina erinnern daran: Das Land hätte unendlich viele Möglichkeiten. Aber es ist unregierbar.

    22.07.2014, 18:10

    Das Kreuz mit den Bonitätsdaten

    Es ist in Österreich derzeit eine heikle Sache: Bonitätsdaten Privater.

    22.07.2014, 09:25

    Gedanken zum Sommerloch-Crash

    Die schwächeren Unternehmensergebnisse sind bereits eingepreist.

    21.07.2014, 07:16

    EU-Solo beim Klima ist sinnlos

    Leitartikel. 40 Prozent weniger CO2-Ausstoß bis 2030 gegenüber 1990 ist ein schönes Ziel, aber schwierig zu erreichen. Zudem ist es völlig sinnlos, wenn der Rest der Welt nicht mitzieht.

    18.07.2014, 12:09

    Ein Ruderboot mit der Trägheit eines Tankers

    Die Herausforderungen, vor denen die österreichische Wirtschaft steht, wachsen täglich. Und die Regierung müht sich damit ab, die Probleme der vergangenen fünf Jahre abzuarbeiten.

    Die Redaktion empfiehlt

    Umfrage

    • Soll das Binnen-I in der Rechtschreibung erhalten bleiben?
    • Ja
    • Beides vollständig ausschreiben
    • Abschaffen
    • Nur weibliche Schreibung - inkludiert Maskulinum