07.01.2013, 16:07

Deutsche Wirtschaft schaffte kleines Wachstum

Bild: (c) EPA/Everett Kennedy Brown)

Konjunktur. Ein BIP-Plus von 0,75 Prozent steht zu Buche, 2013 mit „positiven Signalen".

Berlin. Die deutsche Wirtschaft ist 2012 um rund 0,75 Prozent gewachsen. Das vierte Quartal sei etwas schwächer als erwartet verlaufen - dennoch sprach der deutsche Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) am Montag von einem "robusten Wachstum" von einem "dreiviertel Prozent". Die offiziellen Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) aus dem abgelaufenen Jahr liegen bisher nicht vor.

Für 2013 sieht Rösler positive Signale. Die Fortschritte in der Euro-Staatsschuldenkrise zeigten Wirkung. So sei die Investitionszurückhaltung deutscher Firmen "nur eine vorübergehende Schwäche".

(APA/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

23.04.2014, 20:05

Starker Euro drückt Umsatz bei Michelin

23.04.2014, 18:21

OeNB-Chef Nowotny: "Ich sehe derzeit keine Deflationsperspektive"

23.04.2014, 17:01

Wir verlieren die Ostukraine, „wenn wir so weitermachen wie bisher"

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    23.04.2014, 16:27

    Frankreich verlässt der Ehrgeiz: Drei Prozent Defizitziel für 2015

    Frankreich strebt bei dem von der EU geforderten Defizitziel nächstes Jahr eine riskante Punktlandung an.

    23.04.2014, 13:55

    21 europäische Städte rittern um neun Millionen Euro

    Der frühere New Yorker Bürgermeister Michael R. Bloomberg initiiert einen hochdotierten Wettbewerb unter europäischen Städten.

    23.04.2014, 13:39

    Opel baut Produktion für Stadtflitzer Adam aus + Foto

    Der deutsche Autobauer Opel will sein Werk in Eisenach weiter ausbauen, für das Modell Adam liegen bereits mehr als 80.000 Bestellungen vor.

    23.04.2014, 12:50

    Ukraine: Kiew bläst zum "Anti-Terror-Einsatz" – Washington droht Putin

    Von Deeskalation ist an der russisch-ukrainischen Grenze derzeit nichts zu spüren. Moskau startet weitere Manöver, mögliche Gasgespräche in der Slowakei am Donnerstag.

    23.04.2014, 11:21

    ADAC-Pannenhelfer benachteiligen angeblich Clubmitglieder

    Wer sein Fahrzeug über den Hersteller mit ADAC-Vertrag mit einer Mobilitätsgarantie versichert hat, soll besser fahren.

    Umfrage

    • Wo liegt Ihr Notgroschen?
    • Auf dem Girokonto
    • Auf dem Sparbuch
    • Andere Anlageformen
    • Unter dem Kopfkissen

    Die Redaktion empfiehlt