26.09.2016, 16:09

Mehr E-Autos bedeuten nicht automatisch bessere Luft

Die Gretchenfrage bleibt - wie wurde der Strom erzeugt? / Bild: (c) WB/Guenther Peroutka Die Gretchenfrage bleibt - wie wurde der Strom erzeugt? / Bild: (c) WB/Guenther Peroutka

Laut Europäische Umweltagentur (EEA) muss der zusätzliche Strom für Elektroautos aus erneuerbaren Quellen kommen, daher seien auch in diesem Bereich mehr Investitionen erforderlich.

Kopenhagen. Mehr Elektroautos auf Europas Straßen bedeuten nicht zwangsläufig bessere Luft. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die die Europäische Umweltagentur (EEA) am Montag in Kopenhagen veröffentlichte. Zwar würde ein höherer Anteil an Elektroautos die ...

Mehr

 21.09.2016, 08:01

Alternativen zum Lobautunnel

Blick auf Wien / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER Blick auf Wien / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER

Auf Wunsch der Grünen werden Alternativen zum Lobautunnel erörtert.

Wien. Unten durch, oben drüber oder ganz anders: Für den Weiterbau der S1, der Wiener Außenring-Schnellstraße, kursieren eine ganze Fülle von Ideen - auch wenn am Lobautunnel längst geplant wird. Der verstört nicht nur Umweltschützer, ...

Mehr

19.09.2016, 17:15

Tesla stolpert bei Übernahme von SolarCity

Das Milliarden schwere Projekt des Elektroautobauers Tesla zur Übernahme der Ökostromfirma SolarCity wird von Aktionären bekämpft. Verzögerung des Geschäfts wahrscheinlich.

Mehr

 04.08.2016, 17:09

Wenn der Klimawandel die Wirtschaft bedroht

Klimakatastrophen müssen nicht immer so spektakulär wie etwa ein Tornado sein, um massive Schäden zu provozieren. / Bild: (c) APA/AFP/JOSH EDELSON Klimakatastrophen müssen nicht immer so spektakulär wie etwa ein Tornado sein, um massive Schäden zu provozieren. / Bild: (c) APA/AFP/JOSH EDELSON

Die deutsche Bundesregierung betrachtet den Klimawandel als immer größeres Risiko für die Wirtschaft des Landes.

Berlin. Es sei wahrscheinlich, "dass Deutschland in zunehmendem Maße verwundbar gegenüber indirekten Folgen des Klimawandels in anderen Teilen der Welt werden wird", heißt es in einer am Donnerstag veröffentlichten Antwort ...

Mehr

 27.07.2016, 12:43

26-Tonner: Elektrischer Daimler-Lkw

Daimler-Lkw sollen im kommenden Jahrzehnt auch elektrisch rollen. / Bild: (c) obs/tollcollect/Norbert Michalke Daimler-Lkw sollen im kommenden Jahrzehnt auch elektrisch rollen. / Bild: (c) obs/tollcollect/Norbert Michalke

Im kommenden Jahrzehnt will Daimler einen elektrisch angetriebenen mittelschweren Lkw mit 26 Tonnen Gesamtgewicht auf die Straße schicken.

Stuttgart. Angesichts der wachsenden Umweltbelastung in Ballungsgebieten und drohender Fahrverbote treibt Daimler die Entwicklung von Elektrolastwagen voran. Im kommenden ...

Mehr

20.07.2016, 13:24

Brüssel will CO2-Ausstoß von Lkw und Bussen begrenzen

Auf die Hersteller von Nutzfahrzeugen kommen in der Europäischen Union offenbar erstmals Grenzwerte für den CO2-Ausstoß zu.

Mehr

 06.07.2016, 10:41

Neues Gesetz für Offshore-Windenergie in Deutschland

Mit dem neuen Gesetz kommt Deutschland Eu-Auflagen nach. / Bild: (c) APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ Mit dem neuen Gesetz kommt Deutschland Eu-Auflagen nach. / Bild: (c) APA/AFP/TOBIAS SCHWARZ

Die deutsche Koalition hat die Details zum weiteren Ausbau der Windenergie auf See und Ausnahmen für stromintensive Unternehmen festgelegt.

Berlin. Regierungsfraktionen und Wirtschaftsministerium einigten sich nach Angaben aus Koalitionskreisen vom Dienstag auf die Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) und bestimmten den genauen Ausbaupfad für die Offshore-Windenergie im Übergangszeitraum von 2021 bis 2025.Dann sollen Anlagen mit einer ...

Mehr

Grüne Business- Ideen für eine nachhaltige Zukunft

    • Bis zum 20.12.2015 konnten Business-Ideen bei greenstart eingereicht werden.

      Die Start-up-Initiative des Klima- und Energiefonds unterstützt Start-Ups damit in der Entwicklung von der Idee zum ausgereiften Business-Konzept und bringt die EinreicherInnen mit potentiellen PartnerInnen, InvestorInnen und inspirierenden Persönlichkeiten zusammen.

    • Mehr Informationen zur Initiative

Rückblick vom Auftakt-Event

Alle Berichte zur Verleihung 2014

Genießen Sie hier die Impressionen der Preisverleihung 2014