27.12.2012, 12:40  von Michael Vorauer

Umfrage: Olympia in Wien ist eine „Schnapsidee"

Bild: dpa/Kai Nietfeld

Meinung. Totale Absage unserer User an Olympia in Wien. Neues Thema: Wählen Sie das IT-Gadget 2012.

Wien. Gar nicht gut kommt bei unseren Usern die Idee an, Olympische Spiele in Wien zu veranstalten. Durch den Stadthallenskandal (Becken u.a. nicht ganz dicht) oder die desolaten Fußballstadien dürfte die Stadt Wien ein wenig den Nimbus verloren haben, eine Sportstadt zu sein.

„Olympia in Wien, bringt's das?", haben wir gefragt. 3726 Stimmen wurden abgegeben. Zehn Prozent davon entfielen auf die Option „Super Sache", und jeweils drei Prozent auf „Ja, schon" und „mir egal". Aber: Gleich 84 Prozent der Teilnehmer waren der Meinung, Olympia in Wien ist eine „Schnapsidee".

IT-Tools

Unsere neue Umfrage ist eigentlich eine Wahl: Und zwar suchen wir das IT-Gadget des Jahres 2012. Es stehen jede Menge Handys und Tablets zur Auswahl. Welches wird die meisten Stimmen bekommen? Viel Spaß beim Voten!

Hier geht's zur Umfrage.

 

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

02.09.2014, 20:12

Gläserne Decke über KMU

02.09.2014, 10:57

EU-Sanktionen – eine beispiellose Unterwürfigkeit

02.09.2014, 10:01

Mrs. Nobody bringt frischen Wind

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    2 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    um die Kriminalitätsrate steigen zu lassen und Frischfleisch fürs Rotlicht - keine blöde Idee

    verfasst am 03.01.2013, 05:45

    Eher eine Wein Idee !

    Ausgearbeitet beim Heurigen.

    verfasst am 27.12.2012, 18:31

    01.09.2014, 19:01

    Innovation made in China

    01.09.2014, 08:14

    Immos sind kein Allheilmittel

    In jedem Portfolio kommt es auf die richtige Mischung an.

    01.09.2014, 07:11

    Erdöl – Kampf um die Kontrolle

    Das Tauziehen zwischen Kroatien und MOL um die INA geht in die nächste Runde.

    29.08.2014, 21:24

    Ebola oder: Die verletzliche Welt

    Der Westen muss notfalls rasch und entschieden handeln.

    29.08.2014, 06:58

    Wie die Wirtschaftspolitik Europa in den Abgrund führt

    Europa liegt im Dauerstreit: Die einen wollen mehr Budgetdisziplin, die anderen wollen mehr Förderung von Wachstum durch noch höhere Defizite. Dabei geht die Diskussion am wahren und noch viel ernsteren Dilemma vorbei.

    Umfrage

    • Sind Sie mit der Wahl des neuen Finanzministers zufrieden?
    • Ja, absolut
    • Bleibt abzuwarten, wie er seinen Job macht
    • Nein
    • Weiß nicht