23.06.2015, 18:28

Deutschland macht Fracking noch schwieriger

In den USA ist Fracking erlaubt - Proteste gibt es trotzdem / Bild: (c) MICHAEL REYNOLDS / EPA / picturedesk.com (MICHAEL REYNOLDS) In den USA ist Fracking erlaubt - Proteste gibt es trotzdem / Bild: (c) MICHAEL REYNOLDS / EPA / picturedesk.com (MICHAEL REYNOLDS)

Fracking - das Herauslösen von Öl und Gas aus dem Gestein mit chemischen Mitteln - wird in Deutschland weiter erschwert: Sah der Gesetzesentwurf bisher vor, dass Fracking unterhalb von 3000 Metern ohne strenge Auflagen erlaubt sein sollte, so fällt diese Grenze jetzt.

Mehr

 14.06.2015, 20:59

Japan startet „Müllsammlung“ im Meer

Meere und Strände sollen vom Müll befreit werden. / Bild: (c) dpa-Zentralbild/Stefan Sauer Meere und Strände sollen vom Müll befreit werden. / Bild: (c) dpa-Zentralbild/Stefan Sauer

Das Meer vor der japanischen Insel Tsushima soll zum Testgelände einer neuen Technik zur Säuberung der See von schwimmendem Müll werden.

Tokio. Das Meer vor der japanischen Insel Tsushima soll zum Testgelände einer neuen Technik zur Säuberung der See von schwimmendem Müll werden. Zunächst werde ...

Mehr

13.06.2015, 20:16

Deutschland erwägt neue Fördermaßnahmen für E-Autos

Die bisherige Bilanz von 25.300 E-Autos ist Berlin zu wenig.

Mehr

 27.05.2015, 11:39

Song Contest als Vorzeige-Green Event ausgezeichnet

"Grüner" war der Eurovision Song Contest noch nie. / Bild: (c) APA/EPA/JULIAN STRATENSCHULTE "Grüner" war der Eurovision Song Contest noch nie. / Bild: (c) APA/EPA/JULIAN STRATENSCHULTE

Umweltminister Andrä Rupprechter vergibt bei der Green Events Austria Gala 2015 Auszeichnungen für nachhaltige Events und Unternehmen

Wien. Umweltminister Andrä Rupprechter zeichnete am Dienstag bei der Green Events Austria Gala 2015 nachhaltige Kultur- und Sportveranstaltungen sowie neue Umweltzeichen-Betriebe für ihr Engagement aus. Der neue "Green Events Austria Sonderpreis" ging an ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz für den Eurovision Son ...

Mehr

 18.05.2015, 19:07

Energieverbrauch wird weltweit mit 5,3 Billionen Dollar subventioniert

Bild:  ZB   Jens Büttner Bild: ZB Jens Büttner

Die indirekten Subventionen für die Energienutzung machen heuer etwa 6,5 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung aus, rechnet der Internationale Währungsfonds vor.

Washington. Die Preise, die weltweit für Energie gezahlt werden müssen, decken dem Internationalen Währungsfonds (IWF) zufolge die durch den Energieverbrauch verursachten Schäden bei weitem nicht ab. Das betrifft unter anderem die Kosten für die Verschmutzung der Umwelt, für ...

Mehr

09.05.2015, 09:51

Prokon vor Übernahme durch deutsche Solarfirma Capital Stage

Rund ein Jahr nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über den Windparkbetreiber Prokon hat der Hamburger Rivale Capital Stage Interesse an einer Übernahme angemeldet.

Mehr

 05.05.2015, 13:58

Öko-Wohntrend: Möbel aus Popcorn

Bild: Flickr/Camilo Rueda López Bild: Flickr/Camilo Rueda López

Forscher aus Göttingen haben einen neuartigen Verbundwerkstoff entwickelt der vollständig aus Popcorn besteht.

Nachhaltige Biowerkstoffe erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die popcornhaltigen Spanplatte names "BalanceBoard" ist schon seit 2011 auf dem Markt. Es handelt sich dabei um einen leichten, vollständig recycel- und biologisch abbaubare Verbundwerkstoff, bei denen Popcorngranulat aus Industriemais eine zentrale Rolle spielt. Aktuel ...

Mehr

Umfrage

  • Soll die geplante Vereinbarung von EZB, EU-Kommission und IWF, die am 25.6.2015 in die Eurogruppe eingebracht wurde und aus zwei Teilen besteht, angenommen werden?
  • Oxi (Nein)
  • Nai (Ja)

Die Redaktion empfiehlt