22.04.2015, 13:56

Erdbebenserie in Oklahoma durch Fracking

Die Proteste gegen Fracking nehmen zu / Bild: (c) APA/EPA/ANDY RAIN Die Proteste gegen Fracking nehmen zu / Bild: (c) APA/EPA/ANDY RAIN

Diese Aussage kommt nicht von Umweltschützern, die Erdbebenserie ist laut Geologen des Bundesstaates Oklahoma auf die Erdölförder-Methode des Fracking zurück zu führen.

Kansas City. Eine dramatische Zunahme der Erdbeben in Oklahoma ist den Geologen des US-Bundesstaates zufolge auf die Öl- und Ergas-Gewinnung zurückzuführen. In den vergangenen sieben ...

Mehr

 15.04.2015, 12:42

Klimawandel bringt bald beispiellose Dürren und verdoppelt Fluten

Hochwasser in Bayern/Deggendorf 2013 / Bild: dpa/Marius Becker Hochwasser in Bayern/Deggendorf 2013 / Bild: dpa/Marius Becker

Die Folgen des Klimawandels werden in der nächsten Zeit deutlich zu spüren sein, erklärten Wissenschafter am Mittwoch bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Generalversammlung der "European Geosciences Union" (EGU) in Wien.

Bisher 100-jährige Überschwemmungen würden in Europa doppelt so häufig auftreten und der Mittelmeerraum muss bereits in zwölf Jahren ...

Mehr

15.04.2015, 11:29

Merkel sieht Energiewende in "kritischer Phase"

Deutschland mache derzeit bei der schnellen Umstellung der Energieversorgung eine "Lernerfahrung", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Hannover-Messe.

Mehr

 10.04.2015, 15:23

Umweltsünden in China werden zum politischen Sprengsatz

Smog ist nur eine der Umweltgefahren, die China nach 30 Boom-Jahren bedroht / Bild: (c) APA/EPA/LU GUANG/GREENPEACE/HANDOUT Smog ist nur eine der Umweltgefahren, die China nach 30 Boom-Jahren bedroht / Bild: (c) APA/EPA/LU GUANG/GREENPEACE/HANDOUT

Die starke Umweltverschmutzung in China könnte nach Einschätzung von Experten in den nächsten Jahren zu schweren sozialen Konflikten führen, falls die Probleme nicht ernsthaft in Angriff genommen werden.

Peking. Nach nunmehr drei Jahrzehnten ungebremsten Wachstums in China gebe es keine Mangelwirtschaft mehr, und der Staat müsse nun sein Augenmerk auf ...

Mehr

 29.03.2015, 09:01

Millionen Menschen schalteten weltweit zur "Earth Hour" das Licht aus

Das Rathaus in Wien während der "Earth Hour" / Bild: Reuters Das Rathaus in Wien während der "Earth Hour" / Bild: Reuters

Anlässlich der Klimaschutzaktion "Earth Hour" haben am Samstag Millionen Menschen weltweit für eine Stunde das Licht ausgeschaltet.

In Österreich wurde in allen Landeshauptstädten die Beleuchtung von Sehenswürdigkeiten abgeschaltet. In Deutschland ging unter anderem am Brandenburger Tor in Berlin die Beleuchtung aus. Aktivisten formten dort aus Kerzen den Schriftzug "Save our climate! Now!" Auch der Pariser Eiffelturm blieb ab 20.30 Uhr ...

Mehr

26.03.2015, 10:58

Gewinnspiel: 10 Tickets für "Zukunftslabor für nachhaltige Produktentwicklung"

Wie Sie Ressourcensicherheit schaffen und Produktionsprozesse optimieren können, erfahren Sie am 7. April 2015 im Haus der Industrie beim Zukunftslabor für nachhaltige Produktentwicklung.

Mehr

 19.03.2015, 14:56

Versorgungssicherheit: Ein Stromkabel für 900 Millionen Dollar

Stromtrasse in Richtung Norden wird Realität / Bild: dpa Stromtrasse in Richtung Norden wird Realität / Bild: dpa

Der Schweizer Elektrokonzern ABB hat einen Großauftrag über 900 Millionen US-Dollar für den Bau einer Stromtrasse zwischen Norwegen und Deutschland erhalten.

Düsseldorf. Auftraggeber für die Stromtrasse Norwegen und Deutschland ist ein Konsortium aus dem norwegischen Versorger Statnett, dem deutschen Netzbetreiber Tennet und der Förderbank KfW, wie ABB am ...

Mehr

Umfrage

  • Wie beeinflusst die Germanwings-Tragödie ihr persönliches Flugverhalten?
  • Gar nicht. Fliegen ist immer noch die sicherste Art zu reisen.
  • Ich bevorzuge nun andere Fluggesellschaften.
  • In nächster Zeit werde ich auf andere Verkehrsmittel umsteigen.
  • Fliege aus Prinzip nicht.

Die Redaktion empfiehlt