16.01.2013, 16:51

Krombacher punktet mit Abstinenz

Den Deutschen ist der Bierdurst vergangen / Bild: dpa/Seidel

Umsatz. Deutschlands zweitgrößte Brauerei konnte mit alkoholfreiem Bier neue Rekorde einfahren. In Zukunft will man mit Limonade wachsen.

Düsseldorf. Neue Produkte und die Lust vieler Verbraucher auf alkoholfreies Bier haben der Krombacher Brauerei erneut Rekorde bei Gesamtausstoß und Umsatz gebracht. Beim Pils musste die nach Oettinger größte deutsche Biermarke dagegen einen Rückgang von 0,8 Prozent auf 4,38 Millionen Hektoliter hinnehmen.

Der Getränkeausstoß der Krombacher-Gruppe, zu der neben der Biermarke unter anderem auch die Marke Schweppes gehört, stieg insgesamt um 1,4 Prozent auf über 6,5 Millionen Hektoliter, wie das Unternehmen am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte.

Prickelnde Brause

Der Gesamtumsatz stieg um 1,2 Prozent auf knapp 658 Mio. Euro. Auskünfte zum Gewinn macht Krombacher traditionsgemäß nicht. Das Familienunternehmen geht von einem weiter sinkenden Bierdurst aus und will 2013 mit neuen Produkten weiter wachsen. Krombacher schielt dabei neben weiteren Biersorten auch auf den Limonaden-Markt.

 

(apa/dpa)

Das WirtschaftsBlatt 3 Wochen gratis testen
» Jetzt kostenlos bestellen

19:16

Silvio Berlusconi verkauft Anteil am AC Mailand für 480 Mio Euro

18:45

Frankreich kritisiert Schäubles Grexit-Vorschlag

17:11

Milchpreisverfall: Auch Deutschland setzt stärker auf Export

Mehr auf wirtschaftsblatt.at

    Mehr aus dem Web

    WERBUNG

    Kommentare

    0 Kommentare

    Verbleibende Zeichen: 1500

    14:32

    Til Schweiger will Vorzeigeheim für Flüchtlinge aufbauen

    Nachdem Schauspieler Til Schweiger durch Verbannung von Hasspostern von seiner Facebook-Seite Mut bewiesen hat, möchte er nun einen Schritt weiter gehen und selbst ein Flüchtlingsheim aufbauen. Auch in Österreich sammeln sich jene, die beim Hass auf Flüchtlinge nicht mehr wegsehen wollen.

    08:56

    Deutschland - Umfrage: CDU/CSU hätten bei Wahl absolute Mehrheit

    Erstmals seit 2005 signalisiert eine Umfrage in Deutschland eine absolute Mehrheit für die Union aus Christdemokraten und Christlichsozialen. Vor allem Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Finanzminister Wolfgang Schäuble befinden sich im Umfrage-Hoch.

    01.08.2015, 23:54

    Ravensburger plant Übernahmen - "Markt ist stark in Bewegung"

    Der deutsche Spiele-Konzern Ravensburger ist auf Einkaufstour. Nach der Übernahme des schwedischen Konkurrenten Brio zu Jahresbeginn hat Vorstandschef Karsten Schmidt noch mehrere andere Objekte im Auge.

    01.08.2015, 22:13

    Nato-Luftwaffenübung an der österreichischen Grenze

    Vom 31. August bis 22. September lädt Tschechien die Nato zu einer großen Luftwaffenübung nach Südmähren ein - nur 45 km von der österreichischen Grenze entfernt.

    01.08.2015, 18:49

    Trotzki-Villa bei Istanbul steht zum Verkauf

    Ein Schnäppchen für historisch Interessierte: Die Villa nahe Istanbul, in der der russische Revolutionär Leo Trotzki die ersten Jahre seines Exils verbrachte, ist zu haben. Es dürfte allerdings einiger Renovierungsbedarf bestehen.

    Umfrage

    • Würden Sie privat Flüchtlinge bei sich aufnehmen?
    • Ja, sofort
    • Ja, mit staatlichen Zuschüssen
    • Nein, ist Staatsaufgabe
    • Nein, Österreich sollte keine Flüchtlinge aufnehmen
    • Weiß nicht

    Die Redaktion empfiehlt