01.02.2016, 11:26

SMA Solar gibt Startschuss für Erfolgsjahr

Bei SMA Solar soll 2016 der operative Gewinn vervierfacht werden - im besten Fall. / Bild: (c) dpa/Uwe Zucchi Bei SMA Solar soll 2016 der operative Gewinn vervierfacht werden - im besten Fall. / Bild: (c) dpa/Uwe Zucchi

Nach der Rückkehr in die Gewinnzone rechnet SMA Solar-Chef Pierre-Pascal Urbon für 2016 mit einem Ergebnissprung. Anleger zweifeln.

Düsseldorf. Nach der Rückkehr in die Gewinnzone rechnet SMA Solar-Chef Pierre-Pascal Urbon für 2016 mit einem Ergebnissprung. Der Wechselrichter-Produzent peilt bei stagnierenden Erlösen im ...

Mehr

 21.01.2016, 16:14

Streit um Markenrechte: dm-Gründer klagt den Alnatura-Chef

Alnatura ist dank dm groß geworden / Bild: dpa/Andreas Gebert Alnatura ist dank dm groß geworden / Bild: dpa/Andreas Gebert

Der Streit zwischen der Drogeriemarktkette dm und dem Biohändler Alnatura beschäftigt nun auch die Gerichte.

dm-Gründer Götz Werner hat Alnatura-Chef Götz Rehn verklagt. Das Landgericht Frankfurt bestätigte am Donnerstag einen Bericht des "Handelsblatts", wonach Werners Klage in erster Instanz abgewiesen wurde (AZ: 2-06 O 44/15). Der dm-Gründer hat dagegen aber bereits Berufung vor dem Oberlandesgericht Frankfurt eingelegt. Die beiden Manager ...

Mehr

21.01.2016, 15:55

Schwindel-VW sind immer noch sauberer als Biosprit

Im Vorfeld der ersten Präsidentschafts-Vorwahlen in der Biosprit-Hochburg Iowa bringt Bloomberg ein neues Thema in den Wahlkampf: Emissionen aus Biosprit verursachen statistisch viermal so viele Todesfälle wie die VW-Schwindel-Diesel, von denen dafür Milliarden an Schadenersatz verlangt wird. Trotzdem lieben alle Präsidentschaftskandidaten von Donald Trump bis Hillary Clinton Biosprit.

Mehr

 09.01.2016, 13:18

Luftverschmutzung: China macht tausende Firmen dicht

Das Leben in Chinas Großstädten wird immer ungesünder. / Bild: (c) APA/AFP/GREG BAKER Das Leben in Chinas Großstädten wird immer ungesünder. / Bild: (c) APA/AFP/GREG BAKER

China geht im Kampf gegen die Luftverschmutzung in Großstädten gegen Tausende kleine Unternehmen vor.

Shanghai. Allein in diesem Jahr sollten nur in der Hauptstadt Peking 2500 Firmen geschlossen werden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag. Weitere Unternehmen dürfte ...

Mehr

 19.12.2015, 16:51

RWE will nur langsam aus Braunkohle aussteigen

Bild: apa/ dpa/Angelika Warmuth Bild: apa/ dpa/Angelika Warmuth

RWE hatte zuletzt beschlossen, seine Ökostrom-Aktivitäten, die Stromnetze und den Vertrieb in ein neues Unternehmen auszugliedern.

RWE will auch nach der historischen Einigung auf dem Weltklimagipfel in Paris nicht schneller als geplant aus der besonders umweltschädlichen Stromerzeugung aus Braunkohle aussteigen. "Wir werden bis 2020 fünf Blöcke ...

Mehr

18.12.2015, 16:02

Peking bleibt im Griff des Smogs

Peking hat erneut die höchste Smog-Warnstufe ausgerufen. Nur eine Woche seit der letzten Entwarnung.

Mehr

 15.12.2015, 07:25

Industrie droht mit Abwanderung: "Laufen Gefahr, Arbeitsplätze zu exportieren"

WKO-Präsident Christoph Leitl fürchtet trotz UN-Klimaabkommen den Alleingang Europas: "Wir laufen Gefahr, Arbeitsplätze zu exportieren." / Bild: (c) WB/Elke Mayr WKO-Präsident Christoph Leitl fürchtet trotz UN-Klimaabkommen den Alleingang Europas: "Wir laufen Gefahr, Arbeitsplätze zu exportieren." / Bild: (c) WB/Elke Mayr

Die Weltgemeinschaft einigte sich beim Klimagipfel auf ein bindendes Abkommen. Während Umweltschützer jubeln, ist die Wirtschaft enttäuscht - sie hat auf strengere Regeln gehofft.

Wien. Applaus, Tränen und Umarmungen - der UN-Klimagipfel in Paris endete mit großen Emotionen. Die Vertreter von 196 ...

Mehr

Umfrage

  • Wie bewerten Sie das österreichische Bildungssystem?
  • Sie haben bereits abgestimmt.

Die Redaktion empfiehlt