07.01.2013, 16:07

Deutsche Wirtschaft schaffte kleines Wachstum

Bild: (c) EPA/Everett Kennedy Brown)

Konjunktur. Ein BIP-Plus von 0,75 Prozent steht zu Buche, 2013 mit „positiven Signalen".

Berlin. Die deutsche Wirtschaft ist 2012 um rund 0,75 Prozent gewachsen. Das vierte Quartal sei etwas schwächer als erwartet verlaufen - dennoch sprach der deutsche Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) am Montag von einem "robusten Wachstum" von einem "dreiviertel Prozent". Die offiziellen Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) aus dem abgelaufenen Jahr liegen bisher nicht vor.

Für 2013 sieht Rösler positive Signale. Die Fortschritte in der Euro-Staatsschuldenkrise zeigten Wirkung. So sei die Investitionszurückhaltung deutscher Firmen "nur eine vorübergehende Schwäche".

(APA/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

20.04.2014, 17:20

Staatsschulden in Griechenland „sind viel zu hoch"

20.04.2014, 09:57

Einwanderungsentscheid: "Die Schweiz ist unberechenbar geworden"

20.04.2014, 09:40

Oettinger für EU-Pkw-Maut: „28 verschiedene Mautsysteme wären grotesk"

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    19.04.2014, 18:39

    Moral vor Mammon: „Exot und Stachel zugleich in der Bankenwelt"

    „30 bis 40 Prozent unserer Kunden spenden einen Teil ihrer Zinsen für einen guten Zweck." So einfach sagt sich das bei der deutschen Steyler Bank die nach dem Motto "Moral vor Mammon" seit 1964 Gewinne für den guten Zweck schreibt.

    19.04.2014, 10:23

    Versprochen, nicht gebrochen: Renzi senkt in Italien Steuer für Niedrigverdiener

    Ab Mai würden rund zehn Millionen Italiener jeden Monat 80 Euro mehr in der Tasche haben, sagte Ministerpräsident Matteo Renzi am Freitag nach einer Kabinettsitzung.

    19.04.2014, 09:54

    Steuerflüchtlinge: "Zum Teil werden wir bei jedem dritten Auto fündig"

    Der Bargeldschmuggel aus der Schweiz nach Deutschland nimmt überhand. Zahlreiche Steuersünder versuchen zurzeit, Schwarzgeld aus der Schweiz zurück nach Deutschland zu schmuggeln.

    19.04.2014, 09:51

    VW, Daimler, BMW: Husten in China, Lungenentzündung in Deutschland

    In kaum einem anderen Land verdienen die Hersteller mit ihren Ober- und Mittelklassemodellen soviel Geld wie im Reich der Mitte. Vor allem VW hängt aber bereits am Puls von China.

    19.04.2014, 08:30

    Lufthansa schrumpft die Business Class

    Die deutsche AUA-Mutter Lufthansa will ihre Business Class auf einigen Langstrecken verkleinern und dort nur noch 20 Sitze pro Flieger anbieten.

    Umfrage

    • Wo liegt Ihr Notgroschen?
    • Am Girokonto
    • Sparbuch
    • Andere Anlageformen
    • Unterm Kopfkissen

    Die Redaktion empfiehlt