12:43

26-Tonner: Elektrischer Daimler-Lkw

Daimler-Lkw sollen im kommenden Jahrzehnt auch elektrisch rollen. / Bild: (c) obs/tollcollect/Norbert Michalke Daimler-Lkw sollen im kommenden Jahrzehnt auch elektrisch rollen. / Bild: (c) obs/tollcollect/Norbert Michalke

Im kommenden Jahrzehnt will Daimler einen elektrisch angetriebenen mittelschweren Lkw mit 26 Tonnen Gesamtgewicht auf die Straße schicken.

Stuttgart. Angesichts der wachsenden Umweltbelastung in Ballungsgebieten und drohender Fahrverbote treibt Daimler die Entwicklung von Elektrolastwagen voran. Im kommenden ...

Mehr

 06.07.2016, 10:53

Wirtschaft fordert Lösung für umstrittenen Lobautunnel

Die Wirtschaft wartet auf eine sechste Donauquerung: Sie soll den Außenring um Wien schließen. / Bild: beigestellt Die Wirtschaft wartet auf eine sechste Donauquerung: Sie soll den Außenring um Wien schließen. / Bild: beigestellt

Mit Beginn des Baustellensommers heißt es auf den Straßen wieder warten. Beim größten Problem – einer fehlenden Außenringautobahn – verliert die Wirtschaft aber langsam die Geduld.

Es wird ein heißer Sommer", sagt Davor ­Sertic, Geschäftsführer von Unitcargo und Wiener ...

Mehr

06.07.2016, 10:41

Neues Gesetz für Offshore-Windenergie in Deutschland

Die deutsche Koalition hat die Details zum weiteren Ausbau der Windenergie auf See und Ausnahmen für stromintensive Unternehmen festgelegt.

Berlin. ...

Mehr

 21.06.2016, 16:59

Photovoltaik boomt – außerhalb Europas

Photovoltaik ist in Europa kein Renner mehr. / Bild: (c) HDI Versicherung AG (Cofely) Photovoltaik ist in Europa kein Renner mehr. / Bild: (c) HDI Versicherung AG (Cofely)

Während in China riesige Photovoltaik-Kapazitäten neu ans Netz gingen, laufen in Europa vielfach Förderung aus.

München. Das Geschäft mit Solarstrom boomt weltweit - nach Branchenangaben aber vor allem außerhalb Europas. Im ersten Quartal des Jahres seien alleine in China mehr als sieben Gigawatt Solarstromleistung installiert worde ...

Mehr

 22.05.2016, 16:05

"Die Zukunft liegt nicht in der Kernenergie"

EU-Forschungskommissar Carlos Moedas korrigiert EU-Aussendung. / Bild: (c) APA/AFP/ANDREAS SOLARO EU-Forschungskommissar Carlos Moedas korrigiert EU-Aussendung. / Bild: (c) APA/AFP/ANDREAS SOLARO

Die EU wird nach den Worten von EU-Forschungskommissar Carlos Moedas auch künftig keine Entwicklung neuer Atomreaktoren fördern. "Sehr unglückliche Formulierungen" in Papier der Brüsseler Behörde.

Brüssel. "Die Zukunft gehört den erneuerbaren Energien. Wir konzentrieren uns darauf, die Nutzung der Erneuerbaren billiger und ...

Mehr

18.05.2016, 12:25

Luftverschmutzung in den meisten Städten zu hoch

In den meisten Städten der Welt ist die Luftverschmutzung nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in den vergangenen Jahren weiter angestiegen.

Mehr

 11.05.2016, 11:18

Jede fünfte Pflanzenart weltweit vom Aussterben bedroht

Die Lage der Flora scheint weltweit nur oberflächlich intakt. / Bild: (c) JODY AMIET/AFP Die Lage der Flora scheint weltweit nur oberflächlich intakt. / Bild: (c) JODY AMIET/AFP

Britische Forscher analysierten in einer groß angelegten Studie die Lage der Vegetation – mit einem erschreckenden Ergebnis.

London. Ein Fünftel der Pflanzen weltweit ist einer Studie zufolge vom Aussterben bedroht. Der Botanische Garten von Kew (Kew Gardens) in London gab am Dienstag das Ergebnis einer umfassenden Untersuchung bekannt, nach der 21 Prozent der Pflanzenarten bedroht sind. Als größte Bedrohung nannten die Wissenschafter die ...

Mehr

Grüne Business- Ideen für eine nachhaltige Zukunft

    • Bis zum 20.12.2015 konnten Business-Ideen bei greenstart eingereicht werden.

      Die Start-up-Initiative des Klima- und Energiefonds unterstützt Start-Ups damit in der Entwicklung von der Idee zum ausgereiften Business-Konzept und bringt die EinreicherInnen mit potentiellen PartnerInnen, InvestorInnen und inspirierenden Persönlichkeiten zusammen.

    • Mehr Informationen zur Initiative

Rückblick vom Auftakt-Event

Weitere Informationen zum Wettbewerb:

Alle Berichte zur Verleihung 2014

Genießen Sie hier die Impressionen der Preisverleihung 2014